» »

Wie, wann und wo soll ich ihr sagen, dass ich sie liebe?

LeePwian


Turnover

Liebe findet in der Gegenwart statt. Wenn du glaubst, du liebst, ohne Kontakt zu haben, liebst du deine eigenen Vorstellungen, aber nicht sie, wie sie wirklich ist (denn vor allem ist sie eines: Nicht fuer dich da.)

T"jorv[en3x3


@ Lewian:

Klar wäre sie für ihn da - zu jeder Zeit ! Aber dafür müssten sie erst einmal Kontakt haben.

Tmurn?ovxer


Vielleicht doch keine schlechte Idee dich mal bei ihr zu melden mit diesem Brief/E-Mail

Vllt. solltest Du dieses posting direkt an sie schicken, und nicht hier schreiben. :-/

Diesen Text habe ich auch (im Gegensatz zu den vielen davor) mit dem Vorhaben geschrieben, dass ich ihn ihr auch wirklich schicke. Sprich, ich habe mich teilweise sehr zurückgehalten, auch wenn es teilweise wohl nicht so aussieht.

Liebe findet in der Gegenwart statt. Wenn du glaubst, du liebst, ohne Kontakt zu haben, liebst du deine eigenen Vorstellungen, aber nicht sie, wie sie wirklich ist

Etwas über das ich auch schon häufig nachgedacht habe und bis auf einen Punkt stimme ich dir überein: ich denke nicht, dass ich meine eigenen Vorstellungen liebe, sonder vielmehr meine Erinnerungen- für mich ist das ein himmelweiter Unterschied!

Klar wäre sie für ihn da - zu jeder Zeit ! Aber dafür müssten sie erst einmal Kontakt haben.

Ich erwarte ja gar nicht, dass sie für mich da ist. Mich würde es einfach nur freuen, von ihr zu hören, dass sie mich noch nicht vergessen hat.

Ich würde ihr den Text gerne schicken aber noch traue ich mich nicht...

Aber danke euch schonmal für eure Meinungen!

TWjko^rven3x3


Ich erwarte ja gar nicht, dass sie für mich da ist. Mich würde es einfach nur freuen, von ihr zu hören, dass sie mich noch nicht vergessen hat.

Sie wird Dich nie vergessen - da kannst Du Dir sicher sein ! @:) Aber es ist eher schwierig, eine Freundschaft aufrecht zu erhalten, wenn man sich gar nicht mehr sieht.

ich denke nicht, dass ich meine eigenen Vorstellungen liebe, sonder vielmehr meine Erinnerungen- für mich ist das ein himmelweiter Unterschied!

Was meinst Du konkret damit ?

Ich würde ihr den Text gerne schicken aber noch traue ich mich nicht...

Tu es einfach... Viel schlimmer kann es doch sowieso nicht mehr werden !

C oteSpauxvage


Ich finde den von dir entworfenen Mail-Text ganz gut (bis auf das mit dem süßen Hund - wenn das nicht auf eine bestimmte Situation anspielt, würde ich das weglassen oder ein anderes Beispiel nehmen, wann du an sie denkst, zB: Wenn du, ohne sie, im Cafe xy sitzst). Ich an ihrer Stelle würde mich davon jedenfalls wohl nicht bedrängt fühlen. Selbst wenn du damit nur erreichst, dass du dich kurzfristig besser fühlst, dann schick die Mail ruhig ab.

Lfewixan


Turnover

ich denke nicht, dass ich meine eigenen Vorstellungen liebe, sonder vielmehr meine Erinnerungen- für mich ist das ein himmelweiter Unterschied!

Fuer mich nicht so sehr. Die Erinnerungen beziehen sich nicht auf die Gegenwart, und sie enthalten immer auch ein gutes Stueck Idealisierung. Ich vermute mal, du erinnerst dich dann nicht daran, wie sie dich verletzt hat oder was problematisch zwischen euch war, sondern pickst dir die Rosinen raus. Ausserdem vergiss nicht, dass deine Vorstellungen von ihr schon damals teilweise Irrtuemer bzw. deine eigenen Idealisierungen waren, wenigstens insofern, dass sie dich damit voellig kalt erwischt hat, dass sie dich verlassen hat.

LOewi7an


Tjorven

Klar wäre sie für ihn da - zu jeder Zeit ! Aber dafür müssten sie erst einmal Kontakt haben.

Sie haben keinen Kontakt, weil sie keinen Kontakt will.

T/jorEvbenx33


Sie haben keinen Kontakt, weil sie keinen Kontakt will.

Dann kann man auch nicht von Liebe ihrerseits sprechen, und sollte so ein Verhältnis konsequent beenden. Anderenfalls wird diese Beziehung irgendwann für beide so belastend, dass sie mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen rechnen müssen...

Fuer mich nicht so sehr. Die Erinnerungen beziehen sich nicht auf die Gegenwart, und sie enthalten immer auch ein gutes Stueck Idealisierung. Ich vermute mal, du erinnerst dich dann nicht daran, wie sie dich verletzt hat oder was problematisch zwischen euch war, sondern pickst dir die Rosinen raus. Ausserdem vergiss nicht, dass deine Vorstellungen von ihr schon damals teilweise Irrtuemer bzw. deine eigenen Idealisierungen waren, wenigstens insofern, dass sie dich damit voellig kalt erwischt hat, dass sie dich verlassen hat.

Lewian, was damals gewesen war, ist Vergangenheit...Lewian hat sich weiter entwickelt, und ist bestimmt realistischer geworden. Ab einem gewissen Alter idealisiert man nicht mehr, aber es ist sicher besser, sich an die positiven Dinge in der Beziehung zu erinnern (Rosinen rauspicken, wie Du es nennst), als dem Partner immer wieder vorzuhalten, was nicht gut gelaufen ist. So fern man noch Wert auf die Beziehung legt.

Außerdem werden sie sich ja inzwischen besser kennen !

FNecntxa


Dann kann man auch nicht von Liebe ihrerseits sprechen, und sollte so ein Verhältnis konsequent beenden. Anderenfalls wird diese Beziehung irgendwann für beide so belastend, dass sie mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen rechnen müssen...

Was meinst du denn damit? Sie hat doch schon vor Monaten Schluss gemacht und seitdem keinen Kontakt mehr zu Turnover gesucht.

Ttjosrveen33


Was meinst du denn damit? Sie hat doch schon vor Monaten Schluss gemacht und seitdem keinen Kontakt mehr zu Turnover gesucht.

Dann muss Turnover das akzeptieren. Und auch nicht wieder den Kontakt suchen...

F@enNtxa


Ja, so weit waren wir ja auch schon. ;-D

TMjorv:enx33


Ja, so weit waren wir ja auch schon.

Ich hab nicht den Eindruck, dass Turnover so weit ist, wenn man liest, was er so schreibt... :-/

F2e'nAta


Aber geraten wurde es ihm.

T7jor>ven3x3


Ich würde es beiden raten ! Und die Entscheidung sollten wir den beiden überlassen. :-)

Tdudrnoxver


Hab den Text jetzt abgeschickt!

Bin mal gespannt ob eine Antwort von ihr es schafft mich noch weiter herunter zu ziehen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH