Verliebt in meinen Cousin

27.03.05  19:27

Hi Leute!

Ich bin in meinen Cousin verliebt. Ich bin 24, er wird in zwei Wochen 19. Nun bin ich mir ziemlich sicher, dass er auch mehr als nur freundschaftlich an mir interessiert ist. Wir haben erst jetzt die Möglichkeit bekommen, uns wirklich kennenzulernen, weil ich vor kurzem in seine Nähe gezogen bin. Wir kennen uns aber schon seid unserer Kindheit, ich habe oft mit ihm gespielt als wir Kinder waren. Jetzt ist er ein Mann. Schön, interessant, talentiert...!

Er hat mich schon zweimal besucht, weil ich ihm einen Gefallen getan habe und ein paar Briefe für ihn übersetzt habe, worum er mich gebeten hat. Da konnte aber nichts passieren, weil ich ziemlich krank war mit Fieber und so.

Gestern abend war eine kleine Familienfeier und beim Abschied hat er gesagt, dass er sich bald meldet um vorbeizukommen weil er möchte, dass ich die Briefe noch mal durchgucke. Er hat so süß gelächelt und meine Hand im Versteckten berührt...

Na ja ich wollte gar nicht schwärmen, ich wollte euch fragen was ihr davon haltet? Kann ich wenn er das nächste mal kommt, (ich werde gesund sein!!!) mit ihm schlafen? (Natürlich mit allen Vorsichtsmaßnahmen, Verhütung und so.) Er ist mein Cousin und er ist noch so jung. Ich glaube egal was ihr sagt, ich kann eh nicht widerstehen, aber ich will wissen wie eure Meinung zu dem Thema ist!

(Kleine Anekdote am Rande: In unserer Familie gibt es das: einer unserer Onkel hat mit seiner Cousine eine Tochter. Eine ganz tolle junge Frau, nichts mit genetischen Problemen oder so.)

Mein Bruder, das wäre ein unantastbares Tabu für mich, aber Cousin, ist das Inzest der nicht sein sollte oder kann man das machen, in aller Verantwortung.?

Danke für eure Kommentare!

j<ung:eFrxau

27.03.05  19:39

Hmm... wie Du schreibst, die Antworten hier werden Dich weder von Deinem Vorhaben abbringen, noch bestärken. Absolution wirst Du hier nicht bekommen.

Deswegen meine Meinung (nicht mehr, nicht weniger):

Der Gesetzgeber bezeichnet eine intime Beziehung zwischen Cousins nicht als Inzest. Eine solche Beziehung wird auch nicht bestraft. Von dem her gibt es nichts, was dagegen spricht.

Aber eines muss Dir bewußt sein:

Der Einsatz, den beide in die Beziehung bringen ist, aufgrund familiärer Verbindungen sehr hoch. Wenn eure Beziehung ein Problem nach sich ziehen sollte, das euch den Umgang miteinander erschwert, so wird das unter Umständen auch andere Verhältnisse der Familienbande erschweren.

Außerdem ist der Vorwurf der Inzest (obwohl begrifflich eigentlich nicht korrekt) unter Umständen ein folgenschwerer. Gerade wenn ihr in einem ländlichen, religiösen oder anderweitig nicht gerade tolerantem Umfeld lebt, kann eure Affäre WIRKLICHE Auswirkungen haben. Stell Dir vor, ihr lebt in einem traditionell katholischen Dorf und Dein Vater ist selbstständig, z.B. Handwerker. So etwas könnte ihm in diesem Fall Kunden und somit eure Lebensgrundlage kosten.

Wenn es also vordergründig um die Befriedigung eines sexuellen Verlangens bzw. um das Ausleben einer vielleicht kurzlebigen Phantasie geht, dann such Dir lieber im Netz ein paar Cousin/Cousin-geschichten, bestell Dir einen wasserdichten Vibrator und leg Dich, kurz bevor er zu Besuch kommt, für eine halbe Stunde in die Badewanne... (Anwendung je nach Juckreiz wiederholen.)

Wenn es mehr als das ist und Du ernsthafte Interessen verfolgst, dann mach. Aber nur, wenn Du andere (Deine Familie und die Deines Cousins) damit nicht in Schwierigkeiten bringst, sollte die Sache bekannt werden.

Meine Meinung Ende. :-)

WTalla5ce22

27.03.05  19:47

@Wallace22

Danke Wallace22 für diesen qualitativ hochwertigen Beitrag. Der hat mir erst mal ganz schön den Wind aus den Segeln genommen.

Mal sehen wie es weitergeht aber ich versuche jetzt, mich da nicht weiter reinzusteigern. Vielleicht verschwinden die Gefühle ja auch wieder von selbst ohne dass ich ihnen nachgebe.

Danke!

j0unQgeFFrau

27.03.05  20:15

Möglicher Familienzoff

Hier noch ein paar Gedanken die mir durch deinen Beitrag gekommen sind: Ich kann mir wirklich vorstellen, dass seine Mutter, die Frau meines Onkels und auch mein Onkel-also seine Eltern-super sauer auf mich sein könnten, wenn es rauskommt. Natürlich bin ich dann schuld weil ich die Ältere bin. Und das stört dann evtl. auch die Beziehung zwischen meiner Mutter und seinen Eltern. Und vielleicht wären seine Brüder auch sauer auf mich und die anderen Cousins und Cousinen.....

Ich stell mir vor, er verliebt sich richtig doll doch ich merke nach einer Weile, dass es nur ein erot. Abenteuer für mich war.

Er leidet zu Hause, weint, vernachlässigt sein Oboenspiel (Er ist auf dem Weg erfolgreicher Solist zu werden), seine Mutter fragt und baff...platzt es aus ihm raus und alles fliegt auf. Er wohnt auch noch zu Hause. Ich kann mir noch viele andere Schreckensszenarien vorstellen.

Schade.

Mal sehen, wie er sich verhält wenn er kommt. Aber wenn von ihm aus nichts kommt...ich werde mich so gut es geht beherrschen, vielleicht selbst wenn von ihm aus was kommt!

Das mit dem Vibrator kurz bevor er kommt ist da gar keine so schlechte Idee. Das hilft beim Beherrschen!

jDunhgeFraxu

27.03.05  21:33

Warum lernt ihr euch nicht erstmal richtig kennen, anstatt gleich auf Sex aus zu sein ? Das wäre doch der wesentlich sichere Weg.

Lvari7sCsaTi.axna

28.03.05  00:31

Ja. Genau das ist mir vorhin auch klar geworden!

Ich habe das in meinem Leben immer so gemacht, gleich ins Bett mit den Kerlen...hat mir fast nur Ärger gebracht. Ich habe mir das jetzt vorgenommen, ganz allgemein, wenn ich jemand kennenlerne dann ganz langsam!

Manchmal ist da was in mir, was es mir ganz schön schwer macht. Ein kleines Teufelchen das sofort alles will und dadurch ganz viel kaputt macht.

Ich versuche das zu ändern.

Kennenlernen, guter Tip.

Hoffentlich kann ich stark bleiben denn ich sehne mich auch so nach körperlicher Zärtlichkeit. Aber Zärtlichkeit muß ja nicht Sex sein, ich will das jetzt ein für alle mal klar kriegen.

Ich muß nicht mit dem Jungen schlafen um zärtlich zu sein und Nähe und Wärme zu geben/zu bekommen!!!!!!!

j1ungkeFraxu

28.03.05  12:27

Mein Bruder hatte mal eine Bezwiehung mit unserer "Cousine". Dazu muss man aber sagen, das sie NICHT genetisch mit uns Verwant ist, sondern angeheiratet worden ist. Die Beziehung lief glaub ich 6-12 Monate, dann war es vorbei. Und gelitten hat bei uns in der Familie gar nichts (vieleicht lag es auch daran, das beide nicht genetisch verwant waren!)

L!obRostxar

28.03.05  13:27

Du kannst ja einplanen mit ihm essen zu gehen, oder Kaffeetrinken. Zu Hause passiert schnell mal was, weil der Reiz zu groß ist.

LharissagTigana

28.03.05  22:26

hallo ihr lieben!

ich muß gestehen, ich hatte auch schon was mit meinem cousin.

wir haben uns vor gut vier jahren wiedergetroffen es lagen acht jahre seit unserem letzten wiedersehen. ich war zu dem zeitpunkt 22 jahre alt er war 32 jahre. ich habe ihn schon als kind geliebt. er war groß, sah gut aus. und hat gemacht was er für richtig hielt. hat sich nix sagen lassen.

das hat mir immer imponiert, da ich eher der ruhige typ.

naja, auf jedenfall habe ich dann bei ihm gepennt. wir haben uns auf anhieb super verstanden.

waren bei seinen eltern, und sind dann noch ein bischen durch die kneipen gezogen. haben gesoffen und als wir daheim waren, ist es dann passiert.

es war geil, es war gut. kann mich nicht beschweren.

allerdings war uns klar, das es bei diesen paar tagen bleiben würde. habe eigentlich bloß zwei tage bleiben wollen blieb dann aber vier.

wenn das rausgekommen wären, dann wäre wahrscheinlich diei hölle losgebrochen.

er hätte von meiner mutter wahrscheinlich die erste tracht prügel seit jahren bekommen. und dann von seinen eltern auch noh.

uns war auch klar das er die schuld bekommen hätte, da er der ältere war und hätte aufpassen müssen.

dazu wohnen wir 700 kilometer auseinander und passen überhaupt nicht zusammen.

nur an dem wochenende hat halt alles gepaßt. ich wollte ihn, das war mit schon klar als ich hingefahren bin.

einer meiner gründe war aber auch, meiner mutter eins auszuwischen. zwar nur innerlich. aber allein der gedanke daran, was für ein gesicht sie machen würde, hat mir genugtuung gebracht.

es sollte auf jedenfall im vornherein klar sein was man will.

trefft euch ein paarmal und nicht bei dir daheim und nicht bei ihm.

lernt euch kennen und versucht herauszufinden was ihr füreinander fühlt.

nimm deinen ganzen mut zusammen und sage ihm was du fühlst. sollte er bei eurem nächsten treffen nicht offentsichtlich zeigen wie er zu dir steht.

dann weiß er bescheid und kann dir sagen wie er dazu steht. und

wenn ihr merkt da ist was, dann kann man es ja mal probieren. muß es ja nicht gleich an die große glocke hängen.

und vielleicht ist es ja auch der reiz des "verbotenen" . es ist zwar rechtlich erlaubt, aber in der gesellschaft glaube ich ,nicht so angesehen.

möglicherweise hilft dir das ja ein bischen.

lg

P.S. sorry leute, aber ich habe heute ein unheimliches mitteilungs -und hilfsbedürfniss.

g{no7sis

28.03.05  22:48

sex mit (d)einem cousin ist auf jeden fall nicht illegal bzw. es ist auch kein inzest und es wird vom gesetz nicht verfolgt. du könntest ihn sogar heiraten.

nunja, was die familie betrifft ... die hat meistens andere moralische vorstellungen und wird es zu 99% nicht vetreten. deshalb bleibt es dann in so gut wie allen fällen bei dem sexuellen erlebnis.

ich denke wenn beide seiten (du und dein cousin) das erlebte verkraften und gut verarbeiten können sollte es auf keinen fall schädlich für die zukunft sein...aber ich würde es aus eigenem interesse nicht weiter verfolgen und schnellstmöglichst beenden. aus einem so schönen "traum" kann auch schnell ein albtraum werden.

gruß!

der frauenverehrer26

FTrauvenveqrehr<er26

28.03.05  23:32

Hä, was war denn das mit dem Virbrator? Nix verstehen.

s$ab2rin5a

31.03.05  06:50

Es ist passiert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1111 x:)

Naja, das mit dem Vibrator ist jetzt eh zu spät. War auf den Beitrag von Wallace22 bezogen.

Es ist zu spät weil es heute passiert ist. Ahhhhhhh jahhhhhh es war schön, zu schön. Ich konnte einfach nicht widerstehen. Ich hoffe, dass nichts kaputt geht dadurch, aber das ist auch irgendwie utopisch, irgendwas muß ja geschehen. Ich hoffe, dass es weiter geht und dass das nicht alles war. Von mir aus könnte es ewig so weitergehen aber ich habe schon Angst. Da ist sone dunkle Ahnung in mir, das irgendwann irgendwas passiert.

Habe echt das Gefühl in ihn verliebt zu sein, aber erst mal abwarten. Habe eben auch die Ahnung, dass es nur ne erotische Phantasie für ihn ist- vielleicht ist es das ja aber auch für mich. Que sera sera. Versuche jetzt, das erstmal zu genießen, egal was kommt!

Im Herbst geht er wahrscheinlich eh nach Europa (bin im Moment in Canada, er ist Canadier, ich Berlinerin/Canadierin.) Er will nämlich an der staatlichen Musikuni in Zürich studieren.

Naja, wenn noch wer Erfahrungen bezüglich des Themas gemacht hat...würde mich interessieren.

Gibt es ja doch öfter wie der Thread hier zeigt!

Also.. so long Leute, drückt mir die Daumen, dass das dicke Ende nicht so dick sein wird wie sein... sorry, sollte bloß ein kleiner joke sein!

Ciao!

s.o8

31.03.05  06:53

Mist!

Jetzt habe ich aus versehen meinen zweiten Nick verraten!!!

Seid ein paar Tagen versalze ich auch ständig mein Essen. Heute habe ich viel zu viel Curry in meinen Reis getan. Naja sch..ß drauf!

sFox8

02.04.05  22:55

Hallo Junge Frau :-)

schon gewußt? es gibt eine Community für Menschen, die in Cousin oder Cousine verliebt sind

[[http://de.groups.yahoo.com/group/kissingcousin]]

toitoitoi for kissing your cousin

;-)

w<ic)k_ed

03.04.05  19:04

Heuer feiern wir ja das Einstein-Jahr. 1905 hat er seine Relativitätstheorie veröffentlicht und 1955 ist er verstorben.

Wie das zu diesem Thread passt?

Ganz einfach: Einsteins zweite Frau war seine Cousine. Sie war auch ein paar Jahre älter als er - 4 oder 5 Jahre oder so.

D.h. ich denke nicht, dass eine derartige Liebe illegal ist.

H]ei@n,z3*4

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH