» »

Pupsen vor dem Partner

njikored-chan


nein,ich schlafe wirklich!!!

letztens meinte mein freund sogar,ich hätte ihn durch einen gewaltig lauten pups sogar am einschlafen gehindert,weil er sich so mega erschreckt hätte |-o

M!rVs.4Puscxhel


Vielen ist es nicht nur peinlich wenn man selber furzt, sondern es ist manchen auch peinlich wenn andere furzen.

-----> Fremdschämen

Das Thema ist weit verbreitet im Netz.

EEhemali@ger NutzBerw (#416123x)


Oh da gibts ne ganze Palette ;-D furzen, pupsen, abgasen, einen fliegen/ziehen lassen, kräutern, rumen, die Arschhaare trockenfönen, abknattern, die Hosen wackeln lassen, Düsenantrieb einschalten usw., man ist da erfinderisch ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

LOL :-D Also kräutern und rumen kannte ich bis jetzt noch nicht ;-D

Meinem Freund ist mal ein Pups entkommen, als er an dem 80. Geburtstag seiner Oma eine Rede gehalten hat. War sehr amüsant ;-D

a%.fCish


manchmal erzählt auch mir mein freund,dass ich im schlaf hemmungslos lospupse...was mir überaus peinlich ist ...aber dagegen kann ich ja leider nix machen

Doch, da kannst Du etwas gegen machen: kontrolliertes Ablassen der Gase über den Tag verteilt, mindert explosive Entladung während der Nacht. ;-)

Zum Thema Pupsen in der Nacht.. nein, ich erzähls nicht, mein armer Freund. ;-D

EThTemaligeKr Nutszer ()#41D6123x)


Jetzt hast du mich neugierig gemacht :=o

T:rullarRxulla


ich schmeiss mich wech hier ;-D ;-D ;-D *:) das thema ist aber auch zuuuu schön ;-)

gZr*imoxire


Jo, recht hast du. ;-D

ggeraldz aluzs wxien


@ a.fish

hey,

sei kein frosch und erzähls uns ]:D ....

lg *:)

rred>_b_loxod


@ a.fish

hey,

sei kein frosch und erzähls uns ]:D ....

:)z :)z :)z

MHe*talm-auxs


Neulich hat mein Freund im Schlaf dermaßen einen ziehen lassen, dass ich vom Geruch aufgewacht bin ;-D. Hab eigentlich nur noch auf das grünliche Leuchten gewartet, das unter der Decke rauswabert ;-D sumpfgasmäßig ]:D

ScvenL_X33


Ich bin der Meister..... also ganz sicher..... es gibt niemanden auf der Welt der soviel Pupst wie ich und es gibt wohl auch niemanden auf der Welt der sich so darüber freuen kann wie ich hahah

Ich leben nach dem Motto "alles raus was keine Miete zahlt" und ich habe richtig Spaß daran meinen Gestank in Richtung meiner Frau zu wedeln.

Spaß beiseite, ich muss echt oft furzen und wenn ich es nicht tue bekomme ich ziemlich schnell Magenschmerzen. Also muss alles raus.

Wie will man aber mit sowas umgehen, wenn nicht im Spaß.......... Meine Frau hat sich dran gewöhnt und findet es auch nicht eklig, wir lachen oft zusammen darüber..... sie nennt mich liebevoll meine kleine Pupsmaschine *G*

So long

Lg

M`eptalmxaus


Ich bin der Meister..... also ganz sicher..... es gibt niemanden auf der Welt der soviel Pupst wie ich und es gibt wohl auch niemanden auf der Welt der sich so darüber freuen kann wie ich hahah

Da kennst du einen Freund von mir nicht. Ich kenne keinen, der seine Fürze so unglaublich zelebriert ;-D

-xR-


Also für mich ist das ein absolutes No-Go, zumindest bei der Partnerin. Die sexuelle Attraktivität leidet darunter sehr für mich. Versuche das von meiner Seite ebenso weitestgehend zu verhindern. Ebenso wenig habe ich kein Interesse meiner Freundin/Frau beim Toilettengang (urinieren geht ja noch, aber alles andere.....no way) über die Schulter zu schauen.

Mit Vertrauen hat dies übrigens sehr wenig zu tun ;-) !

Fwe<nstxa


sie nennt mich liebevoll meine kleine Pupsmaschine

Wir nennen uns gegenseitig "whoopee cushion". ;-D

ERhemalig9er Nut5zer {(#41612x3)


Neulich hat mein Freund im Schlaf dermaßen einen ziehen lassen, dass ich vom Geruch aufgewacht bin ;-D. Hab eigentlich nur noch auf das grünliche Leuchten gewartet, das unter der Decke rauswabert ;-D sumpfgasmäßig ]:D

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH