Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

Myaschi+nenekanoxne


Dann berichte, wenn du was für berichtenswert hältst! ;-)

Zur Uhrzeitgeschichte: Schritt für Schritt.

Zu Anfang ist das gut und reicht völlig. Da gehts nur darum zu lernen, dass man eine wildfremde Frau generell ansprechen kann und wie es sich anfühlt, wenn sie 50cm vor einem steht und man ihr ins Gesicht blickt.

"Zahl zu niedrig" sage ich nicht. Halte nicht allzu viel von der Quotenjagd. Wer will - ok, aber ist nicht Bedingung.

Z7a<unguastx, 30


mag man Hüppi vorwerfen was man will

aber diese Salve hat gesessen! Und wie! :-o :-o :-o

Z)aungMastx, 30


MK

Vielleicht weiß Zaungast in welcher Region das zu finden ist. Ich tippe auf die ersten 50 Seiten.

Die Schallmauer vom Uhrzeitfragen zum Privatgespräch durchbrach ich [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/151714/123/</p>
<p>#5389651 hier ff.]]

Z0aung&ast,x 30


Gottvordammichte Scheeße!!!!!!!!!!

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/151714/123/</p>
<p>#5389651 hier]]

HEueZpfbaxll


Dann berichte, wenn du was für berichtenswert hältst!

Werd ich, ich hab nämlich mit diesen Techniken einige meiner größten Hindernisse beseitigt. :-D

Zur Uhrzeitgeschichte: Schritt für Schritt.

Zu Anfang ist das gut und reicht völlig. Da gehts nur darum zu lernen, dass man eine wildfremde Frau generell ansprechen kann und wie es sich anfühlt, wenn sie 50cm vor einem steht und man ihr ins Gesicht blickt.

Ej - er schreibt von einem Jahr, ich war früher ein absoluter Sozophobiker aber selbst ich hab nur am ersten Tag nach "nur" der Uhrzeit gefragt, am zweiten Tag hab ich zwar auch nach der Gefragt und aber wenigstens demonstrativ meine Armbanduhr angehabt. Und ich hab sowohl am ersten als auch am zweiten Tag je 30 Frauen angesprochen - nur wenn du in kurzer Zeit hohe Zahlen fährst gewöhnt sich das Gehirn schnell daran - ansonsten sind die Abstände zu groß. Ist wie beim Autofahren. Wenn du in einem Jahr hundert Stunden fährst bist du bei weitem nicht so gut wie wenn du in zwei Wochen hundert Stunden fährst.

Z8aungfast, 430


Dann setzt doch eure verf*** Links selber

Machen wir ein Suchspiel draus: Wer findet den Fehler in der Syntax? Ich finde jedenfalls keinen >:(

ZnaunSgas"t, x30


aha, vor der Raute war ein Leerzeichen

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/151714/123/#5389651 hier ff.]]

Ich muß wohl ein besseres GhostTyper-Script entwerfen.

Z~aungVast,+ 3x0


Maschinenkanone

Du hast PN.

Zwecks Sräd-Schönheit: Kann man hier die Löschung von Datenmüll-Beiträgen beantragen? (mißglückte Links etc)

Z#aun6gasit,x 30


Hüppi

Hohe Zahlen zu fahren birgt aber auch einen Nachteil: Frauen haben ein sehr feines gespür für Serienabfertigung. Außerdem wirkt es destruktiv, wenn auf einem geographisch relativ eingegrenzten Areal bereits "abgefertigte" Frauen die Fortsetzung der "Baggerserie" mitbekommen. Dies raubt zumindest die theoretischen Chancen auf eine nachhaltige Kontaktierung. Denn eines habe ich schon gelernt: Frauen erheben in ihrer Naivität Anspruch darauf, exklusiv behandelt zu werden.

Mann könnte jetzt mit einem speziellen Algoritmus alle Wahrscheinlichkeitsfaktoren miteinander verrechnen und mit einem Kalkulationsprogramm den Nachhaltigen erfolg als Funktion der Ansprechfrequenz abbilden. Die Kurve würde irgendwann bei extremen Ansprechraten immer flacher werden, um schließlich wieder abzufallen.

HGuep%fbaxll


@Zaungast, 30

Ja - kann schon sein das manche das haben, aber die meisten denken nur das sie es haben, sie haben es aber nicht. Außerdem ist das eine Übung und es ist scheißegalb ob sie es merken oder nicht.

Z\aung"ast, 3x0


Hüppi

Klar, wenn einem die Nachhaltigkeit der Aktion scheißegal ist, baggert man vor den Augen der eben Abgefertigten die Nächste an. Insofern ist das Fahren extrem hoher zahlen vielleicht vergleichbar mit 100 mal im ersten Gang anfahren auf dem Verkehrsübungsplatz, um bei deinem Kfz-Gleichnis zu bleiben.

HAuep>fbxall


Klar, wenn einem die Nachhaltigkeit der Aktion scheißegal ist, baggert man vor den Augen der eben Abgefertigten die Nächste an.

Hast du es mal ausprobiert an vor den Augen der gerade abgefertigten eine andere anzubaggern und zu landen? Probier es mal aus - wunder dich aber nicht wenn sich damit dein ganzes Weltbild ändert. ;-)

Insofern ist das Fahren extrem hoher zahlen vielleicht vergleichbar mit 100 mal im ersten Gang anfahren auf dem Verkehrsübungsplatz, um bei deinem Kfz-Gleichnis zu bleiben.

Da spricht der Theoretiker - mal so was ausprobiert? Ich hab da schon öfter den den ganzen Ganghebel auf einmal reingekriegt - und die Mädels waren eigentlich auch immer auf 180. :-D

Rkahjoas Gnxade


Ej - er schreibt von einem Jahr, ich war früher ein absoluter Sozophobiker aber selbst ich hab nur am ersten Tag nach "nur" der Uhrzeit gefragt, am zweiten Tag hab ich zwar auch nach der Gefragt und aber wenigstens demonstrativ meine Armbanduhr angehabt. Und ich hab sowohl am ersten als auch am zweiten Tag je 30 Frauen angesprochen

Dann warst du mit Sicherheit kein Soziophobiker.

Ich war heute in einem großen Einkaufszentrum anderthalb Stunden unterwegs und ich hab in der Zeit nicht mal 30 Frauen gesehen, mit denen ich gerne schlafen würde - und da zählen die mit Freund an der Hand und die eilig laufenden mit Einkaufstüten in jedem Arm schon mit rein.

Aber du hast sicher recht, je mehr desto besser.

H?ueGpfSball


@Rahjas Gnade

Denk was du magst - ich weiß was ich weiß. Wenn genug Druck da ist geht alles und bei mir war das meine letzte Chance dahmals.

Ich hab keine Ahnung wo du wohnst - aber in den meisten Großstädten dürfte die Aufgabe kein Problem sein. Falls du aber einen Geschmach hast der ZU speziell ist dann musst du da vielleicht auch an dir selbst arbeiten.

ZMauKng7as;t, 3x0


Rahjas Gnade

*Lach*

Genau so geht es mit auch!

Deswegen erscheint mir Hüppis Maßstab von einer Ansprechfrequenz von 4 Frauen pro Stunde (*4h pro Tag = 100 Frauen pro Woche) bis heute als utopisch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH