Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

Z<aung"astx, 30


Nu isses raus.

...daß du deine Ressourcen bisher nie für Erwerbszwecke genutzt hast.

m(ar<c_Yantxon


Ämh,

ich habe vor Mitte Februar in dem Forum hier monatelang kaum mitgelesen. Der Beitrag ist mir entgangen. |-o Soldat war er ja auch noch.

MIaschin:enkanoxne


Alex

Nach einer Weile habe mich von der "Gruppe" gelöst und bin alleine durch den Club gelaufen. Ich finde so in der Gruppe und vorallem an dem Abend, hatte ich sonen "Sozialendruck" von der Gruppe.

Sehr gut! Also nicht, weil die anderen "Deppen" waren oder "Nachmacher", sondern weil es immer gut ist, sich auf sich selbst zu konzentrieren.

Ich denke ihr wisst was ich mein...

Zumindest ich auf jeden Fall. Ich machs ja genau so. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und suche erst dann wieder den sozialen Kontakt zu "Verbündeten", wenn ich selber sattelfest in der Situation bin. Also ich will nie "Hilfesuchender" sein. Diese Hilfe muss ich mir zuerst selber geben können. Dann bin ich wieder für Kumpels da und kann - wenn die es wollen - denen Hilfe sein. Aber "verlassen" tue ich mich nur auf mich selber und entmine das komplette Feld. Sprich: Ich muss die Situation, die Location, die Frauen und mein Befinden checken, daraus zusammenrechnen, "ob was geht" und dann bin ich für "den Rest der Gruppe" da. Am besten schwatze ich vorher schon mal kurz und belanglos mit irgendeiner. Das hat so einen sichermachenden und beruhigenden Effekt, wie wenn der Zahnarzt vor der Behandlung zu dir sagt: "Heute machen wir bloß ne Kleinigkeit! Dauert nicht lange" ;-)

(Ich denke es geht in die Richtung, dass man Angst hat sich vor seiner Gruppe bloszustellen.)

Genau. Deshalb isoliere dich und baue dein Selbstbewusstsein alleine auf. Ist ähnlich wie die Angst, sich beim Tanzen zu blamieren! 'Oh je, sieht bestimmt scheiße aus... ??? ' Abhilfe: Verpiss dich in die andere Ecke des Dancefloors und mach dein Ding. Wenn du dann "warm" bist kannst du durch die ganze Bude rocken, es wird dir Spaß machen und alle werdens "cool" finden. So ungefähr isses mit Frauen. Erstmal mit einer/zweien kurz gelabert, bist du ganz gelöst. "Es funzt!"

Eine davon hatte wohl das Parfüm "Davidoff Cool Water" aufgelegt :-). Gleich mal danach gefragt und ich habe richtig gerochen ;-), das hat erstmal gesessen! ;-D

Siehst du? Das sind Sachen, die greifen! Da denkt sich eine Frau 'Uiuiui!!' :-o . Und nicht bei Sprüchen wie: "Sag mal hatte dein Frisör letztens die Brille vergesen?", oder was so mancher "PUA" empfiehlt. So was wirkt weder frech noch spontan sondern schlicht dumm.

"Pafrümraten" hingegen - :)^ Am besten an ihrem Hals schnuppern und sie vorsichtig mit der Nase berühren. Ruhig für 2 Sekunden! Hat das schon mal eine bei dir gemacht? So eine "Minimal-Berührung" geht direkt runter in Bauch und Lenden! Mit deiner Nasenspitze an ihrem Hals kannst du ihr quasi einen Blitz in den Leib fahren lassen. ;-)

Es stellte sich herraus, dass sie sich die Augenbrauen tätowiert hatte :-o.

[[http://www.optikur.de/beauty/permanent-make-up.htm "Permanent Makeup"]] nennt sich das. Hält wohl bis zu 10 Jahren. [[http://www.azmakeup.com/brows.htm Guck-Beispiele.]]

Das sowas Fraun machen, wusste kein einziger von meinem Anhang.

Na wenn das kein "Gütezeichen" ist. ;-D Das Thema "Frauen" erfodert auch ein breites Allgemeinwissen über typische Frauenthemen. Wie z.B. Makeup-Fragen.

Er fragte zwei Mädels, ob ihnen mehr 2D oder 3D Aniamtionen gefallen.

Damit fuhr er erstmal voll gegen die Wand.

Verdienterweise. ;-D

Warum hat er nicht gleich nach binären Zahlenreihen gefragt?

Was ist 2^10? Hopp hopp!

.

.

.

Ich schaffte es sofort auf eine persönliche Ebene (gelingt mir in letzter Zeit heufiger ;-)).

"häufiger", heißt das. ;-) Kommt von "Haufen", "anhäufen". Aber inhaltlich -> sehr gut!

Habe mich mit ihr sehr lange unterhalten (vielleicht 30 Minuten ???).

Noch besser!

In dieser Unterhaltung hat sie, dann irgendwie Körperkontakt gesucht.

Ausgezeichnet.

Und? Merkst du, wie du "funktionierst"? Als "Frauen-Beeindrucker"? Verinnerliche das! Halte es dir vor Augen! Erlebe es bewusst und freue dich daran! Das ist wichtig! Erfolgserlebnisse muss du immer "zelebrieren"! Die müssen sich einprägen! Dann prägen sie die weitere Richtung deiner Entwicklung.

Auf diese Weise entsteht Selbstbewusstsein.

Ihre beiden Freundinnen schienen mir irgendwie neidisch zu sein ;-D.

Mensch Alex! Erinnerst du dich an Butchs Dreiergeschichte letztes Wochenende? Das, was du da hattest, war eine Ausgangssituation für genau sowas!

Das stellte für mich eine "Gefahr" dar (siehe vorletzter Post von mir über cock block).

Dein Gespräch mit dem Mädel lief doch längst. Und zwar gut! Da können "Schlagstückblockierer" (Es lebe die deutsche Sprache!! *Faust hochhalt*) nicht mehr viel "verhindern".

Ich wollte sie zum Schluss nochmal aufsuchen und mir mal die Nummer zu besorgen. Aber sie war nicht mehr aufzufinden, was irgendwie ärgerlich war.

Ja, das ist ärgerlich. Aber halb so wild. Das nächste Mal in so einer Situation sagst du, wenn du bei ihr weggehst

"Nicht weglaufen! Oder zumindest nicht gehen ohne Tschüss zu sagen!"

Zwei Fleigen, eine Klappe:

1. Sie empfängt die Botschaf

"Du bist mir wichtig! Ich will nicht, dass du grußlos gehst!"

2. Sie wird aufgrund dieser Aussage aller Vorraussicht nach das Interesse und vor allem den Mut haben, nach dir zu suchen bevor sie geht.

.

.

.

Als letztes machte ich einen kleinen Test, in dem ich zwei Mädels fragte:"Soll ich schon nach Hause gehen oder noch bleiben?" ... Die haben sich sicher auch gedacht: "Was ist das für eine Freak?!"

Gewöhn dich dran. Das denken die meisten Frauen bei solchen Kommunikations-Experimenten". Merken aber nicht, dass sie die Probanden sind. ;-) Genau so eine "Freakigkeit" finden sie andererserits aber auch spannend.

Ich denke aber auch, dass sowas Interesse und Anziehung erzeugt.

Meine Rede, Bruder. 8-)

Die 3 Mädels von diesem "Anhang" wurden von Leuten aus der Pick Up Szene angesprochen ... Sie meinten sie wurden von irgendwelchen Jungs angespochen, die sie nach einer weiblichen Meinung fragten ... Es war aber anscheind nicht gut angekommen und sie wussten doch selber ganz genau, dass es nicht um ihr weibliche Meinung ging.

Sag ich doch. "Konservengequatsche" ist Gülle.

Der Abend war echt gut, obwohl ich als erstes dachte er wird langweilig.

Aber gutr war offenbar nur für dich. ;-)

Für diesen guten Abend habe ich aber alleine gesorgt und mich nicht auf meine Gruppe verlassen.

Eben. Das beweist wiederum, dass "eigene Kreativität" zum Ziel führt.

Achtung an Alle, jetzt kommt ne echte Wahrheit!

Zum Mitmeißeln!

Was aber sehr interessant ist, ist die Leute zu beobachten die Fraun ansprechen. Alleine die Körpersprache und das Verhalten ist sehr interessant.

Man kann alleine schon daran sehen, ob es klappt oder nicht.

Bingo! Das ist ein elementarer Erfahrungsgewinn!

Gut gemacht, Alex! 8-)

e:llVen3x2


verfluchte Hacke

habe meine wenige Zeit mit der Aufarbeitung von MK´s Anmerkungen verbracht und ein falscher Klick und alles weg.

Versuche die Gedanken nachher noch mal zu sortieren und gehe jetzt meinen Luxuskörper weiter in Form bringen/ halten und lass mich von der Sonne kitzeln. Es gibt doch nichts schlimmeres als faules, träges Fleisch und diese "Scheuerlappentitten", von den ich ja weit entfernt bin (das war für dich mein liebes Ego).

QBlitzi, weisst du nun, welche Form und Beschaffenheit diese Teile haben. Ich finde Scheuerlappen in allgemeinen eklig, ich hab einen Wischmop, der mich nicht an irgend ein ausgefranztes und ausgeleiertes männliches Fallussymbol erinnert. (MK-keine Ahnung ob "F...symbol" die richtige Ausdrucksform für männliches Glied oder einfacher, Schwanz ist)

A)le?xx82


Eine habe ich noch...

Ich schreibe hier nur noch Geschichten die mich überrascht haben oder wo ich sehe, dass ich weiter komme. Mindestens das doppelte an Aktionen mache ich. Es sollte keiner eine falsche Vorstellung an Anzahl der Aktionen bekommen.

Ich schule mein Auge jeden Tag im Bezug auf Korpersprache.

.

.

Letzten Sonntag bin ich zum See gefahren und musste was testen. Denke MK weiß was ich meine ;-D.

Jedenfalls war ich vorher bei Burger King und stelle mich in die Schlang. Links von mir war auch eine Schlange mit einem Mädel.

Pferdeschwanz, 180cm groß, weiße Daunenjacke und eine Jeans, wo auf der rechten Gesäßhälfte "Siemen Fujitsu" stand. Ich musterte sie und wechselte spontan die Schlang.

Wieso ich die Schlange gewechselt habe, kann ich nicht mal genau sagen. Habe ja schon mal gesagt, dass ich Veränderungen in meinem Verhalten in letzter Zeit feststelle.

Jedenfalls stellte ich mich hinter sie. Sie drehte sich um schaute in mein Gesicht und ich frage irgendwas von "Ne Siemen Fujitsu habe ich ja noch nie gesehen ;-)."

Total spontan!

Es war wie so eine Drucksituation, wo ich genau den richtigen Moment erkannte oder so. Kann es selber nicht beschreiben. Andererseits hatte ich natürlich den letzten Tag ganz gute Aktionen gemacht und war wahrscheinlich gut in Stimmung.

Sie arbeitete als Promoterin hier im Hauptbahnhof für Windwos Vista bzw für Siemen Fujitsu. Siemen Fujitsu hat einen überdimensionalen Laptop aufgebaut, wo man mit Vista rumspielen kann.

Paar Wörter gewechselt, mich verabschiedet und ich war wieder auf dem Weg Richtung See.

.

.

In der Woche komme ich öfters am Hauptbahnhof vorbei und ich sah sie da.

Zwei mal war sie zu beschäftig (eigentlich sind das

Ausreden für einen selber %-|) und ich hatte auch zu lange gezögert in einem Moment.

Gestern suchte ich die Buchhandlung auf, um nach dem andern Mädel zu schau. Sie war aber nicht da und Bücher die ich suchte waren auch nicht da. >:(

Dann bin ich über den Hauptbahnhof nach Hause gefahren. Siehe da, die Promoterin war alleine. Sogar ihre Kollegin war nicht da(perfekt!).

Ziel meiner Mission:

1. Gesprächsverwicklung mit vorgetäuschtem Interesse an Vista.

2. Den Zeitpunkt ihres Abzugs in den nächsten Tag von diesem Posten zu erfahren.

Pulsschlag war wieder hoch! Wenn man langsam die Rolltreppe runterfährt und man langsam auf sie zukommt, dann bekommt man es echt mit der Angst zu tun.

Total bescheuert oder ? :-D

Es ist doch "NUR" eine Vista Frage...

"Tach! Zeich mir mal was!":-)

Sie zeigte mir paar Sachen und ich fragte sie ein bischel aus.

Sie war sehr locker, was wohl sicherer daran lag, dass sie den ganzen Tag mit Kunden zu tun hat.

Paar Echpunkte des Gesprächs sind mir noch in Erinnerung geblieben.

Sie fragte erstmal wo ich herkomme. ;-D

Klar auf dem Hauptbaunhof sind sicher 90% ihrer Kunden Leute die da nichts zu tun haben und auf ihre Zug warten(viele Touristen).

Wir standen zusammen an dieser großen Leinwand(Laptop Atrappe) an einem Pult mitten im Hauptbahnhof. War schon irgendwie aufregend.

Gerade als die Sitations in die Stille zu kippen drohte, schlug sie vor was zu spielen. ;-D

ABSOLUT GENIAL!!;-D

Wie bin ich nicht auf sowas gekommen ???

(Man muss natürlich auch berücksichtigen, dass sie sich da den ganzen Tag langweilt und dann kommt ihr sonen "Unterhalter" gerade recht ;-) .)

Ich legte meinen Rucksack bei Seite und wir spielten bischel Minesweeper. Zwischen durch kamen ein paar Leute, aber die wurden von ihr recht gut "abgewimmelt". ;-D

Sie erzählt, dass ein paar Kunden wirklich unfreundlich sind und dass sie diese mit "Sie" anspricht. Mit mir war sie aber per "du". :-)

Nach ca. 30 Minuten bin ich dann gegangen und sie streckte mir ihre Hand zu Verabschiedung entgegen, was ich auch erstaunlich fast. Sonst verabschiede ich mich mit einem Händedruck und ich war diesmal nicht auf einen aus.

Ich meine, ich komme vielleicht mal wieder vorbei, weil ich hier in der Nähe wohne.

Sie sagte mir nochmal, dass sie bis Montag hier sein würde. :-D

Ich denke, ich werde sie morgen nochmal aufsuchen! ;-)

Bin mir blos noch nicht über den Zeitpunkt und das Vorgehen im Klaren.

Im Hauptbahnhof kann man wenigstens spontan was essen, trinken oder sonst was machen.....

.

.

.

Bücher

1. Pickup-Handbuch: Sollte jeder mal lesen der sich damit auseinandersetzt.

2. Der Tote Fisch in der Hand und andere Geheimnisse der Körpersprache: Sehr gutes Buch! Aber es fehlt der Zusammengang, dass Gesichtsausdruck und Gefühle sehr stark zusammenhängen. So stark, dass es fast unmöglich ist diese zu seinem Gunsten zu manipulieren.

3. Blink! Die Macht des Moments:

Das Buch beschreibt den Ersteindruck und die unbewusste Wirkung auf uns. Hier wird sehr gut auf den Aspekt des Gedankenlesens durch erkennen der Gesichtsmimik eingegangen ( z.B. [[http://de.wikipedia.org/wiki/Facial_Action_Coding_System]] ).

Blink hat viele Geschichten die sehr interessant sind, aber wenige praktische Tips, wie man seinen Ersteindruck schult, außer durch Erfahrung und Übung.

Die nächsten Bücher werden sein:

Lob des Sexismus (Amazon )

Krieg der Spermien (Amazon )

MKs Buch "Wie wirklich ist die Wirklichkeit?" (Amazon ) liegt hier auch bei mir rum. ;-)

So....

...werde gleich mal Sushi essen. :p>

B6utch


MK

Ich hab sowas bisher insgesamt erst zweimal erlebt. Das "ersteMal" ist ewig her, das "zweite Mal" mittlerweile knapp 5 Jahre. Das war in ner Discothek und die Mädels waren Schwestern.

Schwestern! Alter Schwede. Schämst du dich denn gar nicht? :-D

Ich klopfte nur auf meinen anderen Schenkel und meinte: "Hier ist noch frei!" Und - schwupps - saß sie dort.

Na das war ja ne spontane Frau. :-)

Die Jüngere verzog sich dann und saß kurz darauf auf einem anderen Mann. Sturm- und Drangphase eben. Die war wohl 18.

Ja, kenne ich auch. Sind sie da, sind sie weg. Wie Speedy Gonzales.

Aber die 22jährige interessierte mich weit mehr, weil ... das klingt jetzt vielleicht abartig, aber ich bin mal so frei... also sie hatte erstmal Brüste wie Scheuerlappen.

Oh, ich kann mir vorstellen welche du meinst. Da werde ich fast wahnsinnig und alle Sicherungen brennen durch. :-o ...und wenn die etwas größer sind und leicht hängen und baumeln... wuuuuuuuuuaaaahhh ;-D

Und genau so muss es einem Typen schräg hinter mir gegangen sein, der sagte nämlich - als wir da zu dritt knutschten - zu seinem Kumpel: "Guck mal... der hat gleich zwei!"

Also wenn ich einen Typen sehe, der zwei am Wickel hat, dann sage ich höchstens "Chapeau" und denke mir meinen Teil. Heftig sind ja solche Spielverderber, die sich dann einmischen oder einem schlimmstenfalls noch eine verbraten wollen. Finde ich Gülle. :(v

Ach so, hast du denn einen Kontakt zu einer der Frauen gelegt, oder ist das damit abgeschlossen?

Gute Frage. Der Stand von vor einer Woche war der, dass ich ihr eine SMS geschrieben und sie angerufen habe. Die SMS blieb unbeantwortet und beim Anruf ging niemand dran. :-(

Aber, aber, aber! Eben gerade habe ich sie angerufen und sie hat sich gefreut und morgen habe ich ein Date! Yipiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeee! Ich freu mich so sehr. :-D

M>aschPinenCkanoDne


ellen

verfluchte Hacke

"K", meine Liebe! "K"! :-p

Keine "Scheuerlappen"?

Schön! Eher Äpfel oder eher Birnen? ;-)

Zum Thema "sich verpissende Texte" -> PN.

M:asch#inenkaPnoxne


Alex

Ich schule mein Auge jeden Tag im Bezug auf Korpersprache.

Wie meinst du das konkret? Kann damit nicht viel anfangen. Gib mal ein Beispiel!

Letzten Sonntag bin ich zum See gefahren und musste was testen.

Man o man! Sachen macht ihr! 8-)

eine Jeans, wo auf der rechten Gesäßhälfte "Siemen Fujitsu" stand.

"Fujitsu-Siemens" bitte. ;-)

Wieso ich die Schlange gewechselt habe, kann ich nicht mal genau sagen. Habe ja schon mal gesagt, dass ich Veränderungen in meinem Verhalten in letzter Zeit feststelle.

Du hast doch da son Buch! Blink! Das sollte das doch erklären!

Nach ca. 30 Minuten bin ich dann gegangen

Ne halbe Stunde! :-o Hut ab!

Ich denke, ich werde sie morgen nochmal aufsuchen!

Na dann! Berichte!

1. Pickup-Handbuch: Sollte jeder mal lesen der sich damit auseinandersetzt.

Man, da schlägts mir wieder Alarm!

Da müssen wir echt mal "Breitenarbeit" unternehmen. Was meinst du?

"Wie wirklich ist die Wirklichkeit?"

Solltest du als Hörbuch hören! Das heißt, es ist ein Mitschnitt seines Vortrages über das Thema "Radikaler Konstruktivismus". Möglich, dass sein Buch noch umfangreicher ist.

Der Vortrag jedenfalls ist zwar anstrengend, weil der Watzlawick da wirklich alles vom Zuhörer fordert. Sehr komplex und beim "Verstehen" assozieiert man ja das Gehörte mit eigenen Erlebnissen und checkt diese daraufhin ab, bis man sagt: "Aha, verstehe ich!" Und dieses Hin- und Herspringen zwischen Zuhören und eigenen Erinnerungen fordert die Konzentration sehr. Weil das Thema wirklich an der Welt wackelt! Da werden heilige Kühe geschlachtet! Ich persönlich war am Anfang jedenfalls nur am zurückspulen. Aber der Vortrag ist außerordentlich interessant! Man fängt teilweise an, anders zu denken!

Wen's genauer interessiert -> PN an mich!

.

.

.

Ist übrigens schön, dass du hier persönliche Literatur-Rezensionen veröffentlichst!

Wir sollten ne Liste mit "brauchbaren Büchern" zusammenstellen. Da du die Dinger ja in Stunden zu fressen scheinst und das auch noch inne Omme behältst, bist du der Mann für dieses Unterfangen! ;-)

Wir könnenauch einen Fonds einrichten, um dich kontinuierlich mit frischem Buchmaterial zu versorgen. ;-D

.

.

Butch

Schwestern! Alter Schwede. Schämst du dich denn gar nicht?

Eh, denen war das echt Rille! Das hätte sich aber sicher bald geändert, wenn mehr draus geworden wäre.

...wenn die etwas größer sind und leicht hängen und baumeln... wuuuuuuuuuaaaahhh ;-D

Da spricht der Kenner! (Ich persönlich habe ja noch so ne Vorliebe für ... äh ... so richtig große ... also riesengroße! ... na ja, du weißt schon was. ;-) ) Aber das ist nur eine meiner unzähligen erotischen Vorlieben. Und eh ich jetzt festgelegt werde, lasse ich mich lieber auf eine andere meiner Vorlieben festlegen. Ohne es lang und breit zu beschreiben und gemäß dem Motto, dass ein Bild mehr sagt als tausend Worte ;-D ... [[http://img88.imageshack.us/img88/6392/n906er0.jpg dieser Art]]! Da fahre ich brutal drauf ab! Moment, es wird noch besser! [[http://img219.imageshack.us/img219/3982/join8ph2.jpg Bitteschön!]] |-o Oh mannn! Und jetzt festhalten, die andere Seite in Perfektion! Einfach [[http://img219.imageshack.us/img219/4140/join9gf1.jpg traumhaft]]! x:) Ich träume und staune voller Ehrfurcht, dass es sowas gibt... :-)

"Chapeau"

Wie wird das denn ausgeprochen? Mach ma [[http://de.wikipedia.org/wiki/Netzjargon#Leetspeak 13375p3@|<]] ! 8-)

Yipiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeee! Ich freu mich so sehr.

Na dann ... zieh Leine! ;-D

Geulli@degxgl


ich sterb bei dem Anblick!

... dieser Art! Da fahre ich brutal drauf ab! Moment, es wird noch besser! Bitteschön! Oh mannn! Und jetzt festhalten, die andere Seite in Perfektion! Einfach traumhaft! Ich träume und staune voller Ehrfurcht, dass es sowas gibt...

Junge Junge ... Ehrfurcht ist noch der falsche Ausdruck! Kann mich stundenlang mit solchen Wunderwerken beschäftigen, ohne dass bei mir auch nur ein Hauch von "Sättigung" zu spüren ist!

Ich glaub keine Frau der Welt wird je verstehen, wie ich da ne halbe Nacht lang wachlieg und ständig dran rumknuddlen, sachte dran drücken, aufessen, streicheln, beschnuppern, abkusseln und verrückt (in dem Fall WIRKLICH verrückt) werden kann ... Sie kann sich lediglich drüber freuen oder das komisch finden aber verstehen, wie mich Brüste derart faszinieren können, wird das keine. Nichtmal ich selbst tu das.

Die Konsistenz (fast schon ein Schimpfwort im Bezug auf SOLCHE Früchte!), die zarte Haut, die Physik, die sich in der Einzigartigkeit der Mischung aus Trägheit und Festigkeit zeigt ...

Es scheint Frauen zu geben, die sind wahnsinnig stolz auf solche Brüste und tragen stets nix drunter, so dass die Tatsachen geradezu nach Aufdeckung schreien! Kommt mir auf der Straße ein solchen Exemplar entgegen, schießts mir wie ein Blitz durch und meine Sinne nehmen nur noch eines wahr! Und das hat nix mit Spannen oder Geilheit zu tun, sondern viel mehr mit purem Staunen über gediegenste Erotik und Ästhetik ...

... schlichter Wahnsinn!

C{hris4nu~rChrOis


at all

vorab: es ist 4:21 und ich habe einen gebechtert...

@peacefull

...wen Du Dich erschießt !

Echt peacefull... @:)

Und: Manchmal müssen einige dran glauben um die Masse zu retten... deswegen das Experiment. Fortschritt = Schmerz (oft zumindest).

@Ellen

Mein ganz entschiedenes Aber: Ihr seid doch keinen Deut besser, kommt man euch ein "My" zu nahe, kommt man Euer Seele ein "My" zu nahe, können wir ohne das ihr es uns erlaubt, hinter Eure Fassade blicken, dann meine Lieben, dann fangt ihr an zu blocken...

Puhh...das habe ich alles hinter mir: Ich drücke es mal so aus:

Ich sehe ein Haufen großer Kinder vor mir und wenn ich mal nen Gang höher schalte fangen sie an zu weinen... (im Klartext: Ich kenne nur eine Frau die wirklich hinter meine Fassade gucken will - und das nach 5 Jahren...)

Hypothese: Frauen kommen mit der Realität schlecht klar.

Es gibt zwei Frauen zu denen ich sehr ehrlich bin:

KEINE von beiden findet das "gut". Und warum ? Weil ich Ihre Illusion zerstöre... -oft höre ich: "Ich will, dass Du ehrlich bist !" - ich übersetze mal: "Ich will dass Du so bist wie ich das gut finde !"

@mk

Ey...meine Rechtschreibung is vohl okeeee.

"Wissen wie Du aussiehst!" Nix besonderes, mache nur ab und zu ein paar Fotoshootings für die Zeitschrift "Emma" in der Rubrik: Alice Schwarzer und Ihre Schwächen. ;-D

Zugegeben, ab und zu mag ich hier etwas radikal rüberkommen, das liegt aber eher daran, dass ich mehr Licht ins Dunkle bringen möchte.

"und Gott sprach: Es werde Licht." x:)

Boah, ich finde mich ja grade selbst zum kotzen. ;-D

In diesem Sinne *:)

Bis spätaaa

M7aschiRne.nkanoxne


Gulli

Eh, du lebst ja auch noch, alter Schwabe. *:)

Na? Fährt deine "benzinfressede Mülltonne" noch?

Oder gibts die gar nicht mehr?

Deine Ausführungen mal wieder... als hätte ich es geschrieben. ;-)

Kann mich stundenlang mit solchen Wunderwerken beschäftigen, ohne dass bei mir auch nur ein Hauch von "Sättigung" zu spüren ist!

So ist es. Man kriegt einfach niiiiie genug davon. Deshalb am besten nur am Wochenende damit beschäftigen. Denn man kommt einfach nicht zum Schlafen. ;-D

Ich glaub keine Frau der Welt wird je verstehen, wie ich da ne halbe Nacht lang wachlieg und ständig dran rumknuddlen, sachte dran drücken, aufessen, streicheln, beschnuppern, abkusseln und verrückt (in dem Fall WIRKLICH verrückt) werden kann...

Du bist ein Poet! Man muss sich jedes Wort auf der zunge zergehen lassen! Genau so ist es! Ich würde es nicht anders sagen.

Sie kann sich lediglich drüber freuen oder das komisch finden aber verstehen, wie mich Brüste derart faszinieren können, wird das keine. Nichtmal ich selbst tu das.

Genau. Man ist selig gefangen und versteht nicht, warum.

Die Konsistenz (fast schon ein Schimpfwort im Bezug auf SOLCHE Früchte!), die zarte Haut, die Physik, die sich in der Einzigartigkeit der Mischung aus Trägheit und Festigkeit zeigt ...

Bitte die "Elastizität" nicht vergessen! :-)

Und die Wärme. x:)

Und der zarte Duft... |-o

Und das hat nix mit Spannen oder Geilheit zu tun, sondern viel mehr mit purem Staunen über gediegenste Erotik und Ästhetik ...

Das verstehen eben nur Eingeweihte. :-)

... schlichter Wahnsinn!

Du sagst es, Bruder! 8-)

.

.

.

Chris

Hypothese: Frauen kommen mit der Realität schlecht klar.

Es gibt zwei Frauen zu denen ich sehr ehrlich bin:

KEINE von beiden findet das "gut". Und warum? Weil ich Ihre Illusion zerstöre... -oft höre ich: "Ich will, dass Du ehrlich bist !" - ich übersetze mal: "Ich will dass Du so bist wie ich das gut finde !"

Auch das könnte von mir sein. Im Gegensatz zu dir habe ich wenigstens eine Frtau gefunden, zu der ich schonungslos ehrlich sein kann. Und das tröstet mich auch sehr. Aber diese Frau ist auch "nicht von dieser Welt", sprich, lebt nicht in den "üblichen Maßstäben".

Zugegeben, ab und zu mag ich hier etwas radikal rüberkommen, das liegt aber eher daran, dass ich mehr Licht ins Dunkle bringen möchte.

Wer will dir denn sowas einreden? Ich finde dich mental ebenso gesund wie progressiv!

Vergiss nicht: Es gibt ein Unterschied zwischen "Höflichkeit" und "Beliebigkeit".

Einheitsmatsch in der Presilage, dass alles toleriert werden müsse, was nicht "aktiv böse" ist, führt zu Formenlosigkeit und Kontrastverlust. Und vernichtet den Eigenantrieb! Denn jeder wird geduldet wie er ist. Metaphorisch ausgedrückt: Alles verpampt zu einer einer Nebelwelt, in der man endlos miteinander im Kreis gehen kann. Nur ein einigermaßen definiertes Urteilsvermögen (welches auch Enttäuschungen und die Auseinandersetzung produziert/erfordert) bedingt persönlichen Entwicklungsfortschritt und Orientierung.

Kurzum: Du hast ein Recht zu denken was du denkst.

M[onifka6x5


ChrisnurChris

Klartext: Ich kenne nur eine Frau die wirklich hinter meine Fassade gucken will - und das nach 5 Jahren...)

Wieso hast du eine Fassade?

Mich interessiert das "Dahinter" auch nicht, weil ich Menschen mit Fassaden generell als uninteressant und ziemlich angsterfüllt erlebe.

Hypothese: Frauen kommen mit der Realität schlecht klar.

Ach, ich habe die gleiche Erfahrung mit Männern gemacht. :-/

Maaschi@nenkxanone


Jeder Mensch hat ne Fassade.

Ohne kann keiner "sozial überleben".

Jede "diplomatische Höflichkeit" ist Fassade.

Der "kleinste gemeinsame soziale Nenner" funzt nur mit "Fassade".

Die Fragen sind nur:

1. Wie weit verfälscht sie den Betreffenden ohne dass er es merkt,

2. wie weit sieht er seine eigene Fassade überhaupt oder instrumentalisiert sie, um sich selber zu belügen.

GKuFllidegxgl


Eh, du lebst ja auch noch, alter Schwabe.

Klar leb ich noch *:) Hab hier auch fleißig mitgelesen aber mein Passwotz verschlampt, war dann zu faul, mich neu anzumelden und habs letztens wieder probiert und es hat geklappt (wobei ich überzeugt bin, dieses funktionierende PW schon etliche Male probiert zu haben ...).

Na? Fährt deine "benzinfressede Mülltonne" noch?

Oder gibts die gar nicht mehr?

Die Gurke frisst jetzt jemand anderem die Haare vom Kopf. Hab mir nen alten Benz zugelegt, der frisst max. 6,5 Liter und wird beim Bauern für 76ct/Liter betankt. Feine Sache. So muss Autofahren sein *find* Werd heut bei dem Wetter vielleicht noch ne Sinnlose Tour um des Fahrens willen machen. Für grobe 5€/100km. Einfach reinsitzen, chillen und freuen. Und das noch mit akzeptabler Energiebilanz. 8-)

Genau die Dinge können manche wohl ned nachvollziehn:

Bitte die "Elastizität" nicht vergessen

zu einzigartig, um das zu erklären. Die Brüste als Ganzes ja schon total verrückt aber diese Warzenhöfe! ne andre Welt...

die Wärme.

scheint noch nachvollziehbar. Aber es ist eben DIESE Wärme.

Und der zarte Duft...

man fragt sich, wonach Brüste denn riechen sollen. Weiß ned. Jedenfalls duften die herrlich. Wenn ich nur solche Bilder seh, bin ich schon intuitiv am Inhalieren (kein Witz).

Jetzt kann ich aber ned ganz nachvollziehn, wie sich das mit den Scheuerlappen verträgt. Meine Geschmäcker gehn ja schon weit auseinander aber das scheint mir den Rahmen zu sprengen. Wahrscheinlich ists eine der Vorlieben, die man nicht schon hat, bevor mans erlebt hat, sondern erst hinterher unerklärliche Begeisterung findet.

So. Werd mich dann bald wieder nach draußen begeben und bissl Ol und Schmiere schnuppern. Mein zweites Dieselross muss bis zum Sommer wieder startklar sein! (Mist, wie füg ich hier direkte Links ein?) [[http://acdcjojo.lima-city.de/Schlepper/2006-09-30%20032.jpg]]

Gruß Jo <- zur Zeit sehr beschäftigt und wenig Frauenkontakt.

ANlex?x82


Wie meinst du das konkret? Kann damit nicht viel anfangen. Gib mal ein Beispiel!

In erster Linie Menschen beobachten.

Körperhaltung, Gesichtsausdruck, Blicke und unbewusste Gesten.

Vorallem auch Beobachtung in der Interaktion mit mir.

Das setzt natürlich gewisses Grundwissen oder/und Erfahrung vorraus, weil man das sonst schwer erkennt.

Dies kann man Überall beobachten, üben, testen und kalibrieren.

Beispiel:

Cafe im Hauptbahnhof mit junger Angestellten.

"Welches Stück Kuchen kannst du mit empfehlen? + ruhiger Blick + leichtes Lächeln + ruhige Stimme und langsames Sprechen ===>> Lächeln + Flirtstimmung + gewünschtes Feedback vom Kuchen ;-D

Ich hätte da 100% noch was machen können.

Mit einem Schlag war das von der geschäftlichen Ebene auf der persönlichen Ebene.

Du hast doch da son Buch! Blink! Das sollte das doch erklären!

1. Es gibt ein bewusstes Lernen und ein unbewusstes Lernen.

Das unbewusste Lernen geht schneller, aber wir wissen nicht die Hintergründe.

2. Sehr viele Sachen machen wir unbewusst. Wenn uns jemand fragen würde, wieso wir dies oder jenes so gemacht haben, können wir das nicht beantworten.

Blink erklärt das so, dass wir jede Situation in viele kleine Scheiben zerlegen und uns dann die richtigen oder falschen Muster(kleine Scheiben) für den Ersteindruck raussuchen.

Durch Übung können wir das so stark verbessern, dass es fast "magisch" auf Mitmenschen wirkt.

Ähnlich ist es, wenn du durch den Club gehst und siehst, wenn dich Mädels mustern. Andere Leute sehen sowas einfach nicht!

Da gibt es auch eine Stelle mit einem "Fraunversteher", der in Clubs geht und immer die "richtigen" Mädels anspricht.

Leider finde ich die Stelle gerade nicht.....

[[http://www.megaupload.com/de/?d=RXZKDQ28]] <---

Ausschnitt von Blink zum Thema Speed Dating.

Seite 69 letzter Absatz bis Seite 72 letzter Absatz.

Man, da schlägts mir wieder Alarm!

Da müssen wir echt mal "Breitenarbeit" unternehmen. Was meinst du?

Verstehe ich nicht ganz?! ;-)

Das Buch vom Inhalt gleicht sich sehr dem Faden hier(kaum PUA-Sprache drin).

Sehr komplex und beim "Verstehen" assozieiert man ja das Gehörte mit eigenen Erlebnissen und checkt diese daraufhin ab, bis man sagt: "Aha, verstehe ich!" Und dieses Hin- und Herspringen zwischen Zuhören und eigenen Erinnerungen fordert die Konzentration sehr.

Das Buch ist wirklich nicht leicht zu lesen....

Ist übrigens schön, dass du hier persönliche Literatur-Rezensionen veröffentlichst!

Wir sollten ne Liste mit "brauchbaren Büchern" zusammenstellen. Da du die Dinger ja in Stunden zu fressen scheinst und das auch noch inne Omme behältst, bist du der Mann für dieses Unterfangen!

Investiere halt viel Zeit.

Ich habe gewisse Ziele und dem entsprechen arbeite ich daran!

Wir können auch einen Fonds einrichten, um dich kontinuierlich mit frischem Buchmaterial zu versorgen.

Hehe.. ;-D

Habe gestern die oben genannten Bücher bestellt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH