Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

eFlle8n32


flink und sauber

du magst Recht haben, aber jeder Mensch ist anders und jeder hat seine Ansprüche.

Ich mag nicht "rumeiern", ich kann immer nur für mich reden und meine Ansprüche definieren, hab ich hier auch schon, ich weiß was ich möchte und was nicht. Und gut ist. Und weil die Welt voll von Individuen ist, scheint es dann wohl so schwierig zu sein. Aber von meinen Moralvorstellungen weiche ich dann auch nicht ab, es sei denn ich bin total davon überzeugt, dass bisher "lebenswerte" Formen nicht mehr meinen Normen entsprechen. Heißt ich bin offen.

Weißt, es ist schwierig in der heutigen Gesellschaft, keine Frage, aber Macht und Geld, da "Scheiße" ich drauf.

S:tai<rwayW-to-He,avexn


ich schrieb:Du hast ja völlig veraltete Vorstellungen

flink-und-sauber:

Also bitte, einer Frau ist es sehr wohl wichtig was ich für einen Job habe! Und warum haben die reichen Männer soviele Models um sich rum? Weil sie alle so nett sind. Klar doch! haha selten so gelacht Stairways...

willst du mich eigentlich falsch verstehen? Ich glaube, ja. MICH interessiert das nicht die Bohne!

Und wenn DICH das interessiert, dann wünsche ich DIR für die Zukunft viel Spaß beim "Status erwerben" :-o

Ich will einen Menschen als Partner und kein Status"männchen".

Und warum gibt es viele Frauen, die sich an den Bohlen schmeißen? Weil der so hübsch und einfühlsam ist?8/z]

interesssiert mich ebenfalls nicht.

Es gibt Frauen für die ist das sehr wichtig für andere nicht so sehr.

Aha. Langsam dämmert es dir. Gratuliere!

Dennoch behaupte ich, zwei Männer gegenüber gestellt bis auf den Job identisch. Einer hat eine besseren Job, wen nimmst du?

interessiert mich nicht, wie Männer "gestellt sind". Ich achte auf ganz was anderes.

ich schrieb:

Fehlt nur noch, dass du behauptest, die Frau definiere sich über ihren Mann

Antwort:

Solche habe ich selbst schon getroffen. Für die war ihr Freund alles, ohne ihn ist ihr Leben sinnlos!

das sind Jammergestalten, keine selbstbewussten Menschen.

ich schrieb:

Was ist "Status"? Wen interessiert das heute noch?

Antwort:

Millionen Menschen! Mit Status erreichst du mehr als ohne! Es gibt immer Hierarchien. Es gibt doch den dummen Spruch: Reichtum macht sexy.

1. Frage: was willst du erreichen? Oberflächlichkeiten?

2. Frage: Welche Hierarchien interessieren dich und warum meinst du, du müsstest dich drum kümmern?

3. Reichtum macht nicht per se sexy. MACHT macht sexy.

4. Achtung vor der (für mich falschen) Schlussfolgerung: Geld gibt Macht und macht deshalb sexy. Nein, ist nicht so.

Und viele Frauen verlieben sich in den Anführer einer Gruppe und nicht Mr. Unknown!

Pauschalaussage. Wer sind "viele Frauen"? Junge, unerfahrene Mädchen?

Ja, ja, die liebe Show...

Aber wir sind ja hier im dafür richtigen faden: "Frauen aufreißen". Der faden sollte lieber anders heißen ;-D

Es gibt keine gleichen Rechten für alle.

Natürlich gibt es die. Frauen müssen sie sich nur nehmen. Auf dem Blatt Papier nützen die Rechte nichts.

Kann es sein, dass du vom Hölzchen aufs Stöckchen kommst?

Waren wir nicht eben noch beim Thema Sex?

Ist dir das Thema unangenehm?

Zur Verdeutlichung schreibe ich schon mal ganz gerne was groß oder fett. Ich habe nämlich keine Lust, alles zu wiederholen.

i1r9ong!riffxon


Ich will einen Menschen als Partner und kein Status"männchen"

ich behaupte: doch, du willst ein status-"männchen". warum ich das weiß? weil du ne frau bist? ist auch nicht böse gemeint, das ist einfach biologie ;-D

außerdem widersprichst du dir ja selbst und bestätigst mich, indem du auf einmal sagst...

Reichtum macht nicht per se sexy. MACHT macht sexy

wer reichtum hat, besitzt auch macht. wer macht besitzt, besitzt auch automatisch status.

definition von macht nach weber:

"die chance, seinen willen auch gegen widerstand anderer durchzusetzen, ganz egal, worauf diese chance beruht"

Wer sind "viele Frauen"

alle frauen! je nach ihren möglichkeiten, versucht jede frau sich von bestmöglichsten alpha (männchen mit status und macht) befruchten zu lassen, den sie bekommen kann.

eine fette oder anderweitig unattraktive frau wird ihre ansprüche an die alpha-welt gehörig einschränken und sich in andern gefilden (sprich betas) umschauen müssen, da die begehrtesten alphas zugriff auf besseres weibliches material besitzen und sie einfach nicht das potential zur konkurrenz besitzt (solche frauen reden dann gerne von "inneren werten" oder verleugnen allgemein diese elementare geschichte der natur).

jede frau, die nicht so gepolt ist, ist entweder ernsthaft krank oder besitzt zwei antennen auf dem kopf und ist grün.

SWtairxw}ay-to-rHeaxven


Ich will einen Menschen als Partner und kein Status"männchen"

ich behaupte: doch, du willst ein status-"männchen".

Nein.

ich schrieb:

Reichtum macht nicht per se sexy. MACHT macht sexy

das trifft auf mich nicht zu:

wer reichtum hat, besitzt auch macht. wer macht besitzt, besitzt auch automatisch status.

richtig zitieren ist eine Kunst.

definition von macht nach weber:

"die chance, seinen willen auch gegen widerstand anderer durchzusetzen, ganz egal, worauf diese chance beruht"

Trifft auf mich so nicht zu.

ich schrieb:

Wer sind "viele Frauen"

Antwort:

alle frauen! je nach ihren möglichkeiten, versucht jede frau sich von bestmöglichsten alpha (männchen mit status und macht) befruchten zu lassen, den sie bekommen kann.

Unsinn hoch drei.

jede frau, die nicht so gepolt ist, ist entweder ernsthaft krank oder besitzt zwei antennen auf dem kopf und ist grün.

es gibt auch Frauen, die einfach deshalb vögeln, weil es Spaß macht. Aber anscheinend bist du so einer noch nie begegnet. Was mich auch nicht wundert, ehrlich gesagt, bei deinen "Theorien" ;-D

A+lex[x8C2


Simples Statusbeispiel

Ein Mann kleidet sich wie ein Punk und spricht 100 Frauen an.

Der selbige zieht sich diesmal einen Anzug an und spricht noch mal 100 Frauen an.

Versetzt euch selbst in die Lage und überlegt mal genau, unter welchen Vorraussetztungen er bessere Chancen hatte und vorallem warum.

Ein ähnliches Experiment gabt es schonmal. Der Ausgang ist jedem sicher klar.

.

.

Und dann wechselt doch mal wieder nach [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/310668/ Wie es zwischen Mann und Frau so läuft, oder...laufen sollte.]].

Sonst geht hier alles unter...

R:ahjas 2Gna~de


Ein Mann kleidet sich wie ein Punk und spricht 100 Frauen an.

Der selbige zieht sich diesmal einen Anzug an und spricht noch mal 100 Frauen an.

Versetzt euch selbst in die Lage und überlegt mal genau, unter welchen Vorraussetztungen er bessere Chancen hatte und vorallem warum.

Ein ähnliches Experiment gabt es schonmal. Der Ausgang ist jedem sicher klar.

Nö. Es kommt ganz auf die Zielgruppe an. Spricht der Mann junge Punkgirls an, dann kann er das mit dem Anzug vergessen. :-)

Ich hab neulich erst spontan mit einigen Punks ein Bier getrunken... war eine lustige Gesellschaft.

H]ermSes1


@NewLife

Ich denke ich werde mir einen männlichen Verhaltenstherapeuten suchen, das halte ich für sinnvoller als den ambivalenten Aussagen von einigen Frauen zu glauben

Das scheint mir auch der richtige Weg zu sein.

Das ist ziemlich widersprüchlich was die Frauen da beschreiben. Sie beschreiben eine Mann der über Gefühle reden soll, Empathie besitzen was ich denke was ich kann aber begehren tun sie einen anderen.

Also auf die Aussagen von Frauen wen sie begehren sollte man (n) sich besser nicht verlassen. Sie sagen a und meinen b

Aber einige Frauen hier sagen schon auf diesem Wege, welche Art von Mann sie wollen. Dieses versteckt sich dann oft in Formulierungen wie "Er muss wissen was er will und dieses auch durchsetzen können" etc. Man muss einfach gucken von wem solche aussagen kommen. Ich glaube die Beiträge von Monika65, Gänsemond u.a. sind da schon sehr ehrlich gemeint und auch hilfreich (wenn man das System durchschaut hat). Die Beiträge von solchen Hardcore-Emanzen wie stairways solltest du dagegen direkt - am besten ungelesen - "in die Tonne kloppen";-D

Ich kann dir nur nochmals die genannte Literatur empfehlen. Damit kriegst du einen ganz guten Einblick in das "System" ;-) flink-und-sauber hat in dem Punkt Recht, dass das von mir genannte Buch primär auf Pick-Up abzielt, aber es macht gerade dem "unerfahrenen Mann" so einiges klar auf dem Gebiet "Mann-Frau". Erläutert werden die Tesen übrigens mit sehr vielen Beispielen aus der Praxis, die für deine "Feldversuche" sehr interessant sein könnten ;-)

N{ew,L'ife


@Hermes01

Ja Danke erstmal. Pick up ??? Erstkontakt oder ansprechen was bedeutet pick up? Auflesen? :-)

R ahjasT Gnaxde


Ja Danke erstmal. Pick up Erstkontakt oder ansprechen was bedeutet pick up? Auflesen?

Guckst du [[http://de.wikipedia.org/wiki/Pickup_(Automobil) hier]]

R<ahjacs GnPade


Ach mist >:( :-/ :=o

NXe;wLi8fe


Das war da wohl nicht mit gemeint oder? ;-D Na ja vielleicht hat man(n) ja mit so einem Pick up auch bessere Karten ;-D

RZahjabs Gnxade


Na ja vielleicht hat man (n) ja mit so einem Pick up auch bessere Karten

Na klar, genau darum geht's ja. ;-D

HWer(mexs1


Pick up Erstkontakt oder ansprechen was bedeutet pick up? Auflesen?

PickUp ist vom Prinzip das, worum es hier im thread eigentlich geht. Also Frauen "aufreißen" bzw. verführen. Hat sich wohl ne ganze Szene entwickelt, die das ganze mehr oder weniger "professionell" betreibt. Ist vom Prinzip her ganz interessant, aber nicht so ganz mein Ding, da mir vieles sehr "geschauspielert" vorkommt. Trotzdem bekommt man immer wieder so einige Anregungen und auch neue Erkenntnisse. Einfach mal googeln... ;-)

oobe[lO-X


Sorry Leutz

wenn das hier jetzt überhaupt nicht reinpasst, aber ich bin gerade über was gestolpert...und das muß ich einfach mal hier reinkopieren ;-D


When I was 14, I hoped that one day I would have a girlfriend.

When I was 16 I got a girlfriend, but there was no passion, so I decided I needed a passionate girl with a zest for life.

In college I dated a passionate girl, but she was too emotional. Everything was an emergency; she was a drama queen, cried all the time and threatened suicide. So I decided I needed a girl with stability.

When I was 25 I found a very stable girl but she was boring. She was totally predictable and never got excited about anything. Life became so dull that I decided that I needed a girl with some excitement.

When I was 28 I found an exciting girl, but I couldn't keep up with her. She rushed from one thing to another, never settling on anything. She did mad impetuous things and made me miserable as often as happy. She was great fun initially and very energetic, but directionless. So I decided to find a girl with some real ambition.

When I turned 31, I found a smart ambitious girl with her feet planted firmly on the ground and married her. She was so ambitious that she divorced me and took everything I owned.

I am now older and wiser, and am now looking for a girl with big tits.

Mhasch3inejnkan~one


Ich bin...

...Deutscher!

...und gehe jetzt zzz

.

.

.

Bis bald, alle! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH