Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

MPic@ca8x5


...dann möchte ich zum Thema Unsicherheit doch auch ein wenig meiner theoretisch-praktischen Erfahrung beitragen.

Es gibt da sicherlich verschiedene Ansichten. Zwei die mir, wenn ich bewusst darüber nachdenke, wieder einfallen, würde ich gerne erläutern.

Es gibt Frauen, die kennen mich schon sehr lange. Schon aus meiner Jugendzeit. Dazu muss ich sagen, in meiner frühen Jugend war ich recht schüchtern und zurückhaltend. Sie haben sich also in früher Zeit ein Bild von mir gemacht, dieses hat sich über einen Zeitraum verfestigt und in ihren Augen bin ich der schüchterne Typ. Kommt mir auch sehr entgegen. Gebürtig bin ich aus einem kleineren Dorf, studiere jetzt in der Großstadt. Mein "guter" Ruf ist durch diese ruhige Jugend jedoch weitgehend unbeschadet geblieben (wenn die wüssten) :-p

Das ist aber ein anderes Thema!

Also wenn ich diesen Frauen gegenüber in irgendeiner Weise unsicher auftrete, dann bin ich weder süß, toll, noch auf meine Art positiv. Trete ich jedoch selbstbewusst und sicher auf, dann wird es nicht honoriert. Sprich, man hat es schwer aus dieser "netter Typ" -Schiene wieder herauszukommen.

Anderer Fall: Bedingt durch mein Studium bin ich nun in einer großen Stadt gelandet. Weit von meiner Heimat entfernt. Neue Leute, eigene Wohnung, man fängt bei Null an!!!

Die letzten Jahre habe ich mich ziemlich gewandelt. Bin selbstbewusster geworden. Muss leider auch zugeben situationsbedingt etwas arrogant und egoistisch zu sein. Ich habe aber ein ganz anderes Auftreten als noch vor einigen Jahren. Alles läuft sicherer und routinierter.

Lerne ich nun eine Frau kennen dann ist der erste Eindruck ein ganz anderer. Das spürt man als Mann. Vorher wusste ich, die Meinungsbildung hat schon durch Freunde/Freundinnen vom "Dorf" stattgefunden. Das ist hier nicht mehr möglich. Man wird anders angesehen. Man sieht es in den Augen, im Verhalten. Leistet man sich nun einen oder mehrere Momente der Unsicherheit, dann macht es einen nur noch menschlicher und in diesem Fall sogar süß oder gar attraktiv.

Bin ich wieder für ein paar Tage in der Heimat und unterhalte mich auf Feten mit ein paar Freundinnen oder sogar recht Unbekannten (man kennt halt alle irgendwie), dann baut sich keine Spannung auf, es fehlt dieses gewisse etwas. Unsicherheit wäre hier fatal! Das Gegenteil bringt einem jedoch auch nichts.

Je mehr die Frau den Mann als starkes Geschlecht betrachtet, umso stärker wirkt ein gewisses Maß an Unsicherheit!

M'iccUa85


hilfe! Meine Satzzeichen sind wieder katastrophal. :=o

morgen/heute ruft mich meine "ach hatten wir ein Date"-Bekanntschaft wieder an :p>

Gute Nacht zusammen *:)

AClexxx82


Gänsemond

Also wenn mir jemand vermittelt: Ich find dich echt geil und ich MUSS dich jetzt einfach küssen, befummeln, was auch immer, dann konnte das in mir auch den Wunsch erzeugen, das zu erwidern. Das ist dann wie ein kleines Wunder. Was habe ich bloß an mir, was habe ich gemacht, dass er so stark auf mich reagiert?

Genau auf diese Mechanismen setzten die ganzen "Verführer". Diese funktionieren natürlich auch bei Männern, die in diesem Moment ähnliche Gedanken haben. Habe ich selbst schon oft genug erlebt. ;-)

Wenn dieses Interesse da ist, aber von ihm nichts kommt, weil er sich wahrscheinlich nicht traut, kommt häufig der Gedanke bei mir hoch: Na gut, dann eben nicht. Ich muss nicht so lange warten, bis er ausm Keks kommt. Dann läuft da halt nichts.

Das berühmte weibliche Zeitfenster. ;-)

Ich will damit nur sagen, dass es nicht zwangsläufig mit deiner Unsicherheit zu tun haben muss.

Ja. Meiner Meinung nach, tritt das Problem auf, wenn du stark dein Verhalten oder deine Emotionen änderst. Ob du extrovertiert oder introvatierst bist, spielt keine Rolle, solange du dein Verhalten nicht schlagartig änderst.

Bei dem ganzen Spiel geht es darum gute Gefühle zu erzeugen und dies gelingt heufiger mit den "Alpha-Eigenschaften".

Wir haben nur geknutscht und du hattest eine Schlangenzunge.

Dazu fällt mir auch nichts ein. :-o Außer vielleicht:

Gespaltene Zunge als Ausdruck für Lüge, ist unweigerlich mit der Schlange und deren Verteufelung verwandt. Indianer sagen nämlich auch: "Er spricht mit der Zunge einer Schlange".

So langsam musste mich auch mal ausführen. Bin gespannt, was du da an Geschützen auffährst, damit es ein unvergesslicher Abend wird.

Naja im Prinzip sind die Orte nur der "Kontext" der Annährung. Damit es "unvergesslich" wird, sollte man einfach gute Gefühle erzeugen. Dies geht wohl am effektivesten, wenn man durch das Näherkommen Emotionen weckt.

Der Ort ansich dient eigentlich nur zur Unterstützung. Es ist irgendwie logisch, dass man nicht gerade eine Schlachterhalle oder ähnliches besucht, was negative Gefühle wecken könnte.

Aber nicht denken, dass mich die romantischen Sterne im Planetarium dann gleich in deine Arme treiben...

Habe hier noch sone "geheime" Liste von Orten für Verabredungen aus unserem Städtchen. Extra für schwierige Fälle. ;-)

Lewian

Ich glaube, dass man mit Unsicherheit nicht grundsaetzlich verliert, weil, wenn man unsicher ist und sich trotzdem was traut, dann zeigt es ja Mut und dass die Frau was Besonderes ist, also weil es eben keine "Routine" ist.

Viele Frauen sind sich des Mutes nicht bewußt, weil sie es selbst nie gemacht haben. Meiner Erfahrung nach weckt man mehr Interessen, wenn man seine Emotionen in diesem Moment unter Kontrolle hat.

Gänsemond

Dann stände bezüglich Alex aber wirklich die Frage im Raum, an was für Frauen er da "gerät"?

Ja. Das frage ich mich auch manchmal...

Ich geh mal davon aus, die sind alle so in deinem Alter, Alex und auf der Suche nach was Ernsterem? Also keine "professionellen" Spasssucher...

Sie sind meistens ein paar Jahre jünger. Keine Ahnung was sie suchen.

Maschinenkanone

Einem unsicheren Mann gegenüber fühlt sie entweder: "Ach ist der süß..." oder: "Oh je, das ist doch kein Mann!"

Reflektieren oder gar analysieren wird sie das überhaupt nicht. Warum auch. Findet sie ihn geil, ist das eben so und das "Warum" wurscht, findet sie ihn scheiße hat sie gleich gar keinen Bock über das "Warum" nachtzudenken.

Genau so ist es!

.

.

Brauche was neues.

Ich werde mal wieder auf die Jagt gehen.

Mbonixka65


Ich muss nicht darüber nachdenken, wenn ich jemand Scheiße finde, ich weiß einfach wieso. Und wenn ich jemand geil finde, auch, das ist bei mir nichts Unbewusstes, jedoch Gefühlsmäßiges, als nicht wirklich von Gedanken beeinflussbar, wohl aber durch die Zeit und durch besseres Kennenlernen.

Die ganz schwierigen "Kandidaten" sind die "ich weiß nicht recht"-Typen. Die was haben, was anzieht, aber auch etwas, was einen zumindest zögern lässt oder gar abstößt. Und vor der Sorte sind eigentlich viele. Aus meiner Sicht sind sie die, die sich Zögern am allerwenigsten leisten können.

G=änse8monxd


Traumdeutung

Einen Reiter sehen bedeutet für Mädchen und Frauen eine heimliche Liebelei,...

Ok,... die ist dann so heimlich, dass nicht mal ich was davon weiß...

Die Schlange ist ein universales Symbol, kann männlich oder weiblich sein und Tod, Zerstörung, verkehrtes Leben und auch Verjüngung symbolisieren.

Im Traum einer Frau kann die Schlange darauf hindeuten, dass sie Angst vor Sexualität hat oder manchmal vor ihrer eigenen Fähigkeit, andere zu verführen.

Träume von Schlangen kommen dann vor, wenn Sie versuchen, sich mit Ihrem instinktgeleiteten Selbst zu beschäftigen. Dies steht unvermeidlich in Zusammenhang mit dem Wissen um die Existenz der Sexualenergie und ihre Nutzung, wobei beides bisher unterdrückt und vereitelt wurde.

Na, großartig... Dann wird es schleunigst Zeit, das zu ändern.

Die Zunge zeigt oft erotische Bedürfnisse, allgemeiner auch Gefühle, die sich immer stärker aufdrängen, aber besser beherrscht werden sollten

Na, wat denn nu?

Die Zunge ist auch ein Symbol des männlichen Geschlechtsorgans.

Sie hat im Traum einen befruchtenden und schöpferischen Aspekt, der sich hauptsächlich auf das Geistige bezieht, weil sie es ist, die uns das Sprechen ermöglicht.

Nicht zuletzt ist sie ein Symbol des Geschmacksinns und der Auswahl der persönlichen Vorlieben.

Alles klar, Alex? ;-)

G)än9semoxnd


Alexx

Schlachterhalle

Wär echt mal was Neues. würg...

"geheime" Liste - Extra für schwierige Fälle.

;-D Von welchem Profiverführer hast du die denn aufgetrieben? Und, waren solche "Hardcore"-Maßnahmen schon mal nötig?

MFaschi2nenkxanone


Manche Tage enden ganz anders als geplant...

Zum Verständnis der folgenden Schilderung ist es erforderlich, [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/151714/286/#6466355 diese meiner Geschichten]] zu kennen.

Gestern war Freitag. Ich wollte mit einer Freundin zu gehtso in unsere all-freitägliche Tanzbude einreiten. Doch sie musste leider am Sonnabend arbeiten und früh raus. Mist. :-|

Dann rief ich eine andere Freundin an. Die musste dummerweise auch Sonnabends arbeiten und früh raus. Wieder Mist. :-| Nein, die beiden kennen sich nicht. Murpheys Gesetz. Ist mir schon oft so gegangen, ich kenne eigentlich "genügend" Frauen und mit jeder unternehme ich gern was, aber zu bestimmten Events, ist keine einzige abkömmlich.

Eine der beiden ist übrigens die, welche im nächsten Posting unter der oben verlinkten Geschichte erwähnt wird.

Nun ja. Ich überlegte, ob ich allein hinfahren soll. Einerseits ist das mit Aufwand verbunden, andererseits hätte ich gehtso gern mal wiedergesehen.

Kurz vor 22:00 Uhr fahre ich noch mal schnell in einen REWE um die Ecke, um Vanillemilch-Pulver zu kaufen. Ihr kennt das Zeug sicher, von KABA, zum in die Milch rühren. Fahre ich voll drauf ab.

Vorm REWE sitzt jemand - ein Mädchen - im Dunkeln auf der Rasenkante. Sie guckt mich an, sie schaut mir nach, ich denke: 'Na gut, da gehst du dann mal hin...' und sage in ihre Richtung: "Ich muss erstmal schnell hier rein!" (REWE machte in zwei Minuten zu.)

Als ich wieder rauskam, ging ich hin, sagte "Guten Abend" und ... na bumm! ... erkannte die Sandy aus der eingangs verlinkten Geschichte. Nun sah ich sie also doch nochmal! Schön! :-) Sie hat mich - trotz Dunkelheit - auch sofort erkannt und auch schon mal vor zwei Wochen, als sie dort mit jemandem saß und ich auch kurz vor Ladenschluss in den REWE gerammelt bin, sie aber nicht erkannt habe. Normalerweise ist mein Scanner der, welcher mir bekannte Personen unter allen Umständen aufspürt und identifiziert. Aber na ja.

Wir kamen ins Gespräch, sie hatte Liebeskummer. Lange Geschichte, lass ich jetzt mal so stehen. Sie verriet mir später, dass sie meine Visitenkarte von damals zerrissen hätte, weil sie die Geschichte amüsant fand und ihrem damaligen Freund davon erzählt hatte und der Rabatz gemacht hätte, was sie mit der Nummer denn wöllte und ob sie sich mit mir treffen möchte ... die übliche "Selbstwertmangel-Mühle", sag ich jetzt mal.

Weil sie ihm nicht wehtun wollte und um die ohnehin angeschlagene Beziehung nicht zu gefährden, vernichtete sie die Karte, hatte das später aber bereut.

Gestern nun saß sie in der konkreten Hoffnung dort, dass ich - ebenso wie vor zwei Wochen - kurz vor Ladenschluss ankomme. So wars auch. Auf meine Frage, was sie denn gemacht hätte, wenn ich sie wieder nicht erkannt hätte, entgegnete sie, dass sie dann zu mir gekommen sei. Hört hört! :)^

Ich merkte also, dass sie wegen einer kürzlich zerbrochenen Liebe traurig war, sich andererseits aber freute, mich wiedergetroffen zu haben. Kurzerhand schlug ich ihr vor, mich in die Tanzbude zu begleiten. Sie wusste nicht so recht, ich entschied einfach. Wir fuhren nach Hause um uns bereit zu machen, trafen uns dreiviertel zwölf genau dort wieder und fuhren hin.

gehtso und sein Clan waren da und Sandy und ich unterhielten uns über alles Mögliche. Es war ein schöner Abend ... und sie ist wirklich sehr hübsch! ... und ab und zu merkte ich, wie sie ihren Kopf an meinen lehnte, wenn ich ihr - wie in Discos üblich - was ins Ohr rief oder plärrte. Eine Weile war ich zögerlich, dann hielt ich einfach meine Wange an ihre und schnüffelte ihr mal am Hals entlang und das Ende vom Lied war, dass sich mein erster Eindruck (in der S-Bahn) von ihrer Sinnlichkeit vollkommen bestätigte. Sie konnte gar nicht genug Geknutschtes kriegen, hatte Tränen in den Augen und gab auch zu, dass sie sich heute abend mit mir "nur trösten" würde, aber dass ihr das unendlich gut täte. Verständlich, wenn einem das Herz blutet.

Wir gingen so ziemlich als Letzte. Bis auf ein Paar waren alle Tänzer schon weg, gehtso & Clan auch (und auch Biggi und ihre dumme Freundin ;-)). Um drei oder halb vier wars - so spät bin ich dort noch nie raus. Wir fuhren dan noch in eine nahegelegene Kiesgrube um in Ruhe noch ein bisschen weiterknutschen zu können. (Für alle Moralwölfe noch der obligate Satz: Mehr haben wir nicht gemacht.)

Ein zu Beginn angeknackster Abend, der mit einer erfreulichen Kehrtwende zu einem sehr schönen wurde...

Heute waren wir bissl Fahrradfahren. sie hatte ihren Schlüssel zu Hause vergessen und ihr Fahrrad angeschlossen (Schnappschloss), während wir was zu Essen kauften. Nun kriegten wir das Schloss nicht mehr auf. :-( Ich versuchte vergeblich in dem Einkaufskomplex einen Hausmeister mit Bolzenschneider aufzutreiben, sie besorgte in der Zeit bei ihrgeneiner Anwohnerin ... haltet euch fest! ... eine Geflügel- und eine Rosenschere!

Frisch ans Werk! Zum Glück war es so ein "Zwei-Euro-Fünfzig-Billigschloss". An den Schließmechanismus brauchte ich in Ermanglung eines Bolzenschneiders (der das in Fünf Sekunden geklärt hätte) nicht ran. Ich musste ans Kabel. Erstmal den Kunststoffmantel über 7cm entfernt und dann die einzelnen Drahtseilstränge mit dem Haushaltwerkzeug traktiert. Ihr werdet es kaum lgauben, die Rosenschere war ein probates Knack-Werkzeug! :-o Bissl Gefummel - und die Schere hatte nachher paar stumpfe Stellen - aber nach exakt 15min war [[http://bildrian.de/n/b/5d1bec88938b61f5.jpg das Stahlseil durchgeschnippelt]].

Cool, oder? ;-)

Mkaschi[nenkTanoxne


Äh...

...der Hit ist: Wie ich in der S-Bahn-Geschichtre schon schrieb, sie sieht aus wie max. 22.

Aber sie ist 29.

Und hat zwei Kinder.

MiaschinAenka\noxne


Gerade hat sie mir geschrieben:

hab deine nähe sehr genossen.du sollst wissen,dass du mir einfach nur gut getan hast,du zärtlicher und leidenschaftlicher mann.schade nur,dass ich heute ohne dich unter meine decke schlüpfen muss, und...

...und da wirds delikat. ;-)

gEeht^so


@ MK

ich kenne eigentlich "genügend" Frauen und mit jeder unternehme ich gern was, aber zu bestimmten Events, ist keine einzige abkömmlich.

Jepp, kenne ich auch, aber man muß auch mal verlieren können.

Sandy und ich unterhielten uns über alles Mögliche.

Drum hab' ich mich ferngehalten |-o

Um drei oder halb vier wars - so spät bin ich dort noch nie raus.

Boah, da hat Jonny aber lange gespielt :-o

Letzte Nacht mußte ich leider alleine (mit A. und K.) zur Fitness und wir landeten nach paar Irrfahrten (Tanzfläche der Stolperdiele war mit Sirup ausgegossen :(v und im Papagei war eine Keglerparty) im "Blue". War wieder interessant (und seeehr heiß) - Stichpunkte: wenn man(n) mit zwei Weibsen auftritt, wird man(n) interessiert beobachtet; wenn man(n) dann noch mit denen und einer Weiteren (Y.) bißchen "intim" rumalbert, werden die Augen groß und man wird pöhse angestarrt :-D Oh mann, das macht Spaß, zudem wenn man(n) es nicht "nötig" hat ;-)

*:) :)*

M4i]cca8?5


gehtso

Stichpunkte: wenn man (n) mit zwei Weibsen auftritt, wird man (n) interessiert beobachtet; wenn man (n) dann noch mit denen und einer Weiteren (Y.) bißchen "intim" rumalbert, werden die Augen groß und man wird pöhse angestarrt Oh mann, das macht Spaß, zudem wenn man (n) es nicht "nötig" hat

und wie. Es gibt nichts schöneres als die neidischen Blicke der anderen zu genießen ;-D :)^

AileUxx82


Gänsemond

Alles klar, Alex? ;-)

Bin mir nicht sicher.

Und, waren solche "Hardcore"-Maßnahmen schon mal nötig?

So oft bin ich auch nicht ausgegangen, um alles mal zu testen. Die paar Orte meiner letzten Verabredungen stehen auch der Liste.

Maschinenkanone

Sie verriet mir später, dass sie meine Visitenkarte von damals zerrissen hätte, weil sie die Geschichte amüsant fand und ihrem damaligen Freund davon erzählt hatte und der Rabatz gemacht hätte, was sie mit der Nummer denn wöllte und ob sie sich mit mir treffen möchte... die übliche "Selbstwertmangel-Mühle", sag ich jetzt mal.

Oh man... %-|

Trotzdem ist es nochmal "gut" gegangen.

gehtso

Stichpunkte: wenn man (n) mit zwei Weibsen auftritt, wird man (n) interessiert beobachtet[...]

Den Effekt habe ich auch schon paar mal erlebt. Andersrum funktioniert sowas nicht.

v'ivam;adridIxI


und wie. Es gibt nichts schöneres als die neidischen Blicke der anderen zu genießen

Mangel, den man anders ausgleichen muss? Nicht, dass mir sowas nicht auch auffallen würde, aber mich darüber zu freuen, dass mir die anderen neidisch nachblicken, naja.....

g2ehtQso


@ VivamadridII

Mangel, den man anders ausgleichen muss?

Keinesfalls, ich bin fest vergeben und war mit zwei guten Freundinnen auf der Piste.

M@aschihnenjktanxone


viva

Platitüden zum Frühstück?

Schmeckt das? ???

Noch nie stolz gewesen, mit mehren Frauen unterwegs zu sein?

Lass dich bitte nicht von naivem Gutmenschentum hinreißen. Hier geht es nicht um "Neid, Schadenfreude und Missgunst", sondern um die Freude am eigenen Erfolg, bzw. Vorteil.

.

.

.

gehtso

Keinesfalls, ich bin fest vergeben...

Und du, rechtfertige dich nicht gegenüber solcher Kochtopf-Moral!

Hab mir übrigens gerade einen Video-Lehrgang zu SUSE 10.1 besorgt.

Spiele ernsthaft mit dem Gedanken, umzusteigen. ;-)

Oder besser ... einzusteigen - in die Welt wirklicher Computer-Science.

.

.

.

Alex

die übliche "Selbstwertmangel-Mühle", sag ich jetzt mal.

Oh man... %-|

Trotzdem ist es nochmal "gut" gegangen.

Stimmt. Und seit sie mich dort vor ein paar Wochen abends "wiederentdeckt" hatte, war sie sich völlig sicher, dass sie mich nochmal trifft.

Der Tag mit ihr war übrigens sehr schön. Nur einen Sonnenbrand hab ich mir geholt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH