Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

f^reftzmxan


@maschinenkanone

dein regelwerk hats in sich. :)^ mich wundert nur, dass du so viel im forum rumhängst, statt den ladys das tanzen beizubringen *:)

vxingt^sxun


so, da haben wir es nun wieder: angeblich eindeutige Signale, die unsere Experten immer wieder preisen, haben hier zu nichts gefuehrt. Das bestaetigt nur meine Aussagen: es gibt keine Supermasche und auch eindeutige Signale koennen luegen.

MzascGhinenjkanoxne


vingtsun

Geh heem und fang hier nicht wieder an rumzunölen! :(v

Nervensäge.

HGekubxa


Hab da Regelwerk gerade erst entdeckt, finde es gar nicht so schlecht und denke, dass man damit recht oft zum Erfolg kommt: Zwei Regeln allerdings find ich nicht so stimmig:

Regel 2: Frauen sind kühl aus Schüchternheit.

Das stimmt meistens nicht. Frauen sind kühl, weil sie ihre Ruhe wollen und 1. zu selbstbewusst sind um trotzdem mit dem Typen zu quatschen und 2. zu höflich sind um ihm schon im Anlauf zu sagen er solle dorthin gehen, wo der Pfeffer wächst.

Regel 8: Die meisten Frauen freuen sich, wenn sie angesprochen werden.

Stimmt nur teilweise. Die meisten MÄDCHEN freuen sich, wenn sie angesprochen werden. Die meisten erwachsenen Frauen denken: Herr im Himmel, kann ich nicht EINMAL in Ruhe einen Trinken gehen!?

An diese zu geraten kann man aber vermeiden, indem man die kühlen (Regel 2) in Ruhe lässt. Die, die offen und freudig zurücklächeln werden viel eher auch erfreut sein.

M`ascFhinUenKkanfoxne


"Zu selbstbewusst" kann eine Frau gar nicht sein. Eine Frau, die selbstbewusst ist, wird sich auch mit jedem unterhalten, der ihr nicht gerade blöd kommt. Und die weiß sich auch zu distanzieren, wenn es sie anfängt zu nerven.

Von all den "Kühlen", die ich in meinem Leben trotz ihrer "Kühle" angesprochen habe, tauten sehr schnell auf und freuten sich darüber. "Angst" ist zwar nicht immer aber meistens der Hauptgrund, dass Frauen "kühl" tuen. Genau wie bei Männern. Das ist "jahrelange Beobachtung" und eine ebenso lange Erfahrungskette.

Mwaschrinrenkxanone


Komplettierung

"Von all den "Kühlen", tauten ca. 80% sehr schnell auf..."

KGira-Axso


Punkt 1 bis 4 würde ich sogar so stehen lassen, aber

Lachen ist kritisch, weil (wenn man unsicher ist) ein Lachen schnell aufgesetzt, also künstlich aussieht. Die funktionstüchtigste Methode ist eine primitive Mimik, so etwas wie ein fragender oder ein ironisch-finsterer Blick, so in der Art "Nanu, wer bist denn du!?" Damit kann man keine Fehler machen und das gibt der Betreffenden zumindest zu verstehen, dass du sie überhaupt bemerkt hast.

ironisch-finsterer Blick? Also nee. Das würde mich eher abschrecken. Dann doch lieber Lachen. Ansonsten würde ich mir doch irgendwie verarscht vorkommen.

Die meisten Frauen wollen erobert werden.

ja doch. Wenn es nicht zu primitiv versucht wird.

Was regel 7 betrifft. Keine Ahnung. Ich meine klar ist der Moment wohl schnell vorüber, wenn man lange überlegt.

Sie fühlen sich geschmeichelt! Du gibst ihnen zu verstehen, dass sie dir gefallen.

es gibt natürlich für jeden Menschen mal einen Tag wo er/sie einfach keine Lust darauf hat angesprochen zu werden. Ganz klar. Da denke ich sollte man versuchen abzuschätzen. Über die Mimik der Zielperson.

Blickkontakt ist ganz wichtig.

kann ich so unterschreiben. ja. Ebenso wie 10 bis 12

Manchmal sage ich auch, ich sei Ballistiker beim LKA und erzähle von Waffenfunktion und Geschosswirkung von Kalaschnikows, oder ich bin beim Kampfmittelräumdienst und fasele über die Sprengwirkung von Hexahydrotriazin. Das macht mir besonderen Spaß.

oh man. ich würde mich zu Tode langweilen. Ehrlich.

Das ergreift ein Mädchen immer (vorausgesetzt sie findet dich sympathisch und vorausgesetzt du stierst sie nicht an wie ein Psychopath auf Entzug).

den Spruch finde ich genial. *lachen muss*

Punkt 14. ist wirklich hart.

Punkt 15 versteht sich von selbst.

Punkt 16 und 17 sehe ich etwas kritisch. Da könnte sich Frau verarscht vorkommen. Ich meine klar, gibt vermutlich genug die selber nur rumprobieren wollen. Aber ich denke ganz oder gar nicht. Keine halben Sachen, dass führt zu nichts.

Ich kann verstehen das du es als Übung oder Training ansetzt, aber von der Moral her sehe ich das als falsch an. Es ist einfach ein spielen mit Gefühlen und sowas ist nie gut. Da dürfte Mann schnell den Ruf des Arschlochs bekommen. Und dann hat sich alles weitere, sofern kein Umzug ansteht, eh erledigt. Keine Frau möchte gern als Übungsmaterial herhalten, sofern der Vorschlag nicht schon von ihr kam. Da man sich als solches einfach benutzt vorkommt. Meine Ansicht.

H:ekub&a


@ Maschinenkanone:

Gratuliere zu deiner hohen Erfolgsquote. Vielleicht verstehe ich einfach was anderes unter kühl als du, was soll's @:)

Eine Frau, die selbstbewusst ist, wird sich auch mit jedem unterhalten, der ihr nicht gerade blöd kommt.

Dem stimme ich allerdings noch immer nicht zu. Das jemand die eigenen vier Wände verlassen hat ist kein Freibrief dafür, mit der Person ein Gespräch beginnen zu können und das empfinden auch viele Menschen so. Vermutlich wird tatsächlich fast jede Frau (aufgrund der Kinderstube) mit ein paar Worten antworten. Aber eben kühl.

T1o)ritox1


Hekuba

da stimme ich dir voll und ganz zu. Manchmal will man echt einfach nur relaxen und mit alten Freunden quatschen, oder einfach nur gepflegt "zappeln" gehen. Da kommt ein fremder Mann (wie toll er auch immer die Flirtregeln beherrschen mag) ungelegen. An bestimmten Tagen koennten mich nicht mal Mr. Pitt anbaggern.

Tooryitox1


Maschinenkanone

Wahrscheinlich hast du ein sehr gutes Auge fuer Frauen (Maedchen?), die dich gut finden und mit dir flirten wuerden/wollen.

M*a*schiznenkawnone


Ja, aber das spürst du doch auch sehr schnell.

Was mich zu der Äußerung über die "Kühle" bewogen hat, ist, dass ein Mann sich davon nicht ins Boxhorn jagen lassen soll. Die meisten kühl wirkenden Frauen untehalten sich ebenso gern, wie aufgeschlossen wirkende. Und wenn sie tatsächlich nicht will, dann merkt man das ja beim ersen Satz und kann sich höflich zurückziehen.

Ist mir in so harter Form aber ehrlich noch nie passiert. Hin und wieder hat eine gleich gesagt: "Ich habe einen Freund..." (die beliebteste "Ich will überhaupt nicht"-Signalisierung) und hin und wieder hatte es eine "ganz eilig". ;-) Da hab ich natürlich nichts weiter unternommen. Aber ansonsten, selbst wenn eine Frau in Gedanken versunken ist oder sogar miese Laune hat ... es ist relativ leicht, sie in so einer Situation aufzumuntern. Die Kausalität dahinter ist einfach: Sie "hat den Kopf voll", meist mit irgendwelchen Sorgen. Und dann wird sie von jemandem angesprochen, der etwas Positives ausstrahlt. Du bist für die Frau dann also (wenn du es richtig anstellst) eine "angenehme Ablenkung" von dem, was sie beschäftigt. Das funktioniert natürlich nur, wenn du dezent und respektvoll auftrittst. "Stil" nennt man das. ;-) Wenn der stimmt, kommst du mit (nahezu) Jeder ins Gespräch.

T]oritPo1


mh

habe schon oefters sehr direkt reagiert. Wenn ich keinen Bock habe Maenner kennenzulernen, hab ich das auch schon direkt so gesagt..."Sorry, hab echt keinen Bock zum labern"...ohne Witz, ich meine, du hast eben ein gutes Gespuer fuer Damen, die dich anziehend finden.

M4a>scehine_nka,noxne


Mein letzter Post war @ Hekuba.

Torito1

Manchmal will man echt einfach nur relaxen und mit alten Freunden quatschen, oder einfach nur gepflegt "zappeln" gehen. Da kommt ein fremder Mann (wie toll er auch immer die Flirtregeln beherrschen mag) ungelegen.

Wenn er tatsächlich ungelegen kommt, beherrscht der auch die "Flirt-Regeln" nicht.

Oder andersrum, wenn er die Flirt-Regeln beherrscht, wird er nie "ungelegen" kommen.

Das Grundgesetz lautet nämlich: "Schule deine Antennen!"

Dein Scanner muss immer online sein!

Also gehe nur dahin, wo dir auch "Erwünschtheit" signalisiert wird. Das funktioniert sicher über den Blickkontakt.

Das beißt sich etwas mit dem, was ich oben über die "kühlen Frauen" schrieb (wo ich ja empfehle "trotzdem" hinzugehen), aber das sind zwei paar Schuhe. Eine trübgesichtige Frau in einer Discothekt ist dort generell "fehl am Platz". In eine Disco geht man um sich zu amüsieren. Nicht um rumzufrusten.

An bestimmten Tagen koennten mich nicht mal Mr. Pitt anbaggern.

Und da sind wir wieder genau beim Punkt. Nämlich was die "kühlen Frauen" angeht. Ich kenne solche Tage, wie du sie meinst. Jeder kennt die. Aber wenn dir an genau SO EINEM Tag, wo du eigentlich von allem die Schnauze voll hast und alle um dich herum mehr oder weniger A-Löcher sind und dich die Fliege an der Wand stört ... also wenn DANN jemand zu dir kommt und dir gefällt und mit dir genau so umgeht, wie du dir das wünschst ... wird deine miese Laune ganz schnell weichen und du wirst GERADE an diesem trostlosen Tag in der Begegnung mit diesem Menschen Trost finden.

Wahrscheinlich hast du ein sehr gutes Auge fuer Frauen (Maedchen?), die dich gut finden und mit dir flirten wuerden/wollen.

Auf jeden Fall. Aber das kann sich jeder aneignen. Erschreckenderweise weiß aber der Großteil der Männer überhaupt nicht, wie er auf Frauen wirkt. Die meisten mepfangen kaum oder gar kein Feedback. Die Antennen sind tot.

Aber das "gute Auge", wie du es nennst, ist nicht alles. Ich bin auch ebenso leicht mit Frauen ins Gespräch gekommen, von denen ich überhaupt keine "Flirtbereitschaft" empfangen habe, sondern die einfach beschäftigt waren (z.B. Supermarkt) und mich gar nicht bemerkt haben.

Das Geheimnis erschöpft sich nicht in den "guten Antennen", sondern das Geheimnis ist, "Interaktion" herzustellen. Eine "kommunikative Situation" zu erzeugen! Die LUST auf ein Gespräch im Anderen zu wecken!

Das ist der Zauber der [[http://de.wikipedia.org/wiki/Synergie Synergie]]!! Und das macht "Zwischenmenschlichkeit" schön: Wenn zwischen zwei Menschen etwas zu fließen beginnt.

Eohemaliger GNutzerC (#115x906)


Eine trübgesichtige Frau in einer Discothekt ist dort generell "fehl am Platz". In eine Disco geht man um sich zu amüsieren.

ja, aber weisst du, was anstrengend ist? (ist jetzt zwar einwenig ot, aber vielleicht doch nicht)...

ich hab manchmal so momente, wo ich gut drauf bin und mich amüsiere, wo ich aber absolut keine lust aufs spielen hab. die 0-bock auf flirt stimmung. ich ziehe dann natürlich aber auch nicht die schnauze und bin (wie immer :-) ) nett zu allen leuten. und DAS ist dann ein problem, wenn ich vom blickkontakt her "abgecheckt" werde, natürlich nett lächle und glatt jemanden am arsch hängen hab :-/

EShetma$liger N utzer p(#115e906)


ja... und die frage sollte sein (mal umgekehrt.. vielleicht kannst du helfen)... wie kann ich dann nett, aber mit sicherheit bestimmend zeigen, dass ich nur nett bin, aber absolut nicht interessiert? aus meiner erfahrung verstehen viele (die meisten? m. e.) kerle diese kombination nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH