Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

K$uhlxio


pps

pps.: Irgendetwas muss ich auf jeden Fall machen (gar nichts machen kommt nicht in Frage) und wenn ich dabei einen Mega-Korb kriege ;-D

Diese Unwissenheit macht mich depressiv und traurig... weil ich ihre Reaktion damals (haha, gestern wars eigentlich) einfach nicht als Nein aufgefasst habe.

Fvelils It*inebrarixus


Schmöker-Vergnügen

Hab mir jetzt über Wochen verteilt doch so wirklich den ganzen thread reingezogen... wenn schon - denn schon.

Oh ist das schön wie da die jungen Bübchen sooo hoch voller Testosteron hoppsen können!! - my very personal favorite is: in der Hochsommernacht mit ner (oh so gar nicht verschwitzten!) Socke sorfältig ne heiße Glühbirne rausdrehen, damit auch die Sternchen besser zur Romantik schimmern tun können.

Tableau: "deutscher gehts nicht", Beifall! -alles dabei, Fußschweiß, Gefühle und Schonung öffentlichen Eigentums.


Finds einzig nur schade, dass manch orientierungslose Knaben damit so ne Art "Silberrücken"-Gorilla vorgesetzt bekommen, dem sie unbedingt nacheifern müssen.

Das killt jede individuelle Authenzität. Macht billige Kopien aus wohlfeiler Vorlage - sei's drum!

Aber immerhin: nach diesem "Aufreißen"-Regelwerk kam ja offensichtlich noch nie nix an "Genießen"-Regelwerk nach ... das lässt doch Hoffnungen zur unberegelten Kreativitätsentfaltung an virtuell-erzählerisch nicht beackerten Orten!

Vermutlich war des TE's Dekalog auch nur abgekupfert von G. Casanova; nettestens umgeschrieben auf heutige Zeiten ist's ja wohl.

Und wie bei diesem: "si non è vero, è ben trovvato" - is aa need woohr, aber isses wänigstens gutt erfunden.

Vergnügen, Vergnügen, all diese Flabustierereien zu lesen!

M*aWschi"n.enOkanonxe


Alle Achtung

Fußschweiß

Solche Gülle wie du hat hier noch keiner geschrieben.

MqascRhine'nkanoxne


Kuhlio

Ich wollte dich nicht entmutigen! Ich hab nur die paar Eckdaten, die du hier erzählt hast. Und wenn ein Mädchen auf ein Kontaktangebot (Chat) ausweichend reagiert, ist es meist so, dass sie sich nicht traut, "nein" zu sagen.

Wenn du andererseits klare Sympathie-Signale empfängdt, musst du denen nachgehen! Deine Einstellung

Irgendetwas muss ich auf jeden Fall machen

ist sehr gut! Entweder du erreichst damit, was du erreichen willst, oder du klärst zumindest die Situation für dich.

Was du machst, kannst nur du selbst entscheiden! Du weißt, was abgeht, du siehst sie und kannst ihr Verhalten einschätzen. Vielleicht überlegst du dir was und fragst hier nach, was wir davon halten. Gewissermaßen als "Vorsorgeprüfung". ;-)

Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Viel Erfolg ... und auch ein bisschen Glück! *:)

.

.

.

So. Ich fahre jetzt nochmal in den Schuppen von letzter Woche. Vielleicht ist das süße Mädchen wieder da. :-)

e9ichBoerWnchexn


Meinen Senf dazu geben

Kann ja verstehen, das es fuer Maenner nicht immer leicht ist, eine Frau anzusprechen. Ich habe hier nur die ersten Seiten gelesen, da schrieb einer, warum immer die Maenner die ersten Schritte tun muessen. Aus dem einfachen Grund-wenn es die Frau tut, verlieren sie den Respekt und keine Interesse mehr- Habe ich nie verstanden. Deshalb lassen es die frauen sein,die einmal den Mut aufbrachten. Aber vergesst nie, es sind trotzdem die Frauen, die euch aussuchen. Auf Ansprechen-Ja oder Nein- als Antwort.Und ich glaube auch nicht das es die Regeln sind,die bei der Anmache helfen. Es ist schlicht und einfach ein Flash beim Augenkontakt und beide machen sich an,wenn es der Mann zulaesst. Alles geht dann von allein, ohne sich ueberlegen zu muessen, wie kriege ich Sie oder Ihn rum,egal in welche Richtung. Nehmt es locker und spielt nicht mit Herzen.

FKelis It\ineSrarius


"Solche Gülle wie..." :

...ja eben, zum lieblichen Duft angesengter Socken noch den lyrisch angehauchten Topos der Sternennacht zitieren, und gleichzeitig einen auf staatserhaltend-glühbirnenbewußt ("ich dreh sie danach auch brav wieder rein, gell") zu machen -

ei : dieses ist doch wircklichst nett (Plenzdorf).

Kaum zu toppen!

Oder (Klartext) a scheen dahing'sponnene Gschicht, wie so vieles andre auch.

Aber genau diese längeren Phantasmen jenseits jeder Erfü(h?)llung machen ja den Reiz des Threads aus, und:

- wie gesagt, les' ich ja vergnüglichst & gerne derley Flunkerei.

Rosamunde Pilcher, einmal andersrum. Wär ja bald mal medientauglich!

GAullCidexggl


Vielleicht ist das süße Mädchen wieder da

Mädchen? Obacht! Keine Herzen brechen, du Schlimmer! ;-D

Mensch, hier rockts wieder gescheit! :)^ Werd bald evtl auch wieder etwas ausführlich meine Flunkereien zum Besten geben.

M8aschginenTkanxone


Oh man...

...Leute verirren sich manchmal hier her. %-|

Lustiges pseudointellektuelles Herumgestelze...... Es fehlen als Intellekt-Prothesen neben Uli Plenzi und Rosi Pilchi noch Ingmar Bergman, Rosa von Praunheim, dann Quentin Tarantino selbstverständlich, und ... der Meister aller Klassen: William Blake!! ... die man gemeinschaftlich beschwören kann. Daraus lässt sich trefflichst Ein-Bildungs-Ein-Topf, oder alternativ und stringenter gewortschöpft: "Einbildungseintopf", zusammeninstrumentalisieren ... oder, wie es der, kürzlich durch verunglückte Fortschrittsbestrebungen in semantische Atome detonierten (ehemaligen) "Muttersprache" Rechnung tragend, heute legitim ist: "zu sammen instrument alisieren" ... und zum Zwecke der narzistischen Selbsterholung zum sozialen Einsatz bringen.

Halt! Der Walter fehlt noch. Der von der Vogelweide. wircklichst und derley verinnerlichen ein hohes Maß an Vogelweid'schem Paradigma. Besonders dem dialektischen. bla.bla sülz.sülz

[[http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BClle "Gülle"]] ist ein traditioneller Begriff von hohem pragmatischem Gehalt, was unmittelbar bei geistiger Resorbtion des ersten Satzes der verlinkten Seite evident wird. Pragmatischer zu beschreiben gehts wirklich nicht. Es existiert ein moderner Begriff, welcher den eben erwähnten bäuerlichen Recyclingwirtschaftsfaktor zum Wortspiel erhebt und das Niedere der fäkalen Pragmatik mit dem Höheren an Wortwitz synthetisiert. Und der schoss mir heute spontan zur qualitativ höherwertigen Beschreibung dessen, was ich gestern "Gülle" nannte, ein: gequirrlte.Kacke..

So einfach kann das begriffliche Leben sein.

.

.

Gulli

Grützi! *:)

Werd bald evtl auch wieder etwas ausführlich meine Flunkereien zum Besten geben.

Hast du jemals geflunkert?

KRuhl/io


Vorsorgeprüfung^^

Ok, mir kommen jetzt eigentlich nur zwei Sachen in den Sinn:

Entweder schreibe ich sie doch selber an oder ich spreche sie nochmal an...

Hmmmm beim Ansprechen würde ich vllt schneller dahinter kommen, ob sie überhaupt will, nur was sollte ich sagen...? :-/

T7orixto1


mal sehen, ob das klappt...

jjj

TUoricto1


Striptease

...hat man eine super geile verbale zeit hier und das liegt gerade an dem frau-mann verhältnis. obwohl es nur ein forum ist.

und gleichzeitig gibt es hier blasse gestalten... und diese blasse gestalten können etwas ähnliches schreiben oder sagen, wie die von mir genannten.. sie können den gleichen standpunkt vertreten oder auch mal einen guten witz reißen... aber es funkt einfach nicht

Mal sehen, ob ich verstaendlich mache, wieso ich so krass reagiert habe...

Blasse Gestalten? Es fiel auch "Normalos"? Also alle die noch nie was von nem Regelwerk gehoert haben, auch noch nie in ihrem Leben Reglen gebraucht haben, um jemanden kennenzulernen? Normalo=Langweiler....wer will schon ein Normalo sein ??? ? Kein Mensch und ich schon dreimal nicht. Da war ich schon angesaeuert.

danach kam die Schlapplache....klar, da war ich dann stinkig. Was ich dir eigentlich in normalen Worten sagen wollte, hab ich dann unfein verpackt!

Wenn Zeit ist, werde ich es dir in der netten Version schicken...

EuhemaNligerg Nutzezr (#1159x06)


Natuerlich wuerden die Damen dann auf liberal machen, in der Hoffnung, dass du sie doch zu deiner Prinzessin kuerst.

Bullshit in Reinform.

richtig :)^

dazu muss ich nämlich was sagen, weil es zu mir wohl am besten passt...

prinzessin. MK mag keine prinzessinen ;-D was eigentlich so auch nicht stimmt, denn bei mir ist er sich unschlüssig, ob er mich mag ;-D

und ich bin wohl genau das, wovon du Torito, sprichst... ich mag diesen gedanken die einzig wahre zu sein. und wäre ich von MK enttäuscht und hintergangen? (angenommen, ich wäre sein typ und er wäre mein typ und es lägen nicht noch einige jahre zwischen 8-))

;-)

weil prinzessin sein nicht gleichzusetzen ist mit nonne, hausheimchen und potenzielle ehefrau sein ;-D

man muss doch v erdammt noch mal spaß im leben haben. und das auch mal für eine nacht, eine woche, einen monat... wie langweilig ist es denn, sich heute für die nächsten 10 jahre festzulegen? und wenns nicht klappt? liegt man dann heulend am boden, weil man nicht mehr an die liebe glaubt? (und bei diesen worten verzieht MK wahrscheinlich auch das gesicht ;-D scheiß drauf :-p)...

genau solche männer braucht die welt... männer, die einem nicht am rockzipfel hängen, weil man sich grad mal mit nem anderen typen unterhalten hat. männer, die sich selbst beschäftigen können, aber die gleichzeitig gentleman-like sind (und hier denk ich an die eine aussage von dir MK... ist schon lange her, aber hab ich noch im kopf... so in etwa... "wenn sie sonntags nutella will, dann geht man los und kauft an der tanke nutella :-D"...)

was sind das denn für langweilige frauen, bei den das spiel schon vorbei ist, sobald er ihr zeigt, dass er interesse hat... natürlich kann man verletzt werden. aber das ist doch genau das lebendige an diesem spiel der liebe, körperlichen nähe... fallschirmspringen von 1em meter höhe macht keinen spaß ;-)...

E<hemaligeQr Nu2tzer (#%115K906)


Torito

Mal sehen, ob ich verstaendlich mache, wieso ich so krass reagiert habe...

und dann zitierst du sofort einen beitrag, der überhaupt nicht an dich gerichtet war? der überhaupt nichts mit dir zu tun hatte? und anstatt neutral und vernünftig auf DIESEN beitrag einzugehen, machst du mich 2 seiten später von der seite an, ohne überhaupt auch nur einen ton darüber zu verlieren, dass es DIESER beitrag war? :-/... öhm... naja... nö... komisch..

egal, weiter im text..

Blasse Gestalten? Es fiel auch "Normalos"? Also alle die noch nie was von nem Regelwerk gehoert haben,

du weisst doch überhaupt nicht, worum es ging. es ging nicht um das regelwerk. es ging um einige user hier, die du überhaupt nicht kennst. da steht doch kein wort von dem drin, was du daraus liest. es geht um meine persönliche einstellung zum sinn und unsinn des regelwerks. und es war ein beitrag gerichtet an MK... mit einem gewissen insider-inhalt. und der ist nun mal da, wenn man sich seit drei jahren kennt und solange kennen wir uns halt schon (boa... hart ;-D)... meine fresse :-/

auch noch nie in ihrem Leben Reglen gebraucht haben, um jemanden kennenzulernen? Normalo=Langweiler... wer will schon ein Normalo sein ? Kein Mensch und ich schon dreimal nicht. Da war ich schon angesaeuert.

liebes,

was du bist, entscheide nicht ich, sondern du selbst. wenn ich "normalo" schreibe und du dir diesen schuh anziehst, dich also unter diese kriterien einreihst, ohne dass ich dich auch nur mit einem wort erwähnt habe, dann ist es nicht mein problem.

ich hatte deinen nick nichtmal gekannt, als ich den beitrag schrieb. und du hast den beitrag auch absolut nicht verstanden, ihn aber aus irgendwelchen gründen auf dich bezogen. aus welchen gründen? ich könnt ja jetzt sagen aus welchen gründen ;-D so psychologisch gewertet ;-)... aber ich lass es... wahrscheinlich kannst du dir selbst denken, weshalb menschen meinen, sie seien mit etwas gemeint, obwohl sie es gar nicht sind...

Wenn Zeit ist, werde ich es dir in der netten Version schicken...

brauchst du nicht. denn letztendlich ist es völlig egal, wie und was du mir sagst. im moment (und sei mir echt nicht böse, aber es ist nun mal so...) haben deine beiträge keinen inhaltlichen gehalt, der mein interesse weckt. weil du dich nicht wirklich interessierst, sondern nur deine (bereits gefestigte) meinung über das regelwerk und seine teilnehmer bestätigt haben willst.

öffne dich, lies einwenig im regelwerk hin und her und dann kannst du mir gegenüber auch ruhig mal ein härteres wort einlegen ;-)

ich kanns verkraften @:)

Mnasc1hi4nenckanxone


"wenn sie sonntags nutella will, dann geht man los und kauft an der tanke nutella :-D"

Daran kann ich mich auch noch dumpf erinnern. Aber das war nicht von mir. Ich glaube das war Chris, damals...

Aber ich stimme dem zu. Es ist ne schöne Sache, eine Frau (hin und wieder ;-)) auf Händen zu tragen. "Hin und wieder" bedeutet, dass man "Firlefanz" in der Preislage "Nutella von der Tankstelle" ja nicht jeden Tag macht. Das ist ja wirtschaftlich gesehen grober Blödsinn. Aber "hin und wieder" (und wenn die Umstände es gestatten - zum Beispiel Sonntag früh) ist es eben "schöner Blödsinn". :-) Ein echter (kleiner) Liebesbeweis. (Im Gegensatz zu so was rundum destruktivem wie "Eifersucht." :(v )

MXaschGineEnkanone


"Das ist ja wirtschaftlich gesehen grober Blödsinn."

bedeutet nicht finanziell sondern zeit- und managementtechnisch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH