Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

./JuliannCaraxx.


Was ist denn dieses orangene undefinierbares Etwas da auf der Leine? ;-D

g~ehtPso


Ich würde sagen, eines von MK's Jüpchens ;-D

b'imzboo


jaja MK der ulitmative Frauenversteher und Frauenaufreiser... und dann verteilt er seine komplette Wäsche im Vorgarten. :=o

Entweder hat er so sexy Unterwäsche dass die Frauen dann von alleine kommen, oder er hat schon ne gute Geschichte für die nächste Bekanntschaft. Lachen bricht ja bekanntlich das Eis... ;-D

@MK:

so eingedeckt mit JetGum und Mundspüllösung.

Auch gleich noch Backofenschaum für Felgen und Innenraumreinigung gefunden... :-D

M7asc<hTinenZkanone


Na prima!

Dann fehlt dir jetzt nur noch ein halber Liter Febréze, oder wie sich das schreibt, und du kriegst die übelste Stinkkarre innen wieder neuwagenklar!

.

.

.

ellen

denn Socken ohne Klammern geht doch nicht

Klar geht das. Mach ich immer so. ;-) Bei mäßigem Wind geht das ohne. Geht schon jahrelang "ohne".

.

.

.

Missy

immer die Socken mit einer Klammer festmachen

Nee, mach ich nicht! :-p

und die Hemden sollten unten aufgehangen werden und mit 2 Klammern festgemacht werden, also nicht mittig rüberhängen, sonst muss man mehr bügeln

Bei Oberhemden sehe ich das ein, doch sofern du T-Shrits meinst, siehe oben. :-p Bügeln tue ich genau so wenig wie Geschrirrabtrocknen. Mein Bügeleisen habe ich für Anzug und Hemd und um schnell mal ne Jeans trockenzubügeln, weil ich sie zu spät gewaschen habe. Ach ... und zum trockenbügeln von meinen [[http://www.bildrian.de/n/b/82ff97b0dcc3fc43.jpg selbstgebastelten Weihnachtskalendern]]. Äh... den anderen finde ich gerade nicht. Dafür mache ich euch den hier mal schnell [[http://www.bildrian.de/n/b/5b15fd94f6549cf4.jpg komplett auf]].

.

.

.

So.

Ich konnte vorhin nicht mehr schreiben, weil ich nach dem Wäsche-Debakel im Hausflur eine interessante Netzwerktechnik-Unterhaltung mit einer kompetenten Frau aus meinem Haus geführt und nebenbei (das wollte/musste ich schon lange mal machen -> so schlug ich spontan zwei Fliegen mit einer Klappe) meinen [[http://www.bildrian.de/n/b/1c3eb1bb4b757830.jpg Liebling]] versorgte. Hinterrad bissl nachzentrieren, alles abschmieren und vor allem [[http://www.bildrian.de/n/b/877a457a2c184e80.jpg Bremsen]] nachstellen, das war dringend nötig, keins der Räder konnte ich mehr zum Blockieren bringen. ???

Jetzt geht alles wieder ordnungsgemäß, direkt und leicht. :-)

Also nochmal zur Wäsche.

Meine Socken waren, wie erwartet, selbständig in [[http://www.bildrian.de/n/b/230696a2f97b664b.jpg Linie zu zwei Gliedern]] zum Apell angetreten. Nur manche konnten den Dschungeleinsatz wohl nicht erwarten und kämpften sich zu Übungszwecken schon im Kassernengelände tief ins [[http://www.bildrian.de/n/b/dbfd40e8672a98b2.jpg Unterholz]] vor.

Ich habe alles fleißig eingesammelt. [[http://www.bildrian.de/n/b/771402aa413b00c5.jpg Das hier]] ist nur der Teil, den der Wind verstreut hat! Also das Gelumpe auf dem Rasen! Nicht das, was noch draufhing! Und wenn man genau hinguckt, hat da auch noch ein freundlicher Vogel [[http://www.bildrian.de/n/b/4579f635cea25b45.jpg draufgekackt]]. Hoffentlich wars keiner, der vom Aussterben bedroht ist! Bei der nächsten Wäsche-Aktion werde ich auf dem Balkon zusammen mit Kalaschnikow (ein befreundeter [[http://de.wikipedia.org/wiki/Vogelkunde Ornithologie]]) Tee trinken. ;-D

.

.

.

Julian

Was ist denn dieses orangene undefinierbares Etwas da auf der Leine?

Genau die Frage zur richtigen Zeit! ;-)

gehtso

Ich würde sagen, eines von MK's Jüpchens

Also erstens mein Freund ;-) -> ein deutscher Genitiv wird nur in höchst bestimmten Fällen mit Apostroph gebildet! Auch wenn gehtsos Vermutung eine andere ist, ist das dämlicher Amerikanismus. Ein Apostotroph kommt nur dran, wenn der letzte Buchstabe ein "s" ist. Also:

"Johannes' Buch" und ähnliches, weil das ja ausfürhlioch heißt: "Johanness Buch" oder "Johanesens..." oder wie auch immer. Also da wird was weggelassen und daher der Apostroph. Aber bei "MKs Buch" bleibt alles wie es ist.

Un

zweitens

...eines von MK's Jüpchens

-> Wat solln dat sein!?

Nee, das ist mein [[http://www.bildrian.de/n/b/1b10b96082f2123c.jpg Hauptkampf-T-shirt]]! 8-)

So, melde mich ab zur Nachtruhe. Habe heute keinen Bock auf neue Frauen.

M[asc:hinenWkanone


Ach so...

...dieses T-Shirt hat mir meine Schwester geschenkt, welche meinen Lebensstil zwar absolut überhaupt nicht weder teilt noch versteht, aber sie besitzt eben Humor. Und sie meinte, ich solle das anziehen, wie gewohnt in die Disko gehen, eine ansprechen und fragen wie sie heißt, dann auf dem T-Shirt nachgucken ob sie gelistet ist ;-D und wenn ja, wieder wegschicken, weil schon drauf, und wenn nein, mitnehmen.

B3orb'aQraxd


Alexx

...dass die Medien grundsätzlich geeignet sind, um Menschen zu manipulieren, bezweifel ich ja gar nicht.

(Die "Dokus" bei Galileo etc. welche in Wirklichkeit ein einziges grosses Produktplacement sind durschaut wohl auch ein blinder mit nem Krückstock 8-) )

Aber bloss weil Carrie (um mal beim Beispiel zu bleiben) einen Mac benutzt, muss ich jetzt noch lange nicht auf Mac umsteigen. Und bestimmt keine Manolo Blanik kaufen. :-D

Allerdings leuchtet mir nicht ein weshalb gerade diese Serie mich auf die vom Autor beschriebene Weise beeinflussen sollte, und wie genau. Da du die Serie nicht kennst ist das jetzt natürlich eine schwierige Diskussionsgrundlage... :=o

AplEexxx82


Borbarad

Aber bloss weil Carrie (um mal beim Beispiel zu bleiben) einen Mac benutzt, muss ich jetzt noch lange nicht auf Mac umsteigen. Und bestimmt keine Manolo Blanik kaufen.

Ich glaube weniger, dass einzelne Produkte verkauft werden. Aber wie sieht es mit dem Lebensstil aus?

Da du die Serie nicht kennst ist das jetzt natürlich eine schwierige Diskussionsgrundlage...

Genau. Deswegen meinte ich:

Wobei ich zugeben muss, dass ich die Serie nie gesehen habe.;-)

Nochmal zum Lebenstil:

Ich müsste jetzt wirklich die Serie sehen, um mir wirklich ein Bild zu machen. Ein interessantes Zitat habe ich noch gefunden:

//"Ich mag mein Geld genau da, wo ich es sehen kann … hängend in meinem Kleiderschrank."

– Carrie Bradshaw//

;-D

Die Serie ist doch nur eine von 1.000.000 Beispielen. Hast du den Text aus dem Link mal gelesen? Vielleicht sollte ich mir mal zum Spass paar Folgen anschauen...

Borbarad beantworte doch mal meine Frage. Woher kommen die ganzen "Ticks"?

Eine andere Frage wäre auch wohl, ob man diese "Ticks" noch weiter fördert und verbreitet durch solche Serien, die sowas als "normal" ansehen und vermitteln?

Ich denke, es ist sehr schwer zu ermitteln, wer zu erst da war. Das Huhn oder das Ei.

Vielleicht könnte man eine Antwort darauf finde, wenn man sich unsers (Geld)System mal genau anschaut.

G(ullYidegxgl


Eine andere Frage wäre auch wohl, ob man diese "Ticks" noch weiter fördert und verbreitet durch solche Serien, die sowas als "normal" ansehen und vermitteln?

So siehts aus :)^ Aber da werden nicht die "Ticks" bewusst gefördert, sondern sie verkaufen sich bestens. Der Durschnitt scheint heute Mist sehen zu wollen, also läuft der auch. Siehe Pseudo-Gerichtsshows und Talkshows. Wird einfach viel geschaut. Dass das Interessen von Firmen o.ä. unterstützt, wage ich zu bezweifeln aber es prägt eine Anschauungsweise für gewisse Lebensstile, zeigt gespielte Emotionen usw. Geht man mal in Stuttgart samstagabends die Theodor-Heuss-Straße 3mal rauf und runter, kann man sicher sein, dass man irgend ne Kopie aus Talkshow-Dreck, Musikvideo o.ä. sieht. Live. Im echten Leben. Vielleicht ist NICHT fernsehen weltfremd ;-D

Meine Glotze läuft praktisch nie. Ich schau jährlich maximal 2h Fern und die setzen sich aus den Momenten zusammen, in denen ich zu meinen fern-glotzenden Eltern dazutret um was zu fragen oder unsre Katze zu streicheln und mir den Quark kurz mit anschau.

M"aschinJenkanponxe


Hihi! ;-D

Meine Glotze läuft praktisch nie. Ich schau jährlich maximal 2h Fern und die setzen sich aus den Momenten zusammen, in denen ich zu meinen fern-glotzenden Eltern dazutret um was zu fragen oder unsre Katze zu streicheln und mir den Quark kurz mit anschau.

Das könnte von mir sein. Nur, dass sich meine "jährliche Fernsehzeit" aus den Momenten des Besuches bei Freunden zusammensetzt, bei denen das Glotzophon läuft.

Paradoxerweise gucke ich da aber tatsächlich in meinen Fernseher. Na ja, in meinen ehemaligen. Denn der größte Teil meiner "jährliche Fernsehzeit" setzt sich aus Besuchen bei einer Freundin zusammen, der ich vor einem Jahr meinen Fernseher geschenkt habe.

b'ubFo %bubo


Maschinenkanone

Auch wenn gehtsos Vermutung eine andere ist, ist das dämlicher Amerikanismus.

Ja und nein. Auch im Englischen ist der Apostroph nur in ganz bestimmten Faellen richtig und auch dort gibt es das Problem der Deppenapostrophen - im Englischen nennt sich das "Greengrocers' apostrophes":

[[http://en.wikipedia.org/wiki/Apostrophe#Greengrocers.27_apostrophes]]

Im deutschsprachigen Raum kommt der Deppenapostroph wohl aus der - falschen - Uebernahme verschiedener Vorkommen in US-Namen ("McDonald’s"):

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Deppenapostroph#Der_englische_Genitiv_als_Ausnahme_im_Deutschen]]

bLuboU bxubo


ellen32

Socken ohne Klammern geht doch nicht.

Klar geht das. Mittig drueberhaengen und gut ist. Zugegeben, wir haben im Wohnheim einen Trockenraum ;-D

MraVschinSenkajnHone


Auch im Englischen ist der Apostroph nur in ganz bestimmten Faellen richtig

Na also! Dass die Briten historisch sehr pflegsam mit ihrer Sprache umgehen, ist bekannt. Englisch ist (oder besser war) eine der bestgepflegtesten Sprachen in Europa! Das hatte natürlich auch "sozial-pathologische" Gründe, aber der Sprachkultur kams zugute.

Die ursächlichen Sprach-Kloppies sind die Amis.

Die Deutsch-Kloppies übernehmen die Beklopptheit der Amis.

Moment! Richtig bekloppt muss das heißen:

die deutsch klopy's über nehmen die bekloppt heit der amis

So ist das zeitgemäß!

FBrühGlingssVturm


Wie alt ist die "Maschinenkanone" eigentlich? Auf alle Fälle unter 40 oder ???

Irgendwo steht zwar bestimmt der Jahrgang hier...

_sropadru^nner_


Wie alt ist die "Maschinenkanone" eigentlich? Auf alle Fälle unter 40 oder

Letztens hatte er noch Geburtstag,

jedoch ohne Altersangabe.

MIascBhi=nenkXanon0e


Verschluss-Sache!

Nur für authorisiertes Personal.

;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH