Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

W_elteynarchwitexkt


@ Tommi

und versuche das (z. B. mit entschlossener Stimme/Lächeln/Körperhaltung) zu überspielen

Quatsch, das hat nichts mit Überspielen zu tun. An seiner Körperhaltung kann man arbeiten und es stellt sich dabei oft ein interessanter Effekt ein: Bei veränderter Körperhaltung verändert sich auch das Denken und die Wahrnehmung. Da brauchst du kein Buch zu. Ein paar Anregungen, die vollkommen ausreichen sollten:

Körperhaltung: Stell dir vor dein Scheitelpunkt hängt an einer Schnur, die dich konsequent leicht nach oben zieht. Deinen Blick gerade aus und nicht unter die Horizontlinie fallen lassen (außer bei Treppenstufen oder Hundescheiße). Probiers aus und berichte, was passiert.

Stimme: Langsamer Sprechen, Pausen setzen, tiefe Stimme verwenden (nicht künstlich tief, aber mehr aus dem Bauch heraus als aus der Brust). Du könntest auch ein paar Stimmtrainingsübungen machen. Ich habe in einem Pickup-Forum mal vor einiger Zeit einen ganz nützlichen Beitrag ([[http://www.academyofsocialarts.com/deindatedoktor/einstieg-welt-social-arts-persoenlichkeitsentwicklung-verfuehrungskunst-317/starte-397/schatztruhe-90/2655-richtige-stimme-haben.html)]] dazu gefunden.

Lächeln: Schwierig, ich hab oft auch ne eher starre Miene und muss mich oft daran erinnern das Lächeln schon halb im Gesicht zu haben, vor allem, weil Frauen oftmals zügig wieder wegschauen, auch wenn sie kurz Lächeln. Da muss man einfach schneller sein ;-)

@ Schwamm drüber

dann haben die meisten eher Angst vor einem

Dieser Typus Frau läuft aber auch oftmals mit einer recht abweisenden Körperhaltung/Mimik durch die Gegend. Überdurchschnittlich attraktive Frauen wissen, dass sie überdurchschnittlich attraktiv sind und sind äußerst sparsam mit Signalen, die auch nur einen Hauch von Interesse zeigen. Das macht es nicht gerade leichter ;-)

Angerufen hat er aber bedauerlicherweise nicht. Dabei war ich einfach nur beeindruckt.

Worauf hättest du dich denn eingelassen, wenn er angerufen hätte?

Ansonsten aber danke für deinen Beitrag. Hebt sich doch deutlich von den weiblichen Erstposterinnen ab, die hier sonst immer alle 5-10 Seiten reinschneien ;-)

@ tsn:

Fein, lass hören wenn du durch bist ;-)

t>sn


vingtsun

Für mich scheinst du ein kleines Problem mit deinem Ego zu haben. Nicht, dass du keines hättest, nein, davon sind wir weit entfernt, denn du scheinst ein sehr großes zu haben. Und hauptsächlich baut sich dein Ego auf deinem riesigen Kampfsport-"Schwanz" auf. Klar, jeder hat seine "Götter" und zieht seine Kraft irgendwo her, aber da wo es bei dir WT ist, ist es bei anderen das Klavierspielen, das Töpfern oder Tanzen. Jeder hat seine Hobbies. Jedem das Seine. Aber da wo du dem Klavierspielen nicht viel abgewinnen kannst, da muss auch niemand dem WT etwas abgewinnen. Denn beides sind nur klitzekleine Aspekte des Daseins. Sind sie da oder nicht da? Das ändert die Welt nicht. Aber vielleicht deine, und nur deine.

r}oadr*unnexrII


Deswegen sag ich auch immer zu meinen männlichen Bekanten sie sollen sich lieber direkt nur an die ganz hübschen rantrauen, die freuen sich weil sich ja sonst keiner traut.

...und bekommen anschließend eine Abfuhr von der hübschen Frau. Überdurchschnittlich hübsche Frauen wirken auf mich arrogant und würden vermutlicherweise jeden "Normalo" abblitzen lassen. (Natürlich gibt es Ausnahmen und so weiter, aber die wahrscheinlich höchst selten)

trsn


Na, roadrunner.

Lieber ne 'Hübsche', die dich abblitzen läßt, oder ne 'Häßliche', die dich mit offenen Armen empfängt? ;-D

Rein aus Interesse (Frage geht an alle, auch unsere weiblichen Mitglieder), was ist ein "Normalo", und was nicht?

rQoadGrunnexrII


Lieber ne 'Hübsche', die dich abblitzen läßt, oder ne 'Häßliche', die dich mit offenen Armen empfängt? ;-D

Ich persönlich finde es schriftlich sehr schwer zu erklären.

Es gibt für mich hübsche Frauen, einfach nur attraktiv. Doch dann gibt es für mich noch eine weitere "Art" von hübschen Frauen. Viele würden hier wahrscheinlich den Begriff "ist die geil" oder sowas in der Art verwenden. Man findet sie zum Beispiel oft in Discotheken. Haare gefärbt, geschminkt bis zum Ende, eigener Klamottenstil, wirken eben sehr arrogant und sind es oft auch. In ihrem Freundeskreis findet man auch meist sogenannte "Player". Ich denke ihr wisst was ich meine. Den Begriff hat mir eine Freundin mal versucht zu erklären.

Rein aus Interesse (Frage geht an alle, auch unsere weiblichen Mitglieder), was ist ein "Normalo", und was nicht?

Schwer einzuordnen. Für mich ist es jemand, der nicht überdurchschnittlich attraktiv ist, aber auch nicht als hässlich gilt. Es ist jemand, der einem wahrscheinlich "optisch" garnicht so sehr ins Auge sticht. Er ist nämlich nicht hässlich, aber wäre auch nicht zum Modeln geeignet. Ich finde Bon Jovi passt recht gut in diese Kategorie. Meine Meinung ;-).

Tvomxmi83


noch ne Froog

Bin heute durch die Fußgängerzone und hatte mir vorgenommen, Erfahrungen im Bereich Blickkontakte zu sammeln.

Ich lief die Fusizone also lang und schaute den Frauen in die Augen. Ich weiß von früher, dass ich oft nicht hartnäckig genug war und nach ner viertel Sekunde den Blick abgebrochen habe. Dieses Mal sagte ich mir "Heute bist du hartnäckig und gibst nicht nach". Aber was macht Mann wenn Frau schnell abbricht? Oder gar nicht erst schaut?

Wie kann man "trainieren" so zu blicken, dass Frau interessiert wird oder sogar schmunzelt. Ins kalte Wasser springen ohne vorher bemerkt worden zu sein, möchte man ja nicht so gerne...

r oadr]u!nnerIxI


Aber was macht Mann wenn Frau schnell abbricht?

Wendet sich der Blick nach unten ab, bedeutet es oft "Ich bin dir unterlegen".

Blickt man etwa für drei Sekunden in die Augen des Anderen, zeugt es von Interesse.

Oder gar nicht erst schaut?

Vielleicht hat sie es nicht bemerkt oder schlichtweg kein Interesse. Da kann man nichts dran ändern.

Wie kann man "trainieren" so zu blicken, dass Frau interessiert wird oder sogar schmunzelt.

Ist recht einfach. Du darfst nur nicht zu lange gucken, dadurch fühlt man sich regelrecht "bedrängt". Ich halte etwa drei Sekunden für ein gutes Maß. Klar, darfst du wieder hinschauen, aber nicht kontinuierlich in die Augen.

Tuomvmi8x3


@ WA

werds ausprobieren!

Diese Trainingstipps zur Stimme: Hast du dich mal selber daran versucht? Habe früher auch mal meine tiefe Stimme trainiert (hab mal in ner Musikschule Johnny Cash gesungen ;-D), aber so umfangreich waren die Übungen da nicht.

zum Lächeln

weil Frauen oftmals zügig wieder wegschauen, auch wenn sie kurz Lächeln. Da muss man einfach schneller sein ;-)

Genau das meinte ich mit meinem Post hiervor fällt mir jetzt auf ;-) Was meinst du mit "schneller sein". Schneller sein als die Frau? Oder allgemein schneller werden? Oder sogar schneller wieder wegschauen?

v2iUngtsxun


Für mich scheinst du ein kleines Problem mit deinem Ego zu haben. Nicht, dass du keines hättest, nein, davon sind wir weit entfernt, denn du scheinst ein sehr großes zu haben. Und hauptsächlich baut sich dein Ego auf deinem riesigen Kampfsport-"Schwanz" auf. Klar, jeder hat seine "Götter" und zieht seine Kraft irgendwo her, aber da wo es bei dir WT ist, ist es bei anderen das Klavierspielen, das Töpfern oder Tanzen. Jeder hat seine Hobbies. Jedem das Seine. Aber da wo du dem Klavierspielen nicht viel abgewinnen kannst, da muss auch niemand dem WT etwas abgewinnen. Denn beides sind nur klitzekleine Aspekte des Daseins. Sind sie da oder nicht da? Das ändert die Welt nicht. Aber vielleicht deine, und nur deine.

tsn

also mal ehrlich tsn: du machst an einer Diskussion ueber zwei Seiten mein Ego fest? Ich kann dir getrost sagen, dass du dich irrst. Davon abgesehen bin ich selber ueberhaupt noch lange nicht soweit mich mit einem Tuersteher schlagen zu koennen. Nur nervt es ungemein, wenn Leute, die offensichtlich noch nie WT trainiert haben oder meine Trainer kennen, anfangen hier schlau daherzureden oder auch noch schlecht ueber fremde Menschen zu reden. SV ist lange nicht mein einziges Hobby und ich bin auch nicht gut genug, um darauf mein Ego aufzubauen. Mein Ego kommt einfach daher, dass ich mit 30 Jahren so langsam weiss wer ich bin, wo ich herkomme und was ich kann bzw. noch erreivhen will.

W>eclqten^archi(tekxt


Diese Trainingstipps zur Stimme: Hast du dich mal selber daran versucht

Ja, auf gewisse Weise find ich die Übungen ganz angenehm. Hab sie ne Weile nicht gemacht, aber dachte heute daran sie mal wieder zu machen für ein paar Tage.

Was meinst du mit "schneller sein". Schneller sein als die Frau?

Nein, schneller Lächeln, sodass sie nicht aufgrund deiner starren Miene wegguckt, wenn sie sich schonmal getraut hat zu lächeln. Ist aber nicht einfach. Wenn sie lächelt, könnte man auch einfach hingehen und was sagen.

Aber was macht Mann wenn Frau schnell abbricht? Oder gar nicht erst schaut?

Nichts. Was willst du denn machen? Aber die Blickrichtung ist in der Tat eine interessante Angelegenheit. Ich sage nicht, dass das zu 100% zutrifft, aber wenn man eine Weile damit experimentiert, ergibt sich doch etwas, was nicht purer Zufall sein kann. Wie roadrunner schon andeutete, wenn sie nach unten guckt, ist das oftmals ein Zeichen dafür, dass sie sich...unterlegen ist ein blödes Wort...sie fühlt sich vielleicht leicht in Verlegenheit und sieht deinen Blick als Kompliment. Wenn du das ne Weile beobachtest, wirst du merken, dass Frauen, die nach dem Blickkontakt nach unten gucken oftmals ein viel zutraulicheres Gefühl bei dir hinterlassen, als Frauen, die zur Seite oder gar nach oben gucken. Wenn sie nicht gucken will, kannst du nicht viel machen. Du kannst natürlich trotzdem hingehen.

Bleib weiter mit dem Blick auf ihr, vielleicht guckt sie ein zweites Mal zu dir, das ist ein gutes Zeichen. Manchmal auch erst im allerletzten Moment, wenn du gerade dabei bist sie zu passieren. Frauen sind da wirklich gut drin ;-)

Versuch den Drang wegzugucken zu unterbinden. Schaue niemals weg und wenn du erst auf eine Distanz von 5-7m anfängst zu gucken, ist es auch nicht belästigend, weil der Zeitraum relativ kurz ist.

Im übrigen ist die Fußgängerzone kein guter Ort um das zu üben. Zu viel Personenverkehr, zu viel Ablenkung. Eine mittelmäßig gefüllte Straße ist meist ganz gut, halt weniger Leute als in der Fußgängerzone, die dir parallel entgegenkommen.

S.chwa=mm dmruebexr


@ Wltenarchitekt

Dieser Typus Frau läuft aber auch oftmals mit einer recht abweisenden Körperhaltung/Mimik durch die Gegend. Überdurchschnittlich attraktive Frauen wissen, dass sie überdurchschnittlich attraktiv sind und sind äußerst sparsam mit Signalen, die auch nur einen Hauch von Interesse zeigen. Das macht es nicht gerade leichter ;-)

Angerufen hat er aber bedauerlicherweise nicht. Dabei war ich einfach nur beeindruckt.

Worauf hättest du dich denn eingelassen, wenn er angerufen hätte?

Naja was hab ich schon oft gehört: " Du bist ja total nett!2 obwohl man mich auf den ersten Blick für eine versnobte eingebiltete Tussi gehalten hat. Das "Arroganzgesicht" setzt man einfach so auf weil eben auch die unangenehmen Typen glotzen. Da darf man sich überhaupt nicht von abschrecken lassen. Vielleicht fühlt Frau sich dann auch direkt ein wenig billig oder leicht zu haben wenn sie edem männlichen Wesen ein strahlendes Lächeln entgegnet.

Worauf ich mich eingelassen hätte? Also ich wäre ganz sicher mal mit ihm essen oder golfen gegangen. Wenn er sich dann nach ein paar Dates und Telefongespräch als Langweiler, Psychopath oder Dummschwätzer entpuppt hätte wärs das dann gewesen. Wenn nichthtte ich einen weitern guten Bekannten gewonnen oder jemanden der neben mir einschlafen darf.

Aber da er ja nicht angerufen hat sind eh alle Offerten im Keim erstickt.

...und bekommen anschließend eine Abfuhr von der hübschen Frau. Überdurchschnittlich hübsche Frauen wirken auf mich arrogant und würden vermutlicherweise jeden "Normalo" abblitzen lassen. (Natürlich gibt es Ausnahmen und so weiter, aber die wahrscheinlich höchst selten

Glaub ich eben nicht. Gerde die sind total begeistert wenn du trotzdem in den vollen Angriff startest. Ist ja auch beeindruckend weil es demonstriert dass du ganz genau weisst was du möchtest und das ist SIE.

v)ingjtsun


da stimme ich mit dir überein. Und meine Erfahrung ist auch, dass die hübschesten Menschen, egal ob Mann oder Frau, seltenst einen gleichwertig hübschen Partner an der Seite haben. Einer von beiden ist immer hübscher. Ich behaupte einfach mal die Kombination hübsch-normal gibt es öfter als hübsch-hübsch.

_eTheLmro0c_


Schwamm drueber

Vielleicht fühlt Frau sich dann auch direkt ein wenig billig oder leicht zu haben wenn sie edem männlichen Wesen ein strahlendes Lächeln entgegnet.

Arrggh!!! Ich weiß das es genau umgekehrt ist. Die Frauen, die nicht richtig mitspielen, die folgen dann oft wie ein Lämmchen, wenn du etwas 'gearbeitet' hast. Da sie alles dir überlassen, kannst du irgendwann sagen: 'Mach mal Kopfstand', 'Kauf mir ein Bier', 'Komm, wir gehen poppen'. Sie lieben es, rumgeschickt zu werden. Schaut sie aber offen, lächelt sie? 'En Garde!', mach dich auf was gefasst, Themroc. Glaubst du, ich halte mich für die letzte Cola in der Wüste, weil mich jemand anlächelt?

Der Punkt ist aber viel wichtiger als Flirten: offensichtlich vermindern wir hier unseren Wert, wenn wir nicht desinteressiert / abweisend sind. Tja, meine Damen und Herren, da haben wir uns 'was hübsches eingebrockt. Denn fragt man Ausländer, wie wir wirken, kommt genau das: abweisend, verschlossen, rüde.

Und weil wir sonst in unserer stalinistischen Ecke vertrocken würden, brauchen wir dann ein 'Regelwerk' um genau diesen Misthaufen wieder zur Seite zu schieben. Ich habe diese Panzerknacker-Sache mitlerweile dicke. Sollen die Miesepeter doch in Konsumhölle und Vorstadt versauern. Ich habe keine Lust mehr, die Hunde zum Jagen zu tragen.

Er hat dann noch nach meinem Namen gefragt und dann bin ich auch schon davon gebraust.

Aber da er ja nicht angerufen hat sind eh alle Offerten im Keim erstickt.

Siehste? Ja, ich weiß, du warst verdattert, hättest ein andermal vielleicht geschmeidiger reagiert. Aber so gehen einem interresante Leute duch die Lappen.

Er hat dann noch nach meinem Namen gefragt

Ich bin davon gebraust.

Er hat nicht angerufen.

Was hindert dich, den Wagen fallen zu lassen, und "Hey, junger Mann, ich bin noch nicht fertig mit Ihnen ..." quer über die Kreuzung zu brüllen?

_jThemrxoc_


Körpersprache

Ich finde das Buch ganz gut.

Barbara und Allan Pease publizieren schon lange zu dem Thema, und hinten finden sich ~ 200 Referenzen zu wissenschaftlichen Artikeln, hat Hand und Fuß offensichtlich. Dating und Mating macht auch nur eine kleinen Teil aus. Aber wie man ein Meeting oder Vorstellungsgespräch am besten angeht ist ja auch interessant. Auch wo du den Schreibtisch im Büro platzierst gehört dazu.

Stimme

Nicht piepsen, nicht brummen. Bloß nicht Peter Maffay. Ausser dem Training wie verlinkt, habe ich auch mal eine Übung im Radio gehört, die man in der Situation anwenden kann:

Sammel dich kurz, und erinnere dich an das letzte Ma(h)l, als du etwas wirklich leckeres gegessen hast. Es hat dir einfach rundum sehr gut geschmeckt. Und dann mach (laut oder leise) 'Mmmhhh'. Das ist der 'Brustton der Überzeugung'.

_uThem]roc_


Zwei drüber

Nochmal Arrrgg!! Bitte lesen:

Ich weiß, dass es genau umgekehrt ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH