Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

O,utg.osing


Dass ich im Moment aber sonst keine anderen Frauen hab, stimmt aber. (die aus der Disco war ja ne Eintagsfliege). Ich hab selten mehrere gleichzeitig.

Sollst auch nicht unbedingt mehrere auf einmal haben, sondern einfach viele Dates und Spaß mit verschiedenen Frauen..

sondern daran, dass ich selten wen gescheites sehe!

Deine eigene kleine Ausrede, hm?!

Und mich noch nicht in 100 % der Fälle traue anzusprechen.

AHA!!!!

Mach Dir nix draus... geht mir nicht anders! :-D

Die Idee mit der Stadt ist gut.

Genau das werde ich auch in 30 Minuten machen :)^

sLco_ot~tunexr


sondern daran, dass ich selten wen gescheites sehe!

Deine eigene kleine Ausrede, hm?!

Ich sag mal so: ich sehe vielleicht ab und zu wen hübsches. Aber da ist ja noch mehr, was man braucht, um ansprechen zu können. Sie muss einen z.b. wahrgenommen haben und nicht uninteressiert gucken.

Ich weiß nicht wo ihr immer die ganzen heißen Perlen seht. Bin ich blind? :( In der Stadt (Innenstadt, Shopping Meile) laufen welche rum, ja - aber wann bin ich schonmal da? Sonst seh ich eigentlich nur in der Disse hübsche Mädels.

Ojutg*oixng


aber wann bin ich schonmal da?

Dann geh doch öfter hin?!

Ich arbeite genau 2 Min. vom Zentrum... :-D

Wselteniarnchi$texkt


@ dukat

Aber ich habe es nicht gemacht, zuviel Schiss oder was weiß ich. Das hat mich gestern abend soooo geärgert das ich nichtmal das auf die Reihe bekomme!

Da haste doch deinen Arschtritt, was willst du mehr ;-) ? Tipp: Geh nächstes Mal ohne Zettel. Ich weiß, du wolltest sie kennenlernen, aber das gibt dir offenbar zu viel Druck. Konzentriere dich auf das Gespräch (und ihre Augenfarbe ;-)). Zettel mit Nummer kannste später immer noch vorbeibringen.

Nächstes mal! Wie needy ist das denn NOCHMAL hin zu fahren? Genau das wird auch sie denken.

Quark. Needyness kommt in der Regel durch Verhalten in der jeweiligen Situation. Dieses Wort drückt aus, dass du quasi alles tun würdest, nur um mit ihr ins Bett zu steigen und sie dabei kontinuierlich sabbernd anglotzt, weil du nur ihre Muschi siehst und nichts anderes. Wenn du nicht an ihr als Mensch interessiert bist, sondern nur an ihren primären Geschlechtsteilen, dann wirkt das abturnend. Das ist der ganze Witz hinter Needyness.

Nochmal zu ihr hinfahren hat absolut nix mit Needyness zu tun.

Dennoch: Es ist sicherlich einfacher aus einer natürlichen Situation heraus zu handeln (du bist eh schon da und wie tsunami sagte, "zufällig" vorbeigelaufen), anstatt die Konfrontation direkt zu suchen. In letzterem Fall muss im Grunde schon eine gewisse Anziehungskraft bzw. Interesse vorhanden sein, sonst wird es schlicht und ergreifend relativ schwierig (obwohl es nicht unmöglich ist). Ist bereits Anziehungskraft vorhanden, kannst du einfach nochmal hingehen mit "Hallo, ich wollt dir nochmal zivilisiert unter die Augen treten und dich fragen ob blablabla" oder sowas (bisschen würziger). Sie muss ja nicht wissen, dass du einzig und allein wegen ihr nochmal in die Stadt gefahren bist. Du könntest ja auf dem Sprung sonstwohin gewesen sein.

Liegt aber nicht daran, weil ich mich fixieren will, sondern daran, dass ich selten wen gescheites sehe!

Ich bin manchmal schwer überrascht, wie sehr mich manche Frauen erst auf den zweiten Blick anziehen. Vielleicht kannst du ja mal überlegen, worauf du deine Aufmerksamkeit im Moment richtest und welche andere Qualitäten du beobachten kannst, die dir vielleicht mehr Aufschluss über die Frau geben und die du bisher weitestgehend ignoriert hast. Z. B. ihr Lachen oder ihre Interaktion mit anderen. Letztendlich wirst du aber vor allem im Gespräch mit ihr einigermaßen erfassen können, wen du vor dir hast.

_iThemrxoc_


malguckn31

Diese ganze Geschlechterdiskussion ist zum größten Teil politisch und weltanschaulich geprägt. Wie so oft: aktuelle Studien oder neue Fragen werden ignoriert - mit den alten Mantras lebt es sich gemütlich. Ich will hier nicht tiefer einsteigen, erstens weil es OT ist und zweitens dir nichts nützt Beschwerde einzulegen. Und beim Frauenaufreißen gibt es größere Widerstände, als Presseberichte zur Einkommenssituation.

Das Beste was man tun kann, ist diesen ganzen Kram aus großer Entfernung zu beobachten oder zu ignorieren. Warum? Weil es hier um Situationen ein Mann - eine Frau geht. Tschüss Statistiken

@ WA

Der Chef-Keeper hat mir ungefragt meine Lieblingsbrause hingestellt.[...]Wahrscheinlich habe ich was übersehen.

Ja, den Chef-Keeper mein Lieber ;-)

;-D ;-D Das kann sehr gut sein, für so was bin ich blind. Allerdings ist der erst mein Freund geworden, als ich die drei Grazien vor seiner Nase bespielt hatte. Müsste also Bescheid wissen. Wie macht man sich das eigentlich zu nutze? Unerfüllte Lieben halten bekanntlich ein Leben lang. Vielleicht kann ich einen Job in dem Laden bekommen?

@ Scoot

(Alexx, du sprichst in Rätseln)

Ich glaube, Alexx meint den Fremdenlegionär mit der golden bullet

Aber da ist ja noch mehr, was man braucht, um ansprechen zu können. Sie muss einen z.b. wahrgenommen haben und nicht uninteressiert gucken.

Ja, ich warte eigentlich auch gerne darauf, dass sie wenigstens mal rüber schaut. Aber wieso eigentlich? Ernste Frage! Wahrgenommen werden ist doch einfach. Man muss sich nur durch ihr Gesichtsfeld bewegen, dann wird man automatisch abgecheckt. Das ist der Moment zum einhaken, sogar mit Vorlauf.

@ Dukat

Was dir vielleicht helfen könnte, deine Hemmungen abzubauen:

In diesem Moment war ich aber irgendwie überfordert und da um sie herum einiges los war konnte ich mich nicht überwinden zu ihr hinzugehen.

Das habe ich bisher eigentlich eh kaum gemacht, denn meine bisherigen Freundinnen hatten mich angesprochen....

Also du siehst ein nettes Mädel, das du gerne ansprechen möchtest und im Hinterkopf denkst du an "Freundin". Das erklärt die hohe Hürde für dich. Denk doch lieber an: die gibt mir jetzt eine Euro für einen guten Zweck, oder die verrät mir gleich den Weg zum Klo. Dann wird das anquatschen schon viel leichter. Also, die Sache in der Vorstellung nicht so überfrachten. Ball flach halten.

WVeltemnarcNhitexkt


Allerdings ist der erst mein Freund geworden, als ich die drei Grazien vor seiner Nase bespielt hatte.[...]Wie macht man sich das eigentlich zu nutze? Unerfüllte Lieben halten bekanntlich ein Leben lang. Vielleicht kann ich einen Job in dem Laden bekommen?

Und beim nächsten Mal hilft dir bei drei anderen Grazien, dass du ungefragt ein Bier bekommst. Das bekommt halt auch nicht jeder Wicht ;-) Wobei die Mutmaßung zum Alkoholiker (weil Stammgast) auch kontraproduktiv sein könnte. Aber ein flotter Spruch macht das wieder wett. Warum fällt mir gerade nix Bescheuertes ein? Also Jungs, kleiner Wettbewerb: Sie sagt:"Bist wohl Alkoholiker?", gute Antwort?

DbuUkat


@ _Themroc_

Hmm, da könnte was dran sein. Unterbewusst könnte mich das wirklich beeinflussen, werd ich mal beobachten.

Habe ich so noch nicht betrachtet.

@ WA

Ja, das mit dem Zettel war eine blöde Idee, aber irgendwie scheinen sich viele in diese vermeintlich "leichtere Lösung" zu flüchten, darunter auch ich.

Das nächste Mal sollte ich direkt hingehen und das Gespräch suchen, ich denke wenn der Einstieg gelungen ist fällt der Rest auch leichter.

TXomm.i8x3


Also Jungs, kleiner Wettbewerb: Sie sagt:"Bist wohl Alkoholiker?", gute Antwort?

- "Das ist nur ein Maß Apfelschorle! Hast du noch irgendwelche Vorurteile?"

- "Finger weg! Das ist MEINS! *Glas zu sich heranziehen und grinsen nicht vergessen*"

- "Und das sagst ausgerechnet du mit deiner roten Nase *grins, auf die Nase stubs ]:D*"

@ WA

Quark. Needyness kommt in der Regel durch Verhalten in der jeweiligen Situation. Dieses Wort drückt aus, dass du quasi alles tun würdest, nur um mit ihr ins Bett zu steigen und sie dabei kontinuierlich sabbernd anglotzt, weil du nur ihre Muschi siehst und nichts anderes. Wenn du nicht an ihr als Mensch interessiert bist, sondern nur an ihren primären Geschlechtsteilen, dann wirkt das abturnend. Das ist der ganze Witz hinter Needyness.

Nochmal zu ihr hinfahren hat absolut nix mit Needyness zu tun.

Nenn es Needyness oder anders, aber dass man extra nochmal im Zivil beim Fitness rumfährt um ne Nummer abzugeben, obwohl man gerade eben die Chance hatte und offensichtlich bald wieder die Chance haben wird, zeigt, dass man nicht genug besseres zu tun hat, also "es nötig hat". "Needyness" muss eben nicht nur bedeuten, dass man Sex will, sondern zeigt allgemein, dass man mangels Alternativen so handelt.

_;The)mrwoc_


Sie sagt:"Bist wohl Alkoholiker?", gute Antwort?

z.B. retournieren

"Immer nur für zwei/drei Stunden. Aber du hast viel mit solchen Leuten zu tun?"

oder

"Tja, ich krieg vom vielen Koks immer einen mords Brand".

Du sprichst aber etwas an, worüber ich mir neulich auch Gedanken gemacht habe. Was für ein Typ ist der Stammgast? In-crowd oder Inventar?

szcoottuxner


Geil :D

War grad bissl Inlineskaten, da fiel mir von weitem eine weibliche Person auf. Umso näher ich kam, umso mehr meinte ich ein hübsches Mädel zu erkennen. Noch ein bisschen weiter war ich dann hinter ihr. Vorher gabs keinen Blickkontakt. Dann fuhr ich neben sie und sagte "Hallo" :) Sie nahm den Ohrstöpsel raus und ich noch vor Aufregung "Verstehst du mich?" :-D Naja das Gespräch ging dann 3-5 Minuten ganz gut über die Runden. Dann kam leider ihr Bus in 1 Minute. Mir kams irgendwie ein bisschen früh für nach Nummer fragen vor. Aber was blieb mir anderes übrig? Sie fahren lassen? Also hab ich gefragt. Ihr letzter Satz war "Dann meld dich mal ;-) "

Bäm, ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie ich den Berg dann hochgefahren bin. Rakete sach ich nur.

O}utgoxing


@ Scoottuner:

:)^

szcoot~tuner


Habn Date. Übermorgen. Super Wetter. Cabrio fahren!

Wke1ltAena\rch>itxekt


Schön, so wirds gemacht! :)^

WPeltenar,chitexkt


"Needyness" muss eben nicht nur bedeuten, dass man Sex will, sondern zeigt allgemein, dass man mangels Alternativen so handelt.

Ja und auch hier kommt es darauf an, ob bereits Interesse vorhanden war oder nicht. Eine interessierte Frau wird sich möglicherweise über die Aufmerksamkeit freuen, eine weniger interessierte Frau wird wohl genau das denken, was du beschreibst. Prinzipiell stimmt es schon: Man sollte die bereits vorhandene Gelegenheit nutzen und nicht unbedingt nochmal hinfahren. Das ist eine Frage des Timings, aber prinzipiell nicht unmöglich.

Es gibt einen ganz dünnen Grat, wenn es um Aufmerksamkeit geht. Schon oft gehört: Sobald der Kerl Interesse zeigt, geht ein wenig Anziehungskraft verloren. Muss aber nicht. Timing ist auch hier das Stichwort. Eigentlich dreht sich vieles beim Frauenaufreißen einzig und allein ums Timing und das ist eine Frage der Erfahrung ;-)

"Tja, ich krieg vom vielen Koks immer einen mords Brand".

Hehe, nett. Ich muss das Sprüchekloppen wohl etwas trainieren. Ich sprech halt im Moment nicht so furchtbar viel Deutsch ;-) Die zugrundeliegende Idee ist definitiv aber das "Reframing". Retournieren ist auch ein nettes Wort :-)

Was für ein Typ ist der Stammgast? In-crowd oder Inventar?

Ich würde sagen, es kommt auf dessen Erscheinung an. Ein in sich zusammengefallener biersaufender Typ an der Bar ist wohl mehr Inventar. Jemand, der nur gerne und oft dort ist, wohl kaum.

btiggperbanxg


Was meinst du mit Reframing ? Ist das eine Eigenkreation von dir oder eine bestimmte Technik ?

Interessiert mich sehr, da ich bei deiner Frage gemerkt habe, dass Schlagfertigkeit bis jetzt nicht unbedingt zu meinen Stärken gehört. Gibt es also Techniken, um das zu üben ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH