Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

Ocutgoixng


Ich hatte genau die gleiche Situation.. Gute Freundin, die ich gerne für mich gewonnen hätte (allerdings nicht als Freundin, sondern nur Sex) .. bei mir hat es erst geklappt, also ich mit ihren Freundinnen angebandelt habe und sie gesehen hat, daß ich gleich mit einer von denen in der Kiste lande.. Da hat sie dann die Notbremse gezogen, indem sie mit mir in die Kiste gesprungen ist. :-D

O(utg7oixng


Und nein, direkt fragen möchte ich sie nicht, ich hatte ihr damals gesagt das ich sie gerne habe, auch wenn ich nach einiger Zeit damals sagte ich hätte das überwunden und nur noch freundschaftliche Gefühle für sie…

Red nicht soviel! Verbalisierung von Gefühlen, wenn noch nichts zwischen euch läuft, tötet Deine Anziehungskraft auf sie. Zumindest in den meisten Fällen..

_&Th=emrIoc_


Dukat

Du denkst zuviel über sie nach und wägst ab. Das verunsichert dich und das merkt sie dir an. Leg dir einmal eine Leitlinie für dich zurecht und damit gehst du dann los. Outgoing hat recht, nur nicht so sehr auf diese eine versteifen und die dann noch zutexten. Wirkt viel zu verkrampft und törnt ab.

Wichtig ist vor allem, dass du den eigenen Kopf frei hältst und standfest rüberkommst.

Irgendwelche Tips wie ich dahinter kommen kann was sie wirklich von mir denkt oder möchte? (Freund oder "Freund")

Bloß nicht nachforschen über dritte, das ist Kinderkacke. Entweder abwarten bis sich das klärt, oder richtig frech fragen. Aber nur als kurze, kleine Stichelei.

rfoad|runGnerGII


Die Radelgeschichte ist doch super gelaufen, Glückwunsch! Haben wir nicht schon öfter sowas von dir gelesen?

Ähnliches gab es schon von mir, dass ist richtig.

Der Moment muss aber auch einfach passen, wenn ich mich wohl fühle, gut drauf bin wie an diesem Tag geht es einfacher. Gemeldet hat sie sich noch nicht, ich bin gespannt ;-).

s_tw8


Ich könnte jede, aber auch wirklich jede Frau aufreißen, wenn ich wollte, aber es gibt einen kleinen Hinderungsgrund. Ich habe einfach nicht immer Lust dazu. Zu viele Frauen sind einfach nicht kontrollierbar und widerspenstig. Das wird mir dann zu kompliziert. Besser ist das, wenn mir die Frauen gut gefallen und mir keine Widerworte geben. Ich kann es einfach nicht ausstehen, wenn mir die Frauen sagen, dass ich Fehler habe und dem Ex-Freund nicht das Wasser reichen kann. Um genau zu sein, bin ich der Beste. Aber manchmal dauert es seine Zeit, bis sie das verstehen. Manchmal scheinen sie es gar nicht zu verstehen. Das wundert mich. Denn ich weiß ganz genau, was Frauen wollen.

Mein Tip an alle, die nicht so cool wie ich sind, ist, sich vorzustellen, man selbst sei James Bond. Denn dann ist man extrem cool und die Frauen, die nicht auf einen stehen, sind einfach nicht James Bond - tauglich. James Bond weiß immer, was er zu tun hat, und wenn er es nicht weiß, tut er es trotzdem. Das ist cool. Darauf stehen die Frauen.


Irgendwelche Tips wie ich dahinter kommen kann was sie wirklich von mir denkt oder möchte? (Freund oder "Freund")

Bloß nicht nachforschen über dritte, das ist Kinderkacke. Entweder abwarten bis sich das klärt, oder richtig frech fragen. Aber nur als kurze, kleine Stichelei.

Erkundigungen über Dritte einzuziehen war nicht sein Gedanke, sondern woran er ist bzw. sein könnte (haha, als ob man das jemals wüßte).

_yT8hemDroc_


roadrunner

Der Moment muss aber auch einfach passen, wenn ich mich wohl fühle, gut drauf bin wie an diesem Tag geht es einfacher.

So halte ich es auch. Wir sind ja keine Beamte im Dienst des Frauen-Aufreißens. Wenn ich schlecht drauf bin, oder mich etwas anderes interessiert, guck ich die nicht an. Allerdings fühle ich als Kerl immer den Stachel, dieses Öffnen zu zelebrieren. Ehrlich: da muss ich auch noch von runter.

In der Zwischenzeit genieße ich den Blick und die Körpersprache, wenn ich gelandet bin. Das reicht mir dann auch. Und hinterlässt verwirrte Counterparts. Ich schlaf recht gern allein.

Mach dir klar, dass du zB mit der Fahrradsache den größten Stolperstein überwunden hast. Orden an die Brust - und auf zu neuen Ufern.

stw8

Ob du das nun wirklich bist ( Connery ) oder nur auf die Kacke haust: den Typ gibt es:

Ich könnte jede, aber auch wirklich jede Frau aufreißen, wenn ich wollte

Geht mir nicht so. Bin mir bei dir auch nicht sicher. Aber du bist ein interessantes Exemplar in dieser Runde.

sich vorzustellen, man selbst sei James Bond.

Dann kriegst du Pussy Galore, und die ist nun 70 oder verstorben.

Ich kann es einfach nicht ausstehen, wenn mir die Frauen sagen, dass ich Fehler habe und dem Ex-Freund nicht das Wasser reichen kann.

Sowas kommt dir zu Ohren? Erstaunlich. Ich war mir eigentlich auch immer sicher, dass es sowas wie einen Ex-Freund geben müsste, habe aber nie was davon gehört.

Ich kann es einfach nicht ausstehen, wenn mir die Frauen sagen, dass ich Fehler habe

Solche Äusserungen sind sittenwidrig und werden in der Sache nicht verhandelt.

Maschinenkanone

hat das Ding ins Leben gerufen, um die ersten 15 Minuten zu überleben. Das ist ein zentrales Problem für viele, und weil wir dabei bleiben, gibt's den Thread noch.

D+uk(at


@ Outgoing und _Themroc_

Danke, ich habe mir gestern auch gedacht, so geht es nicht weiter.

Ich warte nun erstmal ab bis sie sich wieder meldet.

Aber wie gesagt, vom Kopf her denke ich schon, das sie keinerlei Interesse hat, welches über eine Freundschaft hinausgeht. Nur der Rest will das noch nicht wahrhaben, daran arbeite ich noch ;-)

Das Thema werde ich ihr gegenüber aber erstmal nicht anschneiden.

O-ptiYmismxus


Ich habe diesen Faden immer mal wieder gesehen, aber mich nie wirklich dafür interessiert. Nun habe ich mal das "Regelwerk" durchgelesen. Und ich muss sagen: Besser hätte ich es auch nicht formulieren können.

Wer nichts tut, hat schon verloren. Die anderen haben zumindest eine Chance.

:)*

p%ursckhe82


Wie erkennt ihr den Unterschied zwischen Sympathie und Attraktion?

Und wie kann man ersteres nützen, um zweiteres zu wecken?

SVe-nxse


Optimismus

Ich habe diesen Faden immer mal wieder gesehen, aber mich nie wirklich dafür interessiert. Nun habe ich mal das "Regelwerk" durchgelesen.

Du hast es von Anfang bis Ende im Nachhinein durchgelesen? :-o Respekt! Das will und werde ich nicht tun, wäre mir zu viel.

An dieser Stelle mag ich jedoch beichten, dass ich den oftmals als angeberisch empfundenen MK, bzw. dessen Schreibe manchmal vermisse. Zeitweise habe ich hier mitgelesen, aus Interesse am offensichtlich immer aktuellen Thema, jedoch auch immer wieder mit Verwunderung und Verärgerung über Auftreten im Forum, in diesem Faden. Gefallen hat mir zunehmend abgesehen von einigen Übertreibungen anderswo ;-) die Gewissheit über Authentizität . Letzteres finde ich sehr wichtig und sympathisch. :-)

_4T!hem3r'oc_


Optimismus

Willkommen im Club. Das ist wohl allen beim Lesen des Regelwerks so gegangen.

Pursche

Gegenüber einem potentiellen Lover benimmt sich eine Frau anders, als gegenüber einem potentiellen Kumpel. Es werden "werbende" Signale ausgesendet und die Weiblichkeit betont. Du musst aber raus finden, ob sie die an dich schickt und das über eine gewisse Zeit, besser über zwei, drei Treffen hinweg. Dann ist es auch so gemeint. Beim 1:1 Erstkontakt kommen die schon mal als eine Art default-Modus [[http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,117623,00.html ohn3 weitere Bedeutung]].

Sympathie und Attraktion

Ich glaube etwas Sympathie kann den Kontakt erleichtern. Aber Sympathie und Attraktion bleiben zwei Paar Schuhe, du kannst auch Attraktion herstellen, wenn du zunächst als unsympathisch rüber gekommen bist.

Sense

Du hast es von Anfang bis Ende im Nachhinein durchgelesen? :-o Respekt! Das will und werde ich nicht tun, wäre mir zu viel.

Ich glaube, er meinte nur MKs Eingangspost. Die folgenden Beiträge sind aber genauso interessant. Mir hat das nachlesen jedenfalls Spaß gemacht.

An dieser Stelle mag ich jedoch beichten, dass ich [den oftmals als angeberisch empfundenen] den MK, bzw. dessen Schreibe manchmal vermisse.

Willkommen im Club ;-) Ja er und der unnachahmliche Stil werden hier schmerzlich vermisst.

Gefallen hat mir zunehmend abgesehen von einigen Übertreibungen anderswo ;-) die Gewissheit über Authentizität

Ja, aber authentisch in der Ecke sitzen bringt halt nichts. Was hier gelehrt wird, musst du dir als Kreis oder Spirale vorstellen. Wenn es denn nötig ist, wird zunächst geübt. Das kann schon mal eine Weile blöd aussehen. Wenn erste Erfolge kommen, verstärkt sich der Effekt, und zum Schluss ist es in Fleisch und Blut -> authentisch. So etwa ein idealer Ablauf ;-)

s5 i xr


Verbockt

Hallo Männer,mal wieder ne Praxisgeschichte von mir. Da aktuell vieles so theoretisch ist, hoffe ich, der ein oder andere hat auch mal wieder Geschichten zu erzählen. So wie meine, nur dass ich mal wieder gemerkt hab wie eng meine Grenzen sind.

Also: Bin mit dem Auto unterwegs in einer wenig befahrenen Straße mit ein paar Geschäften, ne Baustelle ist da grad und ich muss langsam fahren. Rechts auf dem Bürgersteig ist eine brünette Fee zugange und putzt die Scheiben von einem Laden. Ich fahr noch langsamer um ihr Gesicht zu sehen. Kurz drauf bin ich vorbei seh im Rückspiegel dass die Fee gar nicht fliegt sondern nur atemberauben lange Beine hat. Puh, ich bin baff! Ich seh selten wirklich attraktive Frauen aber bei der wird mir sofort klar ich muss zurück. Ich fahr langsam weiter, überlege was ich machen kann, glaube gesehen zu haben das so ne Postfiliale in dem Laden war. Ich denke " Okay, ich will nur ihre Stimme hören" höhere Ziele hab ich nicht. Ich dreh um, Briefmarken kaufen. Überlege was ich sagen soll, das mit den Marken wird klappen, fünf Sätze werden drinn sein und ein Blick ins Auge. Ich parke, steige aus, fest entschlossen umklammere ich meinen Geldbeutel und los.

Ich sehe Sie wieder immer noch am putzen, der Laden ist ein Handygeschäft oder sowas, keine Briefmarken!!Mein Text wird nicht funktionieren!

Mein Mut verlässt mich...Oh Gott! Kurz drauf sitz ich wieder im Auto und ärgere mich dass ich so unfähig bin. Sie hat mich nicht gesehen aber ich hab das Gefühl jeder auf der Straße kennt meine Gedanken. FUCK! Warum fällt mir nix ein.

Jetzt ein paar Stunden später ist alles klar ich hätte die Fee einfach fragen können wo es Briefmarken gibt und ob Sie mir den Weg zeigen kann weil ich kurzsichtig bin aber meinem Patenkind Igor muss ich unbedingt welche mitbringen um meine Familienehre zu retten und das ich es echt eilig habe aber die Familienehre nicht zu unterschätzen ist und Sie mir so nett geholfen hat komm ich am Montag wieder und revanchier mich mit einer Wurstsemmel.

Warum zum Teufel ist es so schwer sich so nen Quatsch IN der Situation sich auszudenken!!:-(

Na ich weis ja wo die Fee arbeitet vielleicht fass ich mir wieder Mut wenn ich dort bin... :-/

WaelteEnarchxitekt


Themroc, ich bin ja sehr kritisch bei Studien. Bei dieser fallen mir ganz spontan folgende Fragen ein:

1. Wie wird "absolut kein Interesse" gemessen? Das ist doch eine Selbstaussage der Frauen und ich habe so das Gefühl, dass ein sexuelles instinktives Grundinteresse eben durchaus öfter vorhanden ist, als sich das so manche Frau eingestehen möchte.

2. "Ein solches Verhalten gebe der Frau Zeit, den Mann einzuschätzen.", klingt plausibel, aber auch ein wenig unlogisch. Warum sollte die Frau den Mann einschätzen müssen, wenn sie kein Interesse hat? Das macht sie doch nur, wenn sie eben doch irgendwo ein ganz leichtes Interesse hat. Es sei denn es muss beurteilt werden, ob der Mann eine Gefahr darstellt oder nicht, aber das geschieht wohl kaum über ein flirterisches Gespräch.

3. Wie natürlich kann ein solch kontrolliertes Treffen mit Videokamera und Mikrofon schon sein?

Des Weiteren taugt diese Studie nicht als "funktionaler Glaubenssatz" für den Frauenaufreißer. Da bilde ich mir lieber ab und an mal was ein, was nicht vorhanden ist und fliege auf die Schnauze, als mich von dem Gedanken lähmen zu lassen, dass weibliche Signale gar nichts zu bedeuten haben.

_!TheDmroxc_


sir

endlich mal wieder was praktisches, sehe ich genauso :)^

Natürlich beißt man sich nachher in den Arsch, wenn man unspontan war und als Bettvorleger landet. So negativ sehe ich die Sache allerdings nicht, denn du hast zunächst genau richtig gehandelt: dir läuft was über den Weg und du lässt das Auto fallen und gehst los :)^ . Auch Spruch zurechtlegen war ok.

Dann hat dich deine Fehleinschätzung aus der Bahn geworfen. Dabei hättest du genauso gut trotzdem nach Briefmarken fragen können. Naja, schreibst ja selbst.

Die Lösung hst du ja auch schon selbst gegeben:

Na ich weis ja wo die Fee arbeitet vielleicht fass ich mir wieder Mut wenn ich dort bin

Genau, einfach nochmal hin

WA

DAs war mir klar, dass du reagierst. ;-) Denn die Studie rüttelt ziemlich an dem, was wir sonst hier so hören oder predigen. Wenn es stimmt, was die Herren Wissenschaftler sagen, müssten wir einige Kapitel hier umschreiben.

Ich sehe es aber auch mit etwas Abstand: zum einen wurden die Probanden in eine 1:1 Situation geschickt, ohne dass die sich das ausgesucht hatten. Ich glaube, das schränkt die Gültigkeit - jedenfalls für uns - etwas ein. In dem Fall war das Flirtverhalten der Frauen so eine Art Übersprungverhalten, weil sie damit positiv-beschwichtigend rüberkommen. Es soll entwaffnen - und ja, vielleicht auch Zeit schinden, was ich aber nicht so richtig verstehe: wie gewinnt man so Zeit?

Des Weiteren taugt diese Studie nicht als "funktionaler Glaubenssatz" für den Frauenaufreißer.

Sehe ich genauso. Flirten bleibt flirten, solche Signale bedeuten immer etwas. Nur was man von der Studie lernen kann: es kommt immer auf die Umstände und gesamte Situation an. Das wussten wir aber auch schon vorher. Eine freundlich-auffordernd lächelnde Kellnerin will zunächst kein Date oder dich kennen lernen, sondern eine Bestellung aufnehmen.

Aber es geht noch weiter. Selbst wenn geflirtet wird ohne ursprüngliches Interesse, so kann man den Modus gut "ausnutzen", um genau das zu ändern, das heißt: Interesse zu wecken, einhaken, loslegen. Wenn sie schon mal so drauf ist ;-D

r:oadruxnne!rIxI


Kurzes Update:

Die Frau, welche im beim Radfahren kennen gelernthabe, hat sich gemeldet :)^. Unglaublich oder ;-D.

Werden uns vorraussichtlich diese Woche noch treffen :-p.

Ideen und Tipps zur weiteren Vorgehnsweise sind herzlich willkommen :-)!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH