Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

O+utg0oinxg


Haha, die ist wirklich gut! :-D Und er hat sich super verhalten! :)^

M4uff ?Pottiexr


Ja, ähm... :-o |-o

a7.fxish


Muff Potter, streichst du mich jetzt wieder von deiner Liste? ;-D

Meuff "Pottexr


Nix da. ;-D

aTllox83


Und was tat mein wunderbarer Freund? Mir die Haare hochhalten...

Ich hab schonmal von einer Frau gehört, dass sie geradezu begeistert war, als ein Mann ihr beim Kotzen die Haare gehalten hat. Sie fand es so begeisternd, weil den Männern normalerweise die Sensibilität für das Thema Kotzen & Haare fehlt, weil es ihnen meistens volkommen unbekannt ist.

Das könnte der reinste Pickup-Trick sein, Nachteil: Man kann nur kotzende Frauen damit begeistern ;-D

sucoo.tt|unexr


Allein die Beleuchtung dieses Sachverhalts in einem derartigen Licht nimmt die ganze Romantik aus a.fishs Beschreibungen! Scher dich zum Teufel damit >:( :)z

Werde demnächst mal nach kotzenden Frauen Ausschau halten :=o

BGro+the@rxhood


So, also ich muss gleich mal sagen, dass das gestern nicht so toll gelaufen ist. Kommt natürlich drauf an, was man damit verbindet. Bin wirklich 2mal vielleicht einen Meter an ihr vorbei gelaufen und sie hat nichts gemacht. In der Vorlesung war zwar dann Blickkontakt da, aber irgendwie konnte ich den nicht richtig deuten. Und sie wusste, wo ich in der Vorlesung sitze und eben auch in den pausen, weil wir mehrere Stunden in dem selben Raum hatten.

Da ist mir dann natürlich gestern in leicht angetrunkenem Zustand (ja, das ist auch relativ) eingefallen, dass ich vielleicht jetzt doch was machen sollte. Und sie mich mit der Aktion im Bus nur noch weiter aus der Reserve locken wollte oder so, dass ich eben nochmal auf sie zukomme. Vielleicht versuche ich sie einfach mal in einen Gespräch zu verwickeln, über irgendwas anderes, also Uni oder sowas. Denn das erste Eis ist ja eigentlich schon gebrochen.

Oder hat jemand ne bessere Idee? Vielleicht will sie ja auch erstmal warten und dann den ersten Schritt machen. Aber einen dann so warten zu lassen ist ja mal wieder ein richtig schöner Schlag in die Eier. :(v

OMu1tgogin3g


hm? Wieso biste denn nicht hin zu ihr?

Zum Gesprächsthema: Ich weiß ja, daß ihr Studenten IMMER über die Uni labert.. aber wird euch das nicht langweilig? Was denkst Du wieviele Komulitonen (oder wie man das schreibt.. ;-D) sie mit dem Thema schon angesprochen haben?

Bprothegrhooxd


Naja, ich dachte ja jetzt, dass sie eigentlich den nächsten Schritt machen müsste oder? Hast du nicht geschrieben, dass ich mich normal verhalten soll? Und mal ganz ehrlich, wenn ich einfach zu ihr hin gehe, wo neben ihr bzw. um sie rum ungefähr 5-6 Freundinnen stehen, da kann ich mir auch gleich den Kopfschuss verpassen. Ich vertseh halt nicht, warum sie mich einen tag vorher so blöd fragt, wann wir uns denn wieder sehen und dann am nächsten Tag macht sie nichts. Das ist total unlogisch. Ich frag doch auch niemanden, ob diejenige nen Kaugummi hat, dieser wird mir dann auch angeboten und ich ignoriere diese Person dann völlig. Das ergibt für mich keinen Sinn. Und außerdem habe ich angst, dass wenn ich sie nochmal anrede, dass das dann irgendwie aufdringlich rüber kommt.

Naja, über was soll man denn sonst reden? Bis jetzt kenn ich sie ja nicht und weis garnicht, über was ich mit ihr reden sollte.

O}u<tgoinxg


Naja, ich dachte ja jetzt, dass sie eigentlich den nächsten Schritt machen müsste oder? Hast du nicht geschrieben, dass ich mich normal verhalten soll?

Wenn Du nen Typen kennenlernst und Du siehst ihn am nächsten Tag wieder, dann grüßt Du ihn doch auch und quatschst vielleicht paar Sätze mit ihm oder? Mit normal benehmen meinte ich, nicht mit einer Rose zwischen den Zähnen und Gedicht vortragend aufzukreuzen :-D.. nee.. verstehst was ich meine?

Und mal ganz ehrlich, wenn ich einfach zu ihr hin gehe, wo neben ihr bzw. um sie rum ungefähr 5-6 Freundinnen stehen, da kann ich mir auch gleich den Kopfschuss verpassen.

KOPFSACHE! Wenn Du das denkst, wird es auch so sein! Ich wär hingegangen und nach paar Sätzen hätte ich gesagt, wie unhöflich sie doch ist, mir ihre Freundinnen nicht vorzustellen! (das ganze natürlich immer mit einem breiten, frechen Grinsen im Gesicht!)

Ich vertseh halt nicht, warum sie mich einen tag vorher so blöd fragt, wann wir uns denn wieder sehen und dann am nächsten Tag macht sie nichts. Das ist total unlogisch.

Falsch! Es ist eine Frau, also vergiss die Worte logisch - unlogisch. Sie verhalten sich so, wie sie sich gerade fühlen.

Ich frag doch auch niemanden, ob diejenige nen Kaugummi hat, dieser wird mir dann auch angeboten und ich ignoriere diese Person dann völlig. Das ergibt für mich keinen Sinn.

siehe oben.

Und außerdem habe ich angst, dass wenn ich sie nochmal anrede, dass das dann irgendwie aufdringlich rüber kommt.

Ihr auf den Arsch zu hauen und sie nach nem Quicky in der Mensa-Küche zu fragen wäre aufdringlich! Freundlich zu grüßen und sie mit einer kleinen witzigen Geschichte zum lachen zu bringen jedoch nicht.

Naja, über was soll man denn sonst reden? Bis jetzt kenn ich sie ja nicht und weis garnicht, über was ich mit ihr reden sollte.

Man ist oft am besten damit beraten, sie so zu behandeln, wie einen guten Freund, den man schon lange kennt. Noch 1-2 neckische sprüche .. sie ein bischen ärgern.. so mach ich das jedenfalls.

Etwas geholfen? *:)

s[coot$tunexr


Du bist ihm zumindest die Antwort schuldig geblieben, worüber man denn sonst reden soll. 1-2 neckische Sprüche halten auch kein Gespräch am Leben. Und wie mit einem guten Kumpel kann man auch nur reden, wenn man weiß worüber (und da er sie ja nicht kennt, ist das schwierig). Bin auch gespannt, welche konkreten Vorschläge du für Gesprächsthemen außer Uni, Job, Wetter etc. hast. Gerade für den Einstieg(!). Im Laufe des Gesprächs ergibt sich das Meiste ja von alleine.

Ich hab übrigens gestern eine Absage von dem Mädel bekommen, mit der ich noch vor dem Urlaub geschlafen habe. Sie meinte sie steigert sich gefühlsmäßig zu schnell in sowas hinein und so eine "Affäre" wäre nichts für sie. Ich bin der Frauen irgendwie im Moment ein wenig überdrüssig. Zumindest derer, die ich anrufen könnte (und die wohl auch auf einen Anruf warten). Es sind derer im Moment noch zwei. Irgendwie ist Uni und Playstation auch nicht schlecht.

Wobei ich gegen eine unbekannte neue Schönheit nichts hätte. Müsste sich nur mal wieder die Gelegenheit zum Ansprechen ergeben. Ich weiß gar nicht warum die beiden mir langweilig sind.

OKuOtSgoixng


Du bist ihm zumindest die Antwort schuldig geblieben, worüber man denn sonst reden soll. 1-2 neckische Sprüche halten auch kein Gespräch am Leben.

Es geht auch nicht darum, ein 2 stündiges, tiefgründiges Gespräch zu führen! Kurze, knackige kleine Geschichte.. sie zum Lachen bringen (mMn sehr wichtig) und dann bin ich schon wieder weg... bis zum nächsten Treffen.

Gesprächsthemen sind auch sehr Person- und Ortsbezogen.. Ich lerne die meisten Mädels in Clubs kennen.. also spreche ich über Musik, locations oder was sich sonst so anbietet. Oft mach ich auch kleine Spielchen (im HClub halt meist um nen Drink) Ich vermeide halt die Themen wie Beruf/Uni/Hobby so gut es geht und wenn ich danach gefragt werde, dann kommen von mir Angaben über die sie erst mal lachen muß, da sie sofort als Flunkerei erkannt werden. (Beruf=Einwegfeuerzeug Reparaturservice, Uni=Doktor in Kriminologistik, ..) Nach nem kleinen Joke, kann man auch gerne über so normale Sachen sprechen.. aber der Spaß sollte nicht vergessen werden. Sonst wird es einfach ein LANGWEILIGES Gespräch.

B6rot*herhZooxd


@ Outgoing:

Du hast ja recht. ich hab mir das auch mit meiner Logik versucht zu erklären. Schon die Sache, dass sie mich gefragt hat, wo ich aussteige zeigt ja interesse. Und das sie mich dann halt nur gefragt hat, wann wir uns morgen wieder sehen, war wohl eher nicht so zu verstehen, dass sie mich anredet, sondern das war ein indirekter Hinweis darauf, dass sie eben auch da ist und das ich weiter machen soll, da wo ich vorher aufgehört habe. Wenn ich so über 20 Ecken darüber nachdenke erscheint es mir auch logisch und ich köntne mir in den Arsch beißen, dass ich sie gestern eben nicht mal angesprochen habe. Aber morgen fahren wir eh wieder mit dem selben Bus zur selben zeit, da ist sogar noch ein besserer zeitpunkt, als gestern. Und es erscheint mir jetzt auch extrem logisch, dass sie meine erste Einladung abgelehnt hat. Vielleicht war es auch einfach von mir etwas zuviel verlangt, dass ich dachte, sie spricht mich mitten in der Uni vor allen meinen Kumpels an, dass muss ihr ja genau so peinlich sein, wie mir.

Also starte ich morgen gleich mal meinen zweiten Angriff, peinlicher als der Erste kann er ja nicht werden ;-D

BDro-ther2hood


Achja, noch ein Nachtrag. Wenn sie auch irgendwann mal mit paar Freundinnen rumläuft, dann kann ich sie ja fragen, ob sie am dienstag gut nach hause gekommen ist und wie es ihr so geht. Und dann am ende, kurz bevor ich weg gehe, dann so als ganz schnippige Aussage: "Achja, meine Einladung mit dem kaffee steht übrigens immernoch" Und dann einfach gehen. Was haltet ihr davon?

sNcoot]tunxer


Finde ich zu passiv von dir.Normale Rollenverteilung: Mann aktiv, Frau passiv.

Wenn du das so sagst, dann wird sie dir kaum hinterherrennen und "okay" sagen. Angenommen sie ist mitlerweile bereit dazu - dann wird sie das am wahrscheinlíchsten auch nur dann mitmachen, wenn du sie nochmal irgendwie fragst. Am besten nicht so "So, wie war das denn jetzt mit dem Kaffee", sondern eher so: Du hast ein super Gespräch mit ihr (kurz, aber intensiv) und musst dann aus irgendeinem Grund weg. Dann bringst du es so rüber, als müsstet ihr jetzt sowieso nen Kaffee trinken gehen, damit das Gespräch fortgesetzt wird. (Das nur als Rahmen, nicht ausgesprochen). Ausgesprochen ungefähr: "Hey ich muss jetzt weg, aber lass uns mal bei nem Kaffee weiterquatschen." Dann am besten Handy hinhalten und abwarten. Dann wird sie ihre Nummer eintippen (du brauchst in den meisten Fällen gar nichts zu sagen) und später anrufen und Date ausmachen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH