Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

O5utgoixng


@ Scoottuner:

Am besten "ich auch" sagen :-D Intelligente Mädchen fragen sich dann, was du wohl genau gemeint hast :-D

Oder verstehen sofort (!) was Du meintest, verneienen und sagen, daß sie genau wissen was Du willst und lassen Dich abblitzen! Die Methode des nicht gleich darauf eingehens, kann sehr viel geschickter sein. Ich habe mich schon förmlich dazu überreden lassen, sie endlich zu beglücken.. Wie gesagt: Es ist einfach eine völlig neue Erfahrung für die meisten Frauen, wenn ein mann nicht sofort los hechelt und mit dem Schwanz wedelt, sobald er merkt, daß sie dabei wäre!

Ansonsten ein super Bericht.

ALLERDINGS!!!! :)^ :)^ :)^

Ist doch schon ganz schön glücklicher Zufall oder? Klar, du hast sie bearbeitet. Aber dass du überhaupt die Chance dazu hattest.

Hm? Also ich sehe ein sehr gutes Game, wenige Zufälle und WA sollte es (wenn er es nicht tut!) anders herum sehen: Sie hat die Chance bei ihm.. die Glückliche! ;-D

OCutxgoi|nxg


Poah... was für ein wildes geschreibsel ;-D

Dann will ich euch auch nicht meine kleine Anekdote von gestern verschweigen!

Ich rief gestern mittag mal bei meiner neuen Bekanntschaft (ab jetzt nur noch nB) an, was sie so mache am Abend.. Ach, sie weiß noch nicht.. hm.. blah.. Ich: "Wenn Du heute Abend bei mir in der Stadt bist, dann meld Dich, ansonsten auch nicht schlimm. Ciao!"

Pünktlich um 22.00 Uhr die erste SMS "Sie ist in der Stadt und würd sich freuen wenn ich auch komm" Ich war gerade mit meiner Freundin 1 bei mir und haben Abend gegessen.. gegen 23.00 Uhr dann eine weitere SMS, daß ich doch bitte kommen solle.. Ich sie also angerufen, da ich keine SMS mehr an Frauen schreibe. Ich komme in 2 Stunden! "Waaasssss? Komm Jetzt, blah blub.." Ich blieb bei meinen 2 Stunden. Freundin 1 schaute mich verwundert an, daß ich, obwohl sie bei mir war und noch einen "FILM" anschauen wollte, ein Date mit einer anderen Frau abmachte. Man muß allerdings dazu sagen, daß ich ja schon lange mit F1 keinen Sex mehr habe.. Gut. Sie ging nach dem Essen und ich begab mich später in den Club wo nB sein wollte. Ich sah sie auch sofort, da sie mit ihrer freundin auf einem Podest tanzte und schon eine riesen Show abzog.. Ich beschloss erst mal ne Runde zu drehen, ein Bierchen zu zischen, mit Kumpels zu quatschen, eine zu rauchen... (natürlich hatte sie mich bereits gesehen, tat aber so als ob sie mich nicht gesehen hatte.. das Spielchen kann ich jedoch besser!) Nach gut 20 Minuten kam ihre Freundin "zufällig" vorbei an der Bar wo ich stand... die baggert mich übrigens immer ziemlich an, obwohl sie gleichzeitig von nB in höchsten Tönen spricht..hm... 3er ? :-D) ok.. ich also etwas später dann zum Podest gegangen und ab da dann auf dem Podest mit beiden oder nur mit nB Party gemacht. Und zwar ziemlich ähm...heiß!!!! Die ganze Nacht!

Ab hier gibt es eigentlich nur noch 3 interessante Situationen, die einen bericht wert sin:

1. + 2. Ich war 2 mal vom Podest unten um mir was zu trinken zu holen. Beim ersten mal treffe ich auf eine alte Bekannte, die alles und jeden im Club anmacht, außer mich! Das sie mich aber gut findet, weiß ich, da ich genau ihr Beuteschema bin.. "Hey, Bist du alleine hier?" Ich: nein, mit ihr hier" und zeige auf das sich windende, räkelnde, Sexshowmäßige geschöpf, daß sich auf dem Podest verausgabt.. Sie: Was? Mit der? Was machst Du denn mit der? Mich hast Du noch nie mit Heim genommen!" (:-o) Tjaja..Konkurenz belebt das Geschäft! Später als ich mal für kleine Königstiger gehe, werde ich von einer unbekannten jungen Dame aufgehalten: "Du, darf ich Dich mal was fragen? Ein so gut aussehender Mann wie Du, sollte etwas besseres abbekommen als so eine wie die!!!" Ich: "AHA! (trete einen Schritt zurück und mustere sie von oben bis unten) Und zwar wen?" mit einem lächeln im Gesicht. "naja..eine andere halt..aber Geschmäcker sind halt verschieden.." Ich habe allerdings keine Andeutungen gemacht, daß ich an ihr interressiert wäre, also drehte sie sich mit einem Lächeln um und ging zum Ausgang.

Ich erzähle das jetzt nicht um mich zu beweihräuchern, sondern weil ich die Tatsache sehr interressant finde, wie die Frauenwelt auf einen Typen reagiert, der wirklich einen Scheiß darauf gibt, was die anderen Sagen, daß er auf einem Podest mit einer Frau abgeht als gäbe es kein morgen und sich einen Dreck um Blicke anderer Frauen schert. Das macht sie echt wahnsinnig anscheinend. Wenn ich alleine im Club bin werde ich oft nicht ein einziges mal von mir fremden Frauen angesprochen und erst recht nicht mit so eindeutigen Angeboten..

3. Immer wenn ich kurz weg war kam ich zurück und ein anderer Mann war auf dem Podest am tanzen. nB natürlich auch.. Ich schenkte dem Treiben allerdings nicht sonderlich beachtuing, sondern unterhielt mich, tanzte unten etwas...bis sie mich immer wieder aufs Podest zog und den anderen förmlich runter schubste. Einmal allerding, gegen Ende, tanzte wieder ein Typ oben und sie tanzte mit ihm. (Natürlich immer mit einem Auge auf mir, ob ich es auch ja mitbekam! ;-D ) Als sie nach einiger Zeit merkte, daß mir das anschenend nicht viel ausmachte setzte sie sich zu mir, fing an zu erzählen wie öde der Typ doch sei. Ich:"Quatsch! Der ist Hammer!!! Steh auf, geh zu ihm und mach ihn richtig an!" Sie stand auf, ging zu ihm und machte ihn richtig an! Nach 2 Min. beugte sie sich wieder zu mir, mit einem WTF-Blick. Man sah ihr richtig an, daß sie nicht verstehen konnte, daß ich nicht eifersüchtig bin! Ich gab dem Typen Hi-Five und fragte ihn noch, was er später machen würde, ob er noch in die Stadt wolle, wo nB her kam. Gott war ihr das peinlich! ;-D Ich denke, sie wird mich nicht mehr allzu schnell versuchen eifersüchtig zu machen.! Als sie dann anfing mich wie wild zu knutschen (ich bin auch ein Knutscher, WA!!! :)z ) verzog sich dann der arme junge Mann recht schnell, da er etwas fehl am Platz schien.

Soviel erst mal zu gestern Abend.. ]:D

OkutgYoinxg


F1 rief mich heute morgen an wie mein Date war?! Die süße.. ;-D

s<cootat9unexr


Ich muss mich jetzt erstmal von einem Schock erholen. Was ein Abend Outgoing. Bei mir: Von einem Grinsen, zum nächsten. Dazu den Mund offen stehen und die Augen groß werden lassen. So ungefähr. Aber der Reihe nach:

Okay ich hab mich zumindest dazu durchringen können, 1 Date abzumachen [...]

Bist Du absolut sicher, daß das alles so ist? Irgendwie habe ich die Vermutung, daß Du das Date mit ihr hast weil es dir am harmlosesten erscheint.

Nein. Es ist wie ich oben sagte. Sie gefällt mir am meisten!

Ausserdem verstehe ich nicht, wieso Du 3 Möglichkeiten hast und anscheinend nur eine wahrnehmen kannst?!

Naja, eine Möglichkeit ist vor ein paar Tagen ja verstrichen, siehe letzte Seite. Bleiben aber trotzdem noch 3. Und es geht auch gar nicht darum, dass ich nur eine wahrnehmen kann*, sondern mich selbst dazu überredet hab, **überhaupt eine wahrzunehmen. Die anderen sind allerdings so passiv, die melden sich gar nicht. Außer 1, die ich dann wohl nächste Woche treffe. Ach und das Mädel ausm Fitnessstudio (Inlineskaten) hat sich natürlich nicht gemeldet. Das aber nur am Rande. Wäre ja jetzt eh morgen schon verabredet.

Habe irgendwie das Gefühl, daß Du Dir eine Self-excuse gebastelt hast... kann mich aber auch irren. Wieso hast Du denn keinen Bock auf Frauen gerade?

Hmm. Liegt wohl an Überfütterung. War alles bisschen viel in letzter Zeit. Wenn ich überlege wen ich in den letzten 4 Wochen gedatet habe / daten könnte, dann komm ich auf ca. 6 Frauen. Vor dem Urlaub hab ich eine verführt, an der ich kein großes Interesse hatte (genau die, die jetzt nicht mehr will, s. letzte Seite) und habs geschafft nach 3 Dates mit ihr Sex zu haben, obwohl sie noch total unerfahren ist. Im Urlaub dann hatte ich schon wieder mit einer Sex. Innerhalb von 7 Tagen quasi mit 2 Neuen. Und dann hab ich noch weiter rumgeflirtet und mir wieder eine neue Nummer geholt. That was just too much.

Wobei ich mich jetzt auch schon auf das Date freue. Hätte ich gestern nicht gedacht, dass ich das tun werde. Und sie scheint nicht ganz so passiv zu sein. Heute kam noch eine sms und als ich nach 30 Minuten nicht geantwortet hab, rief sie sogar an. Sie wollte die Adresse wissen, damit sie mich abholen kann.

Bei mir ist es so, daß es mir relativ Wurscht ist, ob sie nen Freund hat oder nicht.. Immerhin scheint er ja nicht der Knaller zu sein, wenn sie bereit ist fremd zu gehen.

Ich glaub irgendwie nicht, dass ich das morgen erkennen werde, falls es so ist. Leider sind die Mädels in meinem Alter (sie ist 18) längst nicht so abgebrüht. Ich bin mir fast sicher, dass egal ob sie treu sein will oder Lust auf mich hat, ich ihr nichts anmerken werde. Ich kann nur versuchen ihr näher zu kommen und es auszutesten. Aber das find ich schwierig, wie bereits gesagt.

Irgendwie bist Du gerade nicht so richtig überzeugt von Dir und legst Dir alles so zurecht, außer daß sie vielleicht einfach nur geil auf Dich sein könnte?!

Kann sein :-/

Nun zu dir.

Pünktlich um 22.00 Uhr die erste SMS "Sie ist in der Stadt und würd sich freuen wenn ich auch komm" Ich war gerade mit meiner Freundin 1 bei mir und haben Abend gegessen.. gegen 23.00 Uhr dann eine weitere SMS, daß ich doch bitte kommen solle.. Ich sie also angerufen, da ich keine SMS mehr an Frauen schreibe. Ich komme in 2 Stunden! "Waaasssss? Komm Jetzt, blah blub.." Ich blieb bei meinen 2 Stunden.

Perfekte Situation für dich. Hätte ein ausgelesener PU-Artist mit 5 Folgen Star Trek an dem Abend nicht besser machen können. Für dich wars logisch, erst mit F1 was zu machen und hinterher mit ihr. Aber genau das hat dich bei ihr wohl noch interessanter gemacht.

Klasse auch, dass du bei deinen 2 Stunden geblieben bist.

sondern weil ich die Tatsache sehr interressant finde, wie die Frauenwelt auf einen Typen reagiert, der wirklich einen Scheiß darauf gibt, was die anderen Sagen, daß er auf einem Podest mit einer Frau abgeht als gäbe es kein morgen und sich einen Dreck um Blicke anderer Frauen schert. Das macht sie echt wahnsinnig anscheinend.

Ich glaube es liegt an der Kombination von beidem. Ohne Frau bringt meiner Meinung nach der Rest nichts. Ich denke die Frau war dein Schlüssel an diesem Abend.

Ich gab dem Typen Hi-Five

Das ist immer das geilste ]:D Schön mit irgendwelchen komischen Typen anfreunden, sie als den dicksten Player hinstellen und selbst einfach nur zurücklehnen. Hat schon seine Wirkung. Hab im Urlaub mal eine 6er Gruppe (Aufteilung 3/3) angesprochen. Ich hab mehr mit den Mädels geredet, aber einer von den 3 Kerlen war total besoffen und quatschte mich immer total beschissen an. Hab relativ gelassen reagiert und versucht so zu reden, wie man eben mit nem besoffenen Kerl reden kann. Irgendwann meinte er dann was von seinen Freundinnen. Ich dann nur "Heeeeey, geil, hast deinen Harem aber ganz schön gut um Griff. Coole Sache, gib 5!"

szco(o9ttu}ner


Damit keine Verwirrung aufkommt:

Mädel ausm Fitnessstudio (Inlineskaten) ist die Frau vom Inlineskaten, die mir letzte Woche im Fitnessstudio gesagt hat, dass sie sich Samstag bzgl. eines Dates am Sonntag melden würde.

Mädel aus dem Fitnessstudio ist das Mädel mit Freund, welches in diesem Fitnesstudio als Aushilfskraft arbeitet und mit welcher ich morgen das Date habe.

O]utgXoinHg


Scoottuner, ja.. ich kenne das mit der Übersättigung. Argument angenommen! Bin gespannt wie Deine Kart fahrerei läuft.. berichte auf jeden Fall!

Leider sind die Mädels in meinem Alter (sie ist 18) längst nicht so abgebrüht. Ich bin mir fast sicher, dass egal ob sie treu sein will oder Lust auf mich hat, ich ihr nichts anmerken werde.

Ich habe gegenteilige Erfahrung gemacht! Bei ihnen merkt man es noch deutlicher.. auch wenn sie selbst nicht wissen was gerade abgeht und wieso sie dies und jenes sagen.

OAutgo;ing


Ich glaube es liegt an der Kombination von beidem. Ohne Frau bringt meiner Meinung nach der Rest nichts. Ich denke die Frau war dein Schlüssel an diesem Abend.

Richtig! :)^

WOeltenaarch2itekxt


Von hinten nach vorne:

@ Outgoing

Hast Du sie eigentlich hier geküsst? Wenn nein, wieso nicht?

Nein, weil ich mir nicht 100%ig sicher war. Die Zeichen waren relativ eindeutig, aber das war mir alles zu nah am Geschehen mit meiner Mitbewohnerin und der anderen Freundin. Ich wollte zunächst ein wenig Privatsphäre mit ihr aufsuchen. Wir haben uns ja quasi auf einer Couch direkt neben der Tanzfläche befunden. In dem Moment, in dem mir "isolieren" in den Kopf schieß, hatte sie bereits den Vorschlag mit dem 1. Stock gebracht.

War das Gespräch über die typen eigentlich zufällig oder hast Du esabsichtlich initiiert? Ist ja so eine Art Fuck-Merry-Kill Variante.. Habe ich oft benutzt und es funktioniert prima!

Natürlich absichtlich und ja, Fuck-Marry-Kill war meine ursprüngliche Idee, habe ich aber sein lassen, weil man die Tanzfläche nicht gut überschauen konnte und es einfach keine passenden Dreiergruppen gab. Insofern erschien mir das Gespräch über Geschmäcker am besten.

Hab ich das richtig verstanden, daß ihr in Deinem Studentenwohnheim wart, Du oben drüber irgendwo wohnst, sie Dich frägt ob ihr mal nach "der Party oben" schauen sollt und Du sie nicht in dein Bettchen bringst sondern zu irgend einem Typen geht?

Nein, es war ein anderes Studentenwohnheim. Wir sind ein Stockwerk nach oben gegangen und bevor ich überhaupt die Gelegenheit hatte sie zu Küssen, stand dieser Random-Typ vor uns und ich habe mit ihm ein wenig gequatscht, kannte ihn zuvor aber nicht. Er hat uns in seine Küche (bzw. die Stockwerksküche) eingeladen und ein Glas Wasser angeboten. In der Küche habe ich sie dann geküsst.

Echt? Wolltest Du nicht mehr?

Nein. Ich denke in den seltensten Fällen "boah krass, mit der musst du ins Bett gehen". Ich denke eher "okay, die hat was, der würde ich gerne näher kommen" und der nächste Schritt ist dann erstmal Knutscherei. Vielleicht liegt es daran, dass ich mich im Moment mit Tantra auseinandersetze, wer weiß. Der Wunsch mit ihr zu Schlafen kommt dann oft etwas später, wenn ich sie besser kenne. Sex so ganz ohne irgendein Gefühl interessiert mich kaum.

Glaubst Du mit einer früheren Eskalation wärst Du weiter gekommen?

Weiß ich nicht. Die Frage stellt sich mir auch nicht, weil ich nicht weiter kommen wollte an diesem Abend.

Wie lange habt ihr denn rumgeknutscht, Du Knutscher? ;-D

'Ne gute Stunde etwa ;-)

Ich denke auch, daß es eine indirekte Einladung von ihr war, daß Du mitkommen kannst.

Vielleicht, vielleicht auch nicht. Zu der Sache, dass ich nicht weiter wollte, kommt noch, dass hier etwas Vorsicht geboten war, weil sie halt die Freundin meiner Mitbewohnerin ist und ich keine Lust auf unnötigen Stress habe à la "boah ist der aufdringlich". Ich vertrete die Devise, ganz wie du, dass etwas zu wenig immer besser ist, als zu viel. "Es scheint ihm egal zu sein, wie kann das sein?", damit sprichst du mir aus der Seele und mir ist bewusst, dass eine gewisse Geduld unheimlich viel Attraction aufbaut. Nicht nur auf ihrer Seite, sondern auch auf meiner.

Ich hatte es bereits angedeutet: Selbst beim Küssen schien sie kaum genug zu kriegen. Ich bin immer wieder mal mit meinem Körper zurückgegangen, habe ihr Gesicht in meine Hände gelegt und ihr direkt in die Augen geschaut und ihre Lippen berührt und sie gestreichelt, um sie dann wieder an die Wand zu drücken und zu küssen. Das hat ihr scheinbar gut gefallen, vor allem, weil es meiner Meinung nach eben eine gewisse Unabhängigkeit und Non-Needyness gezeigt hat. Ich bin nach diesem Abend sowieso der Überzeugung, dass ein vernünftiges Wechselspiel aus physischer Annäherung und Entzug von Aufmerksamkeit das A und O bei der Verführungskunst ist und selbiges hat ja auch MK oft in seinen Berichten geschrieben, wenn er auf seine typischen Klogänge oder Rundgänge gegangen ist.

Bin gespannt wie die Sache weiter geht! hattest du schon Kontakt?

Haha, ja, peinlicher geht es kaum. Ich dachte:"Schreibste ihr mal 'ne SMS, dass du den Abend toll gefunden hast und sie die Tage mal anrufen wirst, wegen großem Tatendrang und sie könne ja mitkommen" oder so ähnlich. Ich habe mir erst vor ein paar Tagen mein Handy gekauft und ich drücke ausversehen die falsche Taste und sende die SMS schon nach dem ersten Wort ab. "Verdammt", denke ich mir und probier es nochmal und was passiert? Ich drücke schon wieder die falsche Taste nach ungefähr der Hälfte der SMS mitten im Wort. Der Abbrechen-Knopf funktioniert auch nicht, die SMS ist zu schnell abgesendet. Ich muss mitten vor dem Supermarkt laut über meine Unfähigkeit lachen, weil ich mir vorstelle, wie sie verdutzt auf ihr Handy guckt und 50 ungelesene Nachrichten vorfindet. Ich beschließe sie kurz anzurufen und erreiche nur die Mailbox. Noch halb lachend spreche ich ihr aufs Band und lege auf.

Sie scheint es mit Humor genommen zu haben und schreibt mir zurück, dass wir die Tage definitiv mal Telefonieren und Pläne machen sollten. Puh ;-)

Dann will ich euch auch nicht meine kleine Anekdote von gestern verschweigen!

Wieder einmal unglaublich interessant zu lesen. Ich kann da gar nicht viel kommentieren. Du hast deine Hausaufgaben gemacht. Vielen Dank, dass du uns daran teilhaben lässt.

@ scoot

Ist doch schon ganz schön glücklicher Zufall oder?

Ja, auf jeden Fall. Wenn man so überlegt, wie man am Nachmittag nichts ahnend seinen Krempel erledigt und später am Abend passieren einem die abgefahrensten Sachen. Das ist schon ziemlich cool ;-)

Den Rest deiner Fragen habe ich wohl mit obigem Text beantwortet.

Das ist immer das geilste Schön mit irgendwelchen komischen Typen anfreunden, sie als den dicksten Player hinstellen und selbst einfach nur zurücklehnen. Hat schon seine Wirkung.

Vorsicht. Taktgefühl ist hier gefragt und während es funktionieren mag, wird es bei smarten Frauen Kopfschütteln verursachen. Wenn dir einer dumm kommt, dann natürlich entsprechende Mittel einsetzen, aber generell sollte man niemals jemanden herablassend behandeln, das kann ganz ordentlich nach hinten losgehen. Der Grat zwischen herablassender Behandlung und Offenheit und Freundlichkeit im Umgang mit anderen Männern ist ziemlich dünn. Man sieht immer peinlich aus, wenn man auf Schwächeren herumtrampelt, ob das nun physisch oder auf charakterlicher Ebene stattfindet, ist relativ egal. Das nur am Rande, in deiner Situation war es wohl angemessen, weil der Typ besoffen war.

Zu deinem Date:

Sie trifft dich mit dir trotz Freund. Outgoing hat dir die beiden sinnvollsten Interpretationsmöglichkeiten ja schon gegeben. Was nun wahr ist, wirst du jedenfalls nicht durch Nachdenken herausfinden. Ich frage mich nach wie vor, warum du dir so einen Kopf machst? Du solltest doch so viel Erfahrung haben, dass du auch in der Hitze des Gefechts noch einen Plan anlegen kannst, im Zweifelsfall mal kurz beim Pinkeln aufm Klo. Behandle sie wie eine Frau, d. h. biete ihr eine schöne Zeit ohne irgendwas dafür zu erwarten und dann warte ab, was passieren wird. Wenn du das Gefühl hast sie berühren zu wollen (oder noch besser: ihr eine Berührung gut tun würde), dann tu es. Wenn nicht, dann lass es. Sieh es als Herausforderung viel zu geben ohne irgendwas dafür zu wollen. Vergiss Sex mit ihr, vergiss Herumknutscherei. Schau einfach mal, was passiert, wenn du sie gut behandelst und ihr etwas gibst. Vielleicht bietest du ihr damit genügend Raum und Sicherheit, sodass sie ganz von selbst zeigt, was sie eigentlich von dir möchte. Das würde ich machen und ist mein Rat an dich.

T*om?mi83


Scoot, Outgoing, WA

Danke für die Beiträge, sehr schön und interessant zu lesen! :)^

Mal was anderes:

Ich bin nur 1,70 cm groß und fühle mich damit ziemlich klein. Ich weiß, dass es genug Männer gibt, die noch kleiner sind und erst recht viele Frauen die noch kleiner sind, aber mich störts. Ich fühle mich erst dann "männlich", wenn ich größer bin als das Mädel (Beschützerinstinkt). Ich weiß auch, dass die meisten Frauen auch größere Typen anziehender finden. Wie bereits angedeutet: Ich bin mir bewusst darüber, dass ich nicht soo klein bin und ich kenne auch genug Mädels die größentechnisch gut zu mir passen. Aber gerade in der Disco nervt es mich an, nen Kopf kleiner zu sein als ca 70% der Nebenbuhler. Ich kann diesen Gedanken zwar logisch ausblenden, unbewusst schränkt es mich in meinem Verhalten ein.

Was denkt ihr darüber und wie sollte ich damit umgehen?

O#utgxoing


@ Tommi:

Das ist eine Limitierung Deiner "Männlichkeit" die Du Dir selbst einredest! Ich bin genauso groß wie Du und hatte auch lange daran zu knabbern! Bewusst wurde mir das ganze als ich eines Nachts NACKT vor einer nackten Frau stand. Sie, ca. einen Kopf größer als ich..und doch, sie hatte mich angemacht, sie hatte das Kennenlernen iniziiert, sie hat sich immer wieder bei mir gemeldet, sie war Party machen mit ihren ganzen "großen" Freunden und rief doch mich an, damit ich zu ihr komme, um mit ihr zu schlafen! Hier wurde mir klar, daß ich einen Scheiß auf meine Größe geben kann, denn anscheinend ist die Männlichkeit die ich ausstrahle nicht von meiner Körpergröße abhängig!

Dann noch ein wichtiger Punkt: Stell Dir vor, Du küsst in der Öffentlichkeit eine größere Frau! Du kannst die ganze Sache jetzt aus 2 Richtungen sehen:

1. Das sieht aber komisch aus.. der kleine Mann und die große Frau.. <- FALSCH!

2. Mein Gott! Der Typ muß ja ganz schön was auf dem Kasten haben, wenn eine große Frau sich runterbeugt um ihn zu küssen! Normalerweise achten Frauen doch darauf, daß die ypen sie beschützen könnten usw... wie Männlich muß dieser Typ also sein, wenn sie trotz dem, daß er kleiner ist als sie, IHN will??!?! <- Richtig!

Ich habe mehrere Exen die deutlich größer waren als ich.

Meine neue Bekanntschaft ist ca 5 cm größer als ich (Story hierzu siehe unten)

Meine Freundin 1 ist exakt gleich groß wie ich, trägt allerdings zu 90% High Heels.. ist also immer größer als ich, wenn wir unterwegs sind.

Tommi, Du siehst also, DU bist der einzige, der sich darüber einen Kopf macht. Sobald DU damit aufgehört hast, werden die Frauen es auch viel weniger beachten..zumindest, sobald sie Dich kennenlernen. Siehe dazu gleich, die Story mit nB..

OYut;goxing


Ich lernte nB in einem Club kennen. Als sie mich sah, stand ich auf dem DJ-Podest und machte Party.. Sie kam also zu mir, ich stieg vom Podest zu ihr runter und als sie mir zum ersten mal direkt gegenüber stand wurde ihr klar, daß sie gute 5 cm größer ist als ich. Ich jedoch gab darauf einen scheiß! Wenige Minuten später fing ich an mit ihr zu tanzen und bemerkte, daß sie barfuß war.. da ihre Stöckelschuhe ihr weh taten.. Als sie später die Schuhe anzog und deutlich größer war, sagte sie so etwas wie "Na Kleiner?!" zu mir. Ich: "Macht DIR das was aus? Stört es DICH , daß DU größer bist? Ich finde es nicht schlimm!! Ich werde Dich trotzdem Daten ;-)" (Das ganze ganz natürlich und sehr selbstbewusst..)

Seit dem kommen immer wieder kleine Shit-Tests von ihr, in Bezug auf meine Körpergröße. Es fasziniert sie deutlich, daß ich anscheinend ziemlich anders reagiere als ihre bisherigen Typen. Und zwar in ALLEN Belangen! Also versucht sie mit Shit-Tests herauszukitzeln ob ich wirklich der Typ bin, der ich vorgebe zu sein.

O'utgoixng


@ WA:

Wenn dir einer dumm kommt, dann natürlich entsprechende Mittel einsetzen, aber generell sollte man niemals jemanden herablassend behandeln, das kann ganz ordentlich nach hinten losgehen.

Natürlich! Ich gebe Dir vollkommen Recht!

Ein weiterer Punkt, den ich mir diesbezüglich verinnerlicht habe: Wir Männer sitzen ALLE im selben Boot! Besonders wenn wir OHNE Frau im Club sind! Wir alle sind auf der Suche nach einer Bekanntschaft (meist jedenfalls) und haben es deutlich schwerer als die Frauen disbezüglich. Der unbeholfene Tollpatsch, der gerade versucht mein Mädel auf einen Drink einzuladen, hätte ich vor einiger Zeit auch sein können. Der einzige Unterschied ist, daß ICH die Situation erkenne (und er sich in dem Moment leider meist selbst zum Trottel macht) er aber einfach nur voller Neid ist, daß ein Typ wie ich (scheinbar ein Riesen Arschloch) ein "Glückspilz" bin.. denn ich tanze mit einer Frau, mache Späße mit einer anderen und lasse mir von einer dritten einen Drink spendieren.. Daher bekommt er von mir Hi-Five! Er erhält von mir also sogar meine Freundschaft angeboten für diesen Moment. Nicht selten, habe ich sogar schon solchen Typen einige Tips gegben..die sie mir natürlich nicht geglaubt haben! Ich verarsche den Typen also erst mal nicht! Auch die Frauen haben nicht das Gefühl, daß ich ihn verarsche.. daß ich selbstsicherer bin und die Situation unter Kontrolle natürlich schon. Das zeigt sich schon dadurch, daß ich einen "Nebenbuler" nicht dumm anmache, eifersüchtig oder sauer werde..sondern ihn in die Gruppe scheinbar versuche zu integrieren, ich also scheinbar ein sehr Kontaktfreudiger Mann bin, der keine Konkurenz fürchtet. Im PU würde man ihn als den ALPHA bezeichnen.. daß der Typ dann sich meist selbst wieder distanziert ist auch klar, da er natürlich sofort bemerkt, daß er hier sowieso keine Chance hat zu punkten.

Zusammengefasst: Ich disse keinen anderen Typen! (Das erledigen sie selbst meist schon zur genüge) anders allerdings verhält es sich, wenn der Typ agressiv GEGEN MICH vorgeht. Dann gibt es Mittel und Wege ihn gekonnt, ohne Gewalt in die Schranken zu verweisen.

OZutgoxing


Haha, ja, peinlicher geht es kaum. Ich dachte:"Schreibste ihr mal 'ne SMS, dass du den Abend toll gefunden hast und sie die Tage mal anrufen wirst, wegen großem Tatendrang und sie könne ja mitkommen" oder so ähnlich. Ich habe mir erst vor ein paar Tagen mein Handy gekauft und ich drücke ausversehen die falsche Taste und sende die SMS schon nach dem ersten Wort ab. "Verdammt", denke ich mir und probier es nochmal und was passiert? Ich drücke schon wieder die falsche Taste nach ungefähr der Hälfte der SMS mitten im Wort. Der Abbrechen-Knopf funktioniert auch nicht, die SMS ist zu schnell abgesendet. Ich muss mitten vor dem Supermarkt laut über meine Unfähigkeit lachen, weil ich mir vorstelle, wie sie verdutzt auf ihr Handy guckt und 50 ungelesene Nachrichten vorfindet. Ich beschließe sie kurz anzurufen und erreiche nur die Mailbox. Noch halb lachend spreche ich ihr aufs Band und lege auf.

WA, you made my Day!!! ;-D

Otutgoxing


So, auch auf die Gefahr hier als Hochstapler, Eigenlöbler oder Lügenbold hingestellt zu werden, möchte ich euch noch von meinem gestrigen Samstag Abend erzählen, der für mich und meinen Kumpel als fast unfassbar angesehen wird! Noch vor einigen Monaten hätte ich nie gedacht, daß ich so etwas hin bekomme. Aber der reihe nach:

Samstag Abend. Mein Kumpel und ich stehen auf den Gästelisten einer Diskothek und einer Großveranstaltung. Wir gehen also gegen 23.00 Uhr los und treffen am Club ein, in dem wir beide schon lange Zeit nicht mehr rein kamen. Die Türsteher waren irgendwie der Meinung, daß wir nicht rein passen würden.. :-D .. Wir gehen also zum Gästeliste-Einlaß und mir kommt auch schon eine recht hübsche, große junge Frau endgegen... Ich will gerade meinen Namen sagen, da sagt sie: "Gästeliste..ich weiß! Du bist übrigens mein Nachbar! Da erkenne ich sie erst.. ;-D OK, wir gehen also rein, gehen zu einem Freund und unterhalten uns erst mal ausgiebig.. Da kommt der Geschäftsführer auf mich zu.. "OUTGOING! Ewig nicht gesehen... blahblah... was wollt ihr trinken? Geht aufs Haus" es stellt sich heraus, daß der Geschäftsführer ein alter Schulkamerade von mir ist.

Später beschließen wir in den Raucher-Bereich zu gehen. Auf dem Weg dorthin kommen wir an der Theke vorbei und mein Kumpel fängt an mit der Bar-Dame zu sprechen.. dreht sich zu mir und sagt "OUTGOING!!!! Schau mal wer hier arbeitet!!!" Ich, Geistesgegenwärtig: "HEY! Wie geht es Dir? Alles klar?" drehe mich zu meinem Kumpel "Scheiße..wer isn das ???" Er sagt es mir und alles klar... Ein Mädel mit der wir vor einigen Wochen mal gefeiert hatten..

In der Zwischenzeit erhält mein Kumpel eine SMS, daß er eine Arbeitskolegin am Eingang abholen soll, da sie das erste mal in dem Laden ist.. er stellt sie mir vor und wir gehen erst mal zu dritt etwas trinken und unterhalten uns gemütlich.

Nach einigen Tänzchen und einigen Drinks ist die Stimmung bereits sehr gut! Ich spiele mit ihr (die obligatorische) Erdbeerwiese und wir erzählen uns einige "peinliche" Geschichten.. nach einem weiteren Tänzchen, gehen wir in die Raucher-Lounge, stellen uns an einen Tisch und ich bestelle uns eine Runde. Neben uns 2 Hübsche junge Frauen der Kategorie "Sprich uns bloß nicht an!" Ich sage zur Arbeitskolegin: "So! Wir spielen jetzt ein Spiel um diese Runde!" Sie willigt ein. Wir spielen das "5-Question-Game" und die 2 schauen interessiert zu uns rüber, was wir denn da so treiben.. Die Kolegin verliert natürlich die erste Runde und alle lachen herzhaft los.. Da kommen auch schon unsere Drinks, die uns die Bar-Dame "persönlich" bringt mit den Worten: "Hier, die Runde geht aufs Haus!" :-D

Die 2 Mädels neben uns mischen sich auch ein und wollen auch das Spiel spielen.. Kein Problem! 1. Frage - schon wieder einen drink gewonnen! Mittlerweile ist das Lachen und die überschwängliche Stimmung so ausgelassen, daß wir der Mittelpunkt des gesammten raumes sind. Alle schauen interressiert zu uns rüber.. dem Tisch mit 2 Typen und 3 schönen Frauen, die alle scheinbar einen Höllen-Spaß haben und die Drinks nur so fliegen. Auffällig ist, daß die 2 Typen aber nicht wie gewohnt die Drinks zahlen, sondern immer eins der Mädels.. Das witzigste war, als ich bei dem Spiel die Frage stellte, welche Farbe ihr Slip hat, sie natürlich antwortete und danach natürlich beweisen musste, was für eine Farbe er hat! Eine hübsche Frau, die mitten in einer Diskothek ihren Rock hoch schiebt und 2 Typen ihren String zeigt sieht man nicht alle Tage! :-D

Später waren wir wieder auf dem Dancefloor und der Abend ging eigentlich in ähnlicher Form weiter.. Ich hatte noch Blick-Kontakt mit einer SEHR hübschen Frau, ging also zu ihr hin und sagte "DICH würde ich gerne kennen lernen! Gib mir Deine Nummer!" Sie verneinte und ich lächelte sie an "Schade! Aber kein Problem! Wünsche Dir noch einen schönen Abend!" Drehte mich um und ging.

Das waren so die Highlights des gestrigen Abends. Es gab noch unzählige kleine Situationen die erwähnenswert gewesen wären, aber ich glaube, ihr wisst jetzt was ungefähr gestern so abging..

Heute Morgen bekam mein Kumpel eine SMS, in der sich die Arbeitskolegin bei ihm bedankte für den "Super-Abend!" ..sie hätte selten so viel Spaß gehabt!

Fazit: Noch vor einigen Monaten sind wir Abends weg gegangen und kamen meist etwas frustriert nach hause.. Gestern haben wir an einem Abend ca. 6 Frauen kennen gelernt, eine hat ihren Slip präsentiert, wir haben kaum geld ausgegeben da wir die ganze Zeit eingeladen wurden, ich habe (zwar erfolglos) nach einer Nummer gefragt bei einer frau die ich mich früher nicht einmal getraut hätte anzuschauen, wir kamen OHNE FRAU und OHNE NUMMER nach hause und waren nicht frustriert wie früher, sondern hatten einen der besten Abende seit langem!

B}rothDerhojoxd


@ Outgoing:

:)^ geile geschichte auf jeden fall. Vorallem die Stelle:

"DICH würde ich gerne kennen lernen! Gib mir Deine Nummer!" Sie verneinte und ich lächelte sie an "Schade! Aber kein Problem! Wünsche Dir noch einen schönen Abend!" Drehte mich um und ging.

Also auch nach ihrer Aussage echt gut reagiert. Aber was ich daran besonders lustig ist, dass ich mir schon blöd vorkomme, wenn ich eine nach nem Kaffee frage und mir denke, dass das eigentlich schon zu aufdringlich ist. Also noch garnicht in die Nähe ihrer Handynummer komme und du gleich mal ganz direkt danach fragst. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH