Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

sUcooyttunxer


Boah Leute ... Ich hab heute Nacht was erlebt.. das passt zu 100 % in diesen Thread und ich danke Gott, dass ich von PU und vom Frauenaufreißen weiß, sonst hätte ich heute auf die Fresse bekommen. Am Rande: Ich bin 1,91m groß, gehe seit 3 Jahren ins Fitnessstudio und wiege 90kg. Ich bin also nicht gerade zierlich.

Heute in der Disko. Meine Kollegen tanzen auf der Box, auf der auch ein paar Bitches tanzen. (Anders kann man sie einfach nicht nennen. Ihr Kleidungsstil, ihre Tattoos, usw.) Aus Albernheit oder was auch immer stupsen die beiden die 2 Frauen auf die andere Seite der Schulter (alá Verarsche - "wer tippt den da?"). Irgendwann fängt das eine Mädel an meinen Kumpel zu schubsen - einfach von der Box! Da hätte Schlimmes passieren können. Mein Kumpel lässt sich das nicht gefallen, springt wieder drauf und stellt sie mit leicht aggressiver Körperhaltung zur Rede. Das ganze schaukelt sich hoch und sie schlägt ihn. Er schlägt nicht zurück, aber ist deutlich aggressiv. Irgendwann bemerken die Türsteher alles und schmeißen die FRAUEN raus. Aber zuvor waren noch irgendwelche Kerle angekommen und meinten, die Mädchen beschützen zu müssen. Warum sind immer die Männer die Schuldigen? IMMER!!!!!!!!!!!!! Es geht noch weiter.

Wir tanzen und irgendein Mädel was völlig betrunken ist schmeißt sich richtig heftig an mich ran. Packt mich an, kuschelt sich an mich, guckt mir in die Augen usw. Ich gehe aber nicht drauf ein weil 1) hab ich nichts von einer Betrunkenen und 2) wollte ich auch irgendwie nicht. Kurz bevor wir gehen wollten kommt ein "Freund" dieses Mädels an und meint mich schlagen zu wollen, weil ich mich an sie ranmachen würde. ICH HAB GAR NICHTS GEMACHT!!!!!! Ich war die ganze Zeit total passiv und habe nur für mich getanzt!!! Ich drehe mich um und gehe einfach.

Draußen auf der Straße treffen wir auf die Mädels von der Box. Sie sind total aggressiv und greifen sofort meinen Kumpel an. Wir attackieren NUR verbal zurück. Die Mädels schienen richtig primitiv - was uns optimale verbale Angriffspunkte lieferte. Sie wurden dadurch noch aggressiver und schlugen nicht nur meinen Kumpel, sondern auch noch einen anderen Kumpel von mir. KEINER!!!!!!!!! von uns hat zurückgeschlagen, wir sind immer nur zurückgewichen.

Und TROTZDEM!!!!!!! kamen WIEDER!!!!! Typen an, die meinten, dass wir das lassen sollten und wir keine Mädchen schlagen sollen, sonst würden sie uns auf die Fresse geben. Das waren 5-6 wirklich aggressiv dreinblickende typische "Hauptschüler" (verzeiht das Schubladentdenken, aber ich kann nicht anders.) Wir stecken wieder in der Bedrouille und versuchen zu schlichten. Was soll sowas? Dürfen sich Frauen heutzutage ALLES erlauben? Ganz ehrlich, wir sind hier in einem anonymen Internetforum und ich habe keinen Grund parteiisch zu schreiben und irgendwelche Details auszulassen. Ich hab einfach das Gefühl, dass Frauen sich einfach alles erlauben dürfen.

Okay und dann kam der Teil wo ich meine Probe zu bestehen hatte. Gott sei Dank ist Frauenaufreißen mein Hobby. Denn nur dadurch konnte ich ein blaues Auge abwehren. Einer der Typen kam im bedrohlicher Haltung direkt auf mich zu und schaute mir in die Augen. Gefühlte 1 Minute musste ich seinem Blick standhalten (und eben durch dieses Hobby wusste ich, dass ich genau das tun MUSSTE) - ständig mit dem Gedanken: gleicht haut er dich: ehe sich seine Miene entspannte und er meinte "aach ich mach doch nur Spaß, du bist eh ne zu große Kante für mich".

Ich könnte nie jemanden schlagen.

Der Abend bringt mein Weltbild und meine Sicherheit und den Glauben an das Gerechte völlig durcheinander. Habe bestimmt auch noch bissl Alkohol im Blut, deswegen ist mein Text vielleicht nicht so wohl strukturiert wie sonst, sondern einfach "rausgeflossen".

Gute Nacht.

:-(

wQe?avDexr


Meld mich auch mal wieder zu Wort.

Auf der einen Seite mach ich grad riesen Fortschritte und komm mit fast allen Leuten locker ins Gespraech auf der anderen Seite gelingt es mir kaum deutlich zu machen, das mehr Interesse besteht, oder auch dieses Interesse zu erkennen.

@hrs le

Wenn Du einen etwas gehaltenen Blickkontakt hast, dann ist das quasi eine Einladung. Tu es einfach!

Wie gehst du denn dann in dem Moment vor? Du musst ja quasi blitzschnell entscheiden. Spruch bereit legen, Ansprechen und Ran an die Mutti. Kannst du vielleicht mal ein Beispiel nennen? Wuerd mich interessieren.

Bekomm hier eigentlich staendig Blickkontakt. Manchmal auch ein Laecheln. Wie kalkuliert sind die Maedels denn damit? Denen muesste ja eigentlich klar sein, das der naechste Schritt meiner ist? Nicht das das jetzt eingebildet klingt, ich seh hier nicht gerade aus wie alle anderen Bewohner dieses Landes.

Angenommen du machst den ersten Schritt, ihr trefft euch oder ihr unterhaltet euch meinetwegen auch an Ort und Stelle. Woran erkennst du denn das mehr Interesse da ist? Oder waere das dann in einer solchen Situation schon mehr als deutlich?

Oh Mann. Wo bleibt das Licht am Ende des Tunnels ???

Ich nenn jetzt mal ein Beispiel von mir. Ich sitz hier in nem Kurs fuer Auslaender die Sprachunterricht benoetigen. Da ist die nette Assistentin des Profs die mich sehr oft anschaut wenn ich grad irgendwas anderes mach. Dann haben wir uns auch schon einige Male unterhalten. Immer ganz nett aber nur ueber belangloses Zeug. Was waere dein naechster Schritt? Meiner kommt meistens nicht... Ich denk mir eigentlich. Ja da geht was. Die ist interessiert. Auf der anderen Seite kommen dann auch wieder Zweifel. Nee. Die ist einfach nett und unterhaelt sich nur mit mir. Mir fehlt da echt der Mut um durchzustarten und ich hab Schiss zu weit zu gehen und alles zu verbocken. Mir gelingt selten der Umbruch von Uni, Arbeit usw.. zu persoenlicheren Themen.

Vielleicht weiss der eine oder andere ja was zu tun waere oder hat ein paar Tipps parat.

Ich glaub das Ansprechen macht mir momentan keine Probleme mehr. Aber der naechste Schritt fehlt mir schwer bzw. ich weis grad gar nicht wohin ich treten soll. Bei mir laufen Treffen irgendwie immer zufaellig und ich zeige zu wenig Eigeninitiative und hab vielleicht auch zuviel Angst davor mal auf die Klappe zu fliegen.

Also. Nochmal zusammengefasst.

- Wie zeigt ihr Interesse? Ist das Vereinbaren eines Dates schon ein klares Zeichen?

- Wie erkennt ihr Interesse und weckt es auch?

ax.f:ish


@ scoottuner

. Ich hab einfach das Gefühl, dass Frauen sich einfach alles erlauben dürfen.

Zumindest in der Disko haben die Türsteher ja die Frauen rausgeworfen, das überrascht mich ja irgendwo positiv - hätte ehrlich gesagt damit gerechnet, dass ihr auch rausgeschickt werdet. Einfach, weil man oft nicht überblicken kann, wer da was angefangen hat und dann alle Beteiligten entfernt. Aber so ist es doch gut für euch gelaufen.

Dass diese Vollpfosten sich aufspielen und die starken Beschützer raushängen lassen müssen.. naja, die waren wohl vom geistigen Niveau her mit ihren Freundinnen konform oder? ;-D

Jedenfalls zeigt deine Geschichte mal wieder optimal, wie sich echte Stärke gegen Muckis und Aggressivität durchsetzt. Auch wenn dein Äußeres sicher seinen Teil dazu beigetragen hat, dein Verhalten war in meinen Augen ausschlaggebend und hätte auch bei einer schmaleren Type funktioniert. :)^

f/ra{ctal


Auch wenn dein Äußeres sicher seinen Teil dazu beigetragen hat, dein Verhalten war in meinen Augen ausschlaggebend und hätte auch bei einer schmaleren Type funktioniert.

bullshit. das ist genau diese pick Up/NLP-kacke, die ich nicht ausstehen kann. scoottuner ist, wie er selbst geschrieben hat, körperlich nun mal ein ziemlicher schrank, da wird sich jeder, dem nicht grade alle sicherungen durchschmoren, zwei mal überlegen, ob er sich auf eine körperliche konfrontation einlässt. wäre er zwanzig zentimeter kleiner und ebenso viele kilos leichter (und damit in etwa von meiner statur), hätte er in der situation ordentlich die fresse poliert bekommen.

versteht mich nicht falsch: selbstsicheres auftreten, geistige stärke etc. sind absolut wichtig und machen einem das leben erheblich einfacher. aber zu glauben, man könne damit körperliche defizite völlig kompensieren, ist ein teil jener naiven und gänzlich unrealistischen sozialromantik, von der pick-up und ähnliche konzepte förmlich durchtränkt sind. ich kann immer wieder nur müde darüber lächeln, welchen unsinn die leute zu glauben bereit sind, wenn es ihnen nur in den kram passt.

ac.fiEsxh


@ fractal

Wenn du diese Erfahrung machen musstest, tuts mir leid für dich. Ich kenne das nicht nur aus dem Lehrbuch, sondern habe es bei einem unheimlich beeindruckenden Menschen miterleben dürfe, noch bevor ich irgendwas von PU o.ä. wusste.

Er war kein Hühne, kein Muskelpaket, aber wenn er einen Raum betrat, war er DA, hatte Präsenz und er konnte jeden noch so angrifflustigen Proll einfach niederstarren. ;-D Er hatte eine Aura der Autorität um sich, die ihn einfach unantastbar gemacht hat.

Ich weiß nicht, wieviele blaue Augen er kassiert hat, bevor er das zur Perfektion gebracht hat. ;-) Konnte ihn leider nicht mehr danach fragen. Er war in vielerlei Hinsicht eine Ausnahmeerscheinung (und sicherlich "Schuld" an meinem Männerideal), aber ich denke, auch nur ein Viertel seiner Präsenz hätte ausgereicht, um so eine Situation wie die von scoottuner zu entschärfen.

f%racjtal


hey a.fish,

deine erfahrungen möchte ich gar nicht in frage stellen. es gibt schon ausnahmemenschen, das ist wahr.

es erscheint mir nur relativ unwahrscheinlich, dass ein hänfling einen hünen einzig durch seine "präsenz" beherrschen kann. allein schon die notwendigkeit, zu jemandem aufschauen zu müssen, versetzt einen in eine psychologisch unvorteilhafte lage.

naja...ich schätze, vieles ist möglich. all i wanne say is: unsereiner ist weit davon entfernt, in einer ähnlichen situation NICHT den kürzeren ziehen zu müssen. :|N

S)hak


Hi leute,

ich brauch zwar keine tipps, um eine frau aufzureissen (eher nen mann wenn schon ;-D), finde aber, dass hier viele nuetzliche tipps stehen fuer kommunikation und beziehungen allgemein.. kurz, ihr scheint zu wissen, wovon ihr redet.

daher eine frage an euch:

was tut ihr, wenn ihr schon ein wenig gefuehle fuer eine dame entwickelt, ungeduldig werdet, sie aber nicht ernsthaft interessiert scheint? wie schafft ihr es, dennoch mit erhobenem kopf aus der sache zu gehen, und loszulassen?

hintergrund: ich traf mich mit jemandem, und seltenerweise (sehr!! seltenerweise) fing ich an, gefuehle fuer ihn zu entwickeln. s war dann aber ein hin und her, und er schien mir nicht wirklich interessiert zu sein.

nun habe ich keinen anruf oder sms mehr erhalten, auch keine antwort auf eine letzte message meinerseits.

und ich fuehle mich absolut mies. einfach nur dreckig..

endlich lerne ich jemanden kennen, bei dem alles stimmt, ich auch noch gefuehle entwickle, dann sowas.

ich moechte dennoch nicht als verlierer aus der sache gehen, ich moechte wenigstens was dazu gelernt haben, gedanklich "richtig" damit umgehen koennen..

ich scheine immer nur zu denken, ich haette ihn verloren, sehe nur seinen wert, scheine meinen zu vergessen.

ich wuerde auch gerne anrufen, um zu erfahren, warum er nicht wenigstens gesagt hat, er waere nicht mehr interessiert.. wogegen ich aber momentan noch ankaempfe.. hat ja wohl sowieso keinen sinn, oder?

naja ich hoffe ihr koennt mir ein bisschen weiterhelfen, obwohl ich hier womoeglich die maennerrunde etwas stoere.. ;-)

s*ckoott:unexr


Was für eine Message hast du ihm denn zukommen lassen? SMS, eMail oder dergleichen? Wie lief es nach eurem letzten "gemeinsamen" Kontakt (war das ein Date? Ein Telefonat?) ab. Erzähl mal. Vielleicht wartet er auch darauf, dass du ihn mal anrufst..

S/hak


ich versuche mal, es kurz zu fassen, dich nicht mit details zu langweilen.

nach dem letzten wirklichen treffen, kam es mehrere mal innerhalb weniger tage vor (ca. 4 bis 5 mal), dass er von sich aus meinte, er wolle mich sehen, rufe mich zbsp morgen mittag an, und wir wuerden am nachmittag was unternehmen. er meldete sich dann aber nicht, oder nur viele stunden spaeter.

ich nahms erst mal locker, aber nach 5 mal in folge dachte ich mir, ne, lassen wirs lieber, es scheint ihm nicht wichtig zu sein.. sonst wuerde er sich wenigstens am anfang ein bisschen muehe geben.

er schien dann aber doch interesse zu haben, es war ein hin und her, wir trafen uns nicht mehr danach, blieben aber in kontakt..

er rief eines abends an, sagte, er verreise fuer knapp eine woche, wuerde mich anrufen, wenn er zurueck ist, ich solle ihn bis dahin nicht vergessen. tat er aber ein paar tage lang nicht, nachdem er zurueck war, worauf ich ihm schrieb: "du scheinst mich vergessen zu haben... dennoch wuensche ich dir, dass du noch die richtige person fuer dich findest.. bye.."

ich dachte mir, wenn wir uns anfangs fast jeden tag hoerten, und er sich dann locker mehr als ne woche nicht meldet, wird sich das nicht mehr gross aendern...

dennoch finde ich es sehr schade, da ich ihn als person wirklich sehr mochte, mehr hinter dem ganzen sah, schon anfing, gefuehle zu entwickeln...

und keine ahnung habe wie ich jetzt mit der situation umgehen soll.

blabla, er sagte, ich sagte, ich hoffe, ihr konntet dennoch ungefaehr identifizieren, was ungefaehr vorgefallen war.. :=o

ausserdem, kennt ihr diese verfluchten zufaelle?? ich denke mir also gestern, ich muss es wohl oder uebel vergessen, ich gehe mich ablenken... fahre in richtung sauna..

und WEN ueberhole ich auf dem weg dorthin per zufall gerade ??? ?? koennt drei mal raten.. :-o

s?coMottuxner


Hmm okay.. Klingt für mich sehr unzuverlässig. Deine SMS ist aber auch nicht gerade viel gewesen. Hättest ihn ja auch mal anrufen können. Aber du hast ja nicht gefragt, ob du es noch probieren sollst, sondern wie du mit ihm abschließt. Gut, dass ich ersteres nicht beantworten muss.

Zu dem anderen kann ich dir nur die Antwort geben, die hier jedem männlichen "Frauenaufreißer" gegeben würde: Sprich 10 neue Frauen an, hab neue Dates und deinen Spaß. Ist die Frage, ob du das als Frau auch annehmen willst :-D Einen anderen Rat hab ich leider nicht :( Vielleicht jemand anders hier?

O;utgoixng


@ Fractal:

bullshit. das ist genau diese pick Up/NLP-kacke, die ich nicht ausstehen kann. scoottuner ist, wie er selbst geschrieben hat, körperlich nun mal ein ziemlicher schrank, da wird sich jeder, dem nicht grade alle sicherungen durchschmoren, zwei mal überlegen, ob er sich auf eine körperliche konfrontation einlässt. wäre er zwanzig zentimeter kleiner und ebenso viele kilos leichter (und damit in etwa von meiner statur), hätte er in der situation ordentlich die fresse poliert bekommen.

Bullshit! Ich bin der Lebende Beweis! Die Typen in den letzten 5 Situationen waren ALLE deutlich größer als ich! Wenn Du zu der Selbstsicheren Haltung aber auch noch große verbale Agressivität einbringst und KEINERLEI Anzeichen von Angst zeigst, dann klappt es in 90% der Fälle! Ich denke eher, daß die Überzeugung, daß es nicht klappt auch dazu führt, daß es nicht klappt! Denn wenn du selbst nicht überzeugt bist, kannst Du auch niemand anders davon überzeugen!

O=u6tgo0ing


@ Shak:

Ich finde Deine letzte SMS hört sich halt aber auch total nach Abschliessender SMS an!

Als Tip (Den ich auch den Männern geben würde): Ruf noch 1 mal an. Wenn dann nichts geht FTOM (Fuck ten other Men ;-D) ..oder date sie zumindest! ;-)

S$haxk


naja ich dachte mir eben, wenn ich ihn jetzt etwas fragen wuerde, und eben NICHT eine abschliessende sms geschrieben haette, haette das doch auch nix dran geaendert dass er staendig viel zu spaet war, und noch wichtiger, eben nicht wirklich interesse an mir zeigt? oder? "kopfkratz"

wie lange sollte ich bis zum anruf warten? gibts da auch ne psychologische richtlinie? ;-D oder, er ist oefters am strand, wo ich auch bin, sah ihn an der stelle 3 mal innerhalb weniger wochen bevor ich ihn kennenlernte, sollte ich vielleicht auf zufall hoffen, ob ich ihn mal sehe, und ihn dann aufs ganze ansprechen?

warum muss das auch alles so kompliziert sein, warum koennen nicht einfach alle sagen, was sie denken, und fertig?!

SGhak


komme mir vor wie ein pathetischer nachrenn-stalker, obwohl ich ihm in 10 tagen nur 1 sms schrieb... dennoch fuehle ich mich so, weil ich ihm gedanklich staendig nachrenne und so oft an ihn denke.. >:( :|N

gar nich schoen...

M\r. WLoverK Lover x64


Also ich bin neu hier und hab mal den Anfang von dem Faden (die Regeln von "Maschinenkanone" für die "Anmache" von Frauen durchgelesen). Ich halte die Anmache von Frauen durch Männer für reichlichen Quatsch und meistens für vollkommen erfolglos. Es ist stattdessen der beste Weg sich selbst zum Idioten zu machen. Ich habe mir das schon vor vielen Jahren abgewöhnt. Meine Erfahrung ist folgende: Wenn eine Frau Interesse hat, dann bemerkt man das am Blick einer Frau. Schaut eine Frau nur flüchtig, das heißt sie registriert lediglich deine Gegenwart und schaut dann nach wenigen Sekunden wieder weg, ist sie definitiv nicht interessiert. Schaut sie jedoch länger und öfters interessiert herüber, dann hat sie Interesse. Dann gilt es nur noch interessiert und freundlich zu der Dame herüber zulächeln und NICHTS zu tun. Aus meiner Erfahrung weiß ich das "Weibchen" bei ihrem Paarungsverhalten zuweilen sehr aggressiv vorgehen wenn sie Interesse haben. Will sagen: Frauen sind mittlerweile sehr selbstbewusst, wenn sie Interesse an einem Mann haben, sind sie es die einen Mann ansprechen - und nur dann wird die Sache interessant – alles andere ist Zeitverschwendung. Man(n) lässt sich heutzutage anbaggern. Man(n) baggert selbst nicht mehr! ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH