Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

a=genAt00


roadrunnerII Ich würde dir auch raten, die Frau anzurufen. Du hast nichts zu verlieren, du kannst nur gewinnen. Und das gute Ausehen kann zwar beim kennen lernen einer Frau helfen, aber es ist nicht alles. Wenn dem so wäre, dann müsste ich drigend zum Augenarzt gehen, da ich viele sexy Frauen mit Partnern sehe die nicht gerade Schönlinge sind. Die haben eben andere sehr überzeugende Tribute, wie zb Selbstbewusstsein und das scheint sehr anziehend zu wirken. Ich wünsche dir bei deinen Anruf jedenfalls viel Erfolg.

F?rRauenbnichtverxsteher


@ hrs-le

ja dann sag mir bitte mal was du in folgendem Fall tun würdest, denn ich weiß echt net weiter:

Sie, Ersti an meiner FH, irgendwann ins Gespräch gekommen, fand mich auch wohl sehr nett, zumindest hatte ich den Eindruck, irgendwann dann mal nen Abend inner Stadt zu 2t was unternommen, verlief auch SEHR positiv, wär vllt sogar mehr gegangen, hab mich aber net getraut, so ist es bei ner Umarmung geblieben.

Danach paar SMS geschrieben, bis ich in einer SMS mal nach neuem Treffen gefragt hab, da kam nix zurück. Dann ungefär 2 Wochen später, schreib ich ihr nochmal, wie Studium so läuft wie sie zurecht kommt, und wie ihre ICQ nummer ist. Okay SMS und IM sind zwar generell scheiße für sowas aber mal ehrlich WIE würdest du reagieren wenn du sie aufen Campus mal wieder zufällig triffst.

Anhand ihrer Reaktion kann ich doch davon ausgehen sie will absolut nix mit mir zu tun haben, was soll ich da nun machen? Ok ich denke dass ich es mir bei ihr eh verspielt hab, doch wie würdest du halt mit ihr umgehen wenn man sich zufällig mal trifft.

"Hallo, na wie gehts, schön dich zu sehen etc" ist doch alles nur Heuchelei....

Freundlich oder frech grinsend grüßen!

na ok, aber dann auch einfach weiter gehen? Nicht ansprechen, außer es geht von ihr aus ???

Ich mein wenn ich weiß, dass sie Person nix mit mir zutun haben will, wieso soll ich ihr dann Gespräch aufzwängen

Fgrauenn*ich*tverst!eher


Sie hat meine Nummer auch von mir bekommen, könnte sich daher quasi auch melden. Doch wie wir wissen, tritt dieser Fall nie ein

naja würde ich net sagen. Liegt immer an den Frauen selbst. Die eine meldet sich nicht weil sie vllt auch denkt "wieso hat er sich noch net gemeldet, der will bestimmt eh nix von mir, also melde ich mich auch net" und andere haben kein Problem mit dem sich melden.

Meine letzte "Bekanntschaft" hat sich auch ne ganze Weil immer bei mir gemeldet und net andersherum, sprich sie hat mir zuerst geschrieben SMS, ICQ, hab mich die erste Zeit wirklich NIE bei ihr gemeldet von allein....

WPelte!nar~chiteCkxt


Frauennichtversteher, vielleicht merkst du es nicht, aber du bist wie ein Fisch im Wasser, der das Wasser um ihn herum nicht sehen kann. Solange du das nicht erkennst, wirst du im Umgang mit Frauen keine wesentlichen Fortschritte machen und es ist wirklich schwierig dir etwas Konkretes zu raten. Es gibt Leute bei med1, die machen immer wieder Threads auf, in denen sie sich über die Frauenwelt beschweren und alles unfair und ungerecht finden. Man kann ihnen noch so exzellente Tipps geben, doch diese Leute bevorzugen es zu jammern, anstatt ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ich sage nicht, dass du auch so jemand bist, allerdings habe ich bei manchen Posts den Eindruck, dass du zumindest die Tendenz dazu hast. Dir haben schon einige Leute wirklich gute Tipps gegeben, allerdings scheinst du diese nicht verwerten zu können.

ja dann sag mir bitte mal was du in folgendem Fall tun würdest, denn ich weiß echt net weiter

Du gibst dir alle Antworten doch bereits selbst. Lies mal deinen eigenen Post mit "fremden Augen" und überlege dir mal, was du dir selbst raten würdest, wenn du bereits ein exzellenter Verführer und Frauenversteher wärst und wenn du das nicht hinkriegst, nimm nochmal den Post von hrs-le, kopier dir jeden einzelnen Satz raus und überlege zu jedem einzelnen Satz, wie dieser Satz dein Problem lösen könnte. Eigentlich ist nämlich bereits alles gesagt, was du wissen musst.

Ich denke, dass du dir bereits selbst helfen könntest. Im Grunde kann dir hier keiner einen guten Ratschlag geben, solange du nicht anfängst mal selbst darüber nachzudenken.

S6haxk


So, Inspektion ist da, das Regelwerk wurde nun offiziell zum Maenneraufreissen getestet, Testresultat: "sehr gut" "Stempel verpasst" ;-D

Ne im Ernst jetzt, funktioniert alles bestens, gibt viele hilfreiche Tips hier.. Hab aber noch viel zu lernen.. :-p

Ich versuche die momentane Story moeglichst kurz zu fassen, habe meine Interpretationen zu seinen Reaktionen, wuerde aber gerne eure Meinung aus Maennersicht hoeren, da dieses Exemplar etwas komplexer ist, aber dafuer umso spannender. Er scheint so das eine oder andere hier erwaehnte einzusetzen.

Er war mein Lehrer in einem zweiwoechigen Kurs, ist jedoch nicht sehr viel aelter als ich. Ein anderes Maedchen aus der Klasse versuchte es auf die nette Weise, machte ihm staendig Komplimente usw, ich jedoch ging eher auf die fiese Schiene, versuchte das typische Lehrer-Schueler Benehmen etwas umzukehren. Er ist sowieso ziemlich gutaussehend, selbstbewusst und beliebt, Komplimente haetten nicht wirklich was bewirkt glaube ich. Auf alle Faelle blieb ich nach ein paar Tagen noch kurz um ihn etwas zu fragen, und meinte danach: "Sind deine Lippen echt?" ;-D Ich weiss, etwas bescheuerteres haette ich wirklich nicht sagen koennen, aber seine Lippen sind nun mal fuer einen Mann so surreal voll, da ist mir das einfach rausgerutscht.. :-p Er starrte mich wortlos an, also sagte ich "never mind", kehrte mich um und wollte weglaufen, er jedoch packte mich am Arm und kuesste mich... In dem Moment dachte ich mir einfach, der Mann hat vielleicht Eier, gut, ich habe zu verstehen gegeben dass ich nicht abgeneigt bin mit dem Satz, aber dennoch, ich war immer noch seine Schuelerin, waers schief gegangen, haette er ziemlichen Aerger gekriegt.. :-)

Wir gingen danach in der Naehe noch auf ein paar Drinks, kuessten uns, aber nicht viel mehr. Jetzt kommt der erste komische Teil: Als wir danach in seinem Auto sassen, fragte er mich ploetzlich: "Was suchst du, was erwartest du dir von dem Ganzen?" Ich versuchte auszuweichen und zuerst seine Antwort zu hoeren. Ich meinte, wir wuerden uns doch kaum kennen, und fuer mich ist hauptsaechlich dass man ehrlich ist. Er liess jedoch nicht locker, und ich wusste, fuer eine Antwort muesste ich sehr weit ausholen, fing also an: "Hauptsache beide sind ehrlich, ich moechte nicht herumspielen, ich habe genug von "Mindgames". Er fragte, ob ich also etwas ernsteres suche, ich fing an: "Ja, im Grunde genommen...." Er unterbrach mich aber an genau dem Punkt und meinte: "Oh ich will im Moment nix festes, ich will nur ehrlich sein.." :-o Das war n richtig fieser Schritt, aus meinen Worten herauszuschaelen dass ich was ernsteres suche, obwohl ich gar nicht partikulaer ihn meinte, um dann erst danach seine Meinung kundzugeben.. Ich dachte mir ab dem Moment nur: "Oooookey, du hast es so gewollt, moegen die Spiele beginnen...";-D Ich kanns schlussendlich doch nicht lassen.. Ich meinte, ich ginge dann mal, wollte aussteigen, er packte mich jedoch am Arm, kuesste mich wieder, und meinte, er wolle mich nicht gehen lassen..

Was sagt ihr zu seinen verzwisteten Reaktionen?

Am naechsten Tag ignorierte ich ihn in der Schule absolut, er kam manchmal ein bisschen auf mich zu, sah mich an oder legte seine Hand auf meinen Nacken wenn er mit mir sprach.. Ich hielt mich zurueck und ging am Schluss mit einem "Tschuess dann" weg. Ein Brasilianer aus der selben klasse fing auf dem Weg zum Auto an mit mir zu reden, fragte ob wir noch eins trinken gehen.. Klar doch, wieso nicht, ist vielleicht n netter, freundschaftlich.. Der Lehrer sah uns uebrigens vom Balkon aus miteinander reden.. ;-D Harrharr.. Ich erklaerte ihm also den Weg auf meinem Iphone, wobei er fragte, ob ich einen Freund haette, er sei sich so sicher gewesen, dass ich was mit dem Lehrer am laufen haette!!:-o Der ist auch nicht schlecht, wir hatten erst seit 3 Tagen Kurs, aufmerksam nenn ich sowas... Ich meinte nur: "Nooooeeeeein, wie kommst du denn auf soooowas ??? Haahaaahaaa.."verlegen laechelt"" (ich konnte ihn doch nicht verraten...) Und in dem Moment kommt ein Sms von ihm an, in dem er schreibt: "Was machst du heute Abend?" Und Brasil starrte natuerlich auf das Handy wegen der Wegbeschreibung!!! Wie peinlich!!!!|-o

Ich mich irgndwie rausgewunden, losgefahren, Sms ignoriert, und Mr. Professor ruft daraufhin an.. Sagt, "vielen Dank fuer die schoene Verabschiedung heute" und ich solle umkehren, er wolle noch was unternehmen.. Ich gucke in den Rueckspiegel, sehe Brasiu hinter mir herfahren... :-o Managte irgendwie noch, das Treffen mit ihm auf den Abend zu verschieben.

Wir trafen uns also spaeter in einer Bar mit Herr Prof und ich wollte sehen, wie sehr er auf was "unfestes" aus ist.. Einige Leute schrieben mir gleich zu Anfang des Treffens Smsen, ich antwortete kurz.. Woraufhin er fragte, mit wem ich denn soviel schreiben wuerde.. Ich meinte: "Na, eifersuechtig??" Er wurde etwas unsicher, ich sagte weiter: "Ach ihr Maenner habt doch keine Ahnung was ihr wollt, erst wollt ihr unverbindlichen Sex, dann werdet ihr aber eifersuechtig und ehe ihr euch verseht, habt ihr euch schon in mich verliebt... Wart du nur, wird dir auch so gehen, du weisst nur noch nicht was du moechtest...";-D Er: "Hmm, siehst du denn Momentan noch wen anderes?" Ich: "Nein, ich habe vor einem Monat alles abgebrochen, ist viel zu zeitaufwaendig 4 oder 5 Freunde gleichzeitig zu haben... Ich konzentriere mich momentan auf andere Bereiche. Aber wieso fragst du, ich dachte du moechtest nix festes?" Prof: "Ehm, ja, friends with benefits, aber dennoch, ich finds nicht ok wenn wir mit jemand anderem nebenbei etwas haetten.."

Hmmmm..... Was zum Teufel ist fuer ihn dann der Unterschied?? Zwischen fester Beziehung und friends with benefits?? Er konnte es mir nicht beantworten, ich meinte nur, "sich freiheiten zu lassen, nicht staendig eifersuechtig zu werden, jedoch exklusiv fuereinander zu sein, nenne ich eine gute Beziehung.. Eifersuechteleien wuerden nur eigene Unsicherheiten ausdruecken, und ich versuche niemanden zu besitzen oder zu kontrollieren... Wenn jemand gehen moechte, bitteschoen, selber Schuld...." Denn ich nehme an, da er schon so jung verheiratet war und sich scheiden liess, bekommt er nur schon von den Worten "feste Beziehung" schuettelfrost.. Er machte andeutungen schon an dem Abend mit mir schlafen zu wollen, ich erteilte ihm aber ne Abfuhr, da s mir zu frueh ware, woraufhin er am Schluss zurueck beim Auto meinte, er wolle in dem Fall auf freundschaftlicher Basis verbleiben. Fuer ihn sei es normal, mit den Schwingungen mitzugehen, und wenn man miteinander schlafen wolle, wuerde man es einfach tun.. Ich wolle anscheinend nicht, und er moege es nicht, Dinge in der Haelfte zu lassen, zu viel "geteast" zu werden.. Gut dachte ich, tschuess, bis morgen, ist ja kein Problem..

Er schrieb mir noch zwei Sms, ob ich angekommen sei, als ich nicht antwortete, rief er an, fragte ob ich boese sei, er wolle nicht dass es in der Schule irgendwie komisch waere.. Ich versicherte ihm, dass es absolut kein Problem waere, wir ja dennoch gut miteinander auskommen.

Die Story geht noch weiter, wuerde aber gerne mal eure Meinung bisher anhoeren... :-) Wenn ihr denn moechtet...

*:)

SMchbwarzerxTee


Ich bin kurios.. was willst du den eigentlich? Wenn du friends mit benefits willst, dann ist es für dich besser gleich bei der nächsten gelegenheit mit ihm Sex zu haben. Denn je mehr du ihn "gamest" desto mehr chancen dass er sich in dich verliebt. Und einfach nur aus spaß zu gamen würde ich an deiner Stelle nicht machen, weil er irgendwann abbrechen muss, wenn er sieht dass es nicht weitergeht. Die gefahr ist für ihn dan doch zu groß, dass es seiner Karriere schadet...

WYe:lte=navrchgitekxt


Oh wow Shak, das ist Gold wert, dein Beitrag. Absolut super zu lesen. Man erkennt sehr gut, wie Verführung funktionieren kann und was hinter manchen Prinzipien steckt. Eigentlich interessant, dass gerade manche Pickup-Theorien über Frauen eins zu eins auf Männer übertragen werden können. Ich bin einigen Dingen gegenüber allerdings eher negativ eingestellt und kommentiere mal frei Schnauze.

Moment dachte ich mir einfach, der Mann hat vielleicht Eier, gut, ich habe zu verstehen gegeben dass ich nicht abgeneigt bin mit dem Satz, aber dennoch, ich war immer noch seine Schuelerin, waers schief gegangen, haette er ziemlichen Aerger gekriegt..

Guter Zug von ihm und besonders toll, weil hrs-le sich ein paar Posts zuvor über männliche Dreistigkeit ausgesprochen hat. Da kann ich selbst noch unglaublich viel lernen. 1:0 für ihn.

Als wir danach in seinem Auto sassen, fragte er mich ploetzlich: "Was suchst du, was erwartest du dir von dem Ganzen?" Ich versuchte auszuweichen und zuerst seine Antwort zu hoeren.

Für mich eigentlich ein absolutes No-Go. Er versucht die Lage zu sondieren, indem er dich ausfragt. Er versucht sich auf der sicheren Seite zu bewegen. Völlig verständlich, dass du erstmal einen Rückzieher machst und ihm versuchst auszuweichen. Dann folgt auch gleich der Ausgleich durch dich, du lässt ihn auflaufen. Es steht 1:1.

Das war n richtig fieser Schritt, aus meinen Worten herauszuschaelen dass ich was ernsteres suche, obwohl ich gar nicht partikulaer ihn meinte, um dann erst danach seine Meinung kundzugeben..

Du schreibst, dass du es spielerisch aufgefasst hast. Kannst du dich daran erinnern, wie du ihn in dem Moment empfunden hast? Hat dich das neugierig gemacht oder dir eher einen Dämpfer verpasst? Wie "attraktiv" erschien er dir und wie war es um die sexuelle Spannung zwischen euch bestellt?

Was sagt ihr zu seinen verzwisteten Reaktionen?

Du sagst es schon selbst: Mögen die Spiele beginnen. Es scheint dir ja Spaß zu machen, aber hier sehe ich auch das Kritische an der gesamten Verführungskunst. Es kann auch irgendwann zu viel Spiel werden und dann wird es einfach nur noch nervig.

Am naechsten Tag ignorierte ich ihn in der Schule absolut, er kam manchmal ein bisschen auf mich zu, sah mich an oder legte seine Hand auf meinen Nacken wenn er mit mir sprach.. Ich hielt mich zurueck und ging am Schluss mit einem "Tschuess dann" weg.[...]

Und in dem Moment kommt ein Sms von ihm an, in dem er schreibt: "Was machst du heute Abend?"

Hardcore ;-) du schaffst problemlos den Ausgleich, nein, du drehst das Spiel gleich um. 3:2 für dich.

Und Brasil starrte natuerlich auf das Handy wegen der Wegbeschreibung!!! Wie peinlich!!!!

Haha, naja, der kann sich seinen Teil auch denken. Ist auch ganz gut so, dann wird der wenigstens nicht zu penetrant ;-)

ch mich irgndwie rausgewunden, losgefahren, Sms ignoriert, und Mr. Professor ruft daraufhin an..

Oh oh Fräulein, du gibst echt Gas. 4:2 für dich. Wenn das so weitergeht, wird er dein Sklave ;-)

Wir trafen uns also spaeter in einer Bar mit Herr Prof und ich wollte sehen, wie sehr er auf was "unfestes" aus ist.. Einige Leute schrieben mir gleich zu Anfang des Treffens Smsen, ich antwortete kurz..

Er holt das Treffen raus und holt einen Punkt auf, du hängst ihn gleich wieder ab. 5:3 für dich.

Woraufhin er fragte, mit wem ich denn soviel schreiben wuerde.. Ich meinte: "Na, eifersuechtig??" Er wurde etwas unsicher, ich sagte weiter: "Ach ihr Maenner habt doch keine Ahnung was ihr wollt, erst wollt ihr unverbindlichen Sex, dann werdet ihr aber eifersuechtig und ehe ihr euch verseht, habt ihr euch schon in mich verliebt... Wart du nur, wird dir auch so gehen, du weisst nur noch nicht was du moechtest..."

Oh weia. 6:3 ;-)

Er: "Hmm, siehst du denn Momentan noch wen anderes?" Ich: "Nein, ich habe vor einem Monat alles abgebrochen, ist viel zu zeitaufwaendig 4 oder 5 Freunde gleichzeitig zu haben... Ich konzentriere mich momentan auf andere Bereiche. Aber wieso fragst du, ich dachte du moechtest nix festes?" Prof: "Ehm, ja, friends with benefits, aber dennoch, ich finds nicht ok wenn wir mit jemand anderem nebenbei etwas haetten.."

Den hast du ja jetzt wohl am Sack. Wichtige Frage an dich: Wie hast du ihn in diesem Moment empfunden? War dir das zu viel, wie sehr hast du dich zu ihm hingezogen gefühlt? Sexuelle Spannung?

Hmmmm..... Was zum Teufel ist fuer ihn dann der Unterschied?? Zwischen fester Beziehung und friends with benefits?

Du checkst seine Integrität und er...versagt?

Denn ich nehme an, da er schon so jung verheiratet war und sich scheiden liess, bekommt er nur schon von den Worten "feste Beziehung" schuettelfrost..

Interessant. Er scheint dich auch verunsichert zu haben, denn du denkst ordentlich über ihn und seine Aussagen nach.

Er machte andeutungen schon an dem Abend mit mir schlafen zu wollen, ich erteilte ihm aber ne Abfuhr, da s mir zu frueh ware, woraufhin er am Schluss zurueck beim Auto meinte, er wolle in dem Fall auf freundschaftlicher Basis verbleiben.

Beantwortet das meine Frage nach der sexuellen Spannung ;-D ? Seinen Zug finde ich fragwürdig. Sein Argument "mit dem Vibe zu gehen" ist super, keine Frage, aber mit Freundschaftsschiene "zu drohen" finde ich grenzwertig. Klar, er wird auch seinen "Wert" kennen, aber so langsam wird der Gute inkongruent.

Gut dachte ich, tschuess, bis morgen, ist ja kein Problem..

Wieder die Frage: Wie hast du ihn nun empfunden?

Er schrieb mir noch zwei Sms, ob ich angekommen sei, als ich nicht antwortete, rief er an, fragte ob ich boese sei, er wolle nicht dass es in der Schule irgendwie komisch waere.. Ich versicherte ihm, dass es absolut kein Problem waere, wir ja dennoch gut miteinander auskommen.

Wieviel steht es mittlerweile? 10:4 oder sowas? Ich würde sagen, dass du ihn fast zu viel bespielt hast. Das Problem ist nun: Auf der einen Seite könnte man nun sagen, dass du es übertrieben und vielleicht auch Spannung zwischen euch gekillt hast, auf der anderen Seite ist er halt durch deine Tests durchgerasselt. Ein Dilemma und du solltest ungefähr wissen, was du von ihm willst.

Die Story geht noch weiter, wuerde aber gerne mal eure Meinung bisher anhoeren... Wenn ihr denn moechtet...

Oh ja, ich würde gerne noch den Rest hören. Es wäre toll, wenn du mir an den oben angesprochenen Stellen noch etwas über deine Gefühlswelt erzählen könntest, das würde mich doch echt brennend interessieren.

Sihak


Ich? Schlussendlich meinte er gestern, er moege mich wirklich, vertraue mir aber nicht. Er hat das Gefuehl ich luege, da ich manchmal nicht sofort kann, wenn er mich sehen will, ich habe schliesslich auch ein paar Dinge zu erledigen. Ich luege jedoch nicht, sehe auch niemand anderen im Moment.

Ich weiss noch nicht was ich moechte. Ich weiss nur, dass ich ihn mag, an ihm interessiert bin, er seine Fassade jedoch ziemlich hart aufrecht erhaelt. Ich weiss nicht, ob er an mehr interessiert ist, jedoch aus "Angst" vor mir nur auf die Sexschiene ging, was er uebrigens gestern genau so gesagt hat. Oder ob er nur an den Sex ranwill, und deswegen mehr Interesse vorschiebt.

Ich moechte das ganze ganz einfach Schritt fuer Schritt angehen, ich bin schlicht noch nicht bereit mit ihm zu schlafen, es gibt mir nix, wenn ich zu der Person absolut keine Vertrautheit und Vertrauen habe, auch nicht, wenn es rein um Sex geht. Been there, done that, gefaellt mir nicht. Etwas anderes als die Wahrheit werde ich ihm auch nie sagen, auch nicht des Spieles wegen, ich werde die Wahrheit hoechstens in richtiger Beleuchtung vorzeigen.

S&chwa#rzerxTee


Also für mich sieht er nicht wie ein player aus, sondern als ein erfahrener und ehrlicher Mann, der viel Erfahrung und Eier hat. Er hat dich ganz direkt und ohne umschweife geküsst und gleich danach gefragt was du von im willst. Das ist kein game, das ist Ehrlichkeit. Also wenn du ihn magst so wie du beschreibst und die Möglichkeit auf eine gute und feste Beziehung willst (was ich dir nur empfehlen kann, wenn ich den Mann richtig einschätze), würde ich das game beenden und es ihm einfach sagen. Wenn du es zu lange laufen lässt und weiter gamest, wird er irgendwan abbrechen müssen uns sich dir völlig verschließen weil er dir dann nicht mehr vertraut. Wenn du friends mit benefits willst würde ich das allerdings auch einfach sagen. In jedem Fall ist es für dich besser so klar wie möglich in deinen Absichten zu werden, denn anscheinend sieht er dein Game auf dem einen oder anderen level und das macht dich nicht gerade mehr vertrauensvoll für ihn..

Wzel}tzenarcGhitekt


Er hat das Gefuehl ich luege, da ich manchmal nicht sofort kann, wenn er mich sehen will, ich habe schliesslich auch ein paar Dinge zu erledigen. Ich luege jedoch nicht, sehe auch niemand anderen im Moment.

Ich denke es ist wichtig für dich zu erkennen, dass das eine Form der Manipulation durch ihn ist. Prinzipiell hat er überhaupt gar kein Recht darauf zu wissen, ob du noch andere siehst. Auch seinen Satz von weiter oben, dass er will, dass du keine anderen siehst, obwohl ja noch gar nichts lief, finde ich sehr bedenklich. Dir zu unterstellen, dass du lügst, ist einfach nur dreist. Leider funktioniert es, zumindest in Ansätzen. Du bekommst ein schlechtes Gewissen. Lass dich davon nicht beeindrucken. Diesen Mangel an Vertrauen seinerseits musst du nicht kompensieren, obwohl du gut daran tust dich um den Aufbau von Vertrauen zu bemühen, anstatt ihn nur auf die Probe zu stellen. Vielleicht hat er wirklich Angst vor dir, das kannst du ihm ja erstmal so glauben und versuchen ihm entgegen zu kommen. Du bist aber nicht diejenige, die für seine Defizite aufkommen muss und die liegen scheinbar eben in genau der Fassade, die er aufbaut und dem Mangel an Vertrauen, das er in dich setzt.

Kurze Geschichte: Ich habe eine Bekannte, die eine zeitlang auf einen Typen stand, mit dem aber nicht wirklich etwas lief. Einmal hat er ihr gesagt, dass zwischen ihnen nichts laufen wird, hat auch 'ne Freundin gefunden und so weiter und hat sie dennoch immer wieder mal mit kleineren Spielchen provoziert, z. B. indem er ihr Komplimente gemacht hat und sie mal sehr oft sehen wollte, mal wieder gar nicht. Besonders auffällig war, dass er immer dann wieder zum Pull angesetzt hat, wenn sie von anderen Männern angegraben wurde und er Gefahr lief seine Position zu verlieren. Da wollte er sie dann auf einmal wieder öfter treffen. Dennoch wollte er nie irgendwas mit ihr anfangen, sondern sie lediglich in seiner Umlaufbahn halten. Das hat er auch sehr erfolgreich geschafft. Sie wurde zunehmends genervter, wusste sich aber auch nicht so Recht zu helfen, weil sie in ihn verliebt gewesen ist. Bei ihr hat sich dann ein Gefühl von Machtlosigkeit eingestellt und sie hat sich die Frage gestellt: Was will dieser Typ von mir? Warum kann er mich nicht einfach in Ruhe lassen? Letztendlich habe ich ihr geraten eben genau nach solchen "Kontrollversuchen" Ausschau zu halten und diese auch in Zukunft zu unterbinden. Dazu gehören auch all die kleinen Fragen, wie:"Wer war das, den du da angerufen hast?" oder auch:"Was hast du heute gemacht?" (wenn es nicht aus Interesse, sondern aus Skepsis gestellt wird). Es stellt sich dann irgendwann das Gefühl ein, ihm antworten zu müssen, weil er sonst mit einem Push straft. Das Ergebnis ist ein Abhängigkeitsverhältnis und das ist in meinen Augen niemals eine gute Basis für eine Beziehung.

Ums kurz zu machen: Behalte dein eigenes Vertrauensgefühl im Auge, sowohl mit skeptischem Blick ("wo sabotiere ich seine Versuche Vertrauen aufzubauen?"), als auch mit realistischem Blick ("wo versucht er Kontrolle auszuüben, anstatt sich um eine gemeinsame Vertrauensbasis zu kümmern?") und versuch ihm entgegen zu kommen an den Stellen, an denen er sich schwer tut selbst Vertrauen aufzubauen, aber lass dich nicht von seiner Unsicherheit um den Finger wickeln. Vielleicht hilft an dieser Stelle auch mal die klare Ansage, dass du ihm nicht vertrauen kannst, solange er dir Dinge unterstellt oder kein adäquates Vertrauen entgegenbringt.

S0chwarazerTexe


Und noch was in seinem Fall würde er dich wohl kaum "ausnuzten" wollen, weil es definitiv zu gefährlich für seinen Job währe. Ich würde schätzen das er so weit in die Beziehung gehen wird wie du auch bereit bist.

S5chwaIrzVerTee


@ Weltenarchitekt

boah du siehst ja in alles eine Manipulationsversuch :-o

Es gibt auch ehrliche Menschen die einfach nur "Eier" haben. Würdest du denn in seiner Position so ein "game" abziehen mit dem Gefahr dass dein "Target" sich betrogen fühlt und esw der ganzen Schule erzählt ???

Also nichts gegen deine Überzeugungen.. jedem das seine..

SRch`warzxerTee


Und zu dem ganzen PUA Kram klar funktioniert es, aber nur bei Frauen die noch nie einen ehrlichen Menschen erlebt haben.

Und man braucht kein "game" um in Pickup erfolgreich zu sein. Man braucht nur Eier!

SvhaWk


SchwarzerTee:

Es war Absicht, dass er sieht dass es fuer mich ein Spiel sein kann.. ;-) Ich fuehle mich momentan nicht wohl mit jemandem, der nur Sex will, nur meinen Po mag. Nicht falsch verstehen, ich will nicht heiraten und Zwillinge, aber das rein und ausschliesslich koerperliche interessiert mich momentan nicht, ich moechte jemanden, der auch meine Anwesenheit schaetzt, wir spass haben, uns unterhalten koennen, uns auf gewisse Weise schaetzen. Auch wenn es nicht todernst sein soll. Dadurch, dass er aber mehrmals mit dem "alles oder nichts" drohte, entschied ich mich stets fuers nichts, da ich mich nicht gerne unter Druck setzen lasse, jemanden moechte der mich und mein Anliegen fuer etwas mehr Zeit, respektiert.

Wie ihr auch schon erwaehnt habt, ist zu viel gespiele auch nicht foerderlich. Die ersten 3 Treffen habe ich die Entertainer Rolle etwas uebernommen, da diese normalerweise, auch in seinem Beruf, er traegt. Ich wollte ihm nur mal meine abgedrehtere, witzige, eigensinnige Seite zeigen, die er laut bemerkungen wie: "Youre such a tease.." oder "You should rather be a comedian" wohl erfasst hat. Danach liess ich ihn jedoch etwas mehr arbeiten, schliesslich waere zu viel entertainen auch nur eine aktivere Art des Hinterherrennens.

SchwarzerTee, ich weiss nicht ob er eine Partnersache ueberhaupt in erwaegung zieht. Er ist schon auch ein ziemlich guter Spieler... Genug Frauen schwaermen um ihn herum und sind begeistert, ich weiss nicht wie sehr er auf etwas eingehen wuerde. Ich muesste einfach noch ein bisschen mehr Zeit mit ihm verbringen, so dass wir beide unsere Fassade etwas zum broeckeln bringen koennen, ich vertraue ihm noch nicht, er vertraut mir noch nicht. Nur wie gesagt, ein Schritt nach dem anderen, wir rennen beide nicht davon, wenn wir wirklich interessiert sind, entweder es klappt, oder nicht.

Weltenarchitekt:

Nana, er ist aber auch absolut nicht zu unterschaetzen!! Wuerde ich all seine Versuche nicht durchschauen, so haette er mich bestimmt an der Angel..

Am ersten Kurstag war nur ich und ein anderer Junge anwesend, und er schaute staendig den jungen Mann statt mich an beim reden.. Ich dachte mir einfach: "Ach tu nicht so scheinheilig, ich weiss genau ich gefalle dir.."]:D Stimmt vielleicht gar nicht, aber egal, manchmal kreieren Gedanken Geschehnisse, und nicht Geschehnisse Gedanken... 2 Tage spaeter, bevor wir uns noch naeher kamen, sprach er mit dem Maedchen neben mir, spasste, und legte seinen Arm um ihre Schulter, die andere Hand an ihre Wange, drueckte sein Gesicht an ihres, und sagte: "Ach du bist so suess" "Hmmm, netter Versuch, mich in Konkurrenz bringen zu wollen..", dachte ich mir... Es ist einfach alles so offensichtlich irgendwie, aber wie gesagt, er spielt schon auch ziemlich gut im Grunde genommen. Koennte ich meine Zuneigung zu ihm gedanklich nicht kontrollieren, so wuerde ich mich schon bestimmt verhaeddern...

Aber mehr dazu spaeter, auch zu deinen Fragen, ich muss nun los... Ich habe an der Schule einen Abend an ner Bar in nem guten Hotel gewonnen, da ich beim Abschlusstest die hoechste Punktzahl erreichte.. Ich gehe zwar mit den anderen zwei Lehrern hin, da Mr. Prof keine Zeit hat, aber die sind bestimmt n gutes Sprachrohr.. Bisher ging ich stets ungeschminkt, mit Jeans und Flipflops in den Kurs und an Dates mit Mr., heute jedoch wird sich rausgeputzt, mal gucken ob das weitererzaehlt wird... ]:D

Snchw!arzerGTee


Shak du musst seine Position als Lehrer auch verstehen, er kann sich einfach nicht zu weit trauen, weil es für ihn fatal wäre. Mit der Einstellung "ich warte einfach mal ab bis er den nächsten Zug macht" kannst du ganz schön daneben liegen, aber was solls du wirst es vielleicht noch früh genug merken ;-) Auf jedem Fall wünsche ich dir viel Erfolg in dem was du vorhast. Und denk daran Die Wahrheit ist immer eine stärkere Waffe als die Lüge, das hat man schon vor jahrhunderten entdeckt als die Männer noch richtige Männer waren und mit Schwertern in der Hand ihre Frauen verteidigt haben, die damals noch richtige Frauen waren :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH