» »

Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

DFrehvxeHrschlxuss


Diesen ganzen konservativen Quark heute noch mit der modernen Welt zu vereinen, ist eh n hoffnungsloser Versuch... Ich versuch mir schon mein Leben lang, meinen eigenen Reim auf alles zu machen, egal was

Da wär ich ein bisschen vorsichtiger. "konservativen Quark" gibt es so nicht. Man lebt nun mal in einer Gesellschaft, die die Ehe, bzw. feste Beziehungen anerkennt und das nicht ohne guten Grund.

Wird sind ja sozusagen "geeicht" darauf, dass Kinder Mutter und Vater haben. Ich kenne Viele (auch schon erwachsene Kinder ;-) ), die einen "irreparablen" Schaden davon haben, dass einer der Elternteile völlig gefehlt hat.

Auch leiden Kinder ja bekanntlich darunter, wenn sich Vater/Mutter nicht gut verstehen.

Die Ehe(bzw. die feste Beziehung) ist sozusagen das Bild, welches wir momentan von einer intakten, "gesunden" Gesellschaft/Beziehung haben und wird es auch bis auf weiteres bleiben.

Das feste Beziehungen nichts unmögliches sind, zeigt uns btw. ja auch die Natur (so gewisse Papageiarten z.b.. dessen Name mir grad entfallen ist). Dort gibt es auch "Tiere" die ein ganzes Leben miteinander verbringen (Und sich im Falle eines Todes sogar keinen neuen "Lebenspartner" suchen).

Soll nicht heissen, dass ich offene Beziehungen kritisiere...

bUlade rFunner


Hallo Leute,

da ich so fair sein will und meine Fortschritte im Bezug auf dieses Thema mit euch teilen will lege ich euch folgende Links ans Herz:

- www.effective [[http://seduction.de]] (die Texte durchlesen um einen Überblick zu erhalten, ist nicht viel)

und besonders die Communitiy - [[http://www.pickupforum.de]]

Ich bin über den hier geposteten Player Guide ([[http://www.fastseduction.com]]) darauf gestoßen (danke an den Poster!!) und war erstaunt das sich aus dem hier behandelten Thema eine regelrechte "Wissenschaft" entwickelt hat.

Es ist praktisch die konsequente Weiterentwicklung von Beobachtungen wie der von Maschinenkanone auch wenn sie nur teilweise mit ihm übereinstimmen. MK würde in der Szene wohl eher als "Natural" bezeichnet werden weil er sein Wissen ausschließlich aus seinen Erfahrungen entwickelt hat.

Zur Verdeutlichung mal die zwei Fragen auf dieser Seite in PU (Pickup = Abschleppen/Verführen) betrachtet:

- Alexx 82: ganz klarer Fall der 3s Rule (ja MK auch in PU ein Basic :-) ) hier unbedingt zu beachten. Wenn einem gerade nichts einfällt reicht es oft einfach nur "Hi" zu sagen. Desweiteren gibts dann noch verschiedene Opener und Routinen die man anwenden kann. Wenn man sich nicht traut gibt es auch Programme die "Approach Anxiety" zu überwinden.

- mage light: mhh schwierig zu sagen aber ich denke Sie und Er haben dich verarscht. Drink kaufen verstößt gegen alle Regeln des PU. Du wirst nicht "Alpha" genug gewesen sein so dass die Frau deutlich über dir stand.

-andere Frage: das kommt auf die Situation an. Oft ist es sinnvoll direkt nach dem Smalltalks (Fluff Talk) direkt durch verschiedene Techniken Rapport (Vertrauen) und Attraction (Anziehung) aufzubauen. Die andere Variante verstärkt aber den "Du bist der Preis" Effekt und zeigt ihr dass du ihr nicht ständig hinterherläufst und sie dich "verdienen" muss, dass sie dir krass gesagt nicht wichtig ist weil du soviel andere haben kannst (Eigentlich der Basissatz des PU)

Nun soweit der kleine Einblick vielleicht konnte ich jemand dafür begeistern. Es ist nur wichtig wenn man sowas machen will sich nicht nur Oberflächlich damit zu beschäftigen sondern unter anderem auch sehr viel Lesearbeit zu betreiben wenn man was erreichen will.

Postet doch bitte wer sich das anschaut mal hier rein was ihr davon haltet.

Besonders würde mich die Meinung von MK zu dem Thema interessieren. *:)

k2aalxii


also , deine regeln sind nicht schlecht, aber auch nicht gut!

fastseduction und und pick up sind nicht schlecht, aber es gibt etwas viel besseres (wirklich besseres)

das wird aber garantiert nicht hier gepostet, weil es absolut nichts für frauen ist! und, ja jungs, es wird deshalb nicht geschrieben weil frauen DANN WÜSSTEN, WORAUF SIE STEHEN!!

denn, sie wissen es nicht!

kkaa,lxii


ach ja, wer WIRKLICHE ZUVERLÄSSIGE HILFE WILL, KRIGT VON MIR DEN BESSTEN LINK PER MAIL,

B7ett7 dPxit


Ich frage mich aber nun, was da wirklich im Hintergrund abging.

Warum hat er mir das erzählt?

Hat sie ihm zu verstehen gegeben, dass sie mit mir ins Bett gehen würde? (Kann ich kaum glauben)

Kennt er sie einfach nur zu gut - und hat uns genau beobachtet?

Ich wette, dass das ihr Freund war, der versuchte seine Eifersucht zu begründen...

M3aschxinenkxanone


Hallo an Alle.

Wollte mich mal kurz melden. Hab ein paar PNs bekommen, aber kann noch nicht sagen, wann ich hier mal wieder gründlicher reingucken kann. Aber mach ich bald mal! *:)

.

.

.

Ein Wort auf die Schnelle an kaalii...

Dein geheimgehaltenes Geheimwissen wirkt ein bisschen wie HSE24: Kaufen Sie diesen Staubsauger und sie werden hundert Jahre alt. ;-D

Und das hier:

es wird deshalb nicht geschrieben weil frauen DANN WÜSSTEN, WORAUF SIE STEHEN!!

klingt mir mehr nach Ballermann-Bierweisheit, von der krasse Mittelmeer-Urlaubshechte heimgesucht werden, die nassgeschwitzt mit offenem Hemd bei 2,5 Promille plötzlich die Erleuchtung erfahren, wie man Frauen "erfolgreich anmacht". ;-)

(Dummerweise erzählt aber nie einer, dass der Alkohol den anschließend geplanten "Vollzug" der ruhmreich "Aufgerissenen" verunmöglichte... ;-D )

Also wenn du was beisteuern willst, dann Karten auf den Tisch. Aber bitte keinen Schaum schlagen.

Eins ist mal Tatsache: Frauen wissen in der Regel sehr wohl was sie wollen. Oft viel besser als Männer. Sie haben zu ihrer Gefühlswelt meist einen viel besseren Bezug.

Und noch eins ist Tatsache: Es gibt nichts "gutes" oder "viel besseres" zum "Frauenaufreißen". Das einzige was zählt, wenn man für Frauen wirklich interessant sein will, ist eine ehrliche, glaubwürdige Persönlichkeit und der Zustand vollzogener Selbstfindung. Alles andere ist Dichtung.

Und diesen Prozess der Selbstfindung und -Verwirklichung zu gehen ist jedermanns ureigene Aufgabe. Da hilft keine Geheimlehre und auch kein Guru. Den Weg kann jeder nur allein gehen.

c3artma~n521x4


Danke MK...

Nachdem vor 14 Tagen mir mein Single Leben langsam auf den Keks ging (3Jahre Beziehung gehabt, da ist man echt mehrere Monate glücklich ohne Frauen... ;-D) und ich diesen Faden entdeckte dachte ich mir halt "Wieso nicht? ???)".

Also raus, Frauen ansprechen. In den 14 Tagen auch 6 mal meine Nummer verteilt, von 5 Frauen bis jetzt zurückgerufen worden, mit 4 getroffen.

Die erste: Kassiererin bei Kaufland, Samstag Nachmittag, gefragt ob Sie Lust auf Brunch hätte. Als Sie ja sagte ins schwimmen gekommen. Find mal noch nen Tisch ;-). Lief dann leider auch nicht wirklich. Alleine beim Thema Musik:

Sie: HipHop/Rap. bemerkt meinen Gesichtsausdruck. Fragt ob es was anderes ist.

Ich: Ja, Rock. Aber nicht so standard, eher unkonventionell/hart

Sie: Macht nichts, Sie manchmal auch. Hat sich letztens das ALbum von TokioHotel geholt...

Ich glaube ich hätt da sofort zahlen und gehen sollen...

Die zweite in der Bahn angequatscht. Beim Treffen festgestellt: Die Frau hat zwar eine Oberweite vor dem Herrn, min Gr. E... Bestand aber wohl zu 90% aus verschobener Hirnmasse. Ohne Fies sein zu wollen, aber ich habe noch nie jemanden so beschränktes kennengelernt.

Dame Nr. 3 in der Uni getroffen, super telefoniert, geschrieben, DVD Abend bei mir. In den Arm genommen. Heulkrampf.

Ergebniss: gestörte Person mit extremen Knacks und echt schlimmer Vergangenheit welche sich unsterblich in mich verliebt hat. Werde schauen wie ich da wieder rauskomme ohne zu sehr zu verletzen...

Der letzte Streich bisher: Auf nem Konzert angesprochen: "Zwei Fragen: Wie ist denn dein Name? Und darf ich dir meine Nummer geben?" "Ich heisse ....! Gerne, ich ruf auch an!"

Hmm, hatte ich nicht wirklich mit gerechnet in dem Moment, war quasi schon dabei meinen Abgang vor zu bereiten...

Tja, 10 Minuten Stift und Zettel suchen (keiner von uns mit Telefon unterwegs) kann ein toller Einstieg sein.

Treffen lief auch super, es hat gefunkt wie nie. Aber sie war nur zu Besuch in der Stadt. 800km sind für den Anfang einer Beziehung echt böse. Also es gemeinsam beendet bevor es begann...

Also: Der erste Teil von MKs Leitfaden passt echt. Es fehlt nur ein zweiter Teil: Wie stell ich sicher das man die halbwegs richtige trifft?

GKri0eUche0R02


wie es scheint, hab ihr mit diesen regeln wohl einigen erfolg gehabt. ich werde sie auch mal einsetzen und dann schauen wie es bei mir wirkt

L;y8ne#t6te


Gibt es auch ein Pendant für die weiblichen Mitleser? ;-D

Andersherum wäre es ja auch ganz interessant %-|

Ox_o


Gibt es auch ein Pendant für die weiblichen Mitleser?

Andersherum wäre es ja auch ganz interessant

Ich denke Männer sind zu visuell ausgelegt als dass man da mit reden viel rumreißen könnte...

Muaschin2enkanxone


Nee nee! O_o

Männer sind von "Persönlichkeit" genau so beeidruckbar wie Frauen. Warum auch nicht? Hast du noch nie erlebt, dass du ein Mädchen zu Anfang uninteresant oder gar hässlich fandest und dann, als du die ne Weile beobachtet und ihre Eigenarten enrdeckt hast, sie plötzlich interesant für dich wurde?

Für Frauen gilt prinzipiell dasselbe wie für Männer:

Ausstrahlung vor Aussehen.

Eine Frau mit entsprechendem Auftreten beeindruckt die Männerwelt ebenso wie andersrum.

Also Lynette ;-) Die hier aufgeschriebene Geschichte funktioniert andersrum genau so. Da muss man nicht viel verändern. Mach dir'n Kopp und probiers aus! Und eröffne vielleicht einen "Thread für Frauen".

Hier hab ich noch ein paar "Frauen-Tipps" hinterlegt: ;-)

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/238443/3/]]

RjeaNlllgLeizt


*auch mal was sagen muss*

hey leute ich melde mich nach sehr langer zeit auch mochmal in diesem thread zu wort. folgendes ist geschehen:

ich bin letztes wochenende (nach ca halbjähriger pause) in der disco gewesen. der unterschied zu den letzten malen war, dass ich gleich 3 mal mehr oder weniger "kontakt" mit dem weiblichen geschlecht hatte.

also 1. hatte ich damals noch lange haare ca bis zur schulter und auch noch nen "etwas" anderen style. sprich: kein einziger erfolg :-( hatte ja damals schon im thread erzählt, dass ich immer direkt für nen türken gehalten wurde der nur "scheisse" im kopf hat ( dabei bin ich halb marokkaner und selbst wenn ich einer wäre wo liegt das problem? ).

so jetzt hab ich seit längerem schon die haare wieder kurz und die klamotten sehen auch anders aus. letztes wochenende zb hatte ich eine rel. enge jeans (vorher nur baggys), diese schuhe [[http://i21.ebayimg.com/04/i/06/09/1a/44_1_b.JPG]] (vorher nur nike treter) und ein recht enges oberteil an gehabt (gehe seit 2 1/2 jahren trainieren). ein kompletter unterschied zu vorher also.

1. begegnung: 2 freunde und ich saßen in einer etwas abgetrennten zone (eine art balkon mit eigener bar) in der disco rum und unterhielten uns. 1 von meinen kollegen ging etwas zu trinken holen und dadurch war halt 1 platz frei ( es war ein rundtisch mit bar-hockern ). kurz darauf kamen 2 mädels an unseren tisch und 1 fragte ob der hocker frei ist. ich sagte garnichts und mein anderer kollege meinte nur (blöd wie er nunmal ist): "ääähmm neee eigentlich nicht hier sitz ein freund der kommt gleich wieder". ich meinte darauf hin nur, dass sie sich natürlich setzen können. 1 setzte sich hin und die andere blieb stehen mit dem gesicht in meine richtung. ein hübsches mädchen ( die andere eher weniger ). ich wusste direkt warum sie sich dazu setzen wollten, da aber mein toller kollege diesen tollen spruch gebracht hatte war ich verunsichert und sagte leider nichts weil ich mir irgndwie blöd vorgekommen wäre :-( ich wusste genau was ich hätte sagen können nur ich traute mich einfach nicht und unterhielt mich mit meinem kollegen weiter ( ja ich weiss der größte fehler von allen). naja ca 3-4 minuten lang standen/ saßen die beiden da als sie dann halt irgendwann mit einem netten "danke" wieder gingen. ich kam mir wirklich blöd vor, dass ich nichts gesagt hab, zumal sie sich ja denke ich mal nur dahin gesetzt haben weil sie mich gesehen haben. meinen 2. kollegen konnten sie ja nicht sehen da er ja mit dem rücken zu ihnen saß und der andere war ja bier holen und hat von dem ganzen eigentlich garnichts mitbekommen.

naja wir wieder runter gegangen in einen der disco räume und ich ging tanzen ( wir waren nicht nur 2 leute sondern es waren auch viele andere leute da die ich kannte ). ich halt die ganze zeit getanzt mit den anderen leuten zusammen als eine gruppe von 4 oder 5 mädels vor mir anfingen zu tanzen. ich stand aber mit dem rücken zu ihnen da ich in eine andere richtung tanzte ^^ so nach ca 2 minuten merkte ich wie eine dieser 5 immer näher mit ihrem rücken an meinen kam bis wir letztendlich mit einander tanzten nur halt rücken an rücken ( sogar unsere hintern rieben aneinander 8-) ). irgendwann drehte ich mich etwas um und schaute mir ein paar ihrer freundinnen an um ungefähr zu wissen wie sie selber ausschauen könnte (bis dahin kein einziges mal bewussten blickkontakt gehabt oder miteinander geredet). die sahen alle recht nett aus bis ich dann schließlich sie selber mit der hälfte ihres gesichts sehen konnte. also sie sah nicht grade super aus bzw war nicht wirklich mein typ und ich dachte mir "nee lass es lieber mal mit dem ansprechen" wobei sie genau so eine gewesen wäre wie MK in seinem guide beschreibt ( von wegen mit "mauerblümchen" trainieren um praxis zu bekommen ). irgendwann dauerte es ihr anscheinend auch zu lange und die 5 waren weg.

dann später an gleicher stelle hatte ich noch flüchtigen augenkontakt mit nem mädel aber da traute ich mich erst recht nicht etwas zu sagen. sie schaute zwar öfters mal rüber und lächelte aber wie gesagt hab nix gemacht.

meine 4 fragen sind jetzt:

1.: warum scheint es auf einmal zu laufen mit verändertem aussehen obwohl alle immer meinen auf das aussehn kommt es nicht wirklich an ( besonders hier im thread)?

2.: wie hätte ich mich in der 1. situation am tisch retten können (nach diesem tollen kommentar meines freundes) ?

3.: wieso denke ich obwohl die 2. und 3. (insbesondere die 2.) mir eindeutige zeichen gegeben haben trotzdem immer, dass sie vlt doch jemand anderen meinen könnten, dass sie kein interesse an mir hat, dass ich zuviel auf einmal will und alles versaue, etc etc etc.. ???

4. warum hätte die 1. am tisch nicht selber was sagen können also das gespräch eröffnen können oder die 2. sich nicht selber umdrehen können und was sagen können oder zumindest einer ihrer 4 freundinen den auftrag geben können mich anzusprechen? genauso die 3. was soll das haben die selber keinen mund?!

ich weiss is viel text aber ich hoffe jemand bzw MK nimmt sich mal zeit dafür.

mfg Realgeizt *:)

GZull1idegxgl


Servus zusammen!

Hatte letzte Woche auch ne kleine Aktion gestartet. .In letzter Zeit mehrere, ich laber mittlerweile wirklich beinahe alle Mädels an, mit denen ich netten Blickkontakt hab und die mir gefalln. So langsam rockts ;-) Einzige Bremse ist zur Zeit, dass ich mein Mädel hab und nicht mehr auf der Suche bin.

Trotzdem geht die Flirterei munter weiter.

Bin letzte Woche Montag mit der Klasse zur Abschlussfahrt. Abfahrt in Stuttgart am Busbahnhof, hatten noch ne halbe Stunde Zeit, die Kollegen wollten zum Burger King. Ich mitgedackelt. Die Treppe zum Bahnhofsgebäude rauflaufend hab ich oben am Geländer schon einen richtig herrlichen braunen Lockenkopf gesehn. Hat zufällig hergeschaut, ich den Blick auf ihr gehalten, sie wieder weggeschaut, 3 sek später wieder hergeschaut. Hab sie dann sofort angelächelt, sie etwas zögerlich zurück. Das Ganze mehr oder weniger nebenher im Gespräch mit meinen Kumpels. Hab mich dann noch paarmal umgedreht, sie hat mir die ganze Zeit hinterhergeschaut. Im Burger King wars derart heiß, dass ich nur kurz nen Stift geliehen hab, meine Nummer und den Namen drauf (alter Einkaufszettel aus den Urtiefen des Geldbeutels) und ab ins Geschehen. Bin gemütlich zu ihr rübergeschlendert, sie stand noch da. Bin direkt auf sie zu und hab das Gespräch irgendwie so begonnen:

"Mir wars zu heiß im Burger King, hab noch ne halbe Stunde Zeit und sprech dich jetzt an weil so sympatisch geschaut hast"

Genau weiß ichs nimmer. Noch paar Sätze gelabert, sie hat auf ihre Freundin gewartet, die kam auch nach 2 min. Hab dann gemeint: "Ok, ich geh dann mal wieder zu meinen Jungs". Noch nett verabschiedet und gut wars. Keine Nummer gegeben. Fragt mich ned warum. Wohl weil ich grad meine Süsse hab. Hinterher bereu ichs ein wenig. War ne richtig Süsse, jedoch etwas jünger (16-18), total goldig im Wesen und überhaupt. Hat sich auch noch 100mal nach mir umgedreht, sie war wohl etwas überrascht, dass ich auf sie zugegangen bin. Jedenfalls fand sies gut.

Bin doch im Sommer immer 2 Wochen in Stuttgart arbeiten und ich Depp geb der meine Nummer nicht. Egal. War auch so ne einfach nette Begegnung, solche Aktionen heitern auch wahnsinnig auf!

Paar Tage davor hab ich mitten in Kufstein bei ner Wochenend-Chaos-Tour mit Kumpels (Ja, sowas ist auch in Kufstein möglich, das Kaff hat wahnsinnig gerockt!). Sie saß mit 'ner Freundin auf 'ner Bank, ich schau rüber, die eine süsse her. Hab sie angelächelt, sie zurück. Das Spiel noch 2mal und ich bin direkt rüber. Ein Gespräch entsteht da von ganz allein, wenn man nur nen Einstieg findet und der is als Fremder in 'ner Kleinstadt absolut simpel.

Das Ganze hat noch nen geilen Abend ergeben, durch die Mädels fanden wir ne gute Location mit noch mehr Mädels :-D hehehe

Also Leut, immer ran an den Speck, die Mädels beißen ned!

iISnPoxw


Der Leitfaden ist prima, ich würde nur noch ganz klar dazuschreiben, dass man - bevor man damit loszieht - sich erstmal länger hingesetzt haben sollte um sich zu fragen: "Was will ich eigenltich wirklich?"

Normalerweise hat man ja so eine etwas verschwommene Idee: ich will gern poppen, ich will jemand nettes kennenlernen und irgendwie auch ne Beziehung. Aber ich will mich nicht heute festlegen und eingesperrt werden will ich gar nicht.

Da muss erstmal Klarheit rein: was ist mir das wichtigste? Und darauf und nur darauf sollte man sich erstmal fokussieren. Wenn man Sex will, dann sollte man sich nicht damit aufhalten, dass man evtl. die Tür zu einer erfüllten Beziehung zuschlägt. Und wenn man eine Beziehung anstrebt, dann sollte man nicht als Lebemann blenden.

Wenn man eine Frau anquatschen will, dann muss man erstmal die wichtigste frage geklärt haben: will ich das wirklich? Mache ich das nur, um mir oder der Umwelt zu bestätigen was für ein toller Typ ich bin, oder sind die nagenden Zweifel nur die Stimme der Feigheit?

Und erst wenn man merkt: ja ich will das, ich hab zwar Schiss aber ich will es, dann sollte man losziehen.

EBmoktWidxo


Pickup-Guides und ähnliches...

Lieber Thread,

diesen Thread habe ich vor ca. einem halben Jahr aus einer persönlichen "Notsituation" heraus entdeckt, und seitdem mehr oder weniger vollständig gelesen.

MKs Beiträge vor allem, aber auch die komplette daraus entstandene Diskussion waren sehr lehrreich für mich und haben mir "die Augen geöffnet", daß es nicht nur Zufall ist, wenn zwei Menschen sich verlieben, Sex haben, etc.

Irgendwann hat dann mal einer einen Link geposted zu [[http://fastseduction.com]], oder so ähnlich, und - alles zum Thema wissbegierig verschlingend - hab ich mir das auch alles durchgelesen - was nicht so einfach ist, wegen dieser bescheuerten Abkürzungen ("... sagt der PUA zu einr 9 dass er sie blabla findet und NEGHITTED sie und sie denkt er ist ein AFC....."), aber interessant fand ichs trotzdem. Ich muss jedoch sagen, dass MKs Ausführungen für mich einleuchtender sind, da sie logischer und nachvollziehbarer argumentiert sind, und auch die "Bodenhaftung" nicht verloren haben.

Trotzdem würde mich interessieren, was ihr alle - im Besonderen Maschinenkanone - von diesen Anleitungen halten. Es scheint für mich so, als ob einiges ziemlich übereinstimmt, andere Sachen klingen zwar gut aber irgendwie ein wenig zu "Zaubertrick"-mäßig.

Naja, schreibt doch mal wenn ihr dien Geduld habt, diese Texte zu lesen... die Adresse war [[http://www.fastseduction.com]]...

Emotido....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH