Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

m\alg:ucknx31


Macht einfach spontan die Dinge! Nicht zuviel überlegen, wer viel überlegt kommt zu nichts. Ist meine Erfahrung, deswegen funktionieren die Spontanaktionen am besten. Einfach hingehen und irgendwas sagen.

Noch ein Tipp:

Wenn es sich richtig eklig anfühlt (verlassen der Komfortzone) dann muss man weitermachen! So werdet ihr besser!

mHarcodtsl8x9


ich hab am Samstag auch nen "Date".

könnt ihr mir sagen wie mans handhabt mit bezahlen?

also wir gehen ne Kleinigkeit trinken, ich wollte dann so wie ichs immer mache...eben auf 1n Rechnung bezahlen, sind ja immerhin nur 1-2 Drinks, was nicht verkehrt ist oder? da wir beide "arme" Studenten sind...

Naja und danach Kino, vllt...

ich dacht dann so das Kino aber jeder für sich bezahlt oder käme das zu unfreundlich rüber?

ich will eben auch nicht als "Geld-um-sich-schmeißer" wirken, das sie glaubt ich will sie kaufen oder so.

mTalgufckn3x1


Ich würde die Getränkerechnung übernehmen, das ist schon ok. Beim Kino wird sie, wenn sie anständig ist, dann die Karten zahlen oder zumindest etwas sagen.

Also ich bin damit immer gut gefahren, dass ich die Frau eingeladen habe bei einem Date. Ich finde das ok!

mAar{codxsl89


ich auch, solange man nicht essen geht verkrafte ich das als Student schon, und es macht nen guten Eindruck ;-)

aber wie gesagt..Kino ist dann so die Sache, da kann zu viel "Ausgeben" dann vllt. schon wieder negativ wirken.

Beim Kino einfach Geld aufn Tisch und sagen: "1 mal bitte" - dann checkt sie es schon :D

naja zumindest hats bei meinem letzten "kino-date" gut geklappt.

Wobei es auch nen Unterschied ist ob man sich spontan überlegt nach dem Café noch ins Kino zu gehen oder direkt....

von Kino als ersten Anlaufspunkt halte ich sowieso nicht viel, auf den Film kann man sich eh nicht konzentrieren, man schaut sich nicht gegenüber und kann sich nicht unterhalten, und gerade das ist ja eigentlich am Anfang sehr wichtig.

DrisScowurargedx88


Glückspilz,mich lächelt nie eine Frau im Bus an und mein Blickkontakt wird auch nie erwidert :°(

Jyezeb1el


@ marcodsl89

könnt ihr mir sagen wie mans handhabt mit bezahlen?

Dies ist nur meine Sichtweise und somit nicht 100% deckungsgleich mit den Sichtweisen anderer Frauen:

- Wenn man mir sagt: "Ich lade Dich ein ins Kino ein oder zu einem Eis!" dann setze ich natürlich voraus, dass ich nicht zahlen muss.

- Sagt man mir "Ich hätte Lust auf einen Kaffee! Kommst Du mit?" oder "Wollen wir zusammen einen Kaffee trinken gehen?" steht für mich nicht fest, dass der Mann zahlt. Er kann sich noch im Nachhinein anbieten, aber erwarten tu ich es von Anfang an nicht.

Mein Rat an Dich wäre jedoch, wenn Du es Dir leisten kannst, kann man je nach Sympathie sein Date etwas spendieren. Wenn man dann im Laufe des Abend entscheidet, zusammen noch ins Kino zu gehen, kann man der Dame ja sagen, dass man ihr zwar auch gerne die Kinokarte spendieren würde, aber als Student leider ein knappes Budget im Auge behalten muss. Wenn sie sich verständnisvoll zeigt, dann ist das schon mal positiv. Denn wenn sie das als persönliche Beleidigung oder als Ausschlusskriterium auslegt, hat es auch keinen Sinn sich durch noch mehrere Dates zu quälen.

Nur meine Gedanken dazu.... @:)

F[rauen%nigchtverrsteher


Wie würdet ihr denn zB eine ansprechen im Schwimmbad, oder Fitnessstudio

BTrotheTr?hoord


Wie würdet ihr denn zB eine ansprechen im Schwimmbad, oder Fitnessstudio

Also Fitnessstudio ganz einfach, da kannste am Anfang sowas bringen wie "Hi, bist du öfters hier? Sieht verdammt gut aus, was du da machst (egal, was sie macht)"

Und Freibad kommt man ja mal so ins Gespräch "Hi, kannst du mir mal das oder das kurz leihen" oder "Kannst du mir zeigen, wo der Kiosk ist" (oder irgend sowas) Kannst natürlich auch über was total banales reden, wie "Boah, das Wetter ist heute aber auch umwerfend oder?" und keine Frau wird dir, sofern du es nett sagst, etwas Abstand hältst und dabei nicht permanent auf ihre Oberweite starrst eine nette Antwort geben und schon habt ihr eine Einleitung. ;-)

JXeQzebxel


@ Brotherhood

und keine Frau wird dir, sofern du es nett sagst, etwas Abstand hältst und dabei nicht permanent auf ihre Oberweite starrst eine nette Antwort geben und schon habt ihr eine Einleitung.

Soll das bedeuten, er soll ihr auf die Pelle rücken und auf die Brüste starren? ;-D

HKo;labixene


Am besten gleich fragen, ob der Platz auf ihrem Handtuch noch frei ist oder sich frech mit drauflegen. :-D Nee, blos nicht. Ist mir aber mal passiert.

Ich glaube man sollte sich da echt nicht zuviele Gedanken machen sonst wirkt das irgendwie verkrampft. Wenn man einen symphatisch findet, dann ist es ja eh fast egal was er sagt, hauptsache man kommt ins Gespräch.

myalgucxkn31


Genau holabiene!

Einfach spontan etwas sagen! "Hallo" ist schonmal ein guter Anfang. Im Zweifelsfall würde ich ehrlich sein und mein Interesse bekunden. Das erspart die Breischleicherei TM by Optimismus

Was auch gut ist, sie einladen nach dem Training auf einen Kaffee. Dann muss sie sich äußern und falls es nicht gleich klappt, dann habt ihr beim nächsten Mal einen Anknüpfungspunkt.

Grundsätzlich: Mutig sein zahlt sich oft aus!

SDoxmmerxmann


also ich habe die Erfahrung gemacht, das es eigentlich am Besten funktioniert, wenn man gar nichts Bestimmtes will, sondern die Frau einfach nur mal kennenlernen will.

Und das ist doch dann schon viel und man kann eigentlich nichts verlieren.

Und wenn es einAbend war, an dem ich einfach mal wieder jemanden kennengelernt habe, da war es doch dann ein guter Abend.

Wenn ich mir natürlich in den Kopf setze, die Frau ins Bett zu bekommen, dann sind Enttäuschungen vorprogrammiert.

Also einfach die Sache ganz locker angehen und üben, üben üben.

Das Zauberwort heißt Kommunikation :-)

Nicht mehr und nicht weniger.

Viel Spaß :-)

B9roth>erhood


Soll das bedeuten, er soll ihr auf die Pelle rücken und auf die Brüste starren?

^^ups, nein soll man natürlich nicht. Auch dann nicht, wenn sie besonders schön sind ;-) Denn wenn alles klappt hat man dafür dann noch genug Zeit.

H.ola,bYienxe


Sommermann

Genau so!

Es kann sich ja auch "nur" eine nette Freundschaft entwickeln oder man lernt durch diese Person jemanden anderen kennen, oder oder oder.......

zu verlieren hat man auf jeden Fall nix. :-)

F;rauenn>ichtveVrsxteher


Also Fitnessstudio ganz einfach, da kannste am Anfang sowas bringen wie "Hi, bist du öfters hier? Sieht verdammt gut aus, was du da machst (egal, was sie macht)"

Und Freibad kommt man ja mal so ins Gespräch "Hi, kannst du mir mal das oder das kurz leihen" oder "Kannst du mir zeigen, wo der Kiosk ist" (oder irgend sowas) Kannst natürlich auch über was total banales reden, wie "Boah, das Wetter ist heute aber auch umwerfend oder?" und keine Frau wird dir, sofern du es nett sagst, etwas Abstand hältst und dabei nicht permanent auf ihre Oberweite starrst eine nette Antwort geben und schon habt ihr eine Einleitung. ;-)

Also das finde ich beides schon sehr eindeutig, dass durchschaut ne Frau doch sofort und dann wird es eh nix. Die meisten Frauen denken doch heutzutage eh sobald sie von wem angequascht werden, der will was. Hab das all die letzten male nun erlebt, zuletzt auf meiner letzten Arbeit, da wollte ich einfach mal paar Bekanntschaften knüpfen, rein freundschaftlich, aber die Frauen haben gleich abgeblockt weil sie dachten ich will mehr.

Also es gibt meiner Meinung nach nicht viel wie man eine Frau ansprechen kann ohne dass sie denkt man will was.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH