Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

m^arcgodsxl89


Besonders das Entschuldigen fürs Anssprechen.

also ich entschuldige mich immer fürs ansprechen..wenn ich in der Vorlesung bin und XY sitzt neben mir(die/den ich nicht kenne) und ich will was wissen,

sag ich immer: "entschuldigung, wie war das da eben?" weisst du was der gemeint hat?"

wie soll man sonst ein Gespräch anfangen, ich find ein plumpes: "eyyy, heyyy naaa" wesentlich unhöflicher.

R(otsYchopf2


@ Marco 12:10

Das mag sein. Das ist aber euch etwas anderes. Ich kann sagen "Entschuldigen Sie - wissen Sie, wie spät es ist?". Dann ist "entschuldigen Sie" eine Höflichkeitsfloskel und okay.

Aber dieser Spruch

Entschuldigung, ich hab Dich vorhin schon in der Halle bemerkt, aber ich wollte Dich nicht beim Training stören. Deshalb hab ich noch einen Moment hier gewartet. Ich würde mich einfach gern nett unterhalten. Was hälst Du von der Idee, den Tag mit einem Getränk Deiner Wahl ausklingen zu lassen?"

ist viel zu devot. Da würde ich die Flucht ergreifen. Besonders bei "deiner Wahl ausklingen zu lassen" rollen sich bei mir die Fußnägel nach oben. Da fehlt nur noch der Hofknicks und "gnädige Frau". ;-)

Das ist jetzt nicht böse gemeint. Nur ehrlich und direkt.

Kurze und knappe Sätze. Nicht rumeiern.

R/otHscho}pf2


Ich merke gerade, dass ich die Anwendung der Zitierfunktion noch nicht kapiert hatte. ;-D

R-otscQhopfx2


Ich merke gerade, dass ich die Anwendung der Zitierfunktion noch nicht kapiert hatte. ;-D

CMhance0x07


Rotschopf *:)

Ich finde es prima, daß sich mal ne Frau mit einer absolut gegenteiligen Meinung meldet. :)^ Denn das zeigt doch, wie total verschieden Frauen nunmal sind. Genau wie Du diese Form des Ansprechens einfach nur schrecklich findest - und viele andere mit Dir auch - gibt es ebenso genügend Frauen, die ihn gut finden würden.

Es wird niemals DEN Spruch geben, der auf jeden Fall funktioniert.


Frauennichtversteher *:)

Ich kann mich nur wiederholen. Du solltest eine Frau so ansprechen, wie DU Dich damit auch am wohlsten fühlst.

RyotsJchopxf2


@ Chance2007

Ja, zuerst war ich mir gar nicht sicher, ob die Männer in dem Topic lieber unter sich bleiben wollen, bis ich merkte, dass hier durchaus auch Frauen mitreden. Gut, ist ja auch sinnvoll, zu hören, wie die andere Seite denken könnte.

Ich sehe das absolut so wie du, dass es nicht DEN Spruch gibt der bei allen Frauen funktioniert.

Ich habe beruflich mit sehr vielen herumeiernden Männern zu tun. Deshalb nervt mich das eher, wenn jemand nicht auf den Punkt kommt. Passiert das im Privatleben, dann fühle ich mich an meinen Job erinnert. *nerv*

M#anu_x89


Es wird niemals DEN Spruch geben, der auf jeden Fall funktioniert.

So sehe ich es auch. Bei mir muss da schon vieles stimmen. Der Spruch ist dabei vollkommen unwichtig - es sei denn es ist so ein Proll-Spruch, da ist der Ofen aus bevor er angegangen ist :-)

CQhaMncYe0x07


Was hälst Du von der Idee, den Tag mit einem Getränk Deiner Wahl ausklingen zu lassen?

Rotschopf, ich muß zu meiner Schande gestehen ;-D dieser Teil meines eigenen Vorschlages gefällt mir inzwischen auch nicht mehr. :=o Aber den restlichen Teil würde ich durchaus angenehm finden, wenn ich so angesprochen werde.

Also mache ich hiermit einen einmaligen sogenannten Teilrückzieher. ;-D ;-)

mEaldgucjkn31


Es geht auch nicht um DEN Spruch, sondern um das Auftreten beim Kennenlernen. Ein selbstbewußter Mann formuliert den Satz anders, weil er sich nicht entschuldigen muss wenn er Interesse an einer Frau hat.

Übertreiben sollte man es natürlich nicht. Es ist eine Gradwanderung und die selbstbewußte Ansprache ist erfolgreicher als so ein rumschleichen.

Und mit selbstbewußt meine ich die Körperhaltung, die Stimme und zu guter letzt das Gesagte (wobei das Gesagte keine so große Rolle spielt).

Also mache ich hiermit einen einmaligen sogenannten Teilrückzieher.

Du hast eine weitere Chance! ]:D

CdhaVncGe00x7


Ich mag das Wörtchen "Entschuldigung". ;-D :-p Ich selbst verwende es auch. Komisch, daß sich noch kein Mann dran gestört hat. ;-)

Natürlich wäre in Wassernähe in einem Schwimmbad sicher "Hai" angebrachter. :-X

Du hast eine weitere Chance!

Brauch ich nicht. Ich BIN doch die Chance. ;-)

RootsDchopfx2


@ Chance

Du Verräterin. ;-D *Scherz*

@ Malguckn

Und mit selbstbewußt meine ich die Körperhaltung, die Stimme und zu guter letzt das Gesagte (wobei das Gesagte keine so große Rolle spielt).

Du hast Recht. Die Körperhaltung und die Stimme sind wichtig. Als mich zuletzt ein Mann fragte, ob wir Kaffee trinken gehen können, hat er aufrecht, klar und kurz seine Frage formuliert und mir in die Augen geschaut. Ich dachte "Respekt, endlich mal einer der nicht seine Eier erst mal suchen muß sondern der sagt, was er möchte und sich bewußt ist, daß ich nicht ja sagen muß aber dass für ihn die Welt nicht untergeht, wenn ich nein sage."

H5oPlabi<exne


funktioniert das auch ??? Schonmal getestet? ;-)

D6iscou?raged$88


Und wenn man mehr als nur Sex ohne Liebe will %-| ?

CQhanc!e00x7


MrSupaNuva

Nicht bös sein. Mag ja bei manchen Mädels funktionieren. Ich würd jemanden, der mir von Mauern um Erdbeerfelder im Zusammenhang mit Sex erzählt, wohl eher zur Sendung "Bauer sucht Frau" verweisen. ;-) naja, vielleicht funktioniert es ja auch nach xxx Gläsern Erdbeerbowle ;-D

mxarmcods\l89


Und wenn man mehr als nur Sex ohne Liebe will %-| ?

das ist jetzt nen Witz oder?

Liebe ist doch Sex?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH