Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

B|rotherrh(ood


Sie ist net on und nach nem Treffen gefragt hab ich ja,was soll ich sonst machen

Ist ja gut, aber da hilft es auch nicht wie ein psycho auf ihr Bild zu starren. Trink paar Bier, hör Musik, mach bisschen Sport, mach deine Wohnung sauber, geh zum Friseur, ließ ein Buch oder irgendwas. Hier ist niemand für deine Freizeitgestaltung verantwortlich.

mjalguBck<n3x1


Hm, mir fehlt im Moment noch das gewisse Quentchen zum Durchstarten.

Auf der Arbeit ist es gerade stinkelangweilig, deshalb bin ich oft müde, da ich mich so durch den Tag schleppe. Irgendwann sind alle Internetseiten absurft und immer ins Forum schauen ist auch nicht das Wahre.

Einziges Highlight ist eine Frau, die ich in der Kantine sehe. Wiedermal ein Fall, bei dem ich mich zu dusslig anstelle. Obwohl sie mich jedesmal freudestrahlend begrüßt und ich eine Anziehung zwischen uns spüre (auch bei ihr ist das vorhanden), komme ich irgendwie nicht an sie ran.

Wohlgemerkt die Kantine ist recht klein, sodass jeder Annährungsversuch beobachtet wird, zudem ist eine der wenigen richtig attraktiven Frauen. Sie hat schon probiert an mich ranzukommen, hat es leider auch nicht geschafft.

Wir sind wie zwei kleine Teenies, die sich nicht richtig rantrauen. Doch hiermit schwöre ich, die nächste Gelegenheit zu nutzen. Ich mag sie und es geht schon seit Monaten so, dass wir uns gegenseitig nur beobachten. Das muss ein Ende finden!

Ansonsten ist es echt nicht viel los bei mir, da ich auch nicht die Energie habe viel zu unternehmen.

DGiescqouraxged88


@ Brotherhood

LOL ;-D ;-D Ich sitz doch nicht den ganzen Tag rum und starr ihr Bild an ;-D ;-D Und ein Buch les ich sogar (ein ziemlich dickes sogar ) und Musik hör ich auch die ganze Zeit

B>rothYerbhood


@ Discouraged88:

Na dann ist ja gut ;-D

Versuch dich einfach abzulenken. Ich hab leider auch gerade das Problem, dass ich zunehmen für eine gewisse Dame mehr Interesse entwickel, als ich das möchte.

Sowas nervt mich übelst. Vor allem, weil sie ne Freundin (also Bekannte) von nem guten Freund von mir ist und die Situation dumm ist. ich hab es lieber, wenn ich die Frau normalerweise nie wieder sehen muss.

DYisc<ourag$ed88


Naja,so gross ist mein Intresse an ihr auch nicht..Wenn ich da an meine große Liebe denke... das war vieeeeel schlimmer

S]tim#py6K7


@ malguckn31

Einziges Highlight ist eine Frau, die ich in der Kantine sehe. Wiedermal ein Fall, bei dem ich mich zu dusslig anstelle. Obwohl sie mich jedesmal freudestrahlend begrüßt und ich eine Anziehung zwischen uns spüre (auch bei ihr ist das vorhanden), komme ich irgendwie nicht an sie ran.

Wohlgemerkt die Kantine ist recht klein, sodass jeder Annährungsversuch beobachtet wird, zudem ist eine der wenigen richtig attraktiven Frauen. Sie hat schon probiert an mich ranzukommen, hat es leider auch nicht geschafft.

Wir sind wie zwei kleine Teenies, die sich nicht richtig rantrauen. Doch hiermit schwöre ich, die nächste Gelegenheit zu nutzen. Ich mag sie und es geht schon seit Monaten so, dass wir uns gegenseitig nur beobachten. Das muss ein Ende finden!

Das sind doch gute Startschancen.

Ist Sie allein unterwegs oder mit Kollegen? Gibt es eine Chance, mal mit ihr zuammen an einem Tisch zu sitzen? Evtl. könntest Du Sie mal nach der Kantine auf einen Kaffee oder ein Eis einladen? (Ok, vielleicht nicht einladen...vorschlagen, mal zusammen einen Kaffee zu trinken oder ein Eis essen zu gehen...)

Das geht seit Monaten so? Dann hast Du aber Schwein, dass Sie immer noch Interesse zeigt. Geduld scheint Sie ja zu haben.

Was hast Du zu verlieren? Hau Sie einfach mal an. Wenn es in die Hose geht, bist Du wenigstens den Gedanken los und musst Dir keinen Kopf mehr machen.

Firauaenni/chtverstxeher


naja zu den Sprüchen: Ich denke das mit nem Spruch kann klappen, aber dann muss er das gewisse etwas haben und darf nicht bekannt sein. Soll heißen wenn man sich da irgendnen SMS Spruch nimmt oder nen Spruch aus Keinohrhasen isses sehr warscheinlich dass die Frau den schonmal gehört hat, oder besser dass sie ihn schon 10mal gehört hat wenn man dann der 11. Kerl mit dem Spruch ist wird nur gegähnt.

Ich hab die Tage bei McD nen echt süßes Mädel gesehen hat paar mal rüber geguckt und ich auch zu ihr. Dann musste sie los ist an mir vorbei und ich hab ihr nochmal hinterher geguckt und sie hat sich auch nochmal umgedreht und wir haben uns beide extremst angegrinst, nur ich hab wieder mal kein Wort rausgebracht:( Die Chance war so gut (gefühlt) das tat schon weh im nachhinein da nix gemacht zu haben. Dumm war aber auch sie war zu 2t mit ihrer Freundin da , ich allein, und die saß die ganze Zeit daneben, das hätte doppelt Mut gekostet.

Bin wieder wie so oft angefangen nen Gespräch im Kopf durchzugehen (Anreden, Fragen wie sie heißt) aber wenn sie ihren Namen dann gesagt hätte und ich meinen hätte ich wieder nicht weitergewusst. Dann direkt nachem Job fragen ist doch dumm. Es müsste Vorkurse für Smalltalk geben. Ich weiß sooo oft einfach nicht was ich groß erzählen soll.

Hab auch unsere Bibliothek (sehr groß viele Studenten) irgendwo so langsam für mich entdeckt und mir vorgenommen dort mal welche anzureden

RHotsFchopxf2


@ malgucken

Ist die Frau eine Kantinenmitarbeiterin? Dann wird es schwierig mit dem Ansprechen in der Kantine. Meine Nachbarin ist Kantinenmitarbeiterin. Sie sagt, in der Kantine ist man sehr unter Beobachtung. In Kantinen wird oft in Schichten gearbeitet. Da könntest du vielleicht "zufällig" nach Schichtende in der Nähe des Kantinenausgangs stehen. Gut, es kommt natürlich auf die Gegebenheiten an, aber bei uns wäre das leicht möglich. Im Ausgangsbereich hängen viele Aushänge, die man lesen kann, und dann ein unverfängliches "Na, schon Feierabend......".

Du schreibst, bei dir ist es im Büro gerade langweilig, und irgendwann sind alle Internetseiten abgegrast (so ähnlich). Du darfst wenigstens ins Internet. Bei uns ist das verboten. Ich würde gerne mit dir tauschen. ;-)

R6oGtschUopf2


@ Frauennichtversteher

Du hast Recht. Sprüche sind eine heikle Sache. Zu mir sagte jemand mal "Kennen wir uns nicht von irgendwo her?". Der Spruch hat einen langen Bart.

Ich sagte dann "Nein, und aus meiner Sicht wird das auch so bleiben." ]:D ]:D

Sprüche aus Keinohrhasen würde ich ersatzlos streichen. Ich kenne viele Leute, die den Film blöd fanden. Bei denen kann man sich dann mit so etwas sofort ins Aus schießen.

H[olabixene


Ich fand Keinohrhasen auch doof. An die Sprüche erinnere ich mich schon gar nicht mehr.

"Kennen wir uns nicht von irgendwoher" -> keine Ahnung, denke kommt immer drauf an, wer und wie das gesagt wird. Theoretisch könnte dieser Spruch auch von mir sein. ;-) Mir kommen Menschen oft bekannt vor, weiss aber nicht woher. Somit, dieser Satz aus meinem Munde, wäre nichtmal ne Anmache, sondern eine ernsthafte Frage. :-D

Wer zuviel überlegt was er sagt, ob das nun gut oder falsch oder sonstwas ist, der geht lange irr. Meine Meinung. ;-)

m8alguckFn`31


Das sind doch gute Startschancen.

Na denn!

Ist Sie allein unterwegs oder mit Kollegen?

Leider nein, sie ist quasi immer mit Kollegen am Tisch. Ich übrigens auch, insofern ist das richtig auffällig wenn ich mich alleine dazusetze.

Gibt es eine Chance, mal mit ihr zuammen an einem Tisch zu sitzen?

Die hatten wir mal, da saß sie zufällig neben mir und ich wollte gerade das Gespräch beginnen, da hat sie sich wieder etwas weiter weg gesetzt. Ich glaube, sie war etwas aufgeregt.

Evtl. könntest Du Sie mal nach der Kantine auf einen Kaffee oder ein Eis einladen? (Ok, vielleicht nicht einladen...vorschlagen, mal zusammen einen Kaffee zu trinken oder ein Eis essen zu gehen...)

Ja, wenn ich sie mal treffen würde, um ihr das zu sagen. Ich komme meist etwas später in die Kantine und dann sitzt sie schon zwischen ihren Kollegen.

Das geht seit Monaten so? Dann hast Du aber Schwein, dass Sie immer noch Interesse zeigt. Geduld scheint Sie ja zu haben.

Sie hat mich heute morgen freundlich aus dem Auto gegrüßt. Ich glaube, sie ist verliebt in mich. Sie wollte am Anfang sich auch an mich ranmachen, doch irgendwie hat das nicht funktioniert.

Was hast Du zu verlieren? Hau Sie einfach mal an. Wenn es in die Hose geht, bist Du wenigstens den Gedanken los und musst Dir keinen Kopf mehr machen.

Das habe ich mir vorgenommen. Ansonsten würde ich mir ewige Vorwürfe machen.

meal~guckfn3x1


Ist die Frau eine Kantinenmitarbeiterin?

Ne, sie arbeitet in der Verwaltung. Ihre Freundin arbeitet bei uns in der Abteilung.

Dann wird es schwierig mit dem Ansprechen in der Kantine. Meine Nachbarin ist Kantinenmitarbeiterin. Sie sagt, in der Kantine ist man sehr unter Beobachtung. In Kantinen wird oft in Schichten gearbeitet. Da könntest du vielleicht "zufällig" nach Schichtende in der Nähe des Kantinenausgangs stehen. Gut, es kommt natürlich auf die Gegebenheiten an, aber bei uns wäre das leicht möglich. Im Ausgangsbereich hängen viele Aushänge, die man lesen kann, und dann ein unverfängliches "Na, schon Feierabend......".

Es ist auch als Nicht-Kantinen-Mitarbeiterin nicht einfach. :)

Du schreibst, bei dir ist es im Büro gerade langweilig, und irgendwann sind alle Internetseiten abgegrast (so ähnlich). Du darfst wenigstens ins Internet. Bei uns ist das verboten. Ich würde gerne mit dir tauschen. ;-)

Frauen sind hier gerne gesehen im Automotive Bereich. Bewerb dich doch einfach bei uns, obwohl bei unserer schlechten Personalabteilung, kann die Bewerbung auch im Nirvana verschwinden. :-/

CBhanjcex007


@ malguckn31

Ne, sie arbeitet in der Verwaltung. Ihre Freundin arbeitet bei uns in der Abteilung.

Unternehmt ihr manchmal privat etwas mit Leuten aus der Abteilung? Wenn nicht, könnte man ja mal eine solche Unternehmung anleiern. Natürlich nur, wenn ihr euch auch gut versteht. Und damit es nicht so wenige werden, darf jeder noch ne Freundin/Kumpel mitbringen. Dezent geäußerte Hinweise erlaubt. ;-)

mcalg-ucrkn(3x1


@ chance007

Unternehmt ihr manchmal privat etwas mit Leuten aus der Abteilung? Wenn nicht, könnte man ja mal eine solche Unternehmung anleiern. Natürlich nur, wenn ihr euch auch gut versteht. Und damit es nicht so wenige werden, darf jeder noch ne Freundin/Kumpel mitbringen. Dezent geäußerte Hinweise erlaubt.

Du wirst lachen, sie hat es mal auf dem Weg probiert. Es gab mal letztes Jahr im März ein Event, doch leider bin ich da nicht mitgefahren, weil ich nicht wusste, dass sie mitkommt (Sie war übrigens die einzige aus einer anderen Abteilung bei dem Event) und einer in unserem Team die Stellung halten musste. Erst auf der Weihnachtsfeier habe ich dann Bilder gesehen, an denen sie dabei war. :|N

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es kein Zufall war, denn danach war sie auf keinem einzigen Event mehr. :-(

Wir sind wie die Königskinder....

C+hrancVe00x7


@ malguckn31

doch leider bin ich da nicht mitgefahren, weil ich nicht wusste, dass sie mitkommt

Ach wie ärgerlich!

Ich dachte jetzt aber eher an eine Unternehmung mit nur wenigen Leuten (nicht an eine Betriebsveranstaltung), die sich kurzfristig mal ausmachen läßt. Z.B. Bowlen gehen oder Billard spielen oder eine gemütliche Kneipe oder ... oder.... Weiß ja nicht, wie gut Du mit ihrer Freundin auf der Arbeit auskommst. Nicht selten sind die Freundinnen die Eintrittstür. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH