Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

Cyhanxce00x7


@ Malguckn

Deine Antwort war vorhersehbar.

Warum fragst Du dann? Zumal dieses Beispiel mit dem Thema Authentizität so viel zu tun hatte, wie die Nacktschnecke mit dem Lockenwickler. ;-)

Aus dem Grund hält Mann seinen Mund und sagt, es ist eine ehemalige Arbeitskollegin. Jetzt hat er gelogen, so ein Schuft.

Deine Varianten gefallen mir beide nicht. ;-D Aber da Du ja vorhersiehst, spare ich mir meine Variante. o:)

Wenn du jemand gleich nach dem ersten Treffen jeden Tag anrufst, rückst du ihm auf die Pelle.

Eben nicht jeden Tag 10 SMS schreiben und 5 mal anrufen

Ja genau. Es gibt nur schwarz oder weiß.

Warum schreibst du hier rein? Wo ist deine Flirtgeschichte?

Melde gehorsamst (wir sind doch hier auf dem Truppenübungsplatz, oder? ;-D ), ich schreibe hier immer, wenn mich ein Beitrag anspricht, positiv wie negativ. Dazu ist ein Diskussionsforum da. :)z Solange mein Beitrag zum Fadenthema beiträgt, dürfte dies wohl kein Problem darstellen. Wer mit meinen Beiträgen nichts anfangen kann, möge bitte einfach drüberlesen!

Zum zweiten Teil:

Der Faden hier heißt "Frauenaufreißen". Ich steh aber unzweifelhaft auf Männer. ;-D Bisher brauchte ich da keine Tipps und sehe daher auch keine Notwendigkeit, mein Privatleben auszubreiten.

B;roth)erhzood


Chanche007 ... ein Lichtblick im Faden, erstaunlich ich les hier immer rein wenn mir nach Kopfschütteln ist und jetzt sowas unerhört!

Stimmt... wir Männer sind alle Schweine und wollen die Frauen nur ausnutzen. Wir zwingen sie dann, sich mit uns zu treffen und aufgrund unserer Psychotricks schaffen wir es dann, dass sie uns mögen und danach servieren wir sie ab. Jemand hat unser Geheimnis heraus gefunden. Schnell!!! Truppenübunsplatz räumen!!!!! ]:D

Sz. waxllisii


;-D :-p

C-han.ce0x07


Schnell!!! Truppenübunsplatz räumen!!!!!

;-D

mIalg1u'ckn31


Warum fragst Du dann?

Weil diese uneingeschränkte Authenizität einen Mann genau ins "Lass uns Freunde sein"-Land bei der Frau katapultiert.

Andersrum, wenn eine Frau sich in Schale schmeißt, sieht sie auch nicht authentisch wie zuhause im Schlabberlook aus.

Nacktschnecke mit dem Lockenwickler. ;-)

Mensch lass doch mal die armen Nacktschnecken aus dem Spiel. Die schleimen sich doch eh gegenseitig voll. ;-D

Deine Varianten gefallen mir beide nicht. ;-D Aber da Du ja vorhersiehst, spare ich mir meine Variante.

Klar gefällt sie dir nicht. Welche Frau will schon so einen Mann, aber die Welt ist nunmal nicht so, wie wir sie uns wünschen. Umgekehrt hat mal eine Frau das bei mir so gemacht. Meine Lust war danach auf dem Nullpunkt, dabei hat sie mir doch nur ehrlich gesagt, mit wem sie ein ONS hatte.

Insofern würde ich so ein Thema erst gar nicht anschneiden, sowie diverse andere nicht. Es ist doch so, am Anfang will man sich so gut es geht präsentieren.

Ja genau. Es gibt nur schwarz oder weiß.

Das sage ich schon die ganze Zeit. Du willst mich falsch verstehen, oder? :-)

Der Faden hier heißt "Frauenaufreißen". Ich steh aber unzweifelhaft auf Männer. ;-D

Es fehlt noch das authentisch. ;-D

Bisher brauchte ich da keine Tipps und sehe daher auch keine Notwendigkeit, mein Privatleben auszubreiten.

Das war kein Vorwurf, es war eine Frage. Allerdings ist schon die Frage, ob du hier aus Erfahrung schreibst oder ob du dir das wünscht. "Sei einfach du selbst!" sowas hört man ständig ist aber nur die halbe Wahrheit, denn manche Dinge kommen gut an, andere nicht.

Alle seine Schwächen auszubreiten kommt nicht gut an. Immer die Wahrheit sagen auch nicht, die Worte sollten am Anfang mit Bedacht gewählt werden, sonst kann schnell ein falscher Eindruck entstehen, den man nur schwer wieder korregieren kann.

m'alwguc#kn3x1


Truppenübunsplatz räumen!!!!!

Sehr geil!

Cuha2n)ce0x07


@ malguckn

Weil diese uneingeschränkte Authenizität einen Mann genau ins "Lass uns Freunde sein"-Land bei der Frau katapultiert.

Warum? Ein Mann kann durchaus authentisch und TROTZDEM interessant sein, Lust auf mehr machen und Neugier wecken. Weiterhin kann er TROTZDEM höflich, nett usw. sein, ohne langweilig bzw. fade zu wirken.

Für Dich scheint der Begriff "authentisch" eher negativ besetzt zu sein, wie ich Deinen Beispielen entnehme. Für mich widerum ist der Begriff absolut positiv besetzt.

Welche Frau will schon so einen Mann, aber die Welt ist nunmal nicht so, wie wir sie uns wünschen

Ich mach mir die Welt, wide-wide-wie-sie-mir-gefällt. :-p ;-D

Bin sehr froh, daß es Männer gibt, die da die Balance zwischen Zuviel und Zuwenig finden. :-) Denn Du hast Recht, solch einen Mann möchte ich nicht. ;-)

Umgekehrt hat mal eine Frau das bei mir so gemacht. Meine Lust war danach auf dem Nullpunkt, dabei hat sie mir doch nur ehrlich gesagt, mit wem sie ein ONS hatte.

Sind deshalb alle Frauen so? ;-)

Ich selbst bin hochallergisch gegen Lügen. Was jedoch nicht heißt, daß ich eine Wahrheit, die mich verletzt - und sie sonst nicht den geringsten Nutzen hat!!! - bevorzuge. Wäre die Tatsache des ONS für mich persönlich relevant (z.B. während der Beziehung passiert, fremdgehen, etc.), DANN würde ich sie wissen wollen, auch wenn sie weh tut. Ansonsten ist weniger mehr.

Das sage ich schon die ganze Zeit. Du willst mich falsch verstehen, oder?

Wenn mich ein Mann total fasziniert, anzieht, interessiert, dann möchte ich ihm dies auch zeigen dürfen. Ich steh nicht auf die "Rühr-mich-nicht-an-ich-bin-ja-ach-so-interessant"-Nummer. Dies heißt doch aber nicht automatisch, daß ich ihn dann mit Telefonaten oder SMS oder was auch immer zubombadiere. Dies heißt für mich jedoch sehr wohl, daß ich z.B. direkt (so es mir möglich ist) auf einen Anruf oder etwas Schriftliches reagiere...oder aber auch mal von mir aus die Initiative ergreife.

Es fehlt noch das authentisch.

:)^ Ganz genau. Er soll ja zu mir passen. Da ich mich für authentisch halte - und damit auch sehr gern in Kauf nehme, daß einige Männer damit nicht umgehen können und hinten über fallen ;-) - sollte das authentisch auch beim Mann nicht fehlen. ;-D

Allerdings ist schon die Frage, ob du hier aus Erfahrung schreibst oder ob du dir das wünscht.

Also hinter dem Ofen gehockt habe ich die Jahre nicht. ;-) Und wenn ich euch hier nur meine Wunschträume offenbaren würde, fände ich das doch ganz schön schäbig.

Mir ist bewußt, daß ich nicht die Masse (was Meinungen von Frauen betrifft) repräsentiere. Doch im Gegensatz zu denen, die um nichts mehr bemüht sind, als in der Masse zu schwimmen, möchte ich dies auch gar nicht. Denn ich bin so zufrieden. Nicht mit einzelnen Situationen, dies unterliegt selbstverständlich Veränderungen im Laufe der Jahre, aber mit meiner Einstellung und den damit gemachten Erfahrungen ansich. *:)

B9rotTherkhcooxd


Warum? Ein Mann kann durchaus authentisch und TROTZDEM interessant sein, Lust auf mehr machen und Neugier wecken. Weiterhin kann er TROTZDEM höflich, nett usw. sein, ohne langweilig bzw. fade zu wirken.

Für Dich scheint der Begriff "authentisch" eher negativ besetzt zu sein, wie ich Deinen Beispielen entnehme. Für mich widerum ist der Begriff absolut positiv besetzt.

Sofern ich mich mal einmischen darf möchte ich dazu etwas sagen. Bis zu einem gewissen grad hast du recht. Sollte es sich wirklich um die richtige Frau handeln bzw. sollte man sich wirklich richtig gut verstehen, auf einer Wellenlänge sein, alles passen usw. Um es kurz zu sagen "Das passiert sehr sehr selten". In der normalen Situation brauche ich einfach erstmal diese "Spielchen". Und wir haben uns doch sicherlich alle von der "Hollywood-Vorstellung" entfernt, dass man sofort den richtigen Partner findet. Man muss experimentieren, aber sobald einmal der "perfekte" Deckel kommt spielt das natürlich keine Rolle mehr, weil dann klappt es auch ohne solchen Mist. Aber sonst muss es wirklich sein. Jedenfalls meiner Erfahrung nach.

C1hanxce0x07


@ Brotherhood

Sollte es sich wirklich um die richtige Frau handeln bzw. sollte man sich wirklich richtig gut verstehen, auf einer Wellenlänge sein, alles passen usw. Um es kurz zu sagen "Das passiert sehr sehr selten"

Volle Zustimmung. Das passiert nicht sehr oft im Leben. :)z

Man muss experimentieren, aber sobald einmal der "perfekte" Deckel kommt spielt das natürlich keine Rolle mehr, weil dann klappt es auch ohne solchen Mist.

Vielleicht ist da der Unterschied zwischen den anderen Meinungen und meiner. ":/ Ich arbeite lieber auf den perfekten Deckel hin (was nicht ausschließt, daß man sich irrt!) und nehme gern in Kauf, daß es dafür etwas länger dauert. ;-) Die Spielchen dazwischen brauche und möchte ich nicht.

OpnjeOnXlRy


Warum sind Männer eigentlich so verdammt defensiv?

Ich habe meine eigene Antwort gefunden:

Bei diesem Exemplar könnte es daran liegen, dass er verheiratet ist.

Verdammt noch eins >:(

STti$mpy6F7


Meine Disco-Bekanntschaft hat sich heute Abend gemeldet. Kurz nachdem ich Ihre Nummer aus dem Telefon gelöscht hatte. Damit hatte ich nicht mehr gerechnet.

Sie hatte Ihre Prepaid-Karte nicht aufgeladen und Stress auf Arbeit und mit neuem Auto.

Wir haben ein Date für morgen Abend ausgemacht. Bin mal gespannt wie es läuft. Ich werde dann berichten. ;-)

S{tim'py67


@ OneOnly

Ich habe meine eigene Antwort gefunden:

Bei diesem Exemplar könnte es daran liegen, dass er verheiratet ist.

Oh neeee...Scheisse!

Das tut mir wirklich leid, dass Du an so jemanden geraten bist. :-(

OYneOVnly


@ Stimpy

Na siehst du - gerade als du dachtest, es wäre erledigt, hat sie sich doch noch gemeldet. Ist doch schön so!

Danke für dein Mitgefühl.

War gestern auch ganz niedergeschlagen.

S;timepy67


@ OneOnly

Ja, ich weiss wie man sich da fühlt. Ich hoffe, das reisst Dich jetzt nicht völlig runter. Aber es gibt auch noch andere Männer da draussen, einfach weiter die Augen offen halten. ;-)

Gestern war ich auch ziemlich niedergeschlagen den ganzen Tag über. Nach der Arbeit war ich dann in einem Supermarkt und hab da in der Warteschlange an der Kasse mit einer netten Frau geflirtet. Manchmal ergeben sich solche Gelegenheiten ganz unvermutet und man fühlt sich dann gleich viel besser.

Ich wünsch Dir einen schönen Feiertag, lass den Kopf nicht hängen. @:)

R7ots|chopf2


@ Stimpy

Und wann gehst du auf Achse? ;-D

Ich finde auch, dass man beim Einkaufen gut flirten kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH