Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

mBalgyucknx31


@ _Themroc_

Da sind zwei Punkte, die man mal betrachten kann. "Ich mach das, wenn mir danach ist" – das kann einem auch vom inneren Schweinehund eingeflüstert werde (weiß, wovon ich spreche).

Ich weiss schon was du meinst, aber ich finde das wäre jetzt ein Überfahren von ihr. Ich schreibe ihr eine eindeutige Mail auf die sie nicht antwortet (die Gründe seien mal dahingestellt). Dann am nächsten Tag steh ich in ihrem Büro und gebe ihr meine Telefonnummer?

Irgendwie kommt mir das so vor, wie ein "Ich-muss-jetzt-sofort-ein-Date-mit-dir-haben"-Szenario. Ich würde mir bei sowas überfahren vorkommen, wenn eine Frau so offensiv vorgeht.

Vorgenommen habe ich es mir und durchziehen werde ich das auch, ob ich aber das jetzt sofort machen muss, ist eben die Frage.

"Im Moment angepisst". Das ist als erstes zu ändern. Niemand kann oder soll immer den Sunny Boy geben.

Dann lass mich doch mal 5 Minuten durchschnaufen bevor es zum nächsten Angriff geht. ;-D

Aber um jemanden neu kennenzulernen (öffnen) ist das eine schlechte Ausgangslage. Eigentlich fällt das Leute kennenlernen (incl. Frauen) immer irgendwie ab, wenn man gut drauf ist und mit sich im Reinen.

Ja, ich weiss, aber ich bin kein Gute-Laune-Roboter. Ich habe auch mal schlechte Laune und ich finde das auch nicht schlimm. In diesem Fall hat es ja nicht lange angehalten. Es liegt auch nicht an ihr, es ist allgemein so, dass die Frauen in meinem Umfeld mir verstärkt absagen oder sich zickig geben. Das zieht mich im Moment an der Flirtfront etwas herab. Da muss ich mir noch ein dickeres Fell zulegen.

Aber auch in einer Beziehung ist es Teil vom Versuch, die Spannung zu halten und der Frau in der Regel ( ;-D ) emotionalen Halt zu bieten und zu zeigen, dass "es sich lohnt".

Alles vollkommen richtig, aber lassen wir doch die Kirche im Dorf. Es ist nichts schlimmes passiert. Dafür habe ich gestern 70 Euro beim Pokern gewonnen. ;-)

Rvotsc*hofpfx2


@ Malguckn

Die Idee mit dem dickeren Fell finde ich nicht schlecht. ;-)

Bist du überhaupt sicher, dass sie weiß, wer ihr die Email geschrieben hat?

Gibt es bei euch ein Intranet mit Fotos? Ich meine, kann sie zur Not nachschauen, wer sie da anschreibt?

R;otsc[hopfx2


Herzlichen Glückwunsch zum Geldgewinn. Was gönnst du dir denn davon? ;-D

__ThemCro_c_


Ist doch klar: "Glück im Spiel – Geld für die Liebe"

;-D

m7al1gu ckn31


Ja, da kann ich schon wieder eine Frau zum Essen ausführen. Oder ich verplemper es gleich im Cafe beim Romme. ;-D

RGoNtscWhopfx2


@ malguckn

Vielleicht gewinnst du ja beim Romme auch Geld.

Rgotschxopf2


@ Malguckn

Meine um 15.25 Uhr gestellten Fragen warten immer noch auf eine Antwort. ;-)

msalrguckxn31


Bist du überhaupt sicher, dass sie weiß, wer ihr die Email geschrieben hat?

Also ich kann mir vorstellen, dass sie das schnell herausfinden wird. Mal schaun, was noch passiert. Ich hoffe das beste, rechne aber nicht damit, dass mehr daraus wird.

Gibt es bei euch ein Intranet mit Fotos? Ich meine, kann sie zur Not nachschauen, wer sie da anschreibt?

Nein, leider nicht. Sowas gibt es wegen unserem Betriebsrat nicht.

O ptimi{smxus


malguckn31

Also ich kann mir vorstellen, dass sie das schnell herausfinden wird.

Sorry – aber DAS ist Breischleicherei vom Feinsten. Ich bin ja gespannt, was dabei rauskommen wird.

S?tim*pDy67


@ malguckn31

Ich würde inzwischen garnicht mehr so ein Theater veranstalten. Geh einfach bei ihr vorbei, sag Hallo und zeig Ihr, dass Du Sie sympathisch findest. Vielleicht hat Sie Dich ja schon lange wahrgenommen und wartet darauf, dass Du endlich mal Deinen Hintern bewegst.

Egal wie es ausgeht: Du bist aktiv geworden und kannst Dir danach sagen, dass Du zumindest die Chance genutzt hast. Wenn Sie kein Interesse hat: Auf zu neuen Ufern.

i9cEh100m0x0


ich habe genaus dasselbe "Problem". Ich trau ich einfach nicht meine Kollegin anzusprechen. Das aber deshalb, weil sie im selben gebäude auf dem selben stockwerk wie ich arbeitet und ich Sie ständig sehe. das wäre mir zu unangenehm, wenn sie einen freund oder kein interesse hat, wenn ich ihr ständig begegnen würde.

mHalguc!knx31


@ Optimismus

Sorry – aber DAS ist Breischleicherei vom Feinsten. Ich bin ja gespannt, was dabei rauskommen wird.

Moment, Moment. Ich habe damit nicht gemeint, dass ich jetzt warte bis sie etwas macht. Es war darauf bezogen, dass sie weiss von wem es kommt. Mehr nicht!

mLalguXckn31


@ stimpy67

Ich würde inzwischen garnicht mehr so ein Theater veranstalten. Geh einfach bei ihr vorbei, sag Hallo und zeig Ihr, dass Du Sie sympathisch findest. Vielleicht hat Sie Dich ja schon lange wahrgenommen und wartet darauf, dass Du endlich mal Deinen Hintern bewegst.

Ich habe einfach zu lange gewartet. Gut jetzt ist es so wie es ist. Probieren werde ich auf alle Fälle nochmal etwas, ich werde schon herausfinden wo sie sitzt und hingehen.

@ ich

ich habe genaus dasselbe "Problem". Ich trau ich einfach nicht meine Kollegin anzusprechen. Das aber deshalb, weil sie im selben gebäude auf dem selben stockwerk wie ich arbeitet und ich Sie ständig sehe. das wäre mir zu unangenehm, wenn sie einen freund oder kein interesse hat, wenn ich ihr ständig begegnen würde.

Das kann ich nicht nachvollziehen. Im Endeffekt kannst du hier ein lockeres Gespräch führen oder sie mal zum Kaffee einladen. Nicht zu sehr an Beziehung oder Sex denken. Erstmal nur kollegiales Kennenlernen, also ein bischen Smalltalk führen usw.

iuchN1000x0


das problem ist, dass sie geschäftlich rein garnichts mit mir zu tun hat und wir usn immer nur kurz über den weg laufen. es ergibt sich einfach keine situation, dass man mal ins reden kommt. ich stelle mich da vielleicht auch echt zu dumm an, aber ich weiss einfach nicht wie....

mIalg'ucKkn3x1


Ich würde da einfach mit, "Hallo wie gehts?" oder "Sagen Sie mal haben sie neulich dies und das gemacht?"

Ich wünschte ich wäre in deiner Situation.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH