Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

Hvola`bieUnle


malguckn

Genau mach dein "Ding". Da wird man zufrieden und dann kann man auch die richtige Person finden, falls man will.

Australien ist doch toll. Ich besuche dich dann wenn ich in Neuseeland bin. :-)

R[atlJoosexr


Aber der Asiate bei dir um die Ecke ist zu weit weg, wie?

m algudckn^31


@ Ratlooser

So wirst du es nie schaffen mit Holabiene ein Date zu haben. Sie kann gar kein gutes Gefühl zu dir aufbauen, weil du ihr keine guten Gefühle sendest.

Sender-Empfänger-Problem!

RTatlooysexr


malguckn31

So wirst du es nie schaffen mit Holabiene ein Date zu haben.

Ich werde sowieso nie eine Chance haben, bei ihr nicht und bei keiner anderen. Es ist also VOLLKOMMEN gleichgültig, was ich schreiben. Lalalalalaaaaa...

HJolVabiexne


Ratlooser

Ja, malguckn hat ganz Recht!!! Erstens weis ich gar nicht, ob er mich überhaupt treffen möchte. Zweitens mache ich mir bei ihm keine Gedanken, dass er meine Worte irgendwie falsch versteht.

Drittens, er ist noch lange nicht in Australien und ich noch nicht in Neuseeland, sowas kann noch Jahre dauern.

mQalgZucPkn31


Ich werde sowieso nie eine Chance haben, bei ihr nicht und bei keiner anderen. Es ist also VOLLKOMMEN gleichgültig, was ich schreiben. Lalalalalaaaaa...

Du bist dein Herr! Wenn du das so siehst, wieso sollte das dann eine Frau anders sehen?

Du fütterst dein Unterbewußtsein mit negativen Glaubenssätzen und viel emotionalem Müll. Schon mal mit positiven Glaubenssätzen und Mut zu sprechen versucht. Nein?

Na dann wird es aber Zeit. Aber bitte nicht ala "Ich-bin-der-Superstecher-der-alle-flachlegt". Fang erstmal mit

"Ich bin heute glücklich einfachso".

"Ich bin wertvoll."

"Ich kann alles erreichen, was ich will."

"Ich liebe mich."

"Ich bin ok." usw.

Hast du das schon mal ausprobiert?

mGal~gguckon31


Ja, malguckn hat ganz Recht!!! Erstens weis ich gar nicht, ob er mich überhaupt treffen möchte. Zweitens mache ich mir bei ihm keine Gedanken, dass er meine Worte irgendwie falsch versteht.

Dich treffen würde ich schon, aber eben nicht im Ratlooser-Sinn. Für mich zählt eben erstmal der Mensch.

Drittens, er ist noch lange nicht in Australien und ich noch nicht in Neuseeland, sowas kann noch Jahre dauern.

Ah, ich bin ungeduldig. Also lange warten möchte ich nicht, nachher treffe ich hier noch eine tolle Frau und dann ist der Traum futsch. ;-)

R+at$loosxer


malguckn31

Dich treffen würde ich schon, aber eben nicht im Ratlooser-Sinn. Für mich zählt eben erstmal der Mensch.

Nach einer solchen Einschätzung meines fiktiven Verhaltens kommen mir sicher folgende Gedanken in den Kopf:

"Ich bin heute glücklich einfachso".

"Ich bin wertvoll."

"Ich kann alles erreichen, was ich will."

"Ich liebe mich."

"Ich bin ok."

;-)

HEolVazbienxe


:=o

Ratlooser, der Schlüssel zum Glück liegt evtl. auch hier:

FÜR MICH ZÄHLT EBEN ERSTMAL DER MENSCH

H[olabxiene


Achso und der Asiate ist nicht bei mir uns Eck, aber näher als Australien..........

]:D ]:D @:)

R:atloosxer


FÜR MICH ZÄHLT EBEN ERSTMAL DER MENSCH

Warum wird mir permanent unterstellt, dass es bei mir anders wäre? Ich glaube sogar, dass ein Teil meiner Probleme daher rührt, WEIL es so ist!

Hjolabixene


Ja, vielleicht ist das auch wirklich so, aber du triffst dich eigentlich eher aus dem Grund eine Affäre zu finden.

Und bei einem NEIN schimpfst du dann wieder auf die bösen Frauen.......

Das Ganze sollte einfach mit viel weniger Druck stattfinden.

mXalguPckxn31


:|N

Ich glaube sogar, dass ein Teil meiner Probleme daher rührt, WEIL es so ist!

Ja, wir sind Schuld! Und jetzt geh wieder in deinen Thread. Hier musst du mal etwas leisten und nicht nur jammern. Ja so böse sind wir.

R;atFloosetr


Und bei einem NEIN schimpfst du dann wieder auf die bösen Frauen.......

Wenn das "Nein" fair und ehrlich ist, ohne mich verletzen zu wollen, dann ist ein Nein ein Nein. Ich ziehe mich dann diskret zurück und bin natürlich noch ein wenig traurig. Ich wäre abgestorben, wenn dem nicht so wäre.

Das Ganze sollte einfach mit viel weniger Druck stattfinden.

Am Anfang ist nun mal Druck. Der wird durch Abwarten nicht kleiner. Ich muss da durch und vllt bin ich 100 Dates und acht Jahre später soweit, dass eine Frau meinen Druck nicht mehr als störend empfindet. Wr weiß? Niemand weiß! Deshalb muss ich irgendwann ins kalte Wasser springen. Für mich ist es ja genauso schwer, wie für die mögliche Datepartnerin...

_CTsuInami_


Wenn das "Nein" fair und ehrlich ist, ohne mich verletzen zu wollen, dann ist ein Nein ein Nein. Ich ziehe mich dann diskret zurück und bin natürlich noch ein wenig traurig. Ich wäre abgestorben, wenn dem nicht so wäre.

:-o :-o :-o

Kurz zusammengefasst: "Ich bin fair, ehrlich, verletzlich und traurig."

Wo soll das denn hinführen?

Für mich ist es ja genauso schwer, wie für die mögliche Datepartnerin...

Kommt auf die Datepartnerin an.

Was für dich schwierig ist, mag für die Datepartnerin mit einer Absage schon erledigt sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH