Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

R[eallJlsgeizxt


Teil 2

Als nächstes haben wir uns beraten, wo es denn hin gehen soll. Club, Bar oder Disco?

Wir entschieden uns für einen Club, der Tagsüber eine Bar ist und Abends zum Club mit DJ umfunktioniert wird. Dort sind auch viele reife Frauen vertreten und zum Teil waren richtige Feger dabei x:)

Nun gut, wir beide uns erstmal an den Thresen gestellt und uns etwas zu trinken bestellt. Er Whisky Cola, ich Wasser :)z

Das hat damit zu tun, dass ich seit einem halben Jahr wieder Pumpen gehe und im Moment Creatin einnehme und da ist Alkohol Gift für den Körper. Ich muss aber sagen, dass es einem viel leichter fällt die Situationen zu beurteilen wenn man klar im Kopf ist. Man denkt schneller, man handelt schneller, man ist einfach nüchtern. Natürlich hat man den Vorteil beim Alkohol etwas mutiger zu werden, aber so klappt es auch ganz gut, wenn man selbstbewusst genug ist.

Nun denn, wir beiden haben erstmal an unseren Gläsern genippt, dann ging es auch schon los in den Teil, wo die Frauen standen. Zufällig traf ich eine alte Klassenkameradin, sie war mit ihren beiden Freundinen da. Ich hab sie etwas von hinten überrascht und wir unterhielten uns kurz. Sie hatte schon die Lampen an, es war aber ganz lustig sie nochmal zu treffen. Daraufhin ging ich zu meinem Cousin, der ein paar Meter weiter stand.

Kurze Zeit später kam meine alte Freundin zu mir rüber und meinte "Ich soll dir sagen, dass du gut aussiehst, aber leider bist du zu klein".

;-D

Ich fragte sie, von welchen der beiden sie mir das ausrichten sollte, sie zeigte auf ein brünettes Mädel. Sie war wirklich recht groß, was aber auch daran lag, dass sie High Heels trug (wenn ich ehrlich bin, leider keine schönen :-/ ). Zudem war sie schlank, sehr schlank, eigentlich schon zu schlank. Später habe ich festgestellt, da war kein Busen und noch viel schlimmer, kein wirklicher Hintern. Also nicht wirklich mein Fall, aber nett sah sie trotzdem aus. Sie hatte schöne, braune Rehaugen :)z

Ich ließ ihr ausrichten, dass Größe bekanntlich nicht alles ist. Kurz darauf erzählte mir mein Cousin, dass er dieses Mädel irgenwoher kennt. Er erinnerte sich an ihre ältere Schwester und sagte mir ihren Nachnamen. Ich ging zu ihr rüber und klärte erstmal die Sache mit der Größe.

"Siehst du, wenn ich mich auf Zehenspitzen stelle, sind wir gleichgroß :-p "

"Ja, da hast du recht ;-D . Zu erst dachte ich ja, dein Cousin säh besser aus, aber von nahmen siehst du besser aus"

Bei ihr waren auch schon die Lampen am glühen. Sie hatte einen Blick drauf, manoman... Da war es mir auch egal, ob sie keinen Arsch in der Hose hat oder sonst was o:)

Im Laufe des Abends tanzten wir und hatten Spaß, aber irgendwie ist da nicht so recht der Funke übergesprungen. Das könnte auch daran liegen, dass mir gegenüber eine 3 Gruppe von Frauen stand, wo eine der Frauen genau meinen Vorstellungen einer scharfen, reifen Frau verkörperte.

Ca 40 Jahre alt, blonde Haare bis auf die Schultern, sexy gestylt, ein toller Körper und ein Gesicht, wie ich es mir vorstelle :p>

So in diese Richtung ungefähr (Petra Gerster):

[[http://www.klatsch-tratsch.de/wp-content/uploads/2009/04/893-2-05.jpg]]

Ich dachte nur, oh man, du musst irgendwie an sie ran kommen und mir ihr tanzen (wohlgemerkt in dem Moment, wo ich noch mit der anderen dran war). Sie guckte aber leider auch nicht rüber und nichts und eigentlich geht ohne vorherigen Blickkontakt garnichts. Ausserdem habe ich irgendwie immer die Hosen voll, weil ich Respekt vor älteren Menschen habe, da kann ich doch nicht einfach so hingehen und den Verführer spielen. Ich denke dann, die hat bestimmt nen Mann und 2 Kinder zuhause sitzen und macht sich nen schönen Abend mit ihrer Freundinen und das letzte was sie jetzt möchte, ist von nem Jungspund angegraben zu werden.

Wenn man es aber realistisch betrachtet ist sie wahrscheinlich geschieden, war 20 Jahre lang unglücklich verheiratet und sucht nun etwas neues, denn sonst wäre sie bestimmt nicht so gestylt in nen Club gegangen, wo eher jüngeres Publikum vorherscht (nicht ausschließlich).

Jedenfalls habe ich mich nicht getraut, bin dann irgendwann mal auf Toilette (ich muss wegen dem Creatin unglaublich viel trinken, daher mus ich auch recht oft das stille Örtchen besuchen) und bin dann nach dem Toilettengang vor die Türe, es war sehr warm in dem Laden.

Draussen traf ich ein Mädel, die eine Ex-Freundin von nem Bekannten ist. Wir kannten uns nicht und sonst sah ich niemand interessantes, mit dem ich hätte flirten können. Ausserdem saß sie dort mit einer Freundin und die war ratten scharf ;-)

Ich also hin zu den beiden, damit angefangen, dass ich sie doch von irgendwo her kenne, achja von ihrem Ex-Freund blabla...

Ihre Freundin war sehr schüchtern, hat kaum ein Wort gesagt, leider. Ne dacht ich mir, das wird nichts...

Die Ex von meinem Kumpel allerdings war kaum mehr aufzuhalten, sie blaberte ununterbrochen, bis sie mein Parfum roch. "Boah richst du gut, sag mir nicht, dass das Sun Men ist. Komm mal näher!" Ich ging näher auf sie zu und sie roch an meinem Hals entlang. What the hell ]:D

Problem ist nur, dass sie überhaupt nicht mein Typ war, aber sowas baut auf. Hab abends beim fertig machen noch an Maschinenkanone gedacht, wie er sagte, Parfum ist das wichtigste! Er hat definitv recht!

Irgendwann kam mein Cousin raus, er hat sich gefragt wo ich bleibe :=o

Sind dann wieder zusammen rein, mittlerweile hat er sich wohl um das Mädel gekümmert, das mir zu Beginn das Kompliment gemacht hat. Ich hatte zwischenzeitlich übrigens erfahren, dass sie nen Freund hat :|N

Sie sagten ihm wohl irgendwann, dass sie langsam aber sicher immer geiler wird, er wollte sie schon mit nach hause nehmen, hat es dann aber doch sein gelassen.

So, zum Ende hin kamen noch 2 richtig süße Mäuse in de Laden. Das waren die beiden heißesten Frauen, die ich an dem ganzen Abend erblicken konnte. Beide super geile Heels an, bei der einen waren sie geschlossen, bei der anderen waren sie eher in Sandalettenform, sie hatte super geile Beine und seeehr schöne Füße, mit lackierten Fußnägeln, einfach nur ein Traum.

Natürlich dachte ich mir, ansprechen! Die eine der beiden war wohl mit einem Freund (ihrem Freund?) dor verabredet, die andere stand nur daneben und hat sich gelangweilt.

Aber wie immer hab ich gekniffen, wenns dann wirklich mal drauf ankommt %:|

Ich hab versucht an das Regelwerk zu denken, das hat eigentlich auch alles gepasst, sie guckte 2-3 Mal zu mir rüber, aber leider ohne ein Lächeln (muss ja nichts heissen). Wo ich dann absolut aus dem Konzept gekommen war, war der Zeitpunkt, als ich mir überlegt habe, was ich denn sagen soll.

Später saß sie sogar alleine auf einem Hocker und das wäre eigentlich die perfekte Situation gewesen um rüberzugehen und zu sagen "Hi, ich bin der XY, du sitzt hier so alleine, darf ich dir etwas Gesellschaft leisten?".

Blöd wie ich bin, hab ichs dann nicht gemacht, ich bin einfach ein Schisser %-|

Nach der Aktion gings dann nach Hause, es war schon sehr spät und wir waren beide Platt.

Ende der Geschichte *:)

RnealAllgMeizt


So, da bin ich direkt wieder *:)

Ich war gestern bei diesem super tollen Wetter beim Public Viewing, den 4:1 Sieg unserer Mannschaft bejubeln. War echt ne super Leistung, ich hätte damit gerechnet, dass Deutschland aus dem Turnier fliegt :)=

Apropos tolles Wetter, die Mädels waren natürlich alle den Temperaturen entsprechend gekleidet. Kurze Röcke und schöne Beine, egal wo man hinsah :-q

Aber Eine hat schnell meine komplette Aufmerksamkeit geerntet.

Gelockte, lange braune Haare mit blonden Strähnchen, ein super schöner dunkler Teint und Beine sag ich euch, am liebsten hätte ich sie von unten bis oben abgeschleckt :p>

Sie ging 2-3 mal während des Spiels an mir vorbei um sich etwas zu trinken zu holen und ich dachte nur "Sei keine Pussy, sprich sie an!!!".

Nur wie? Sie saß mit ihren Freundinen auf einer Bank an einem Biertisch, da konnte ich ja nicht einfach so hin und sie ohne Vorwarnung oder vorherigem Blickkontakt ansprechen. Dann dachte ich, wenn sie nochmal was zu trinken holen kommt, sprichst du sie an. Sie ist natürlich nicht mehr an mir vorbei gegangen.

Kurz vor Ende des Spiels wurde die komplette Bank hinter ihr frei und ich fragte meinen Kollegen und seine Freundin, ob wir uns nicht dor hinsetzen sollen.

Schließlich stand ich auf und setze mich dort hin, die anderen beiden blieben natürlich sitzen ":/

Zum Glück saß am Nachbartisch noch eine alte Freundin meiner Schwester, mit der habe ich mich dann ein bischen unterhalten, dann sah es wenigstens nicht so aus, als würde ich nur wegen meiner "Zielperson" dort sitzen ;-D

Als das Spiel abgepfiffen war stand ich auf und fragte eine ihrer Freundinnen (ich weiss, nicht wirklich optimal, aber ich wusste eigentlich immernoch nicht was ich sagen sollte) ob sie aus meiner Stadt kommen oder von wo anders hergekommen sind, um Fußball zu gucken.

Sie sagte sie seien alle aus der Nachbarstadt, währenddessen schaute sie zu mir hoch, sie ist nämlich noch sitzen geblieben. Dann setze ich mich zu ihr fragte:

"Cool, du bist auch aus Stadt XY?! Ich wollte dich mal was fragen, ich hab bis eben dort hinten gesessen und ich hab dich ehrlich gesagt, ein bischen beobachtet"

"Hast du denn etwa nicht das Spiel geschaut?"

"Doch natürlich, aber einfach immer wieder zu dir rüberschauen |-o . Du bist aber keine Deutsche, oder?" (Wegen den schön gelockten, braunen Haaren und der tollen Haut).

"Nee, ich komme aus Polen, bzw meine Eltern sind Polen". Und ich dachte die ganze Zeit, ich hätte es mit einer Italienerin o.ä. zu tun ;-)

Letztendlich plauderten wir ca ne viertel Stunde über die Dinge, die wir so machen, sie ist Krankenschwester, da hatte ich direkt nen Aufhänger, weil ich mal Zivi im Krankenhaus war, ich zeigte ihr meine tollen Polnischkenntnisse (sie konnte es sich nicht verkneifen über meine Ausprache zu lachen) und zu guter letzt gab ich ihr meine Handynummer und meinte, sie könne sich ja mal melden, wenn sie Lust hat mal was zusammen zu unternehmen. Achja, nen Freund hatte sie übrigens auch keinen :)z

Ich bin dann mit meinen Leuten richtung Ausgang gegangen und traf dort 2 Freunde, die auch zum Fußballgucken dort gewesen sind. Wir unterhielten uns kurz, in dem Moment wendete auf der Straße hinter mir ein Auto, ich drehte mich um und dort saß sie mit ihren Freundinen im Wagen. Sie schaute raus, lächelte mir zu und winkte nochmal zum Abschied. So ein strahlendes Lächeln habe ich lange nicht mehr gesehen x:)

Ab jetzt heisst es abwarten und Tee trinken, ich hoffe, dass sie sich auch meldet, aber ich denke meine Chancen stehen ganz gut *:)

D{iePrpinze3ssixn


Alles in Allem kann ich diesem Werk zustimmen :)=

Allerdings bezieht sich das sicher nicht auf alle Frauen ;-)

Und wozu braucht ein Mann so ein Regelwerk? ??? Sind es nicht die Frauen die sich Millionen unnütze Gedanken machen?

Männer: SEID EINFACH IHR SELBST ! Und immer schön ehrlich und direkt 8-)

RHe$allTlgeixzt


@ DiePrinzessin

Klar, du hast recht, wenn man sich verstellt und versucht eine Rolle zu spielen, die man in wirklichkeit aber nicht ist, checkt das die Damen ziemlich schnell.

Das Ding ist eben, dass man überhaupt erst in die Situation kommen muss, man selbst zu sein und dafür ist das Regelwerk sehr sehr gut geeignet. Das bedeutet aber nicht, dass es auch anders klappen kann, viele Wege führen nach Rom ;-)

T%o]mmix83


Hi Realllgeizt,

sehr schöner, ausführlicher Bericht. Liest sich richtig spannend, also schreiben kannst du :)^

Bin gerade erst heim gekommen und muss morgen früh hoch. Ich schreib mal morgen Abend was dazu.

Rpeal|llgxeizt


@ Tommi

Danke für den Zuspruch :-)

Die Süße vom Sonntag hat sich gestern gemeldet :-D :-D x:)

Da hätte ich im Leben nicht mit gerechnet! Sie ist echt sowas von schön anzusehen gewesen, einfach ein Traum :)z

Sie hat gefragt wie es mir so geht, ob ich mich noch erinnern kann (na und ob!) und, dass sie sich halt mal bei mir melden wollte. Habe sie nach einem Date fürs Wochenende gefragt, sie meinte, sie weiss noch nicht genau ob sie Zeit findet (kranke Menschen machen leider kein Wochenende), aber wenn es zeitlich passt, wieso nicht?

Ich bin völlig von den Socken, dass das so geklappt hat!

Ciaoi *:)

Trommi78x3


Sooo grad vom Strand nach Hause gekommen, 29 Grad, weißer Sand, Meer, gut gelaunte Menschen, so macht das Spaß! Vor allem mit Lagerfeuer wenn es dunkel wird :-)

Nun zu dir, Realllgeizt

Eins vorweg: Auf dem Gebiet des Erstkontakts bin ich nicht grad Experte, genau wie du bin ich in den meisten Situationen eher zögerlich, außer ich hab grad nen Tommi-Rulez-Tag erwischt ;-D , was eher selten ist. Meine Schokoseiten liegen woanders. Dennoch, so ein ausführlicher Bericht wurde hier schon länger nicht mehr geschrieben und hat Resonanz verdient. Also hier meine Meinung:

Ich wollte sie eigentlich immerschonmal angesprochen haben, aber in der Schule hab ich mich bisher leider nicht überwinden können. Ich dachte mir, heute Abend ist deine Chance!

Richtig, das war die Chance! Dass sie auf deine Schule geht, hast du als Ausrede benutzt ("Ich seh sie ja wieder").

Leider hat sie mich anscheinend nicht gesehen, denn ich versucht Augenkontakt zu ihr aufzubauen, als wir an der Gruppe vorbeizogen, aber sie schaute nicht in meine Richtung.

Augenkontakt ist gut, aber nicht zwingend notwendig. Klar, wenn eure Blicke sich kreuzen oder sogar ein Lächeln ausgetauscht wird, gibst du ihr die Möglichkeit dich zu mustern und dich einzuladen (" :-) "). Aber auch wenn du ohne Blickkontakt hingehst, um "Hallo" zu sagen, überfällst du sie nicht gleich. Solange du von vorne auf sie zugehst und nicht von hinten um sie rumschleichst, sieht sie dich und kann sich auf dich einstellen.

Ich sah sie oben stehen und hatte irgendwie das Gefühl, sie guckt mich an, aber leider war es etwas weit weg, um genaueres zu erkennen.

Danach sind wir beiden wieder die Straße hoch und wieder an ihr vorbei gegangen. Ich habe sie natürlich wieder beobachtet, aber sie war in einer Unterhaltung und sie sah mich nicht.

Mach dein Ansprechen in solchen Fällen nicht vom Blickkontakt abhängig. Wie du selber schreibst, war es zu weit weg, um zu erkennen, ob Blickkontakt besteht. Das ist doch paradox ... oder eine Ausrede.

Schade, aber egal, ich seh sie ja in der Schule, wer weiss, vlt spreche ich sie doch mal an

Wie gesagt, Ausrede. Dennoch hast du recht und kannst in der Schule noch was draus machen. Schlecht ist es allerdings, wenn dein Zögern von ihr bemerkt wird.

Das hat damit zu tun, dass ich seit einem halben Jahr wieder Pumpen gehe und im Moment Creatin einnehme und da ist Alkohol Gift für den Körper.

Kurze Off-Topic-Frage zu Creatin. Wie lange pumpst du schon bzw. in welchem Stadium nimmt man das? Interessiert mich, weil ich nun seit ca 3 Monaten wieder angefangen habe, etwas in Form zu kommen (9 kg abgenommen und inzwischen klappt das ganz gut mit den Klimmzügen). Nur in den letzten 3 Wochen merke ich keinen Fortschritt mehr. Will aber auch kein Muskelprotz werden, sondern normal durchtrainiert. Gibt's denn auch "Normalos", die Creatin nehmen oder ist das nur für Bodybuilder. Wäre nett, wenn du mir per PN antwortest, wegen Off-Topic ;-)

Kurze Zeit später kam meine alte Freundin zu mir rüber und meinte "Ich soll dir sagen, dass du gut aussiehst, aber leider bist du zu klein".

Ich fragte sie, von welchen der beiden sie mir das ausrichten sollte, sie zeigte auf ein brünettes Mädel. Sie war wirklich recht groß, was aber auch daran lag, dass sie High Heels trug (wenn ich ehrlich bin, leider keine schönen ).

[...]

Ich ließ ihr ausrichten, dass Größe bekanntlich nicht alles ist.

[...]

"Siehst du, wenn ich mich auf Zehenspitzen stelle, sind wir gleichgroß :-p "

"Ja, da hast du recht ;-D . Zu erst dachte ich ja, dein Cousin säh besser aus, aber von nahmen siehst du besser aus"

Wenn du es richtig rüber gebracht hast, ist es fast scheiß egal, was du gesagt hast. Rein inhaltlich finde ich deine Antwort nicht optimal (auf die Zehenspitzen), weil du – wenn auch mit Humor – versuchst dich ihr anzupassen, obwohl du ja nichts für den Größenunterschied kannst und es ja auch völlig egal ist.

Vielleicht besser sowas wie:

"Leih mir mal deine High Heels, ich will dir mal in die Augen schaun :-) ".

Ich dachte nur, oh man, du musst irgendwie an sie ran kommen und mir ihr tanzen (wohlgemerkt in dem Moment, wo ich noch mit der anderen dran war). Sie guckte aber leider auch nicht rüber und nichts und eigentlich geht ohne vorherigen Blickkontakt garnichts.

s. o.

Wenn man es aber realistisch betrachtet ist sie wahrscheinlich geschieden, war 20 Jahre lang unglücklich verheiratet und sucht nun etwas neues, denn sonst wäre sie bestimmt nicht so gestylt in nen Club gegangen, wo eher jüngeres Publikum vorherscht (nicht ausschließlich).

Da musste ich lachen! Ist auf jeden Fall eine Ansicht, die weiter hilft.

Die Ex von meinem Kumpel allerdings war kaum mehr aufzuhalten, sie blaberte ununterbrochen, bis sie mein Parfum roch. "Boah richst du gut, sag mir nicht, dass das Sun Men ist. Komm mal näher!" Ich ging näher auf sie zu und sie roch an meinem Hals entlang. What the hell

Problem ist nur, dass sie überhaupt nicht mein Typ war, aber sowas baut auf. Hab abends beim fertig machen noch an Maschinenkanone gedacht, wie er sagte, Parfum ist das wichtigste! Er hat definitv recht!

Ich empfinde es – als Mann – immer als unangenehm wenn ich im Bus bin und dann so ein vollgedieselter "Hengst" neben mir steht. Das finde ich absolut unmännlich.

Dass sie dein Parfüm gerochen hat, zeigt, dass du a) entsprechend vollgedieselt warst (das schließe ich mal aus ;-D ) oder b) sie entsprechend dicht mit dir zusammen saß :)^ . In dem Fall ist das Interesse sowieso schon da und das Parfüm mittel zum Zweck.

.

.

.

....... geht gleich weiter ..........

Tnommix83


........... und weiter ............

.

.

.

Kurz vor Ende des Spiels wurde die komplette Bank hinter ihr frei und ich fragte meinen Kollegen und seine Freundin, ob wir uns nicht dor hinsetzen sollen.

Schließlich stand ich auf und setze mich dort hin, die anderen beiden blieben natürlich sitzen ":/

Typisches Beispiel, dass Freunde beim Kennenlernen von Frauen oft hinderlich sind. Du hast es aber vollkommen richtig gemacht, um dein Mädel anzusprechen brauchst du nicht den Schutz der Herde :)^

Zum Glück saß am Nachbartisch noch eine alte Freundin meiner Schwester, mit der habe ich mich dann ein bischen unterhalten, dann sah es wenigstens nicht so aus, als würde ich nur wegen meiner "Zielperson" dort sitzen

Das sieht doch gar nicht so doof aus, wenn du sie gleich ansprichst. Wenn du aber erstmal 5 Minuten hinter ihr sitzt und zögerst, dann bauscht sich dein unwohlsames (< – gibt es das Wort überhaupt?) Gefühl auf und dann wirkt es auch komisch. In dem Fall ist "Herdenschutz" erwünscht, er gibt dir letztendlich aber nur zeitlichen Puffer und bringt leider Abhängigkeit von der Herde mit sich.

Als das Spiel abgepfiffen war stand ich auf und fragte eine ihrer Freundinnen (ich weiss, nicht wirklich optimal, aber ich wusste eigentlich immernoch nicht was ich sagen sollte) ob sie aus meiner Stadt kommen oder von wo anders hergekommen sind, um Fußball zu gucken.

Das was ist egal, das wie ist wichtig.

Sie sagte sie seien alle aus der Nachbarstadt, währenddessen schaute sie zu mir hoch, sie ist nämlich noch sitzen geblieben. Dann setze ich mich zu ihr fragte:

Einwandfrei! Du hast die Gruppe angesprochen und dann ihr die Aufmerksamkeit gegeben. Dein Zu-Ihr-Setzen signalisiert ihr dein Interesse. Ich hatte mal irgendwo in einem anderen Zusammenhang gelesen (ich glaube es ging allgemein um Körpersprache zwischen zwei Menschen, Mutter – Kind, Mann – Frau ...), dass das Zu-Einem-Setzen als Vertrauensbeweis aufgefasst wird.

"Cool, du bist auch aus Stadt XY?! Ich wollte dich mal was fragen, ich hab bis eben dort hinten gesessen und ich hab dich ehrlich gesagt, ein bischen beobachtet"

"Hast du denn etwa nicht das Spiel geschaut?"

"Doch natürlich, aber einfach immer wieder zu dir rüberschauen . Du bist aber keine Deutsche, oder?" (Wegen den schön gelockten, braunen Haaren und der tollen Haut).

[...]

Wir unterhielten uns kurz, in dem Moment wendete auf der Straße hinter mir ein Auto, ich drehte mich um und dort saß sie mit ihren Freundinen im Wagen. Sie schaute raus, lächelte mir zu und winkte nochmal zum Abschied. So ein strahlendes Lächeln habe ich lange nicht mehr gesehen

|-o |-o :)^

Die Süße vom Sonntag hat sich gestern gemeldet :-D :-D x:)

Da hätte ich im Leben nicht mit gerechnet! Sie ist echt sowas von schön anzusehen gewesen, einfach ein Traum :)z

Sie hat gefragt wie es mir so geht, ob ich mich noch erinnern kann (na und ob!) und, dass sie sich halt mal bei mir melden wollte. Habe sie nach einem Date fürs Wochenende gefragt, sie meinte, sie weiss noch nicht genau ob sie Zeit findet (kranke Menschen machen leider kein Wochenende), aber wenn es zeitlich passt, wieso nicht?

Ich bin völlig von den Socken, dass das so geklappt hat!

Freut mich! Bin gespannt wie es weiter geht ;-)

D&ieP,r/inz|e%sxsin


@ Tommi83

Ist sicher ne schöne Geschichte, aber glaubst Du es wird Jeder den Roman komplett lesen ? ":/

Ich nicht.

Aber gratuliere...wozu auch immer @:)

R@ealllg<eizxt


@ DiePrinzessin

Nehme ich dankend entgegen *:)

Aber wenn du meine Story als "Roman" bezeichnest, kennst du wohl die Postings von Maschinenkanone nicht ;-)

k i)l1lxme


st sicher ne schöne Geschichte, aber glaubst Du es wird Jeder den Roman komplett lesen ?

Ich nicht.

Aber gratuliere...wozu auch immer

lol, ich denke auch immer: wer solche langen Beiträge schreibt hat sicher keinen Erfolg bei frauen und ihm ist auch sonst sehr langweilig ]:D

Viel längere Sachen als 10 Zeilen lese ich prinzipiell nicht.

Tipp: Letzten Satz lesen, reicht meistens, da steht das Wesentliche drin.

OuptiUmizsmuxs


Tipp: Letzten Satz lesen, reicht meistens, da steht das Wesentliche drin.

Genau – und bei den Frauen auch nur noch dann zuhören. Erhöht die Erfolgschancen ungemein – zum hier sein und den jeweils letzten Satz zu lesen.

RbealAllgAeiEzt


[z]lol, ich denke auch immer: wer solche langen Beiträge schreibt hat sicher keinen Erfolg bei frauen und ihm ist auch sonst sehr langweilig ]:D [/z]

Naja...

@ Tommi83

So mittlerweile ist die ganze Geschichte etwas weiter gegangen, oder eigentlich auch nicht %:|

Hab mit ihr ein paar SMS hin und her geschrieben, aber das war alles eher Oberflächlich.

Hab dann Mittwoch nochmal in nem Nebensatz nachgefragt ob sie jetzt was weiss, von wegen Dienstplan am Wochenende, wir waren grade beim Thema Spätdienst.

Sie hat auf die SMS erstmal nicht geantwortet, erst am nächsten Tag (gestern) kam ne Nachricht von ihr, wo sie mich aber nach meiner Prüfung gefragt hat (find ich ja schonmal cool, dass sie das behalten hat), aber kein Wort zu meiner Frage zum Wochenende.

Was soll sowas?

Hab sie dann gestern spontan gefragt, ob sie Lust auf ein Eis hat, sie war aber mit ner Freundin unterwegs in der nächst größeren Nachbarstadt.

Jetzt komm ich mir wieder vor, als müsste ich dem ganzen hinterherlaufen, das werde ich aber nicht machen. Hab mich für heute Abend wieder mit meinem Cosuin verabredet. Wenn sie sich meldet werd ich ihr sagen, dass ich bereits was vor habe und ich wenn dann erst morgen oder Sonntag wieder Zeit hätte.

Naja, mal abwarten...

S8timpXy.67


@ REalllgeizt

Mal was allgemeines zum Thema SMS:

Gewöhn Dir ab, alles per SMS zu klären Das ist Schrott und bringt Dich meistens keinen Meter weiter. Ich habe den Eindruck, dass das viele Frauen gerne machen weil Sie entweder schüchtern sind und sich nicht trauen oder weil das so schön unverbindlich ist und man viel daherschwafeln kann ohne sich wirklich festlegen zu müssen.

Mittlerweile rufe ich die Frau lieber an, wenn es darum geht, irgendwas festzumachen. So kommt es zu weniger Missverständnissen, denn an der Stimme kann man auch hören, ob der Andere sich wirklich freut.

Klar schicke ich auch nach wie vor mal eine kurze SMS. Meistens frage ich mich aber vorher "Was willst Du denn jetzt eigentlich sagen und was willst Du bezwecken? Willst Du ein Date ausmachen? Dann ruf Sie doch einfach an!"

@ killme

Längere Texte zu verfassen und lesen zu können bezeichnet man als Kommunikation. Diese Fähigkeit ist durchaus hilfreich, wenn man mit Frauen anbandeln will. Aber wenn jemand den ganzen Tag nur vor der Kiste hockt und kurze giftige Kommentare absondert, kann ich schon verstehen, dass die Aufmerksamkeitsspanne drastisch verkürzt ist. ;-)

m5alguUckOn31


Ja, SMS am besten weglassen genauso wie langes E-mail Schreiben. Außer man hat keine Zeit mit der Person zu telefonieren, was durchaus mal passiert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH