» »

Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

S3timYpy6]7


das erste Date wird von mir kurz vorher abgesagt. Kindisch, ich weiß.

Also das ist ja wirklich sehr albern. So verbohrt bin ja noch nicht einmal ich.

Geh doch einfach nach Deinem Gefühl. Willst Du Sie denn treffen? Dann triff Dich doch einfach mit ihr ohne diese ganzen albernen Spielchen. Und sei dabei halt offen für die Option, dass nichts daraus wird.

Wenn Du selber anfängst Spielchen zu spielen, wird es doch nur umso verworrener....das bringt doch nichts.

Dieses Ganze "Ich mache mich interessant indem ich so tue als wäre ich unheimlich beschäftigt" ist doch alles Blödsinn. Entweder Sie mag und akzeptiert Dich so wie Du bist oder eben nicht. Wenn Du da erst taktische Spielchen spielen musst hat das doch eh keinen Sinn.

Und bleib trotzdem am Ball bei Sonja. Dann hast Du immerhin noch ein zweites Eisen im Feuer. Solange bei dem anderen Mädel noch nix fest ist, finde ich das legitim.

Viel Erfolg. :-)

KRong0oM-xOtto


Aber nur so werde ich erfahren, ob sie nur ihr Ego pushen will, oder ob da doch noch Interesse vorhanden ist.

Kann mir bitte mal jemand erklären, was genau mit "Ego pushen" gemeint ist? Ich kann mir da jetzt nur vorstellen, dass frau ihr offensichtlich angeschlagenes Selbstbewußtsein durch männliches Interesse aufpolieren will. Aber das kanns doch wohl nicht sein, oder? Wenn ich auf solceh Frauen traf, habe ich mich allerhöchsten an ihrem Interesse gefreut...

mPalguc.kn31


@ Kuhlio

Richtig. Sie hat ihren Bonus verspielt. Es wird an ihr sein, genug Engagement und Interesse zu zeigen. Termine werden so gemacht werden, wie sie in meinen Terminkalender passen

Wann werden denn Termine jemals anders gemacht, wie nach dem Terminkalendar? Da liegt doch der Hase im Pfeffer, du opferst für sie Zeit, die du gerne anders verbracht hättest. Das ist natürlich Käse und macht dich unzufrieden. Dafür kann sie aber nichts.

und das erste Date wird von mir kurz vorher abgesagt. Kindisch, ich weiß. Aber nur so werde ich erfahren, ob sie nur ihr Ego pushen will, oder ob da doch noch Interesse vorhanden ist. Andere Vorschläge sind natürlich willkommen

Wozu?

Ich würde meine Termine so machen, wie ich das will und wenn sie einen Vorschlag macht, an dem du keine Zeit hast, dann eben nicht. Ansonsten würde ich mich mit ihr treffen. Das willst du doch, oder nicht?

Trotzdem, wenn du ehrlich bist, ist dein Ego verletzt. "Wie kann sie es nur wagen, sich nicht zu melden?", "Will sie mich verarschen?"

Dieses negative Denken macht dir dann deinen Erfolg zunichte (Sie meldet sich dann doch irgendwann). Überleg dir genau, ob du dich deinem Ego hingibst "es muss alles so laufen, wie ich das will" oder ob du nicht sagst, gut hat diesmal nicht geklappt, vielleicht ein anderes Mal.

Übrigens entgegen der Pickup-Theorie, bei der alles husch-husch gehen muss, wollen einige Frauen erstmal den Mann kennenlernen, ohne dass er Erwartungen an sie stellt. Für mich als Mann war es auch immer unangenehm, wenn eine Frau mich sofort treffen wollte und dann beleidigt war, wenn ich nicht sofort Zeit für sie hatte.

mralg'uckn3x1


Kann mir bitte mal jemand erklären, was genau mit "Ego pushen" gemeint ist? Ich kann mir da jetzt nur vorstellen, dass frau ihr offensichtlich angeschlagenes Selbstbewußtsein durch männliches Interesse aufpolieren will. Aber das kanns doch wohl nicht sein, oder? Wenn ich auf solceh Frauen traf, habe ich mich allerhöchsten an ihrem Interesse gefreut...

Nein, natürlich nicht, es meist das beleidigte Ego des Mannes (in diesem Fall). Allgemein gibt es viele Menschen, die so denken und beleidigt sind, wenn ihr Interesse nicht geteilt wird.

Doch damit muss man leben lernen, nicht alle Menschen können mit mir und ich auch nicht mit allen Menschen. Das ist nicht böse gemeint, sondern es ist einfach eine Tatsache. Aber anstatt Menschen bzw. Frauen dafür zu verurteilen, sollte man damit entspannt umgehen. Das nennt man dann Eigenliebe, sich selbst zu akzeptieren, auch wenn einen nicht alle mögen. Durch diesen Schritt werdet ihr bei anderen Menschen wesentlich besser ankommen. Ihr könnt mit Zurückweisung umgehen und viele Menschen finden sowas bemerkenswert, gerade auch die Frauen.

Wenn ihr Männer mal quer lest über Frauen in Singlebörsen, dann sind diese meist eher bereit, einen Mann der entspannt mit ihrer Zurückweisung umgeht eine zweite Chance zu geben, als Mr. "Ich-bin-sofort-beleidigt".

Und ihr wollt doch beim anderen Geschlecht erfolgreich sein, oder?

Also muss hier rational, effizient vorgegangen werden und beleidigt sein, ist eine ineffektive hinderliche Reaktion, die einen vom Ziel weg führt als dem Ziel näher bringt.

Don´t act while you are angry.

KIuxhjlxio


Stimpy

Geh doch einfach nach Deinem Gefühl. Willst Du Sie denn treffen?

Mein Gefühl sagt ja, mein Kopf sagt nein. Mehr dazu unten.

malguckn

Nein, natürlich nicht, es meist das beleidigte Ego des Mannes (in diesem Fall).

Immer langsam mit den jungen Pferden.

Wieso betont sie zwei Tage vor unserem Date zweimal per SMS, dass sie sich auf unser Date "sehr freut" bzw. sich "richtig freut mich wiederzusehen", um das Date dann doch abzusagen (zum insgesamt dritten Mal)? Und die Tatsache, dass sie sich seit einer Woche nicht meldet, spricht in meinen Augen doch sehr dafür, dass sie das ganze Spiel nicht mit fairen Mitteln spielt.

Ego hin oder her ;-)

.

.

Sonja habe ich heute auf ein Date angesprochen. Hier greift wohl so ziemlich, was malgucken geschrieben hat:

Übrigens entgegen der Pickup-Theorie, bei der alles husch-husch gehen muss, wollen einige Frauen erstmal den Mann kennenlernen

Sie ist mir auf meinen Vorschlag nämlich ausgewichen, auch wenn ich denke, dass eine gewisse Anziehung da war und ist. Dafür hat sie gefragt ob ich am Mittwoch auch daunddort bin oder vielleicht am Donnerstag daunddort. Okay, dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als sie erst einmal zusammen mit ihrem und teilweise meinem Freundeskreis ein wenig besser kennenzulernen.

Kluhxlio


Und mit Mittwoh mein ich heute. Bin ich verplant...

mEalgusckn3x1


@ Kuhlio

Ich will dir eben nur die Illusion nehmen, dass sie das absichtlich macht oder dich nicht mag. Manchmal fühlt man sich eben gut für ein Date aus verschiedenen Gründen. Gerade Frauen achten sehr darauf, dass sie gut aussehen, manche Frau sagt dann schon ein Date ab, falls sie morgens feststellt "Ihh, ich hab da einen Pickel" (sag ich jetzt mal so überspitzt).

Aber den wahren Grund wirst du nicht erfahren, ich habe auch schon sowas erlebt, nur darüber ärgern oder es der Frau krumm nehmen tu ich es nicht (mehr).

Cqhrysganthemxe


manche Frau sagt dann schon ein Date ab, falls sie morgens feststellt "Ihh, ich hab da einen Pickel" (sag ich jetzt mal so überspitzt).

Ja, das kann ich durchaus bestätigen.

Kguh5lio


Es gibt Neues von meiner "Absagerin".

Freitag Abend meldete sie sich, sie sei am Samstag in meiner Stadt beim Shoppen und sie würde sich sehr freuen, wenn ich ein bisschen Zeit für sie hätte. Ich schob sie in mein kleines 3-stündiges freies Zeitfenster am Nachmittag und freute mich dann doch, dass sie von sich aus auf mich zugegangen war.

Aber die Absagerin heißt ja nicht umsonst Absagerin. Gestern Morgen kam eine SMS, dass ihre beste Freundin im Krankenhaus sei und sie sie jetzt nicht allein lassen könne. Natürlich :)z Schon überzeugender war der Zusatz "Können wir heute Abend telefonieren? Ich glaub, ich muss dir einiges erklären..."

Ich schrieb ihr zurück, wann sie mich am Abend anrufen sollte. Ich war wirklich relativ gespannt, was jetzt kommen würde, allerdings unterblieb ihr Anruf.

.

.

Sonja

Sonja habe ich heute auf ein Date angesprochen. Hier greift wohl so ziemlich, was malgucken geschrieben hat:

Übrigens entgegen der Pickup-Theorie, bei der alles husch-husch gehen muss, wollen einige Frauen erstmal den Mann kennenlernen

Sie ist mir auf meinen Vorschlag nämlich ausgewichen, auch wenn ich denke, dass eine gewisse Anziehung da war und ist. Dafür hat sie gefragt ob ich am Mittwoch auch daunddort bin oder vielleicht am Donnerstag daunddort. Okay, dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als sie erst einmal zusammen mit ihrem und teilweise meinem Freundeskreis ein wenig besser kennenzulernen.

Gestern Abend waren wir beide auf dem selben Geburtstag im Freundeskreis eingeladen. Wir feierten in einer Bar. Ich unterhielt mich sehr viel mit ihr, wir neckten uns gegenseitig, Körperkontakt, usw. alles perfekt! Irgendwann fragte ich sie, ob sie mit raus kommen wolle, ich bräuchte etwas frische Luft. Ob sie mir das nun abgekauft hat oder nicht, keine Ahnung, jedenfalls kam sie mit ;-) Dass ich sie von unseren Freunden isolieren wollte, um einen Schritt weiter zu gehen, brauche ich wohl nicht zu erwähnen 8-)

Jedenfalls unterhielten wir uns draußen weiter, relativ angeregt. Trotz allem war ich mir in dem Moment nicht sicher, ob sie einen Kuss erwiedern würde. Im passenden Moment im Gespräch hab ich aber dann die Arschbacken zusammengekniffen und sie geküsst... Und sie küsst echt gut ;-)

Als wir wieder in die Bar hineingingen wusste bereits unser gesamter Freundeskreis davon...die Penner haben alles am Bildschirm der Überwachungskamera mitverfolgt ;-D

Kurze Zeit später herrschte dann sowieso Aufbruchstimmung. Ich begleitete die Dame noch nach Hause, und ein paar Küsse später vereinbarten wir, uns nächste Woche zu sehen. Ein sehr schöner Abend :)D

K9uhl#iWo


Guten Morgen miteinander,

der gute Kuhlio ist seit ca. einer Woche nicht mehr single. Sonja hat es ihm total angetan. Und er ihr anscheinend auch :-p

Liebste Grüße 8-)

O{pthimis%muxs


Herzliche Gratulation – ist ja wie Weihnachten ;-)

K.uhlixo


Danke Optimismus!

Und du hast Recht, sie ist das beste Weihnachtsgeschenk was das Christkindl dieses Jahr für mich im Gepäck hatte ;-)

Euch allen ein paar schöne Feiertage! *:)

_+Tsunam~ix_


Wie läuft es mit dem Frauenaufreißen?

_cT@sunamxi_


Wieso geht's hier nicht weiter?

J|aMalGfuckexn


Tjaaaaa, wer fragt, sollte lieber selbst mal schreiben ;-)

Ansonsten: Möglichkeiten zu schnellem Sex gibt es bei mir zur Zeit zu genüge, aber für wirkliches kennenlernen leider nicht.

Neulich aber eine Situation, die ich noch nie im Leben hatte.

Ich habe eine interessante Frau angesprochen (in einem Club), die mir im Campus mal über den Weg gelaufen ist.

Direkt mit einem kompliment angesprochen und dazu, dass sie mir bereits wegen ihrer charismatischen Ausstrahlung schon auf dem Campus aufgefallen ist.

Sie hat sich wirklich sehr gefreut (sind dann beide weiter, da danach peinliches Schweigen war)

Später am Abend, als sie mich wieder gesehen hat, hat sie mich angesprochen, und wollte ausdrücklich von sich aus Zeit mit mir verbingen.

In dem Club gab es ruhigere Eckend.

Da sind wir zum unterhalten hin (und ich habe vom Körperkontakt und Art zu reden definitiv deutlich gemacht, dass ich nicht an Freundschaft interessiert bin. War aber auch nicht auf einen ONS aus.)

Morgens leicht verkatert aufgestanden, Kaffee gemacht und siehe da, Freundschaftseinladung bei einer gewissen Seite bereits eingegangen.

Tja durch die Prüfungsphase war ich ziemlich viel am lernen und war wenig on. Habe sie auch nicht auf dem Campus gesehen (bei so vielen Leuten aber auch kein Wunder). Dann via msn (ich habe nach ihrer msn adresse gefragt, da ich den fb chat nicht sehr mag) ca. 1 Woche später eine Nachricht geschrieben, ob sie mit mir mal einen Kaffee trinken gehen will.

Sie lehnte ab, mit der Begründung, ich sei menschlich ja total toll etc. nur mehr als ein freundschaftliches Verhältnis würde nie draus werden und sie wolle mir keine Hoffnung machen und der ganze Kram eben. (also die diplomatische Art von: "du bist nicht mein typ!")

(Sie schien von ihrer Art zu schreiben von dieser Anfrage auch total überrascht zu sein und mit ihrer Art zu schreiben antwortet meiner Erfahrung auch nicht eine Frau, die schon mit vielen Körben um sich geworfen hat).

Ich muss sagen, der Korb war mir eigtl. nicht super wichtig (sie ist ja nicht die letzte hübsche Frau auf Erden ;-) )

Es hat mich dennoch überrascht, da ich 100% nicht die freundschaftliche Schiene gefahren bin und solches mit meinen 21 Jahren bis jetzt noch nicht erlebt habe.

Finde es nur etwas paradox, denn ich persönlich würde mit keiner Frau, die mir ein Kompliment bzgl. meiner Attraktivität macht (ist schon vorgekommen), ich selbst sie aber nicht anziehend finde Zeit mit ihr verbingen wollen, geschweige denn ihr von mir aus sagen (egal auf welche Art), dass ich gerne etwas Zeit mit ihr verbingen würde und dann noch bevor sie verkatert aufsteht adden.

Naja, Frauen sind halt mysteriöse Wesen. Das ich den Korb bekommen habe ist mir egal (ist nicht mein erster, wird wohl auch nicht mein letzter sein).

Ich bin nur am überlegen, wo ich Fehler gemacht haben könnte. (dass ich offensichtlich nicht ihr Typ bin ist ok, aber ich weiß nicht, wie ich hätte noch mehr Klartext sprechen können, ohne wirklich aufdringlich zu werden^^)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH