» »

Mein Regelwerk zum Frauenaufreißen

K@ongod-O{tto


Selbstbestimmtheit killt jede Angst.

Das ist zwar richtig, aber für diesen Thread schon fast zu allgemeingültig.

_gTsu3nam(ix_


Man darf nicht vergessen, was der Herr dieses Fadens sagte. Es ging niemals darum, eine Beziehung zu führen, sondern seine Ängste zu überwinden und letzten Endes selbstbestimmt zu werden.

mLalgucpkn3x1


Selbstbestimmtheit killt jede Angst.

Das liest sich, wie eine schlechte Übersetzung.

_sTsuMnaxmi_


Ängste? Welche?

_CTsun3ami_


Selbstbestimmtheit killt jede Angst.

Wie hättest du es übersetzt?

_OT+sun&amxi_


Hier der Satz, den es zu übersetzen galt:

Self-determination kills any fear.

Niarrxas


und ich rede jetzt nicht mal von geld...aber würde es nicht weniger nerven kosten einfach in den puff zu gehen?! abgesehen davon gibt es doch auch genug "billige" frauen die sich leicht fischen lassen, dann nimmt man(n) sich einfach eine von denen. denn ich bin nicht der meinung, dass es frauen leichter haben an sex zu kommen als männer. das ist alles nur eine frage des niveaus... man(n) muss einfach nur tief genug greifen.

Komplett falsch. Das sind nur heruntergelaberte Vorurteile, nichts daran stimmt. JEDE Frau hat Ansprüche, es gibt eigentlich keine "billigen" Frauen in dem Sinne, sondern nur solche mit unterschiedlichen Ansprüchen. Für die eine mag der Anspruch an einen Mann "Bildung, Humor, Intelligenz, Empathie, Durchsetzungsvermögen", für die andere lautet er "dicke Muskeln, Solarium und Glitzer-T-Shirt von EdHardy". Gerade bei den Frauen, die allgemein als "billig" bezeichnet werden, kann ich nicht wirklich gut landen, denn: Die kommunizieren auf einer anderen Ebene als ich, die haben Ansprüche, die ich nicht erfüllen kann... Ich selber komme bei einer bestimmten Sorte Frau am besten an, die du sicherlich alles andere als "billig" bezeichnen würdest – bei den "billigen" Tussies der Marke "blondiert, Hauptschulabschluss, Knackarsch, pralle Titten und ein IQ von Zimmertemperatur" sehe ich dagegen meist kein Land (und versuche es auch nur in Ausnahmesituationen).

Und ja, Frauen haben es viel viel leichter an Sex zu kommen (wenn sie denn wollen). Es gibt immer ein gesamtgesellschaftlichen Überschuss an männlichem sexuellem Verlangen im Vergleich zu weiblichem sexuellem Verlangen (dafür "bekommen" Frauen dafür andere Dinge nicht so leicht wie Männer).

SyamMaxx


narras nichts anderes habe ich geschrieben, du musst es einfach nur verstehen ;-)

S!amMPax


* denn es geht hier nur um wollen!

Dgarkhxawk


Und ja, Frauen haben es viel viel leichter an Sex zu kommen (wenn sie denn wollen). Es gibt immer ein gesamtgesellschaftlichen Überschuss an männlichem sexuellem Verlangen im Vergleich zu weiblichem sexuellem Verlangen (dafür "bekommen" Frauen dafür andere Dinge nicht so leicht wie Männer).

Deswegen tue ich mich häufiger fremdschämen für mein eigenes Geschlecht :=o

SBarm:Max


Ganz einfach: Männer wollen Sex, kriegen den aber nicht so ohne Weiteres. Und die Einstellung mancher Frauen, dass "die Richtige" eben erst noch kommen muss, hilft nicht. Denn die Männer, die ohnehin nicht viel an der Matratzensportfront vorweisen können, werden so nur noch mehr zum Warten verdonnert. Denn Warten hilft nichts, Mann muss selbst aktiv werden, z. B. mit den Tips aus diesem Thread.

und somit schließt sich der kreis!

SIa7mMxax


also meine frage an die pickuper! was wollt ihr?

_MTsunaxmi_


Ficken?

Ddarkhxawk


Ficken?

:)z

S,amMcaxx


]:D

*oder soll ich besser fragen, was könnt ihr?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH