» »

Euer Partner fährt in den Urlaub - Was passiert?

w2uermcheOnx77


verreist du denn wirklich oder hast du das nur gesagt, um sie aus der fassung zu bringen? ich fände es gut, wenn du auch weg fährst und dabei einfach mal abschaltest, party machst und spaß mit deinen freunden hast.

also irgendwie finde ich das verhalten von ihr dir gegenüber ja ein wenig unverschämt. schliesslich hat sie dich wegen ihres besten freundes sitzen gelassen und du hast ihr wieder eine chance gegeben. also das kann auch nicht jeder.

im moment kannst du wohl auch nicht mehr, als nichts mehr dazu zu sagen. wann genau fährt sie denn? ich drück dir die daumen, dass sich deine gedanken am ende unbegründet heraus stellen.

V+eGr#i-2x4


Also tut mir leid, aber ich denk schon, dass deine Freundin nach Malle will, um ihren Spaß zu haben. Warum Mallorca, und nicht Rhodos oder so? Malle ist einfach Party, saufen und Sex, da kannst du dir nichts schönreden.

Ich würde es nicht akzeptieren, dass mein Freund dorthin fliegen würde. Wobei er es auch niemals wollen würde. Mein Ex damals, der wollte nach Mallorca, gleich am Anfang unserer Beziehung. Er hatte die Reise schon gebucht, bevor er mich kennenlernte. Ich hab ihm damals ein Ultimatum gestellt: Wenn er fährt, bin ich weg. Naja, er blieb da. Jetzt find ich das etwas engstirnig, aber damals (ich war 19) hätte ich nicht mit dem Gedanken leben können, dass er dort unten rumjuckt. :-) Ich hätte ihm niemals geglaubt, dass er mir treu war, auch wenn es so gewesen wäre.

Naja, ich weiß nicht, aber ich würde das definitiv nicht akzeptieren. Soll sie doch ins Allgäu (LACH), dort kann sie auch nachdenken.

d6aysissxja


ich finde "gleiches mit gleichem vergelten" in der Beziehung sehr schwierig, (Deine Einstellung :-) sie ist Dir fremdgegangen, also darfst Du das auch

-und es war von keiner der beiden Seiten okay, deshalb reagiert sie so, wie sie es tut..

Es ist wahnsinnig schwer, in so einem Fall das Richtige zu raten..

ich kanns auch nicht rational erklären, vielleicht soviel: Für Dich war ein Vertrauensbruch, daß sie mit ihrem Ex geschlafen hat, also dachtest Du "der zeig ich mal, wie sich das anfühlt"..und hast auf einer Party"nur rumgeknutscht" und damit war der vertrauensbruch auch deinerseits vollzogen..

im Prinzip haben beide (ob zu Recht oder zu unrecht-wie man das empfindet, steht jedem frei)das Vertrauen des Anderen mißbraucht..und nun ist was kaputt, was in einer Beziehung ganz wichtig ist--schade!

I2kon=oxo


Aber niemand von uns hat mehr das Verlangen danach. Wir wissen jetzt beide wie sehr soetwas weh tut. Sie meinte ja immer, sie würde nichts bereuen usw. Jetzt macht sie sich dauernd vorwürfe, was sie mir doch angetan hat.

Ich will wirklich verreisen, zwar nur einige hundert Kilometer, aber immerhin. Sie wird nächsten Monat für eine Woche fliegen, in dieser Zeit wache ich über ihr (unser) Auto und ihre (unsere) Wohnung.

Im Unterbewusstsein habe ich es ihr sicher zeigen wollen. Ich verspürte von Anfang an den Drang, auch fremdzugehen, auch um meine Wut, Unverständnis und Verzweiflung zu kompensieren. Das hat, wie ich finde, auch prima geklappt. Sollten wir jetzt wieder Vertrauen gewinnen und sollte sie sich mir bald wieder öffnen können, so bin ich mir sicher, dass wieder etwas werden kann.

Außerdem glaube ich, dass ich einfach nur wollte, dass sie endlich aufhört auf Fragen, die ihre Gefühle zu ihrem besten Freund angehen, mit den Schulter zuckt. Sie trifft sich mit ihm, schreibt sich mit ihm, telefoniert täglich mit ihm. Aber endlich (!) hat sie aufgehört dabei aus dem Raum zu gehen. Sie erzählt mir wieder alles, was sie denkt über ihn. Es tat sehr weh, als sie sich so oft mit ihm traf, nicht wusste, zu wem sie genau wollte, dann wieder zu niemandem wollte und mich allein sitzen ließ. Ich wollte einfach einen sauberen Schlußstrich darunter ziehen, endlich dem Hin und Her ein Ende setzen. Doch ich glaube, dass man dieses Gleichgewicht nie exakt herstellen kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH