» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

K5atjWavx8x7


horrordate vor einigen jahren:

super süsse frau kennengelernt, sie war 23 und wohnte bei ihren eltern im haus. in ihrem wohnzimmer hatten wir dann auf der couch geknutscht als ihre mutter reinkam. die wusste bis dahin nicht, das ihre tochter auf frauen steht und fing ein mordstheater an. geschrei, geheule, anschuldigungen, drohungen, usw.

ihr mann (also der der mutter) kam dazu und versuchte sie zu beruhigen. das gespräch werde ich nie vergessen:

vater zur tochter: hättest ihr das doch ein wenig schonender beibringen können.

mutter zu ihrem mann: wusstest du das etwa?

mann: ja

mutter: wie lange?

mann nach kurzem zögern: 5 jahre

dann gings erst richtig los. da flogen gegenstände durch die wohnung, übelste beschimpfungen wurden uns dreien angetragen. bin dann ganz schnell da weg.

das ganze ist so ausgeartet, das ein nachbar die polizei angerufen hat.

;-D

bwogaxn


Die Mutter war ja mal echt unlocker... da würd ich schnellstens ausziehen an ihrer Stelle. Was war eigentlich dann nach dem "kleinen Zwischenfall"? Hast du dich nochmal mit ihr getroffen?

Übrigens, du könntest glaube ich frittchen ein paar Tips geben: [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/408382/]] ;-)

K;atjaxvx87


haben uns danach nur noch bei mir getroffen. meine eltern hatten da keine probleme mit.

D5a.sBien5chen52x1


;-D Ich liebe diesen Faden!

Hab da auch noch was beizutragen. Sicher nicht die beste Geschichte hier, aber ich fands schlimm!!

Also vor einiger Zeit hatte ich beim Weggehen durch Freude einen Typen kennengelernt. Hab mich nie für ihn interessiert. Er startete ein paar Versuche, näher mit mir in Kontakt zu treten und irgendwann hab ich mich dann doch von ihm "überreden" lassen, was trinken zu gehen. Böser Fehler!!! Angefangen hat es damit, dass es wie aus Eimern geschüttet hat und da er anscheinend zu faul war, meine Straße zu suchen, durfte ich 10 Min. im strömenden Regen zur Bushalte laufen :(v Gut ab ins Auto und los ins Cafe. Was er da an Sprüchen gebracht hat, hat mich fast umgehauen!! Er erzählte wirklich nur von sich und seiner Ex und stellte dann irgendwann fest, dass wir ja soooooo viele Gemeinsamkeiten hätten ??? Naja. Da mir schrecklich langweilig war und ich diese Situation schnellstmöglich beenden wollte, schlug ich vor noch in eine Disco zu gehen. Bedienung kam wg. zahlen und sie fragte "getrennt oder zusammen?". Er meinte dann, getrennt. Gut dachte ich mir, auch schon egal!! Danach sagte er mir er hält nichts davon Frauen alles zu zahlen, weil sie heutzutage ja auch gut verdienen (es handelte sich wohlgemerkt um ein Glas Orangensaft!). Wir also ab in die Disco noch und ich hab dort eine Bekannte getroffen. Auch wenn ich das normalerweise nie machen würd, hab ich ihn erstmal 15-20 Minuten allein da rumstehen lassen ;-D Bei der Rückfahrt hatte er nur ein Thema: Seine Ex %-|

Endlich bei mir angekommen (und ja, er hat mich sogar heim gefahren!!) merkte ich schon dass er mich so komisch anschaut und kam laaaangsam mit seinen Lippen in meine Richtung. :-o Vor lauter Schreck bin ich dann aus dem Auto gesprungen und hab ihm nur noch nen schönen Abend gewünscht. Spätestens da dachte ich, er hat´s kapiert. Aber keine 10 Minuten kam eine SMS, ob ich den Abend auch so wunderschön fand und dass er das gerne widerholen würde :|N Hab ihm dann versucht schonend beizubringen dass das wohl nix wird mit uns.

bdoga~n


Dabei wärt ihr bestimmt ein Traumpaar geworden ;-D

@ Katja:

warum auch drüber aufregen, verhindern kann man es sowieso nicht :)^

A>ur)ora


Es zieht sich ja irgendwie durch den ganzen Faden hier und ich frage mich langsam wirklich: WARUM reden eigentlich all die Typen nur dauernd von ihren Exfreundinnen?

War die Ex so toll? Sind sie noch nicht drüber weg und suchen jemanden zum volljammern oder vorschwärmen? Oder halten sie die Ex immer noch für so interessant, dass sie glauben jeder interessiert sich für sie? Oder wollen sie der womöglich neuen Freundin damit gleich mal sagen wie sie selbst zu sein hat?

Das man auch mal über frühere Beziehungen redet ist ja normal, man will schließlich einschätzen können woran man ist, aber beim ersten Date macht man das doch noch nicht und schon garnicht ungefragt.

N7atGaschxa


Ich find den Faden so klasse, ich habe allerdings nur ein paar Seiten gelesen, weil ich nun meine Finger nicht mehr stillhalten kann. Daher weiß ich nicht, ob es hier ähnliche Berichte gibt, aber ist ja eigentlich auch egal oder? Da ich mehrere Stories auf Lager habe, werde ich sie nicht ganz so ausführlich erzählen.

Teil 1:

Aaaalso:

Ich fuhr gerade im Zug zu meiner Freundin, da setzte sich mir schräg gegenüber ein recht niedlicher Kerl. Nach einiger Zeit setzte ich mich einfach mal zu ihm und fing ein Gespräch mit ihm an. Wir tauschten Nummern, doch es ergab sich, dass ich kurz danach mit jemand anderem zusammen kam. Nachdem mit dem etwa ein Jahr später aber Schluss war, fiel mir zufällig die Nummer des Typen aus dem Zug wieder in die Hände. Ich meldete mich bei ihm und wir verabredeten und Abends an einem See. Aber es war an diesem Tag doch recht kalt und so wollte er lieber nur mit mir in seinem Auto sitzen. Nach nicht allzu langer Zeit meinte er, es wäre vorne doch unbequem, ob wir uns nicht hinten hinsetzen wollten. Ich dachte mir schon, dass er mir näher kommen wollte, gegen einen Kuss hätte ich wohl auch nichts einzuwenden gehabt, aber von wegen. Er meinte plötzlich zu mir, dass er total geil wäre und ob es mir etwas ausmachen würde, wenn er sich einen runter holt. Ich war total perplex und sagte nur, er solle machen, was er nicht lassen kann. Wenn ich ehrlich sein soll, nehme ich solch eine Erfahrung auch immer gerne mit Humor, dann habe ich danach etwas zu lachen. Er schleudert sich da also einen und ich fragte ihn belustigt, ob er bald mal fertig sei. Er meinte darauf noch zu mir, ich solle ihm doch mal helfen, als plötzlich ein Polizist mit einer Taschenlampe ins Auto leuchtet und fragt, ob alles in Ordnung sei. Ich musste so lachen und bin ausgestiegen, nachdem der Polizist weg war.

Man sollte meinen, sowas kommt im Leben nur ein mal vor oder? Aber nein… Ein anderes Mal lernte ich einen Typen im Internet kennen. Er war etwas durchgeknallt, was ich eigentlich sehr positiv fand und ich fuhr einige Kilometer zu ihm, weil wir ins Kino gehen wollten. Mal davon ab, dass er einen Anzug anhatte, als ich ihn aufgabelte, was ich schon ziemlich übertrieben fand, zumal ich Anzüge nicht sonderlich mag. Jedenfalls wollte er plötzlich doch nicht mehr mit mir ins Kino, sondern lieber durch die Gegend fahren. Er lotste mich dann in einen Wald, bei dem einen echt hätte mulmig werden können. Aber wirklich Schiss hatte ich vor sowas noch nie, ich habe immer brav die Adressen dieser Leute hinterlassen, damit man sie rankriegt, wenn sie mich abmurksen und im Wald verschachern. Naja, jedenfalls endete dieses Date auch damit, dass er an sich rum spielte und wollte, dass ich mit mache. Nach diesem Treffen hat er mir auch noch manchmal komische SMS geschrieben oder mich angerufen. Ein Mal meinte er, er wäre mit seinen Freunden alleine Zuhaus und draußen wäre ein Gang und wolle sie umbringen und in einer SMS stand irgendwas von wegen, ich höre das Blut tropfen. Total krank, aber ich kann über sowas nur lachen…

Ein anderes Mal fuhr ich gerade auf einer dreispurigen Autobahn in der Mitte, als ein anderes Auto im Begriff war, mich zu überholen, dachte ich zumindest. Doch das Auto blieb die ganze Zeit mit mir auf einer Höhe, also guckte ich mal nach links, was das zu bedeuten hatte. Da saß ein Kerl in meinem Alter und winkte mir. Dann machte er mit der Hand am Ohr ein Telefonzeichen und zeigte auf einen Rastplatz, der gleich kommen würde. Ich dachte nicht groß nach und bog auf den Rastplatz ab. Der Typ hinterher. Er stieg aus, setzte sich zu mir ins Auto, gab mir die Hand und stellte sich vor. So weit alles ok. Aber ungelogen nach zweiminütigem Schleimen, wie süß ich doch wäre und so weiter, meinte er plötzlich, wir hätten uns jetzt genug kennen gelernt und wir wären ja erwachsen. Und schon schmiss er sich mir entgegen und wollte rummachen. Ich musste ihn ein paar Mal weg drücken und er ging überhaupt nicht darauf ein, als ich ihm sagte, dass ich sowas nicht mache und ob er bitte aussteigen könne. Dann gab er mir seine Visitenkarte und fragte mich, ob ich mich bei ihm melden würde. Ich sagte nur, ich würde mich vielleicht melden, wenn er jetzt endlich aussteigen würde. Das tat er zum Glück auch, anders wäre ich ihn nicht los geworden.

Der nächste Typ war auch die Härte. Ich lernte ihn im Internet kennen. Als er mir sein einziges Foto schickte, konnte ich darauf kaum etwas erkennen, weil er eine Grimasse schnitt. Wir telefonierten die ganze Nacht und obwohl er hätte arbeiten müssen, setzte er sich morgens in sein Auto und fuhr etwa 2 Stunden zu mir. Er holte mich bei mir Zuhause ab und als er aus dem Auto stieg, dachte ich mir, boa, hässlicher geht’s nicht. Ich bin kein oberflächlicher Mensch, ich war auch schon mit Typen zusammen, die nicht so ganz mein Fall waren, aber wenn so ein Mensch wirklich gar nichts an sich hat, das man gut findet, ist das schon übel. Vor allem war er nicht nur hässlich, er flößte mir auch ein klein bisschen Angst ein. Aber wir hatten gut telefoniert und ich wollte ihn nicht einfach nach Hause schicken, also gingen wir etwas trinken. Das Gespräch verlief einigermaßen ohne Probleme, doch als er mich nach Hause brachte und er vor der Wohnung geparkt hatte, stellte er den Motor aus. Ich dachte mir schon, na toll, das kenn ich ja schon. Er beugte sich zu mir rüber und legte seine Hand auf meinen Oberschenkel. Ich wusste im ersten Moment nicht, wie ich reagieren sollte und als er mit seiner Hand weiter nach oben wanderte, sagte ich ihm er solle die Hand bitte weg nehmen. Ich war in einer Art Angststarre, obwohl ich am liebsten ausgestiegen wäre. Darauf meinte er, ich wolle das doch auch, sonst wäre ich schon ausgestiegen. Darauf hin erklärte ich ihm, dass ich in einer Starre bin, die ich in solchen Situationen immer bekomme, seit mich ein Junge missbraucht hatte, als ich 9 war. (ich habe keinerlei Probleme darüber zu sprechen). Aber anstatt angemessen zu reagieren, grinste der schmierige Typ mich nur an und sagte doch tatsächlich: "Und hat dir das damals gefallen?" Ich war darüber so schockiert, dass ich nur empört lachen konnte. Ich bat ihn noch ein paar mal, seine Hand von meinem Bein zu nehmen und als er anfing mich ziemlich hart zu "streicheln", war der Drang dort weg zu kommen doch stärker als meine Starre und ich flüchtete. Ja, das hört sich jetzt nicht witzig an, war es in dem Moment auch nicht, aber im Nachhinein kann ich darüber lachen, vor allem weil ich es ihm heimgezahlt habe. Aber wenn ich das hier erläutere, wird vielleicht doch ein bisschen zu persönlich.

So, nächstes Horrortreffen. Wieder einer aus dem Internet. Wir telefonierten zwei Mal und das war auch soweit in Ordnung. Wir trafen uns also und wollten bei ihm was zusammen trinken. Die ersten 15 Minuten war alles normal, bis er mir dann plötzlich ein Paket gab, das ihm seine Freunde mal zum Geburtstag geschenkt hatten. Es war ein Sextoyset. Ich fand das jetzt für das erste Date nicht besonders passend, aber ich bin ja nicht verklemmt, ich fragte ihn nur, warum er mir das denn jetzt zeigte. Ein paar Minuten darauf meinte er zu mir, er habe einen Harten in der Hose und ob ich ihn mal sehen wollte. Und schwups war er auch schon draußen. Ich guckte weg, vielleicht hätte ich lieber drauf zeigen und ihn auslachen sollen. Denn so raffte er es nicht, dass ich ihn einfach nicht sehen wollte. Er meinte, ich sei wohl schüchtern. So ging das etwa 5 Minuten und dann war unser erstes und letztes Date beendet.

Der nächste Kerl war zum Glück nicht ganz so aufdringlich, aber dafür um so bekloppter. Natürlich mal wieder einer aus dem Internet. Auf dem Bild sah er ganz in Ordnung aus, in Live gefiel er mir gar nicht. Ich hab nichts gegen dickere Kerle, ich bin ja selbst nicht schlank, aber er hatte so ein ekliges Mopsgesicht mit tiefen Augenringen bekommen (auf dem Bild hatte er das nicht) und seine ganze Ausstrahlung gefiel mir nicht. Er zeigte mir die ganze Zeit Videos auf seinem Handy, weil er mit seinen Freunden ja so coole Stunts machen würde wie die von Jack Ass. Naja, ein paar Stunts waren echt nicht zu verachten, aber die von ihm waren echt lächerlich. Wie auch immer, ich wollte das Date irgendwann beenden und er hatte wohl gehofft, er könne bei mir schlafen. Er fragte mich, ob ich ihm eine Koffeintablette geben könne, damit er die Fahrt gut übersteht (er wusste, dass ich welche hatte). Als ich ihm eine geben wollte, meinte er, eine würde nicht reichen, er würde lieber gleich sechs nehmen. Ich versuchte ihm das auszureden, weil mir von einer schon immer ganz anders wird. Aber nein, er ließ sich nicht davon beirren und schluckte alle sechs. Als wir später schrieben, fragte er mich, wann wir ausgehen würden und wie ich ihm gefalle, ich sagte ihm nur, dass das leider nichts werden würde. Kurz darauf bekam ich eine Mail, ich musste so lachen als ich sie las, aber leider konnte ich nicht antworten, weil er mich gleich danach auf die Ignorliste gesetzt hatte, die feige Sau. Er meinte, ich habe ihn doch nur verarscht und ich sei eine Nymphomanin, die ihn nur ins Bett kriegen wollte und als ich gesehen habe, dass das nicht klappt habe ich ihm die sechs Tabletten mit Absicht angedreht, weil ich ihn vergiften wollte und dass er Herzrasen habe und seit 2 Tagen nicht schlafen könne. Ja sicher, ich habe ihm die Tabletten aufgezwungen und weil ich so geil auf ihn war, habe ich ihn auch überhaupt nicht angemacht. Im Gegensatz dazu, hat er versucht mir näher zu kommen, als er mir die Videos gezeigt hat… So kann man die Tatsachen auch verdrehen, um besser damit klar zu kommen.

Teil 2 folgt gleich...

Nuata"schxa


Teil 2:

Und nun noch einer aus dem Internet. Ich hatte ihm von meinen bisherigen Horrordates erzählt und ihn auch gewarnt, dass es unser erstes und letztes Date sein würde, wenn er zu aufdringlich wäre oder wie einige andere, seinen Schwanz raus holen würde. Da er schon etwas älter war, hoffte ich auf mehr Reife. Er war selbstständig und hatte ein echt schickes Auto mit über 300 PS, womit er auch schön prahlte. Ich fragte ihn, ob ich denn auch mal damit fahren dürfe, was er mir erlaubte. Doch dazu kam es leider nie. Denn wir hatten nur ein Date. Er zeigte mir seine beeindruckende Wohnung und setzte sich sogar auf das andere Sofa, sehr diskret und höflich. Als ich ihn noch scherzhaft auf die anderen Dates ansprach, sagte er nur, er würde sowas nicht machen. Er war angeblich auf eine Beziehung aus und so weiter. Die erste Stunde verlief wirklich klasse, doch kaum war die Stunde um, da setzte er sich zu mir und wurde gleich mega aufdringlich. Das volle, mir bekannte Programm und noch mehr. Er holte seinen Schwanz raus, grabschte mir an die Brüste und hielt mich sogar in den Haaren fest. Dabei lachte er immer ganz schmierig und notgeil. Naja, wie auch immer. Nachdem das Date beendet war und nach einigem hin und her, traf er sich mit einer von seinen anderen Hasen und schickte mir ein Bild davon, wie sie ihm gerade einen blies. Ich regte mich nur darüber auf, warum er mich angelogen hatte, wenn er doch nur Sex wolle und er meinte, ich sei ja nur sauer, weil er sie gefickt habe und nicht mich. Darauf schrieb ich ihm, dass ich es höchstens bereue, dass ich sein schickes Auto nicht gefahren bin, mehr nicht. Ich bekam keine Antwort und habe seitdem nichts mehr von ihm gehört. Zum Glück…

Bei dem nächsten ließ ich mir echt viel Zeit und es sah auch schon so aus, als würden wir uns nie treffen, weil er sich nicht traute. Dabei sah er sogar viel hübscher aus, als auf den Bildern. Es war mal wieder so eine Nachtaktion. Ich fuhr zu ihm und wir verstanden uns total gut, das einzige was mich etwas nervte, war die Tatsache, dass er im Internet pokerte und total süchtig danach war. Das ließ er nicht mal, als ich da war. Morgens legten wir uns eine Stunde hin und entschlossen uns nachmittags, ins Kino zu fahren. Ich fuhr nach Hause um zu duschen und als ich wieder zu ihm kam, war er ein anderer Mensch. Entweder lag es daran, weil wir nun in der Öffentlichkeit waren oder weil er gerne mal einen rauchte und das in der Zwischenzeit getan hatte. Wer weiß… Jedenfalls benahm er sich jetzt total peinlich. Vor dem Kino hatten wir noch Zeit und gingen etwas trinken. Er lief extra breitbeinig auf der Straße rum, ich kann es gar nicht beschreiben und als eine Frau mit ihrem Auto vor uns aus einer Einfahrt kam, hielt er seinen Fuß halb unter das Auto und tat so, als sei die Frau drüber gefahren. Über diese Sachen konnte ich ja auch noch lachen. Als er mich in dem Cafe über eine halbe Stunde sitzen ließ, um in einen Laden zu gehen, wurde ich schon etwas missgelaunt, aber auch darüber konnte ich noch hinweg sehen. Erst im Kino ging es richtig los. Er holte sich gleich ein paar Bier, obwohl er genau wusste, dass ich sowas hasse und obwohl er zu mir gesagt hatte, er würde Alkohol absolut nicht vertragen, weil seine Bauchspeicheldrüse kaputt sei oder so. Wir setzten uns in den doch recht großen Saal nach ganz oben und er kippte die Biere auch schon während der Vorschau weg. Die ganze Zeit laberte er, selbst noch als der Film anfing und schrie ständig dazwischen. Sowas wie "Yeah" oder "Du Idiot" oder so. Dazu lachte er übertrieben laut, klatschte ständig in die Hände und pfiff. Wir wurden wegen ihm fast raus geschmissen und angepöbelt. Ich versank in meinem Stuhl. Während des Films ging er zwei mal zum Kiosk und holte sich noch mehr Bier. Ich stand dann auch irgendwann auf, obwohl es mir äußerst unangenehm ist, so auffällig zwischen Leuten lang zu gehen. Ich setzte mich erstmal in die Halle und rauchte zwei Zigaretten. Danach setzte ich mich noch bestimmt 20 Minuten unten auf die Treppe und guckte von dort aus den Film. Dann ging ich wieder hoch und als er mich sah, rief er ganz laut "Uuuhh sexy!" Ich hätte sterben können! Später fragte ich ihn, ob er sich nicht gewundert habe, wo ich so lange war, darauf meinte er nur, er dachte ich sei kacken. Ach ja und ich bin übrigens gefahren und habe das Kino für uns beide bezahlt!

Ich glaub das waren soweit alle meine Horrordates und ich schwöre hoch und heilig, dass das alles die Wahrheit ist. Ich hatte wirklich schon viele Dates, vor allem mit Leuten aus dem Internet. Aber ich muss dazu sagen, dass auch ein paar ganz Nette dabei waren und sich auch ein paar Beziehungen daraus ergeben haben, also von daher.... Ich nehm das mit Humor, auch wenn es in den Situationen nicht immer lustig war. Solche Sachen mit ekelhaftem Aussehen oder Erzählungen von Stinkefüßen oder sonst was hatte ich zwar auch, aber ich glaub ich bin abgehärtet genug, um das nicht mehr als Horror anzusehen…

k5amik$a.ze


Sag mal natascha...weshalb triffst Du Dich denn mit jedem dahergelaufenen Trottel? Ist doch die reine Zeitverschwendung. :|N

LDim|oxse


also der Faden ist super.... da bin ich ja mit meinen erlebnissen nicht alleine.

was soll ich sagen, es war eine Internetbekanntschaft ;-D

es schrieb mich damals im studivz an und weil ich zu der zeit einen monat frei hatte war das alles irgendwie total passend. bisschen ablenkung... *g* er war fertig mit seinem studium und zog wieder zu hause ein... wir wohnen in einer kleinen stadt.

wir schrieben uns einige male und irgendwann kam dann das thema treffen auf. ja warum auch nicht. wohnt ja gleich um die ecke, sieht nett aus, hört sich nett an... LOL ich muss echt selber lachen wenn ich so drüber nachdenke *g*

also er holte mich ab. ich muss dazu sagen das ich es meiner familie schon erzählt habe und die auch alle total neugierig waren wer mich da wohl abholen würde.

und da kam er. in einem schicken silbernen SLK. meine sister platzte vor lachen mein papa auch. ich steh überhaupt nicht auf solche "schnösel" mit schickem auto und so weiter...

ja gut da war er nun. ich musste mich schon schwer zusammenreißen weil die situation einfach so komisch war. und ja er kam im ANZUG. also ja gut ich hatte mich schon schick gemacht aber nicht SO. wir wollten ja nur in ein cafe... :-o

ich hatte jetzt nicht das letzte gammelzeugs an aber eben nur normal in jeans und top... :=o

das erste was passiert war: er ist mir auf den fuß getreten aber volle kanne ;-D ok kann ja mal passieren

wir fuhren los. alles bisschen verklemmt aber soweit ok.

wir unterhielten uns ganz gut und naja hatten auch irgendwie ein paar gemeinsamkeiten.

also wir ins cafe wollten bemerkte er das er gar kein geld hatte.... :-o jaaaa klar. also sind wir noch durch die ganze stadt gelaufen um einen geldautomaten zu suchen.

im cafe gings dann weiter. über seine EX... das liebe alte thema das wohl die´männerwelt fasziniert.

seine ex war nervig, eifersüchtig... wollte immer reden :-) und der hammer war... sie wollte eigentlich keinen Mann der schon mit so vielen Frauen sex hatte ;-D GOTT ich lach mich tot....

er würde seine Frau überrreden abzutreiben wenn sie schwanger werden würde... und ob ich schon einmal schwanger war und abgetrieben hätte...

JUNGE JUNGE... gibts den keine anderen themen fürs erste date.

was er auch noch so ansich hatte. er nimmt alle aber auch wirklich ALLE zeitungen und flyer mit die irgendwo rumliegen... ALLE ich hatte glaub ich nacher an die 30 auf dem schoß bei der heimfahrt...

naja so langweilig wars mir damals.... darauß wurde natürlich nichts. was aus ihm geworden ist keine ahnung.... *:)

AmuRr|oxra


Ich denke es kommt auch daher, wenn du direkt zu Fremden ins Auto einsteigst, also beim ersten Date und mit zu denen nach hause fährst. Bei manchen Männern mag das wohl falsch ankommen. Eigentlich sollte man zum ersten Date einen neutralen öffentlichen Ort wählen.

Aber echt mal eklig diese Typen ;-D Warum entblößen die sich blos alle? Ich denke ich hätte das nicht lustig gefunden und ihm sofort ein paar geklebt. Dann ohne zu zögern nach Hause.

Schreckliche Leute gibt es. Ob die ihr Verhalten gut finden und ob die auch mal eine ernsthafte Beziehung bekommen, wenn die gleich beim ersten Date ihr Ding rausholen? :|N

N ataKscPha


Ja, das mit dem Treffpunkt ist da so ne Sache. Ich muss gestehen, dass ich selbst ne Macke habe, aber zum Glück bin ich nicht so fertig in der Birne wie die es waren. Jedenfalls hab ich arge Probleme damit, mit Fremden in die Öffentlichkeit zu gehen. Aber ist ja auch egal, ich bereue diese Treffen nicht, so hab ich noch was zu lachen. Und wie gesagt, das sind Auszüge aus mehr als 40 Dates, also von daher bin ich nicht immer schlecht gefahren. Und mit wem man sich trifft, sieht man manchmal beim ersten Date oder beim Dritten und manche merken erst nach 2 Jahren, dass ihr Kerl ein Idiot ist und wenn ich mich wirklich mit jedem dahergelaufenen Trottel getroffen hätte, hätte ich sicher schon mehr als 100 Dates gehabt.

kqamikoazxe


wenn ich mich wirklich mit jedem dahergelaufenen Trottel getroffen hätte, hätte ich sicher schon mehr als 100 Dates gehabt.

entschuldigung. Ich korrigere mich:weshalb triffst Du Dich denn mit jedem **zweiten* *dahergelaufenen Trottel?

;-D :-p

*:) @:)

goreenZie kJeks


Im Zoo habe ich gestern gelernt, dass manche Primaten ihren Penis herumzeigen, um auf die Rangordnung hinzuweisen.

Wär in diesem Zusammenhang vllt. auch mal interessant, darüber nachzudenken ;-D

EGllirka


@ Natascha

MIr ist grad beim durchlesen deiner Beiträge die Kinnlade bis zum Boden.

Mir hätte allein ein son Date mit nem kranken Perversen gereicht und ich hätte die Beinen in die Hand genohmmen und wär gerannt.

Ich treff mich nie wieder mit LEuten aus dem Internet , nach dem ich 2-3 Dates hatte und auch 1 Beziehung naja die leute erstens total gestellte Fotos hatten, besser als sie aussehn o.O.. und die hälfte gelogen ist.. und ich nur per Zufall erfahren hab was eigentlich an den Sachen dran sind die sie mir verzapfen.

Klar man sollte nicht alles verurteilen aber boah.. das ist ja mal reine Zeitverschwendung, ich glaub ich hätte die Kerla angezeigt..^^

Ich frag mich wieso die Kerle das so nötig haben.. echt ey das ist doch total abartig.. als obs nix anderes gibt außer "Ficken".... :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH