» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

D}uke_!Raxul


Also wenn du die Frau wirklich sympatisch fandest, würde ich es einfach mal probieren. Hast ja nichts zu verlieren. Wenn es dir nicht gefällt - kein Problem, dann brauchst du sie nicht wieder treffen. Wenn ja, dann kannst du mehr raus machen. No risk no fun. Urteilen kann man ja immer erst hinterher. vorher geht das schlecht :)

TOobiahxb


Da ist noch was 8-) Aber Gottseidank kein Date

Ihr müsst wissen, ich spiele im Theater und war am besagten Tag (damals war ich noch 16) gerade auf dem Weg nach Hause und aeusserst gut gelaunt. Ich überquere die Strasse und sehe ein Motorrad neben mir entlang fahren. An und fuer sich etwas ganz normales wie ich dachte. Ich gehe weiter und ein Motorrad kommt mir entgegen. Eine Minute später fährt schon wieder eins an mir vorbei. Ich denke mir noch "Lustig, mir ist noch nie aufgefallen dass es in Solln (Stadtteil Muenchens - da hab ich frueher gewohnt) so viele Motorradfahrer gibt. Plötzlich sehe ich wie der Fahrer(ca. 40 Jahre alt, dicker Schnautzer und Sonnenbrille) ca 10 Meter vor mir hält und sich nach mir umdreht. Als ich dann an ihm vorbeilaufe ruft er mir mit starkem bayerischen Dialekt zu:

M: "Hallo junger Mann, komm doch mal kurz zu mir rüber"

Ich denke mir klar warum denn nicht und geh zu ihm

M: "schönes Wetter haben wir heute, oder"

Ich: "Ja, schon. Find ich wirklich toll, kann ich irgendwie helfen?"

M: " Aehm, ja klar kannst du mir helfen. Du siehst übrigens richtig gut aus. Du hast echt einen schoenen Körper"

ein wenig irritiert über diese Aussage antworte ich

"aehm, ja danke. Nettes Kompliment. Worum geht es denn?"

M "Ja, die Sache ist folgende" er denkt kurz nach "Ich möchte zur Isar, aber ich weis nicht wie ich dahin komme. Ich brauch jemanden der mir den Weg zeigt."

Ich: "Ja klar kein Problem ich beschreib es dir schnell" //ich erkläre ihm also den relativ einfachen Weg, verabschiede mich und dreh mich um. Ich gehe keine 5 Meter weiter als wieder das Motorrad neben mir hält.

M: "warte doch noch mal bitte, Junger Man. Wie heißt du denn eigentlich?"

Ich(dumm wie ich bin): "Tobi, warum fragst du denn?"

M: Die Sache ist die...du bist ja ein echt schöner junger Mann...und...ja ich würde gerne wissen wo denn da Jungs schwimmen gehen. Echte Jungs"

Ich(leicht verwirrt): "Echte Jungs...?"

M: "Ja also, richtige Männer.... Männer wie du und wie ich... und wo die Spaß haben"

hier hab ich wirklich an sowas wie Fußball oder Wildwasserkanu gedacht

Ich: "Aehm, das weiss ich leider nicht. Geh am besten dahin und frag da nach"

Ich verabschiede mich erneut und drehe mich um. Nach weiteren 10 Metern hält das Motorrad wieder neben mir

M: "ja also...aeh...du weisst schon, da wo Jungs schwimmen gehen...also echte Jungs...und wo die auch andere Jungs treffen...kennst du das denn nicht. Wo man zusammen Spaß hat. Vor Allem als so hübscher Junge wie du."

Ich(vollkommen verwirrt): "Also ich spiel unten am Flaucher(ein bekanntes Ufergebiet an der Isar) manchmal Volleyball..."

M: "Ja, könntest du mich dahin bringen"

Ich: "Nein eigentlich hab ich gerade keine Zeit"

M: " aehm...also...du hast ganz hübsche Augen und sonst bist du auch sehr attraktiv"

Ich(ohne irgend eine Ahnung was hier vor sich geht): "Oh, danke"

M: " du verstehst nicht was ich dir gerade sagen möchte, oder?"

Ich: "Doch klar, du willst den Weg an die Isar wissen"

Z-O-N-K

M: "Nein eigentlich nicht"

hae wie jetzt ??? Bin ich blöd oder wie?

M: "Ich taet dir ganz gern mal einen blasen, vielleicht auch mehr. Find dich ziemlich geil!"

An den jetzigen Teil erinner ich mich nicht mehr so genau. Er bestand aber aus recht vielen "Waeeeee","nein wirklich nicht","ich bin wirklich hetero" und einem "VERPISS DICH ENDLICH UND LASS MICH UN RUHE" am Ende.

Jetzt versteh ich auch warum der sich immer über die Lippen geleckt hat und seine Hand immer wieder runter zu seinem Schritt gewandert ist. Auch die "Luftbusserl", die er mir zugeworfen hat erklären sich damit.

Ich glaube, ich hätte noch nicht mal verstanden was der von mir wollte, wenn er von seinem Motorrad mit seinem Ding in der einen und Vaseline in der anderen Hand auf mich zugestürmt wäre, mir mit seinem Schwanz ins Gesicht geschlagen, dabei "Bück dich du geile Sau und heb die Seife auf" gebrüllt und im Hintergrund ein Live-Konzert der Village People stattgefunden hätte. |-o

k?yjlie_=chrtistinxa


da hätt ich an deiner stelle schon angst bekommen

Zbebxi


Na, da warst Du aber wirklich unbedarft Tobi, wie? ;-D

s/ilyxa1


:)D

wWen-xdo


so, hab alles gelesen...

also dann werde ich mal eine erzählen... für mich war es der horror, jetzt kann ich aber darüber lachen...

es war mein erstes (blind-)date...

ich war damals 17 jahre alt und wohnte in einer wg.... ich habe öfters über den teletext gechattet und dort ein mädl kennengelernt (ja, ich stehe auf frauen). wir tauschten handynummern und schrieben monatelang und telefonierten auch des öfteren... sie schickte mir ein foto von sich per mms und es war nich viel zu erkennen... ich muss sagen, ich war sehr naiv und wir kamen "zusammen", obwohl wir uns nie gesehen haben.. |-o nunja, es kam wie es kommen musste, sie wollte mich besuchen kommen... an einem freitag und wollte bis sonntag bleiben. ich weiß nich mehr, was für ein bild ich von ihr hatte, aber als ich am bahnhof auf sie wartete und sie mir freudig entgegen kam, traf mich der schlag! :-o sie sah aus wie chucky die mörderpuppe!!! :-o :-o :-o und da wir ja "zusammen" waren, umarmte sie mich auch gleich und nahm meine hand... ich ließ es zu, war einfach nur schockiert... und: ICH HATTE ANGST! ;-D

naja, wir dann in die wg und in die küche... auf keinen fall wollte ich alleine mit ihr in meinen zimmer sein!!! ich sofort meine mitbewohnerin alarmiert... zusammen überlegten wir, wie wir sie SCHNELL wieder loswerden... leute, ich hatte echt angst.... naja, uns fiel nix gescheites ein, nur das meine mitbewohnerin nich von meiner seite weichen sollte... ;-)

wir also in die küche rein, wo meine herzallerliebste schon auf mich wartete... meine mitbewohnerin konnte mich beim anblick von "chucky" vollstens verstehen... tja, da saßen wir nun und "chucky" wollte irgendwann endlich ins bett... ich muss sagen, ich hatte nur eine große matratze auf dem boden liegen und keine andere schlafmöglichkeit... meine angst steigerte sich in panik...

wir lagen also dann nachts im "bett", ich so weit an die seite gerutscht, dass ich halb auf den boden lag, mit den rücken zu ihr... nun, ich sollte wohl meine "pflichten" erfüllen, den sie kam von hinten an und wollte kuscheln... :-o %-| ich meine, ich war die ganze zeit abwesend zu ihr, kaum mit ihr geredet, aber irgendwie hat sie es nich gecheckt... %-|

ich tat einfach so, als würde ich schlafen, bis sie "ruhe gab" und sich wegdrehte... :)^ ;-) ]:D

sie hat bis morgens geschlafen- ICH NICHT! ich lag die ganze nacht neben chucky und überlegte mir, wie ich die mörderpuppe loswerde... zzz und kurz bevor sie wach wurde, hatte ich die rettende idee...

ich stand also auf und suchte meine klamotten, extra laut, damit sie wach wurde... ]:D

sie: "süße, was machst du? komm her"

ich: "es tut mir sooooo leid, aber ich muss arbeiten (damals praktikantin im einzelhandel) in 2 stunden... du musst gehen" *trauriges gesicht mach* ]:D

sie: "ach, ich warte hier auf dich, kein problem"

ich: "nein, das geht leider nich.... *sehr trauriges gesicht mach* "aber ich verspreche dir, ich fahre nach der arbeit zu dir und bleibe eine ganze woche bei dir..."

naja, erst hat sie mir nich geglaubt, aber in meiner not klang ich dann doch wohl sehr überzeugend... ]:D

ich sie also zum bahnhof gebracht, immer wieder beteuernd das wir uns ja bald wiedersehen... ich hab immernoch genau das bild vor augen, wie sie im zug vor der offenen tür stand, mich mit einen (mörderischen-chucky)-hundeblick ansah... aber dann schloss sich die tür und ich winkte "traurig".. ]:D *:)

eine stunde später schrieb ich eine sms und machte "schluss": ich weiß, es war überhaupt nich fair, aber damals war ich noch nich fähig es anders zu regeln, ich hatte verdammte angst vor ihr...

wCenx-do


oje, meine grammatik is heute nich sehr toll... |-o |-o |-o

O:ut1go%ing


ich muss sagen, ich war sehr naiv und wir kamen "zusammen", obwohl wir uns nie gesehen haben..

Hab ich was verpasst? Wie ist man denn zusammen OHNE sich jemals gesehen zu haben? ;-D

J{uicisly


In Zeiten von Internet und Teletext is alles möglich ;-D

spandeeumexl


Ich habe Samstag nach zufällig im SWR ein Interview mit einer Frau gesehen die ebenfalls im Inet auf Partnersuche war und ihre Erlebnisse in einem Buch zusammen gefasst hat:

Bei-Anruf-nackt-Partnersuche-Internet

Ich habs zwar nicht gelesen, aber einige Storys die sie in dem Interview erzählt hat, hätten hier aus dem Thread sein können - oder andersrum ;-)

HKe1idix5


8-)

Ich muss erstmal ordentlich lesen.

*:)

Z{ebfi


:)D

pFhil8ip1x0


@ wen-do,

;-D ;-D ;-D ]:D ]:D ]:D uuhhh .....chucky,die Mörderpuppe....... ;-D ;-D ;-D ;-D ich kann s mir genau vorstellen.....hab selten so gelacht.... ;-D ;-D ;-D

p=resuAmpztuqous


M: "Ich taet dir ganz gern mal einen blasen, vielleicht auch mehr. Find dich ziemlich geil!"

Spätestens bei dem Satz musste ich echt laut lachen ;-D ;-D Danke dafür ;-D ;-D

IMngefPaexra


@ wen-do

Ich hab grade richtig Angst bekommen, als ich das gelesen habe. Ich würde, wenn ich dich wäre, wahrscheinlich heute noch zittern, wenn ich daran denken würde. Gruslig.

Überhaupt beängstigend, dieser Thread. Bitte sagt mir, dass diese Geschichten hier die absolute Ausnahme sind!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH