» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

L['Evitxa


Mehr, mehr, mehr ;-D

S,tahlRtsr:äger


Habe morgen mein erstes Internet-Date - das erste seit fünf Jahren. Damals lief es sogar für diesen Faden zu traumatisch. *UNBESCHREIBBARES GRAUEN* Drückt mir die Daumen, dass ich morgen hier nicht vorstellig werden muß....

M-a4ilm7axus


Und, gibt es ein Horrodate mehr in unserer Liste? Ich hoffe natürlich, dass alles zu deiner Zufriedenheit lief!:)z

S(t"ahlträxger


Nein, lief alles super. Toller Nachmittag. Rassige Frau mit viel Temperament, ein Typ auf dem Weihnachtsmarkt sprach mich sogar darauf an, was für eine schöne Frau das an meiner Seite sei.

Naja, jetzt beginnen die Spielchen...um zu sehen, wer der Stärkere ist. ]:D Ich habe mich heute nicht gemeldet, sie auch nicht. Ich vielleicht morgen. Ich bin cool, ich muß nichts. Aber Lust auf mehr hat es gemacht, mein echt tiefsitzendes Trauma von damals scheint überwunden - fürs erste.

T;oniaSo.phi7eBeKrlixn


heilige mutter gottes,was für horror geschichten.

hatte bis jetzt nur glück.toitoitoi :D

G\er]bel


Auch wenn das nicht zu meinen schlimmsten Erlbenissen zählt...

Ich war 22 Jahre und gerade mitten im Studium in einer anderen Stadt. Als Student hat man ja nicht gerade viel Geld und so ging ich abends immer in ein günstiges Lokal bei mir um die Ecke, um etwas nahrhaftes zwischen die Zähne zu kriegen.

Da gab es es eine art Bonuskarte mit der man bei 10 Essen eines umsonst bekam. Heutzutage ist das glaube ich normal, damals allerdings war es dort nicht so verbreitet, und bei dem guten Essen dort eine sinnvolle Einrichtung.

Eines Abends stand ich also dort und wollte dieses Mal mein Essen gerne mitnehmen. Dafür gab es einen seperaten Eingang mit kleinem Tresen. Als ich dort hineinkam sah ich neben mir meine Traumfrau stehen :-o

Schwarze Haare, sportlich, modisch gekleidet und ein extrem hünsches Gesicht. Ihr müsst wissen, daß ich nicht zuerst auf die Brüste oder den Hintern schaue, sondern auf die Ausstrahlung. Und diese Frau hat mich umgehauen. Leider, leider war ich mal wieder zu schüchtern etwas zu sagen und so zog sie mit ihrem Klamotten davon.

Ich habe einen Tag danach noch die Chefin der Kneipe gesprochen und sie gebeten meine Nummer weiterzugeben falls die Frau nochmals herkommt. Naja, aus Wochen wurden Monate, aus Monate schließlich Jahre. Das Studium war beendeet und ich ging wieder in den Norden.

Nach dem Studium kam die Bundeswehr und die obligatorischen Bewerbungen für eine Stelle danach. Wer hätte es gedacht. Ausgerechnet im ehemaligen Studienort bekam ich eine Stelle und fing auch an. Es vergingen einige Monate des Einlebens bis ich eines Tages zur Apotheke musste. Ich suchte meinen Zettel aus der Tasche, hob den Kopf und war erstmal total überrascht was meine Augen dann sagen! :-o

Es war die Frau, die ich vor Jahren mal in meiner Stammkneipe gesehen hatte! Ob sie mich wiedererkannte kann ich nicht sagen, allerdings weiß ich nun wie man sich fühlt mit einem Jahresvorrat Aspirin daheim, weil man immer zur Apotheke geht und einfach die Fresse nicht aufkriegt, um sie mal zu einem Kaffee einzuladen.

Aber gut, irgendwann kann man die vielen Aspirin ja doch nicht verbrauchen und so entschloss ich mich eines Sommers sie anzusprechen. Ich finde es sehr irreführend wenn Frauen mehr Ringe an den Fingern haben als Finger. Das macht die Sache immer sehr schwierig %-|.

Ich ging in die Apotheke und fragte sie, ob sie evtl. mal Lust auf ein Kaffee mit mir hätte. Unglücklicherweise sagte sie mir, daß ihr Freund ebenfalls in der Apotheke arbeitet und sie deshalb nicht könnte. Naja, klang ziemlich doof, aber da kann man nichts machen.

Einige Wochen später ging ich nochmals in die Apotheke, da ich noch ein Rezept abholen musste. Wieder meine Traumfrau, die mich bediente. Dieses Mal schob sie mir meine Pillen zu inkl. ihrer Telefonnummer und dem Namen! Man war ich überrascht!

Samstags rief ich sie gleich an und wollte sie in die Stadt einladen zu dem besagten Kaffee. Ich denke viele Frauen bevorzugen öffentliche Treffen und von dort könnte jeder von uns schnell flüchten falls es nicht so gut laufen würde. Aber was sie mir vorgeschlagen hat war schon sehr merkwürdig...

Sie sagte ich sollte doch einfach bei ihr zuahuse vorbeikommen. Wir könnten es uns auch dort gemütlich machen ;-D

In meiner damals noch jungen Naivität sagte ich also zu.

Jetzt geht das Drama erst richtig los...

Angekommen klingelte ich an der Tür und wartete. Als die Tür aufging konnte ich nicht anders als kontinuierlich zu sabbern. Gaaaaanz kurze, enge und seeeeeehr knapp gehaltene Hose, Bauchfrei mit einem Sportoberteil :-q

Im Gespräch sagte sie, daß sie regelmäßig Aerobik machte. Erklärt natürlich so einiges :)z

Was ich noch herausgefunden habe ist, daß sie 30 Jahre alt war und ich schon überlegt habe, ob das nicht für eine Beziehung zu alt wäre. Naja, wir setzten uns in ihr Wohnzimmer und unterhielten uns. Mir fiel auf, daß sie schon sehr elegante Posen machte während sie sich ab und an auf dem Sofa räckelte. Das war meine Traumfrau!!!

OK. Der Hammer:

Rund 6 Jahre später kam ich mit einem Freund ins Gespräch. Ja genau, diese Frau war das Gespräch ;-) Ich erzählte so wie es gelaufen ist und plötzlich ging mir ein Licht auf!!!!!!!

Diese Frau (die im Übrigen damals zu 100% meinem Idealbild einer Frau entsprach) wollte mit mir nur Sex! Wie geil ]:D

Und zu dem damaligen Zeitpunkt habe ich das noch nicht einmal gemerkt.

UND, hätte ich keine Katzenhaarallergie gehabt und wäre nicht nach einer Stunde abgehauen, hätte ich bestimmt den geilsten Sex meiner damaligen Jugend erlebt.

Die Moral der Geschichte:

1. Männer haben nicht nur Sex im Kopf

2. Männer brauchen manchmal etwas länger bis sie zünden

3. Wenn wir aufgewacht sind, können wir uns seeeehr über die Vergangenheit aufregen (auch heute noch)

4. Tierhaarallergien sind scheiße

Ich tröste mich immer gerne damit, daß man aus Fehlern lernt. Hilt nur kein Stück...Sogar nach 12 Jahren könnte ich mich mit wachsender Begeisterung täglich selbst schlagen...

Gyerbexl


...Dann gab es noch vor einem Jahr ca. ein Date mit einer Frau, ich glaube aus FS. Irgendwo habe ich die Geschichte hier schonmal geschrieben, nur habe ich vergessen wo |-o

Das Foto war recht klein und man konnte nur ansatzweise die Gesichtszüge erkennen. Naja, dachte ich mir, am Telefon klingt sie toll, wir haben uns ca. 4 Stunden sehr gut unterhalten, warum also nicht. Wir machten einen Treffpunkt aus und trafen uns.

Was mir auffiel, ist das sie ein typischen Modepüppchen war. Geschminkt bis zum Abwinken (ca. 3mm Dich die Schminkschicht), Knappe Hose, die die O-Beine perfekt zur Geltung brachten und ein großes kugelförmiges Gesicht was natürlich auch hier die rasierten und nachtätowierten Augenbrauen nicht verheimlichen konnte. Kurzum war es nicht gerade meine Traumfrau.

Die ganze Zeit über kam man gar nicht zum Reden. Ständig musste ich mir anhören (ich glaube es waren 4 Mal), daß sie ja Teamleiterin einer kleinen Firma ist und damals bei Aufbau der Firma geholfen hat. OK. Das ist zwar gut, aber 4 Mal muss ich mir das nicht anhören. Kein einziges Mal hat sie gefragt was ich denn mache. Nunja. Es ging weiter damit, daß sie mir erklärte was sie für einen Mann sucht. Damit kann ich mich ja abfinden. Schließlich haben wir ja alle unsere Wünsche, aber DAS! Er sollte immer für sie da sein, für sie einkaufen, immer die ganzen Sachen tragen, immer bezahlen usw.....Zumindest hat sie ihre Träume nicht aufgegeben ;-)

Zwischendurch gingen wir raus zum Rauchen. War ne willkommende Abwwechslung, da ich echt ein wenig frische Luft brauchte von dem ganzen gequatsche.

Wieder im vollen Lokal kamen wir dann noch auf das Thema Kinder. Ihr Wortlaut hierzu:

"Also ich möchte keine Kinder haben. Wenn ich mir nur vorstelle wie ausgeleiert mein Vagina dann aussieht und mein Bauch. So ein Scheiß brauche ich nicht..."

Prinzipiell hatten wir die gleiche Einstellung. Wie so oft kommt es nur auf den Wortlaut bzw. Verpackung an ;-D Das war mir vor allen Leuten echt peinlich.

Passte aber irgendwie zu ihr. Ich saß nun der wichstigsten Frau in ganz Deutschland gegenüber :-o Man war ich dankbar :=o

Das Date war dann irgendwann beendet und ich war froh wieder daheim zu sein. Ich schrieb ihr noch eine Mail, um zu erfahren wie es ihr gefallen hat. Das kam dann zurück (stichpunktartig):

- Ich verlange, daß man mir die Tür aufhält und ICH vorgehen darf

- Ich möchte von dem zu meinem Auto gebracht werden

- Ich bin die wichtigste Person in meinem Leben. Das sollte der Mann auch verstehen

- Der Mann muss nach meiner Nase tanzen. Schließlich bin ich Teamleiterin!!

- Ich setzte voraus, daß der Mann immer das Essen bezahlt

Naja, meiner Meinung nach sollte man auch etwas zu bieten haben bevor man Forderungen aufstellt.

Manchmal verstehe ich nicht was sich viele Frauen einbilden. Entweder sind sie nicht auszuhalten und fragen sich warum kein Mann etwas von ihnen will, oder sie führen sich auf, als wären sie der Mittelpunkt der Erde.

OK. Sie ist dann zu ihrem Astra Baujahr 19?? gegangen, um am nächsten Tag wahrscheinlich wieder als DIE Teamleiterin in einem 3-Mann Betrieb zu arbeiten.

Ich bin zu meinem Porsche und musste am nächsten Tag wieder meiner Arbeit als Projektmanager nachkommen. Gott bin ich froh, daß sie mich als Fensterputzer gehalten hat. Sonst wäre ich sie vielleicht nie los geworden ;-D Solche Frauen kenne ich zu genüge.

V"ampi:rixn


Hab hier auch mal einige Sachen gelesen, das ist ja teilweise lustig, aber auch gefährlich.

Ich kann euch auch einige Horrodates erzählen.

Ich fang mal mit einem ganz schrecklichen an, dann kommt noch ein gefährliches.

Hab einen im Internet kennengelernt, der hatte was Wirtschaftliches studiert, hat unheimlich nett geschrieben, ich dachte mir, wo ist der Haken? Er hat mir auch Komplimente gemacht. Ich dachte, erstmal abwarten bis ich ein großes Foto von ihm bekomme. Aber auch das Foto war schön, er war genau mein Typ. Konnte es kaum glauben. Naja wir haben noch einige Tage geschrieben und uns dann getroffen. Der große Fehler: Wir haben nicht vorher telefoniert!!

Gleich der große Schock bei der Begrüßung: "Wie redet denn der :-o ". So ganz komisch, ich kanns nicht erklären, halt irgendein Sprachfehler. Also er hat nicht gelispelt oder gestottert, sondern so wie ein Behinderter geredet, oh gott ich wär am liebsen wieder umgedreht. Waren dann in einer Bar und ich hab festgestellt, dass er total nett und charmant ist. Dachte mir dass er echt mein Fall wäre, wenn er nicht diesen enormen Sprachfehler hätte.

Leider hatten wir vor dem Date schon ausgemacht, DVD zu schauen, dann sind wir zu ihm. Der nächste Schock:

Seine Wohnung! Die war eingerichtet wie bei einem totalen Psychopathen, der Einrichtungsstil war ganz komisch. So uralte Möbel, die etwas richtig Gruseliges an sich hatten. Zwar ordentlich und sauber alles, aber so trist, depressiv und beänstigend. Er fing an, mich zu fragen welchen Film ich schauen will.

Hab ihm so scherzhaft gesagt, dass wir nicht drüber gesprochen hatten, wo wir den Film schauen wollen, bei ihm oder bei mir.

Und schlug vor, eine Münze zu werfen. Sekunden voller Angst und Zittern, mir war echt ganz anders zumute. Aber ich habe gewonnen! Ich hab mich gefreut wie eine Schneekönigin *lol*.

Das konnte er gar nicht verstehen warum ich mich so freute *fg*

Dann sind wir zu mir. Dann der nächste Schock. Sind zur Garage zu seinem Auto, es schönes, neues geräumiges Auto, so ein Van. Ich sagte, das ist aber ein schönes Auto.

Er so: Ja, den habe ich mir neu gekauft, ich will ja eine Familie gründen und hab deswegen schonmal ein Familienatuo gekauft und hat mich dann noch so grinsend angeschaut dabei". %-| :-o

Bei mir daheim angekommen, ging es mir schon besser, haben den Film angeschaut. Dann das nächste, er ist aufs Klo. Irgendwann dachte ich, er sei aus dem Klofenster abgehaut weil er mich so schrecklich findet. Aber dann irgendwann hörte ich die Spülung. Es dauerte noch gefühlte Minuten bis er dann wieder ausm Klo draußen war.

Ich wollte mir nicht ausmalen, was er am Klo gemacht hat.

Aber ich musste mittlerweile selber dringend pinkeln und bin aufs Klo, ich hab meine Katze mitgenommen weil ich Angst hatte, sie allein mit ihm zu lassen.

Stellte am Klo nichts Ungewöhnliches fest, aber das Waschbecken war trocken, er hat sich also nicht die Hände gewaschen.

Kurze Zeit später ging er. Er schrieb mir gleich voll die lieben Sms und hat total geschwärmt. Habe ihm noch am selben Abend geschrieben, dass er absolut nicht mein Typ ist und ich auch nicht auf eine Freundschaft wert lege und hab mich nie wieder bei ihm gemeldet. Er gab es nach einigen Sms dann auch ganz schnell auf.

{:( {:( {:(

Vkampi*rixn


Übrigens hab ich dann am nächsten Tag eine Groß-Reinemach-Aktion im Klo eingelegt und alles geputzt wie wild (obwohl man nix gesehen hat, er hat es ja nicht dreckig gemacht oder so) und sogar desinfiziert, was ich sonst nie machen :-D ;-D

Nie wieder vorher schon ausmachen, zu einem heim zu gehen. Wie konnte ich nur so naiv sein.

cIryingA-ng:el2x6


;-D ;-D

VBamp:ir<i8n


Jetzt ein wirkiches Horror-Date.

(Ich war soooo naiv, aber da war ich auch noch 17)

Hab im Internet einen kennengelernt, der ein totales Macho-Foto auf dem Profil hatte, aber wir haben uns richtig nett unterhalten. Ich wollte nix von ihm, weil ich zu der Zeit eh nen Freund hatte und nur auf freundschaftlicher Basis neue Leute suchte.

Jedenfalls war er so nett und wir haben ausgemacht, uns mal zu treffen. Meine Meinung hat sich sofort um 180° geändert. Sind in die Nachbarstadt in so ein Billardcafé und haben uns unterhalten. Ich merkte sofort dass der Typ nicht ganz sauber ist, der hatte totales Machogehabe und ich wollte ernsthaft abhauen weil ich Angst bekam.

Bin aufs Klo mit meiner Tasche und sagte ihm dass ich mich noch schminken gehe, damit er sich nicht wundert. Jetzt kommts: Ich wollte durchs Fenster abhauen *laaaaaaaaaaaach* und mit nem Taxi heimfahren.

Aber die hatten nur so blöde schmale Fenster. Dachte mir dann, dass ich ich an ihm vorbeischleiche, aber no chance.

Der Sitzplatz war in der Nähe und er hat mich schon angeschaut als ich ausm Klo rauskam und ich konnte anders nicht abhauen, weil er es immer gesehen hätte.

Ich ließ mir nichts anmerken und sagte dann dass ich müde bin und ob er mich heimbringt, wir können ein andermal ja weiterreden (hab ich extra so gesagt damit es unauffällig ist, natürlich wollte ich den Arsch nie wieder sehen).

Im Auto hat er mir dann auf einmal voll die perversen Fragen gestellt, ich hatte solche Angst. Hab so spaßig getan und so, damit er sich net reinsteigert. Aber ich hatte dann so Angst, ich sagte, dass er mich da rauslassen kann, da fährt nachher ein Bus (gelogen). Er ließ mich nicht aussteigen und wurde wütend, er tobte!!

Ich hatte solche panische Angst und schrie ihn an und alles, aber ich wusste dass ich gegen ihn keine Chance hätte. Plötzlich bremste er und schmiss mich raus in der Innenstadt!

Kann gar nicht sagen wie erleichtert und dankbar ich war, ich hatte wirklich gedacht das wars jetzt. Von da an fahr ich bei fremden Leuten nicht mehr im Auto mit und hab auch bei Leuten Angst die ich sogar schon näher kenne. Bin da irgendwie echt traumatisiert.

Das war das schlimmste Horrordate das ich je hatte und ich weiß auch nicht warum ich sooooo naiv war. Ich dachte er ist nicht so, weil ich ihm ja vorher gesagt hab ich hab nen Freund, daher wusste er ja, dass wir nur so freundschaftlich weggehen.

Seitdem bin ich auch immer nur "bewaffnet" ausm Haus.

C5haHos Txotal


Vor ein paar Jahren war ich sehr viel in Chats unterwegs und auch ehrlich gesagt auf "Männerfang" aus, also auf Beziehungssuche.

Ich habe viele Dates in kurzer Zeit gehabt, ein paar neue Freunde gefunden, die ich bis heute noch gerne habe, aber auch viele Freaks.

Jedenfalls habe ich einen sehr nett wirkenden Mann kennengelernt, viele E-Mails mit ihm geschrieben, telefoniert und irgendwann war ihm das dann zu wenig.

Ich hab mich eignetlich immer ziemlich schnell mit den Menschen getroffen, aber er kam eben von sehr weit weg.

Jedenfalls haben wir uns dann in einer Disco verabredet. Nun ja, ich kam dann an und hielt ausschau nach IHM, kannte ja zwei, drei Bilder... *Umschau* nichts zu sehen. Dann tippt man mir auf die Schulter und ich drehe mich um und denke: what the fuck?!

Der Typ war mindestens 10 Jahre älter, als er auf den Bildern aussah.

Ich dachte mir gut, jeder hat mal einen schlechten Tag und außerdem ist es ja auch nicht soooo hell hier...Gibste ihm ne Chance.

Wir haben uns unterhalten und er hat mir einen Drink ausgegeben, dann fing er an zu reden, reden, reden...

Als erstes erzählte er mir, dass er Veganer ist und wie abscheulich es ja ist Fleisch zu essen (ja, ich bin kein vegi).

Da dachte ich mir (kann man solch eine radikale Ansicht nicht mal vorher artikulieren?!).

Naja dann kam irgend ein Song, irgendwas rockiges, zu dem ich die Hüften wiegte und er meinte dann, ob ich das Original kennen würde, das war nämlich angesagt, ALS ER IN MEINEM ALTER war.

Mir ist fast alles aus dem Gesicht gefallen....

Hab dann erfahren, dass er sich einfach mal 12 Jahre jünger gemacht hat.

Ja er meinte dann, dass ihm das leid täte, aber er eben auf enge, jugendlichere

F*tzen

stehen würde.

Da ist mir alles was vorher noch nicht aus dem Gesicht gefallen ist, runter gefallen...Ich war einfach unter Schock, ich konnte nichts sagen, mich nicht bewegen, weil ich so schockiert war.

Dann kam der Oberklopfer...

Er meinte dann, dass ich ihm doch wohl nach den Getränken was schuldig wäre und wir so langsam mal aufbrechen sollten, weil er werde ja nicht jünger und er wäre ja auch nicht umsonst so weit gefahren.... :-o

Da hab ich ihm dann meinen VIRGIN Pina Colada ins Gesicht geschüttet ihm nen zwanni vor die Füße geworfen und bin gegangen...

Ich weiß es nicht, wie ein Mann erwarten kann, das DAS zu einem leckeren Nachtisch führt...

Ich meine funktioniert diese Nummer bei anderen Frauen??

Ich verstehe das einfach nicht.

CQhao\s Toxtal


Es gibt aber noch ein "Horrordate" mit einem Happyend;)

Ich hatte mich mit jemandem auf einen Kaffee in der Stadt getroffen (Internetbekanntschaft).

Im Chat war er super charmant, locker, nett....ein toller Mensch.

Aber bei unserem Kaffee hat er kein Wort herausbekommen. Und damit meine ich gar keins!

Habe ihm dann angeboten, dass wir zu ihm gehen, weil er da sein bekanntes Umfeld hat und vielleicht etwas mehr aus sich herauskommt.

Fand er wohl gut^^

Wir betreten die Wohnung von ihm und seiner Mama, er war 17, da darf man noch zu hause wohnen^^

Tja, da kam mir ein Hund entgegen gewackelt... Super, bei meiner Allergie, aber ich dachte, dass ein Mensch, der im Chat so toll ist eine Chance verdient hätte...

Sein Zimmer war so spartansich eingerichtet^^

Ledercouch, Schreibtisch, ein Regal ;-D und das auf ca. 20qm...

Er war immernoch Jüngelchen der Marke Pottschnitt mit ein bisschen Übergewicht und ich bekomme kein Wort heraus, weil vor Mädchen habe ich Angst!!

Naja, enttäuscht bin ich dann irgendwann gegangen, weil ich es leid war die Alleinunterhalterin zu sein...

Haben auch weiter geschrieben, das ging ja^^

Ca. 4 Jahre lang...

Eines schönen Samstagsabends... Im ICQ eine Frage von ihm. "Was macht eine Frau wie du samstags abends zu hause allein??

Naja, nix dachte ich mir^^

Er fragte dann total selbstbewusst: Ja dann hole ich dich um 10 ab, hast also noch ne Stunde Zeit dich in Schale zu werfen. ]:D

Lange Rede kurzer Sinn: Er stand vor meiner Tür und ich dachte WOW! Er sah so gut aus... Durchtrainiert, frisch polierte Glatze, tolle Klamotten und er roch nach Le Male, da schmelze ich dahin^^

Was soll ich sagen wir leben jetzt zusammen in einer Wohnung und ich war noch nie so glücklich mit einem Mann^^

VKamcpirixn


:-o :)^ Mensch klase, Chaos Total.

Warum passiert mir sowas nie :°(

V7ampOirixn


klasse mit 2 ss

Und mir ist ja auch schonmal was Gutes passiert, aber das ist auch schon wieder vorbei und seitdem nur Horrordates.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH