» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

dCexrro


Zurück zum Thema Horrordate: ich hab mir was ziemlich peinliches geleistet.

Ich war in ner fremden Stadt in nem fremden Land und mir war's langweilig, also hab ich mich in der örtlichen Uni umgeschaut und mich für nen Pub Crawl angemeldet. Da hab ich dann ne verdammt hübsche Frau kennengelernt, mir aber keinerlei Hoffnungen gemacht. Haben uns den ganzen Abend unterhalten, irgendwann hat sie dann glaub ich auch erwähnt dass sie zu Hause nen Freund hat. Dachte mir nix dabei, ich hatte eh keine weiteren Absichten.

Jedenfalls kam es dann doch wie's kommen musste und ich bin mit ihr im Bett gelandet (wie das passiert ist - keine Ahnung, Gedächtnislücken). Irgendwann musste ich dann aufs Klo, hab aber im Dunkeln meine Klamotten nicht gefunden und mich entschieden die paar Meter halt einfach nackt zu gehen. Auf dem Rückweg wurde mir dann schlagartig bewusst wie betrunken ich eigentlich war: ich konnte mich nichtmehr erinnern aus welcher Tür ich gerade gekommen war...

Ich hatte 2 Möglichkeiten und hab natürlich gemäß Murphy's Law die falsche erwischt. Da stand ich dann splitternackt im Zimmer ihrer Mitbewohnerin, die das unglücklicherweise auch noch mitgekriegt hat.

lGettherZeberocxk


achsooo...

ich dachte schon ihr mitbewohner wär der freund gewesen. ]:D

was ist ein date? ich denke ich hatte noch nie was was man als offizielles date bezeichnen könnte... ;-D

g"urkRen5salatx19


nachdem ich mir hier alles durchgelesen habe musste ich mich auch einfach mal anmelden um mir auch ein erlebnis von der seele zu reden ;-D

zur vorgeschichte : es war kein blind date oder sowas,ich kenne diesen typ schon 5 jahre, hatten uns aber 2008 das letzte mal gesehen und haben uns damals auch schonmal geküsst und wären auch fast zusammengekommen wenn die entfernung nicht so groß gewesen wäre.

nun zum eigentlichen teil :

anfang des jahres beschloß ich ihn zu besuchen für ein wochenende (er wohnt ca 2 stunden autofahrt von mir entfernt). ich nahm meine freundin mit, die ebenfalls einen typ in der nähe seiner stadt kannte. also beschloss ich den freitag mit meiner besten freundin zu verbringen und durch die stadt zu ziehen und mich samstag mit meinem typ (nennen wir ihn tobi) zu treffen und auch bei ihm zu übernachten.

also verabredeten wir uns am bahnhof, ich sollte ihn abholen, er habe sich etwas überlegt für den tag. ich freute mich, aaaaaaaaber dann sah ich ihn auf mich zukommen. er hatte sich äußerlich total verändert, das gesicht war richtig "fett" geworden und auch er hatte locker 10 kilo drauf. ich war so geschockt, weil ich ihn so anders in erinnerung hatte :-/

nun gut, ich dachte mir ich geb ihm eine chance, schliesslich war ich mal in ihn verliebt und wäre fast mit ihm zusammen gekommen.

dann sein tagesplan :

-ins einkaufszentrum

-spazieren gehen im park

-abends steak essen

-ich schlafe bei ihm,wir gucken filme

-am nächsten tag zusammen frühstücken usw.

nun fuhren wir ins einkaufszentrum, schon alleine die fahrt gestaltete sich als schwierig, erst nannte er mir die falsche autobahn und ich fuhr ca 10 km in die falsche richtung, und dann meinte er mich bei der parkplatzsuche und beim einparken bevormunden zu müssen >:( ich war schon sowas von genervt, dass ich sofort im einkaufszentrum auf toilette verschwand und meine freundin anrief, denn ich wollte auf keinen fall die nacht bei ihm verbringen. also fuhren wir wieder zurück zur stadt und suchten ein hostel für mich (hatte als ausrede genommen dass es meiner freundin nich gut ging und sie lieber im hostel pennen wollte :=o ).

naja,das spazieren gehen hatte sich auch erledigt weil er keinen bock mehr hatte, stattdessen verfuhren wir uns wieder und ich war schon echt leicht angesäuert, da sprit auch teuer ist. also fuhren wir zu ihm und ich stellte mein auto ab damit wir mit der s-bahn in die innenstadt zum steakhaus konnten ( er war schon ungefähr 2 stunden am nerven, wie sehr er hunger hätte ":/

ja, wir unterhielten uns (bzw er führte nen monolog) über essen. es ging den ganzen tag eigentlich nur ums essen. nachdem er sich also ein riesensteak mit pommes,bratkartoffeln und pilzen bestellt hatte und er sogar vor mit fertig war (und ich hatte nur ein 180g steak) wollte er noch unbedingt zum supermarkt um muffins zu kaufen. diese holten wir dann auch und fuhren zu ihm (wieder mit der s-bahn). leider hatte ich keinen euro für die fahrt klein und nachdem ich nen fremden mann angesprochen hatte ob dieser mir 5 euro leihen kann und dessen frau mich schon blöd anmachte weil sie dachte ich wollte geld schnorren, erbarmete er sich also doch mir einen euro zu geben. an dieser stelle ein fettes dankeschön dafür ;-D

bei ihm in der wg angekommen waren meine schuhe etwas dreckig vom schnee, und so (ich war das ERSTE mal in der wg) meinte er, ich solle doch nen lappen holen und das saubermachen, aber in was für nem ton ??? :-o ich dachte echt ich höre nicht richtig. während er dann eine shisha in der küche vorbereitete, kam sein kumpel zu ihm ins zimmer-ein glück. wir waren nicht alleine. nachdem dieser ne stunde da war haute er auch wieder ab, mist :-/

mein "date" saß neben mir auf dem sofa und ich merkte im augenwinkel wie er mich die gaaaaaaaaanze zeit anglotzte,ich wäre echt fast vor wut geplatzt .den ganzen tag hatte er nur über essen und über sich selbst geredet!!!! und dann holte sein kumpel eis, ich wurde nicht mal gefragt ob ich auch eins haben möchte, nun konnte ich mir angucken wie mein date noch ein eis und zwei bier verputzte und mir dann (ohne scheiss,ich denk mir nix aus) noch erzählte,dass er sich gleich ne pizza holen würde! ich konnte einfach nicht mehr, ich kochte innerlich vor wut und als er kurz auf klo verschwand tippte ich schnell ne sms dass meine freundin schon bitte früher nach hause kommen sollte. ihr zug fuhr aber erst später, sodass ich noch bis 00 uhr hätte warten müssen. also beschloss ich mein schauspielerisches talent zu nutzen und zu sagen sie käme schon um 10. ]:D

nachdem er ein bisschen meckerte zog ich meine schuhe an und wollte gehen. ich hatte eigentlich erwartet dass er mich wenigstens bis nach unten begleitet, aber nein. eine lasche umarmung und ein "bis bald mal" kam nur! und dafür bin ich wirklich knapp 2 stunden gefahren und habe viel geld fürs hotel bezahlt ???

sonntag wollten meine freundin und ich dann nach hause fahren, da kam ne sms von ihm dass er seine mütze und seinen schal vergessen hätte im auto-tatsache. mein gott, also fuhren wir hin und überlegten wie wir die sachen ins haus bekommen würden. also kamen wir auf die idee die sachen in den briefkasten zu stopfen, weil ich absolut keinen bock hatte, mit dem typen nochmal zu reden :-X

zuhause angekommen erwarteten mich dann böööööse worte im icq, dass es ja meine schuld gewesen wäre dass das treffen so in die hose gegangen wäre und bla. dann meinte ich dass ich echt umsonst so viel geld investiert hatte für die fahrt und übernachtung etc. und dann meinte er nur "ich habe dir doch auch nen euro für die bahn gegeben" >:( >:( >:( >:( >:(

ich sag nur, menschen verändern sich. und nicht unbedingt immer zum positiven . bis heute haben wir kaum wieder geschrieben, und das ist auch gut so.

bis bald *:)

O}kiMolDoki


gurkensalat19

is ja krass :-o :-o :-o

über seinen letzten satz kann man eigentlich nur noch lachen ;-D

fuluitter9bxy


Was für ein zauberhafter Faden! ;-D Besonders, wo Horrordate quasi mein zweiter Vorname ist....

Das beste aller Horrordates hatte ich bei meinem Auslandspraktikum in den USA. Kurz vor Ende dieses Praktikums meinte eine Kollegin aus der Schule, was ich denn in den kommenden Ferien so machen würde und ob ich mich oft einsam fühle (ich war zu dem Zeitpunkt schon 4 Monate an der Schule und hatte mich mit den 4 Interns da ziemlich gut angefreundet). Sie hätte ja einen Sohn in meinem Alter und der würde mich so gerne mal kennenlernen. (Ihr ahnt es sicher schon) Nunja, ich bin ein freundlicher Mensch und dachte mir, ein Tiermedizinstudent, kann ja so schlimm nicht werden. Sie mich dann am selben Nachmittag noch angerufen um alles zu besprechen und um ihrem Sohn unangekündigt den Hörer in die Hand zu drücken, damit wir uns schonmal bischen kennenlernen könnten. War soweit ganz nett. Am nächsten Tag hat sie dann einen super-peinlichen Spruch auf dem AB meiner Gastfamilie hinterlassen, ob sie für irgendwas unterschreiben müsse, wo ich ja mit ihrem Sohn ausgehe (ich war 22 damals....) was beim Abendessen für jede Menge Spaß gesorgt hat.

Nun denn, besagter Tag brach an und in der Schule versicherte sie mir, der gut Dom würde mich um sieben abholen, dann gingen wir was essen und dann ins Kino. (bitte fragt jetzt nicht, ja, es kam mir SEHR seltsam vor, dass seine Mom alles arrangiert hat)

Ich also mich angehübscht und gewartet. Meine Gastfamilie war bei den Nachbarn zum Grillen, die waren also im Nachbargarten live dabei. Wie gesagt, er sollte mich um sieben abholen.....um halb acht klingelte dann das Telefon, er war dran und meinte so "Was machste denn grade?" ich darauf "öh.....ich warte auf dich?" Schweigen. Und dann "Oh, ja, was willst du denn machen?" Ich"Äh....deine Mutter sagte du wolltest mich abholen und wir fahren ins Kino...." "Oh, ja, die hat sowas gesagt.Hmm...okay, dann gehen wir ins kino. MUSS ich dich abholen,oder können wir uns da treffen?" Ich hatte da kein Auto und eigentlich auch schon keine Lust mehr, aber ich bin ja gut erzogen, ich also "Äh, wäre super wenn du mich abholst." Gesagt getan.

Er kam dann in seinem tiefergelegten Honda die Straße rauf gekrochen und hatte, welch Freude, noch einen Kumpel dabei. Was sich als durchaus positiv herausstellte, denn als er ausstieg, traf mich fast der Schlag. Arbeitsstiefel, Armyhose in oliv, dazu rot-schwarzes flanell Holzfällerhemd, kaum Haare und die scheußlichste Brille ever. Der Kumpel sah aus wie ein Mensch, das beruhigte mich etwas. Wir sind dann los gekrochen (die Schlaglöcher vertrugen sich nicht mit dem Auto) und er versuchte sich in lockerer Konversation. " Habt ihr in Deutschland eigentlich auch Autos wie wir?" "In was für Häusern wohnt ihr so?" Da musste ich schon schwer an mich halten. Auf seine Frage " Habt ihr denn auch so Komfort wie Heizung und so?" Habe ich nur patzig geantwortet "Heizung ja, aber keine Kühlschränke. Wir graben tiefe Löcher im Garten, da bleibt das Essen auch kalt." Naja....bis zum Kino haben wir dann geschwiegen....

Im Kino gings dann weiter "Ich hab gelesen, in Deutschland zeigen die auch Sexszenen im Kino, voll cool." Äääh....ja....Danke fürs Gespräch. Ich habe mich dann fürs Schweigen entschieden, der Film war ganz gut und er mit seinem Kumpel in ein Gespräch vertieft. Auf dem Rückweg hat er dann noch kurz gefragt ob ich Twopack mag, was ich verneinte und selbigen dann auf volle Lautstärke aufgedreht.

So froh war ich noch nie, wieder zu Hause zu sein! Sein Kumpel hat mich dann noch an die Tür gebracht und sich für den schönen Abend bedankt....Ich weiß nicht, wo der war, aber da wo ich war, wars nicht schön... ":/

Der absolute Hammer war aber, dass die Mutter dieses Proleten dann am nächsten Morgen in der Schule flötete, was Dom doch für einen tollen Abend mit mir gehabt hätte und dass er mich unbedingt wieder sehen wollte. :-o Meine Freundinnen, die auch grade im Lehrerzimmer waren und natürlich schon voll im Bilde über den grässlichsten Abend meines Lebens, haben auf dem Boden gelegen vor Lachen.

tja, soviel dazu. Es ist jedenfalls eine unterhaltsame Geschichte die meine Freundinnen heute noch gerne wieder auspacken wenn wir über die Zeit an der Irving quatschen......

V"orzei gexuser


Darf man hier auch gescheiterte Verführungsversuche preisgeben...? ;-D

B&lut-ruambxe


@ Vorzeigeuser

Nur raus damit ;-D

VqorzeigOeusOer


Da war ich 18 oder 19... :=o

Auf dem Weg zur Bank, traf ich mit meinem Kumpel eine etwas korpulentere junge Dame..., sie ging gerade über die Straße und sah uns komisch an... auf der anderen Straßenseite blieb sie stehen... Mein Freund meinte ich soll mal zu ihr hinübergehen, um mich nach ihrer Nummer erkundigen...

Als ich ihr kurz ein paar völlig daher geholte Komplimente gab, war sie ziemlich euphorisch und speicherte sich meine Nummer, drückte sich fest an mich und ging grinsend...

Zwei Tage später rief sie an und wie verabredeten uns, zum spazieren gehen... Mit Frauen spazieren zu gehen, ist immer super ideal für das erste Treffen, weil man so fast nichts zahlen brauch und weil man in Bewegung ist und Themen automatisch entstehen, diese Kaffee Dates finde ich anstrengend... :-|

Wir redeten hauptsächlich nur über Müll und sie berührte mich ständig irgendwo, Schulter, Hals, Bein, Bauch etc... wobei ich mir schon dachte, das sie es ganz schön nötig hat, wenn sie so offensiv vorgeht, Anspielungen fielen auch bei jeder Kleinigkeit... wobei sie immer verlegen

kicherte... :-/

Als wir an einen Eisladen vorbeigingen, wollte sie unbedingt das wir uns ein Eis kaufen... Sie bestellte sich sofort eine Monsterportion, ohne mich zu fragen ob ich überhaupt ein Eis möchte... ;-D ich entschied mich auch dagegen...

Normalerweise hätte ich ihr das bezahlt, aber sie bestand darauf es selbst zu zahlen, so liefen wir weiter, eine kleine breite Dame mit nem Eis und ein großer Junge mit nem verwirrten grinsen... ;-D

Als sie fertig war, meinte ich das ich noch etwas vorhabe... und brachte sie noch nach Hause, an ihrer Haustür, zog sie mich näher an sich heran, warf mir verführerische Blicke entgegen und gab mir einen Kuss auf die Wange... und fragte wann wir uns wiedersehen oder ob ich sie mal zu Hause besuchen möchte, wir verblieben, das wir am selben Abend noch telefonierten...

Da fing sie dann an von diversen Männern zu erzählen, wie, wo sie gern Sex hat und pipapo... für mich klang das nach einer eindeutigen Einladung... ;-D Mädchen die nur von Sex reden, sind mir eigentlich eh suspekt, aber.... :-@ Sex... + :-@ große Brüste... :-@ = Alles Egal... |-o

Also trafen wir uns am Wochenende wieder, bei ihr... ihre Mutter wurde extra weggeschickt, hat sie mir extra vorher versichert, ich hab mich schon gefreut wie ein Schneekönig...

bei ihr angekommen, war ich erstaunt das dort nur BravoPoster von irgendwelchen BoyBands an den Wänden hingen... da wurde es dann gruselig... :=o das Zimmer wirkte wie von einer 12jährigen...

Sie kam an mit ihrem überaus ansehnlichen tiefen Ausschnitt, setzte sich neben mich und streichelte mein Bein und ihre Hand fuhr langsam Richtung "First Date-No Go Area", mir egal, weil----> Sex...

dann küsste sie mich das erste mal auf den Mund... :-| sie spitzte nur ihre Lippen und hielt ihren Kopf hin, während ich mich wunderte und dachte, das es jetzt losgeht... |-o ;-D also küsste ich sie oder probierte es, leidenschaftlich und berührte ihre "Taille"... da sie nicht küssen konnte, schlug das Küssen nach 10sekunden fehl, also arbeitete ich mich vom Mund zum Hals.... meine Hand wanderte dabei zu ihrem riesigen Busen, da quietschte sie los... :-/

Sie ist noch Jungfrau und das es bei ihr nicht so schnell geht... ":/ und sie nicht so eine ist...

wir aber gern noch weiter machen können und sie mir dann Bescheid gibt, wenn sie etwas nicht möchte... :-| ???

Da hatte ich keine Lust mehr... :=o ich habe sie nicht zur rede gestellt, warum, wieso, sie von Sex redet, aber noch Jungfrau ist...

dann ging ich nach Hause, sie meldete sich noch ein paar Wochen, aber ich ging nicht ans Telefon, einmal traf ich sie auf der Straße und bin schnell weiter gegangen, weil mir das unangenehm war... :=o

Ich könnte noch etwas von einer Schlampe erzählen, als ich 16 war... da war ich auch das Opfer... :=o

P/last<icKPittxen


Ich habe auch ne total krasse Story drauf, es kam zum Glück aber niemals zu einem Date... da bin ich auch richtig froh drum.

Ich bin seit einiger Zeit in so ner Community angemeldet wo auch meine ganzen Freunde sind... und mich schrieb eines Tages als ich grade wieder frisch single war ein herr an, der zu anfang ganz nett klang, also haben wir icq nummern ausgetauscht.

Das profil habe ich mir gar nich angesehen (was sich später als riesen Fehler herausstellte ;-)).

Naja, wir haben dann auch gelegentlich mal im ICQ miteinander geschrieben und schon nach einer halben stunde unterhaltung fragte er mich was ich denn von intimrasur halte, und ob ich denn rasiert wäre.

Da meinte ich nur dass ihn das nichts anginge, weil wir uns weder kennen noch jemals gesehen haben.

Daraufhin fing er an mich als spieig, verklemmt, zickig und prüde zu bezeichnen, ich meinte dnan nur dass ich so ein getue nicht nötig hätte, und dass er doch nicht mit mir schreiben soll wenn ich ihm zu verklemmt bin (nur weil ich ihm nicht mein komplettes sexualleben nach 30 minuten internetkontakt offenbare. ich bin aber auch fies ^^)

Seine Antwort darauf war dann er wolle mir ja nur etwas gutes tun, und ich habe ja auch etwas davon weniger verklemmt zu sein. ob ich denn perversion erlernen möchte

dann gabs erstmal ein langes hin und her was er denn bitte unter perversion versteht, und ich das für definitionssache halt. Mich hat ganz einfach interessiert was in seinem gehirn so vor geht, sowas gestörtes hatte ich vorher noch nie erlebt, und wenigstens ien bisschen was zum lachen könnte dabei ja rumkommen ;-)

naja, die frage habe ich dann sien gelassen, besipiele wollte er mir auch keine nennen, meinte aber sein erklärtes lebensziel wäre es das zu praktizieren was allgemein als pervers erachtet wird, und er möchte eine frau finden mit der er das dann praktizieren und die er zu dieser perversion hinführen will (ich war echt froh dass der weder meinen richtigen namen noch meine adresse wusste zu den zeitpunkt)

Aber ich hab natürlich weitergefragt... so neugierig wie ich nunmal bin wollte ich wissen wie er das denn anstellen wollte, und er hat ERNSTHAFT von mir verlangt, ich sollte doch 14 Tage genau DAS machen was ER!!!! mir sagt. Alles, ohne widerworte einfach ausführen.

Ich fand das mittlerweile einfahc nurnoch so abgedreht dass ich lachend vorm pc saß, und hab ihn dann mal gefragt wieso er das eigentlich macht, doch sicherlich nicht aus purer menschengüte weil er es für seien gttlichen auftrag hält frauen weniger spießig zu machen xDD

Da wollte er mir dann WIEDER keine antwort geben, und ich meinte nur er wäre der erste mann den ich kenne der nicht auf sex aus ist.

und dann, welch wunder, eine ehrliche antwort "ich bin auf sex aus."

und DANN hab ich sein Prfoli angeschaut... es lief mir eiskalt den Rücken runter, ich bin jetzt wirklich keine oberflächliche person, aber der typ sah aus als würde er seit 3 jahren in ner Tonne leben! total ungepflegt und unheimlich, auch der gesichtsausdruck den er drauf hatte.

das hat mir dann gelangt, für mich war der spaß vorbei, er flog aus der icq liste und ist seitdem überall gesperrt, damit er mich nicht mehr anschreiben kann. Das war mir echt zu Psycho... und ich hatte Anfangs noch überlegt ihn zu treffen!!! >.<

sooo das was eine meiner Horrorgeschichten. Aber bei weiten die schlimmste ;-)

M(aster8 ThiWexf


Wow... woher ihr bloß alle diese Horrordates hernehmt :-) Ich würde ja gerne mit einer unterhaltsamen Horrorstory glänzen, aber leider gibts da nix. Ich hab mich jedenfalls bisher mit allen meinen Dates zumindest ganz nett unterhalten... und wenn ich sie dann doch nicht so attraktiv fand, hab ich mich am Ende des Abends eben höflich verabschiedet.

Allerdings hab ich mich auch bei Internetdates nie mit irgendeiner "einfach so" getroffen, sondern eigentlich immer vorher ausgiebig gemailt, telefoniert, Fotos ausgetauscht usw.

dOerxro


@ Vorzeigeuser:

sorry aber deine Geschichte ist irgendwie zum einschlafen. Du stehst auf dicke Mädchen und sie hat dich nicht rangelassen? Ist das alles?

A:urojra


Du stehst auf dicke Mädchen und sie hat dich nicht rangelassen? Ist das alles?

Hab ich mir auch gedacht, aber lustig geschrieben ist es trotzdem ;-D Außerdem hat sie ihn ja regelrecht "hergelockt" in ihr Zimmer mit wilden Geschichten :p>

AWumrora


PlasticKitten

Irgendwie ist jeder zweite Typ den man in Chats kennenlernt so drauf....da hätte ich hunderte Geschichten ;-D Ob es echt Frauen gibt die auf so ein Geschreibsel reinfallen?

Vmorze'igeuxser


Du stehst auf dicke Mädchen und sie hat dich nicht rangelassen? Ist das alles?

Ich steh nicht auf dicke Mädchen, geknallt hätte ich sie aber trotzdem, das erste Treffen war auch nur just 4 fun... :=o

deerro


Ich steh nicht auf dicke Mädchen, geknallt hätte ich sie aber trotzdem, das erste Treffen war auch nur just 4 fun...

Mit der Einstellung sollte man eigentlich immer rangehen.... sonst kommt am Ende n verkrampftes Horrordate bei raus :-)

Ich könnte noch etwas von einer Schlampe erzählen, als ich 16 war... da war ich auch das Opfer...

Kommt drauf an wie interessant die Geschichte ist ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH