» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

reezknixk


Hier haben sich ja schon manche gefragt, ob ihr Horrordate eigentlich gemerkt hat, dass es ein solches ist.

Die Antwort ist: Ja – ich selber war auch schon mal so jemand.

Das war vor fast 6 Jahren, da waren wir beide 18. Hatten uns auch im Internet kennengelernt, ein bisschen gechattet, ein Mal telefoniert und uns dann abends verabredet in eine Art Café. (War mein erstes Date.) Ich war natürlich sehr aufgeregt, auch weil sie eine sehr schöne Frau war. Naja, ich habe dann nicht so viele Töne rausbekommen, glaube aber dennoch, dass sie bis dahin noch an mir interessiert war.

Wir wollten uns nochmal treffen und sie machte den Vorschlag (wonach ich ziemlich überrascht war), dass sie bei mir übernachten könnte und wir uns ein paar Filme ansehen. Wieder wusste ich einfach nicht, was ich sagen sollte, deswegen ist keine richtige Konversation zustande gekommen. haben uns dann halt zwei Filme angeschaut und beim zweiten ist sie eingeschlafen... super gelaufen also. Am nächsten Tag habe ich sie dann noch nach Hause gefahren.

Die nächsten Wochen waren dann irgendwelche verzweifelten Versuche von mir, Kontakt herzustellen. Habe z.B. angerufen, einfach nur, um anzurufen und irgendwie zu ihr Kontakt zu haben oder habe sie per ICQ angeschrieben. Das war auch komisch, weil sie nie geantwortet hat – das hat mich dann dazu verleitet so Sachen zu schreiben wie "Wenn du keinen Bock mehr auf mich hast, dann sags" oder so. (Sie hatte sich übrigens CDs von mir ausgeliehen, die ich natürlich zurück haben wollte.)

So nach zwei Wochen habe ich sie dann nochmal telefonisch erreicht (da waren gerade die Schulferien vorbei) und dann wollte sie sich auch nochmal mit mir treffen, wo ich dann nochmal Hoffnung geschöpft habe. Dort habe ich es dann auch sogar hingekriegt, ihr zu sagen, dass sie gut aussieht. Aber sie erzählte dann, dass sie einen neuen Freund hat seit ein paar Tagen und dass sie sich mit mir auch sowieso nichts hätte vorstellen können. Wen wunderts. Nach dem Treffen habe ich den kontakt abgebrochen. (Die CDs aber zurückbekommen.)

Interessant wäre es, zu rekonstruieren, was sie hier hereingeschrieben hätte (falls sie sich überhaupt daran erinnert). Ich probiere es:

"Also ich muss euch auch von einem Horrodate erzählen: Habe im Internet auf einem Metal-Forum einen Jungen kennengelernt, der mir sympathisch war und wir haben uns im ICQ unterhalten und gut verstanden. Ich fand zwar seltsam, dass er mit 18 immer noch keine Freundin hatte, aber ein Foto von ihm sah ok aus und er wollte mich auch näher kennenlernen. Abgemacht haben wir ein Café in der nächstgrößeren Stadt (was ich aussuchen musste, weil er keines kannte – schonmal super). Als wir dann dort waren, haben wir zuerst ein bisschen Smalltalk gehabt, wo er schon ziemlich schüchtern auf mich wirkte. Habe ihn mehrmals ermutigt, etwas von sich zu erzählen und ihn auch angelächelt, damit er mal ein bisschen aus sich rausgeht, aber das Ganze verlief nur sehr schleppend. Ich fand ihn trotzdem irgendwie nett und wollte es nach diesem Treffen nicht gleich aufgeben. Deswegen habe ich ihm dann ein paar Tage später vorgeschlagen, dass ich bei ihm übernachten und wir einen Filmeabend machen könnten. Für mich war das nichts großartiges, da ich schon öfters bei männlichen Wesen geschlafen hatte, aber er war ziemlich aus dem Konzept gebracht. Bei ihm war es dann aber ziemlich enttäuschend: Hat kaum ein Wort gesagt und wir haben uns einfach zwei Filme am Stück angschaut, das wars. Er wollte sich dann wohl noch irgendwie bei mir einschleimen und hat mich zu mir nach hause gefahren am nächsten Tag.

Naja und dann wurde es sehr seltsam. Hat mich dauernd mich komischen ICQ-Nachrichten bombardiert oder versucht anzurufen. Gespräche konnte er irgendwie nicht richtig führen, wenn ich ihn gefragt habe, was er so den Tag gemacht habe, kam meistens: "Gammeln". Echt männlich. Weil er einfach nicht aufhören wollte, haben wir noch ein Treffen ausgemacht. Als wir uns begrüßt haben, stammelte er irgendwie, dass ich gut aussähe... habe ihm dann aber von meinem neuen Freund erzählt, da war er dann ruhig... haben uns verabschiedet und habe danach nichts mehr von ihm gehört."

Pgower*Puffi


Vor ein paar Jahren, wo ich noch "klein" war, hatte ich auch mal so ein Horrordate.

Wir kannten uns schon etwas länger und haben öfters auf Partys rumgeknuscht. Irgendwann haben wir dann auch "privat" kommuniziert übers Internet und kamen dann auf die Idee, uns mal zu treffen.

Da ich ihn ja noch nie nüchtern kennengelernt habe, wusste ich nicht, auf was ich mich da einließ.

Er wurde zu mir von seinem Papa gefahren, den Führerschein hatte er nämlich aufgrund von Drogenkonsum verloren, erzählte er ganz stolz.

Irgendwie verhielt er sich merkwürdig. Er war ganz ruhig und ließ sich auch kein bisschen auf ein Gespräch ein. Wir waren also auf dem Weg ins Kino und hatten bis dahin vielleicht drei Sätze gewechselt.

Er war nicht angespannt oder nervös -und da dämmerte es mir! Der Typ war total bekifft bis an die Ohren und ging ernsthaft so auf ein Date mit mir?!

Er klang zuvor so nett und meinte auch, dass er mich einladen würde und es ein wunderschöner Abend werden würde. Pustekuchen. Die einzige Person, die redete, war nämlich ich und irgendwann wurde es mir dann auch zu blöd und ich sagte gar nichts mehr. Eingeladen wurde ich nämlich auch nicht und nach dem Kino war das Date für mich auch beendet und ich verabschiedete mich schnell, weil meine Eltern ja streng sind und ich schnell Nachhause müsste ]:D

Da ich mich nicht mehr meldete, bekam ich bei StudiVZ eine Woche später eine beägnstigende Nachricht "hey süsse, was meldeste dich net mehr? ich lieb dich doch!"

So in etwa, nur mit mehr Rechtschreibfehlern. Seitdem weiß ich, dass gutes Aussehen nicht zwingend mit einem ansprechendem Inneren verbunden ist.

ELmmi9x2


Ich werde gleich auf Seite 3 weiterlesen ]:D Wollte aber auch gerade mal etwas erzählen.. also es war wohl ein Horrordate auf beiden Seiten ;-D

Ich hatte mit 17 einen Kerl (20 oder so) auf Knuddels (da war ich seit dem nie wieder) kennengelernt, hier bei mir in der Stadt. Haben etwas auf ICQ geschrieben und ich fand die Fotos von ihm ganz nett, er meine auch :) Haben etwas über unsere Vorstellungen einer Beziehung gesprochen, da ich das Thema echt wichtig finde, alles gut soweit.. hab ihn dann zu mir eingeladen... da gings dann los %-| Hab ihn von der Bushalte mit meinem Hund zusammen abgeholt... Nullnummer überhaupt: er hatte angst vor meinem Hund, obwohl dieser ihn völlig ignoriert hat ":/ Ich hätte es ja verstanden wenn mein Hund ihn angebellt hätte, aber so %-| Naja er hatte seine XBox dabei weil ich auch gern zocke und wir so nen bissel was fürn nachmittag hatten. Dazu sei gesagt.. er roch komisch (viel zu viel Aftershave :(v ) und war insgesamt nicht mein Typ (die Fotos waren bei weitem besser) haben dann etwas gezockt und der Typ hat mich der Reihe nach abgezogen >:( Das macht man doch nicht :-o Jedenfalls hat er dann später versucht sich an mich ranzumachen, neben mir gesessen, arm auf die Couchlehne ect.

War froh als er weg war ;-D Hab ihn dann auch völlig ignoriert :=o

Ld'Evixta


:)D

sZchnFabexl


Ich will auch ;-D

also es war kein Date... ein Bekannter hat mich gefragt ob wir nicht was essen sollen, ich hatte Hunger und war am Start^^

Dann hat er in dem Lokal die ganze Zeit zur Tür gestarrt, bis ich ihn dann gefragt habe was er denn habe. Er meinte dann zu mir, er habe Angst dass seine Freundin gleich die Tür reinkommt und wenn er "jetzt" zu mir sagt solle ich mich schnell unter den Tisch verkriechen, für denn Fall sie würde kommen...

:-o

PmowerPPufxfi


Dann hat er in dem Lokal die ganze Zeit zur Tür gestarrt, bis ich ihn dann gefragt habe was er denn habe. Er meinte dann zu mir, er habe Angst dass seine Freundin gleich die Tür reinkommt und wenn er "jetzt" zu mir sagt solle ich mich schnell unter den Tisch verkriechen, für denn Fall sie würde kommen...

War das sein Ernst?! ;-D

MDiyaxo


Meine Geschichte handelt zwar nicht von einem Date, aber Horror war es irgendwie trotzdem!

Ich war mit meiner Familie in Schweden aber musste eher als sie zurück nach Deutschland. Dazu nahm ich den Zug, hatte eine Platzreservierung. Da ich wusste, dass ich sehr lange fahren werde, habe ich mir ein Buch mitgenommen und es begonnen zu lesen, da setzt sich ein Mann neben mich. Dunkle Haut, vielleicht an die 30 Jahre alt. Ich dachte mir noch so, "hey, es wär doch eigentlich ganz cool mal mit nem Schwarzen (nicht rassistisch gemeint ;-) ) zu plaudern." Und just in dem Moment spricht er mich an, was ich denn da lese. Ich freute mich, und wir haben uns unterhalten. Auf Englisch, wohlgemerkt!! Dann meinte er immer öfter, dass er mich süß findet und dass deutsche Frauen ja so schön sind und sein Bruder auch mit einer Deutschen verheiratet ist. Hat dann wohl auch mit dem telefoniert und ihm von mir erzählt oO Wir haben uns vielleicht eine Stunde lang unterhalten, ich habe ihn schlecht verstanden weil mein Englisch auch nicht so glänzend ist und seins eben mit nem komischen Akzent. Aber dann ging das Grausen los! ^^ Er meinte, er könnte theoretisch mit mir mitfahren nach Deutschland, sein Ticket ging aber nur bis zum nächsten Bahnhof. Ich habe gesagt, dass das doch nicht geht. Dann fragte er, ob ich ihn mal besuchen komme in Schweden. Ob er mich mal besuchen kommen kann in Deutschland. Ob ich nicht in Schweden weiterstudieren könnte um bei ihm sein zu können. Oder ob wir heiraten, denn eine weiß-schwarze Beziehung soll wohl Zuschüsse bekommen und Vorteile haben. ? . Und meine Eltern sollen mir Geld geben für eine gemeinsame Wohnung, und er arbeitet für uns. Und dann sein absolut krassester Satz: "Maybe then you have a baby from me in your stomach." Und er hat das alles völlig ernst gemeint. Es haben sich sogar andere Fahrgäste zu mir rumgedreht und mich mitleidig angeschaut. Ich konnte nur die ganze Zeit lachen und habe versucht ihm klarzumachen dass das Unsinn ist, habe auch gesagt, dass ich grad nen Freund hab und vielleicht nächstes Jahr wieder frei sein werde...er wollte unbedingt meine Telefonnummer haben und ich habe sie ihm gegeben. Er meinte er ruft mich an wenn ich zuHause bin. Hat er zum Glück nicht getan! Vielleicht hat er ja gemerkt dass ich nicht wollte, aber ich war total überfordert mit der Situation und konnte nicht sagen dass er mir Angst macht. Schließlich konnte ich nicht einfach gehen! Ich war soo erleichtert als er dann endlich aussteigen musste. Und auf eine Abschiedsumarmung hat er bestanden.

W+ater.li2


@ reznik:

ich finde aber das Mädel auch bisschen "Horror". ;-) Also zu einem Jungen gehen, Filme gucken, übernachten, das auch noch SELBST vorschlagen und dann nichts passiert und beim zweiten Film einpennen... wär sie ein Mann, wäre das auf jeden Fall ein Horrordate... ]:D

Und auch wenn sie ne Frau ist... also wenn du schüchtern warst, hätt sie ja auch mal kuscheln können oder irgendwas, bei manchen muss man halt als Frau anfangen (und wenn man schon so ein Date von dieser Art organisiert hat, dann ist das doch auch nicht mehr sooo schwer ;-)).

Aber so wirkt es wirklich, als wenn sie dich verarscht hat irgendwie... hier groß übernachten, Filme gucken bla und dann hat man doch kein Interesse, sondern pennt ein. Definitiv ein Horrordate. ;-D

Wobei, mit einem "Metaler" hatte ich auch mal ein Date... also ich war ihn ein paar Tage besuchen. Er war dann aber komischerweise in Wirklichkeit viel ruhiger als am Telefon oder so, hat ganz wenig geredet und es war irgendwie ziemlich öde. Dann war ich mit ihm in der Stadt, weil öde auf dem Dorf... da warn wir im Buchladen. Er hat doppelt so lange dort rumgesucht, wie ich und ich liiiiebe Bücher, aber irgendwann wird das doch auch öde (zugegeben, heute stiere ich gierig auf die Männer, die im Buchladen sitzen und probelesen, ich mag intelligente...äh intelligent aussehende... Männer die sowas machen – statt Disco oder Kneipe – also vielleicht tu ich meinem Horror-Date jetzt auch Unrecht.)

Aber es war schon speziell... was trinken gegangen oder Eis gegessen oder sowas haben wir nämlich nicht gemacht, sondern NUR mehrere Stunden Bücher shoppen... ;-) und dann zuhause bei ihm: Lesen!!! ;-) Den ganzen Tag.

Das beste an meinem Besuch-Date war, als wir mit seiner MUTTER essen gegangen sind, und das meine ich nicht ironisch... :-o

Und irgendwas "passiert" ist auch nicht... weiß nich, wahrscheinlich fand er mich hässlich oder sowas. Jedenfalls hat er sich auch nich mehr wirklich gemeldet danach... :=o

P:owerPxuffi


Ich kann ein neues Horrordate hinzufügen:

Meine beste Freundin hat bei WKW jemanden kennengelernt, der zufällig in der Stadt war mit einem Freund. Sie hat mir ein Doppeldate vorgeschlagen und ich willigte ein, obwohl ja Blind-Date und so.

In der Bar angekommen, standen die beiden nicht mal auf. Wir haben uns eine Zeit lang dann unterhalten und man wurde ständig korrigiert. Es heißt nicht "net" sondern "nicht" -aha.

Irgendwann bissen wir uns dann bei dem Thema Studium fest. Die beiden haben nicht BA studiert, sondern Diplom und machen sind dann ernsthaft über den BA und dann über unser Studienfach lustig "Und was wird man dann so, wenn man XY studiert?" Wir haben dann noch lustig reagiert mit "Naja Taxifahrer, was sonst?" aber danach wurde ich dann ein bisschen aggressiv und auch schon gar keine Lust mehr, mich mit denen zu unterhalten und hab behauptet, ich hätte einen Freund. Interesse für mich war dann sofort weg, phu!

Es wurden dann auch noch ein paar frauenfeindliche Witze rausgehauen "Die haben ja sowieso nichts an der Uni zu suchen, die gehören in die Küche und ins Bett." und einer Kellnerin auf den Arsch gestiert und sich lautstark darüber unterhalten und dann war für uns Sense, Jacken an und nichts wie weg.

Getränk wurde natürlich selbstverständlich von uns gezahlt und seitdem haben wir zum Glück kein Wort mehr von denen gehört.

Ich bin keine, die ausgehalten werden will. Aber für mich muss ein Mann beim ersten Date einfach so höflich sein und die 2€ für mein Bier zahlen und mich bitte nicht ständig korrigieren, sich nicht über Frauen lustig machen und mir implizit sagen, dass ich ganz bestimmt nicht so klug sei wie er.

Ist doch gar nicht sooooo schwer ;-D

EZmm~i9x2


:)D

L"'EvitJa


Ich füge ein weiteren Griff ins Klo in die Reihe der Dates hinzu:

Wir haben einige sehr nette Mails ausgetauscht und er wirkte wirklich nett, gebildet, intelligent und vor allem eloquent. Beim Treffen dann hat er die Zähne nicht auseinander bekommen und als er was sagte, habe ich ihn kaum verstanden. Er sprach so gut wie gar kein Deutsch und hat seine Mails von einem guten Freund schreiben lassen :-o

Ich war urplötzlich sehr, sehr müde und musste direkt das Date verlassen ]:D

BPlutrWabe


Kann grade von heute abend auch von einem kleinen Horrortripp berichten, auch wenns nicht zu schlimm war, nur etwas gruselig. Wurde gestern auf einer Datingseite von jemandem angeschrieben der ursprünglich aus dem Nachbardorf kommt und über Weihnachten zuhause war und er wollte mich unbedungt bevor er heimfährt noch mal treffen, da er im Moment etwas entfernt wohnt.

Er hat mich dann recht viel belabert, war aber an sich ganz sympathisch, er hat wirklich recht aufdringlich geschrieben und so war ich echt schonmal leicht irritiert das er kaum ein Wort rausgebracht hat, als wir und getroffen haben. Eigentlich hatte er mir noch geschrieben er wolle mit mir zum Griechen etwas essen gehen, als wir dann unterwegs waren war er total unentschlossen und wir haben erstmal nen Kaffee getrunken, da habe ich mit einen Latte Macchiato bestellt und er das gleiche und sich dann bei mir halb beschwert das das irgendwie gar nicth schmeckt....warum bestellt er sichs dann...

Dann sind wir zum Griechen geschlendert, dort angekommen hatte er aber plötzlich gar keine richtige Lust was zu essen. Er hat dann überlegt ob man irgendwo was trinken gehen kann, ich hab dann des öfteren erwähnt das ich ansonsten kaum Alkohol trinke und das auch eigentlich nicht so gern mache, nach einigem hin und her und nicht entscheiden können sind wir dann in eine verrauchte kleine Kneipe und er hat für uns beide Pernot-Cola bestellt, als ich fertig war musste ich kurz auf die Toilette und als ich wieder rauskam stand da wie von Zauberhand ein neues Getränk und das Spiel wiederholte sich später dann nochmal, währenddessen recht viel Stille zwischen uns, ich hab immer versucht ein bischen das Gespräch in Gang zu bringen aber er brachte seine Klappe einfach nicht auf...

Nunja, da ich noch guten Kontakt zu meinem Ex habe hab ich ihm ne kleine Notruf SMS geschickt er möge mich doch bitte erlösen, er hatte mich vorher auch gewarnt nicht so schnell mit dem andren wegzugehen, allein schon weil er so aufdringlich war, er hat mich dann auch netterweise abgeholt und ich war froh da weg zu sein.

Das tollste war später hab ich von meinem "Date" noch geschrieben bekommen, dass er doch positiv von mir überrascht war und das er mit dem Alkohol mich nur ein bischen locker machen wollte damit ich mehr erzähle...hallo ich hab mehr erzählt als er...und das ers schade fand das ich so früh weg bin und er mich gar nicht richtig kennenlernen konnte...ich hoffe einfach mal wenn ich ihm nicht mehr antworte gibt er Ruhe...

Eszreaxl


Oh ja cool, da kann ich (16) ja auch was schreiben! Ist zwar kein Date aber trotzdem ;-D

Hab ein Mädchen mal übers Internet kennengelernt gehabt und nach 3 Monaten intensivem Chatten trafen wir uns dann trotz 3 Stunden Zugfahrt bei ihr, ich übernachtete bei ihr. Ich fand sie vom Eindruck her sympathisch, aber man kann sich täuschen. ":/

Am Bahnhof sah ich sie dann, natürlich das typische Szenario, man stellt sich das Mädchen anders vor als es ist, und sie war wirklich nicht sehr gepflegt und dachte auch nicht daran, dass zu tun. Verpickeltes Gesicht, fettige Haare und Mundgeruch, da häts mich fast umgehauen, jedes mal wenn sie redete musste ich weggucken aus Angst, da kommt gleich ein Schwall aus Knoblauchgestank und haut mich K.O. Auf den Bildern auf FB jedoch sind die Haare schön, keine Pickel und ein Lächeln ist auch der Fall, sie sass immer da wie ein lebloser Sack ohne Emotionen.

Als wir dann bei ihr waren, musste ich die Initiative ergreifen, da sie nie etwas sagte. Jedoch 50% meiner Fragen beantwortete sie mit "Ich weiss nicht".

Dass wurde mir dann zu blöd, dann machte ich den Vorschlag, einen Film zu gucken.

Ich: Wie wärs denn mit einem Film? Was magst du denn so? Komödien, Horrofilme, Liebesfilme?

Sie: Mach doch paar Vorschläge!

Ich: Sowas wie Hangover oder Bad Teacher?

Sie: Näää, lieber nicht.

Ich: Was gruseliges, Scream oder Arac Attack?

Sie: Nein ich hasse das.

Ich: Ah, ich kenne da noch einen guten Film von Emma Stone, Leicht zu haben. ;-D

Sie: Nein ich mag den nicht.

Ich: Ne Serie? Scrubs? How i met your Mother?

Sie: Ne die mag ich auch beide nicht.

Ich: Dann mach du n Vorschlag, welchen Film willst du den gucken?

Sie: Ich weiss nicht.

In diesem Moment hätte ich am liebsten ihren Fernseher aus dem Fenster geworfen.

Am Abendtisch mit ihrer Familie herrschten keinerlei Manieren, ein Geschmatze um mich herum, das war schlimm, Reden mit vollem Mund und das beste: Es gab Spaghetti, die schoben sich einfach nen fetten Klumpen Spaghetti rein und bissen bis zum Maximum ihres Mundvolumens ab und den Rest liessen sie einfach mal auf den Teller fallen, natürlich landete die Hälfte immer neben dem Teller. ":/

Naja, danach wieder fade Gespräche sie äusserte sich fast nich und um 23 Uhr sagte sie, wir sollten wohl lieber schlafen gehen, dann haben wir am Morgen früher Zeit. Nachher ging ich Zähne putzen und weil das Bad direkt neben ihrem Zimmer ist, hörte ich ihren Fernseher. Und was hörte ich? Die Stimmen der Darsteller von Scrubs. Ich dachte sie mag die Serie ned? :|N

Am nächsten Morgen sagte ich, wich würde etwas früher gehen und habe mich mal schnell schnell verabschiedet, ich wollte bloss nach Hause.

Zu hause dann schrieb sie mir auf Facebook, dass sie es toll fand und sich noch mehr solche Treffen mit mir vorstellen könnte. Sie hörte von mir seither nichts mehr und ich zum Glück auch nicht.

Gruss Ez und ich wünsche allen, das ihnen das niemals vorfallen wird. ;-D

C(osmixx


@ Ezreal

Ich lach mich gerade weg ;-D ;-D ;-D , die Unterhaltung zwischen euch ist ja echt der Hammer:

Ich: Wie wärs denn mit einem Film? Was magst du denn so? Komödien, Horrofilme, Liebesfilme?

Sie: Mach doch paar Vorschläge!

Ich: Sowas wie Hangover oder Bad Teacher?

Sie: Näää, lieber nicht.

Ich: Was gruseliges, Scream oder Arac Attack?

Sie: Nein ich hasse das.

Ich: Ah, ich kenne da noch einen guten Film von Emma Stone, Leicht zu haben.

Sie: Nein ich mag den nicht.

Ich: Ne Serie? Scrubs? How i met your Mother?

Sie: Ne die mag ich auch beide nicht.

Ich: Dann mach du n Vorschlag, welchen Film willst du den gucken?

Sie: Ich weiss nicht.

In diesem Moment hätte ich am liebsten ihren Fernseher aus dem Fenster geworfen.

Ich habe mir das gerade echt bildlich vorgestellt, einfach nur zum brüllen komisch. :)^ ;-D ...und bei mir wäre der Fernseher durch Fenster geflogen, das wäre so sicher wie das Amen in der Kirche gewesen. :=o ]:D

EJzRrexal


@ Cosmix

Es war der Horror ;-D

Und als ich dann abends noch gehört habe wie sie Scrubs geguckt hat, wär ich am liebsten wieder rein und hätte das Ding rausgeschmissen, aber ich lass mich nicht auf ihr Niveau runter. ]:D

Gruss Ez *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH