» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

TaOFaU


:)D ;-D

LRetlxie


Ich hatte früher auch viele blind dates. Noch in Zeiten, als es das Internet nicht gab, also alles über normale Zeitungsannoncen. Zumeist hatte ich Treffen mit Männern, die ganz normal waren. Nicht auffallend Abartiges. Treffpunkt war immer irgendwo auf der Straße vor einem Geschäft oder so.

Ich kann mich an einmal erinnern, dass ich da einfach jemanden stehengelassen habe.

Normalerweise bemühe ich mich immer korrekt zu sein, lasse mir auch Einiges gefallen. Aber bei den Inseraten war ich oft gnadenlos.

Ich hatte also wieder mal ein blind date und machte mich auf dem Weg zu Treffpunkt. Als ich dort ankam, stand da ein ekliger Typ, dick mit schmierigem Nadelstreifenanzug und total dünnen und fettigen Haaren und ein Blumensträußchen in der Hand.

War ja nett, dass er an Blumen dachte, aber ich hätte wirklich null Energie dafür aufbringen können, auch nur eine Sekunde mit diesem Typen zu verbringen. Ich ging also an ihm vorbei, obwohl er erwartungsvoll guckte, denn ich war ja die Type, die auf die Beschreibung passte. Ich würdigte den Typen keines Blickes, ging an ihm vorbei, einmal um den Block und wieder nach Hause. Ich bin dann nicht mehr ans Tele gegangen. Der rief dann natürlich bei mir an.

Ganz schön mies von mir, ich weiß. Aber ich habe das damals immer so gehandhabt. Wenn mir jemand absolut nicht gefiel, einfach dran vorbeigehen. Denn Anfangs habe ich anstandshalber mit solchen Leuten noch das Treffen vollzogen, aber das war immer so quälend langweilig, dass wirklich jede Sekunde nur ein Last war. Das wollte ich mir nicht mehr antun.

Aber nett von der TE, dass sie mit so einem Untypen, den sie schon als Niete beim ersten Blickkontakt entlarvte, noch den ganzen Abend durchhielt. :)= @:)

Y\uleks88


*Date Vergessen*

Ich hab vor ein paar Jahren mal einen total süßen Typen kennengelernt: Redegewandt, fröhlich und sah auch nach was aus (da konnte ich mir sicher sein, da eine Freundin gemeint hat, sie fände ihn auch süß). Wir haben uns auf mehreren Partys getroffen und haben uns prächtig verstanden. An einer Party haben wir uns dann geküsst, mehr ist aber nicht passiert und er hatte auch meine Nummer nicht nicht, aber da der Freundeskreis der gleiche war, hielt ich das nie für ein Problem. Auf der nächsten Feier ist es dann so passiert, dass seine Bahnen nicht mehr fuhren und ich ihm anbot bei mir zu übernachten (ganz harmlos, weil auch noch eine Freundin von mir mitkam).

Wir haben dann bei mit zu dritt noch was getrunken und nachdem meine Freundin auf meinem Bett eingedöst war, kam er halt an und hat mir (hatte ein trägertop an) über die Schulter gestreichelt.

Wir sind dann noch auf die Terrasse und er hat mich von hinten umarmt und wir haben uns zusammen den Sonnenaufgang angesehen. Bis hier ja recht romantisch.

Plötzlich flüchtet er. Er hat sich eingeschissen :-o Und zwar so, dass ich nachher noch das Bad putzen musste!

Und das nächste mal, wo wir uns gesehen haben, meinte er doch echt, er würde sich an NICHTS erinnern – würde er nach Parties nie, weil er Alkoholiker sei.................

WHAT THE FUCK ??? ??!!!?!?!?!!?!?

x'D Jetzt find ichs komisch, aber damals dachte ich echt, dass es ein schlechter Scherz ist...

Aber geiler Thread, zum totalen fremdschämen^^

mAaalageVna


Ich habe vor ein paar Jahren mal über Parship eine Weile mit einem Typen geschrieben. Auch ein Musiker. Wie sich herausstellte, ein recht bekannter Dirigent... Also verabredeten wir uns in einem Konzert. Er besorgte mit eine Karte Parkett, vorderste Reihe.

Also sass ich da und folgte fasziniert dem Konzert. Zwischendurch blickte er zu mir herunter und lächelte... So weit so gut...

An dieser Stelle muss ich erwähnen, dass ich sehr gross bin, fast 180cm. Das hatte ich auch von

TeOFU


Yules88

wow, wie romantisch :-o x:) bis auf den Schluss :-o :-o :-o :-o :-o :-o %:| :[]

mCalag;exna


Anfang an geschrieben, und dass ich nichts mit kleinen schmächtigen Männern anfangen kann. Ich hatte auch schon ausführlich darüber geschrieben, dass ich mir vorkomme wie ein Gorilla, wenn ich neben einem kleinen Männlein stehe...

Also fragte ich mich nicht weiter, wie gross der Mann war. Schliesslich hatte er geschrieben, er sei 185cm gross und im Frack auf dem Podium sah er ganz stattlich aus...

Naja... Nach dem Konzert wollte ich ihm gratulieren... Und als ich ihm gegenüberstand, realisierte ich, dass er winzig war.

Aber es war zu spät für eine Flucht... Und jetzt kommt der Horror:

Er stellte mich gleich seinen Eltern als seine Freundin vor und ich wurde zur Sippe nachhause eingeladen... Und oh Grauen... Alles kleine schmächtige süsse liebenswürdige Menschen...

Mein Gorillagefühl hatte ich nie vorher und nie nachher so krass erlebt...

M^iss +Dioar Ch'erie


YULES!!

Ich weine, ach Herrje ;-D

So herrlich, aber für dich muss es furchtbar gewesen sein :-o

Sowas ekliges!!


Das Gorillagefühlstory ist ja auch nicht schlecht :-D

Gleich zur Familie geschleppt, wie süüß %:|

m$ala^genxa


Blinddates sind eine komische Sache! So viele Erwartungen...

Und weshalb gibt es Leute, die 185cm schreiben und 165cm sind... Um: solche, die die Haare nicht waschen für das Date?

Yules, wie sah der Mann denn aus auf dem Foto?

d ombauImei\sxterin


Mal was Ernstes

Mädels (und Jungs) bitte macht es nicht wie auf Seite 154. Man lädt einen unbekannten Mann (eine unbekannte Frau) nicht gleich zum Date in die eigene Wohnung ein und erst recht nicht, nachdem man jemanden auf einer Seite für Sex-Dates "kennengelernt" hat.

Sorry, aber das musste ich einfach mal loswerden.

Y0uleWsx88


Keine Fotos, auf Party kennen gelernt^^ Ne Schnitte – sogar ein Ansatz vom Sixpack.

U1rq1uhaxrt


:)D

EBllaYgaxnt


Ich hatte jetzt auch wieder ein Horror-Date:

es war Samstag Abend und ich war aus Langeweile in einem Chat. Dort schrieb ich mit einem Kerl eine Weile, wechselten dann zu Facebook. Er schien recht nett, hatten ähnlichen Humor. Dann fing er aber an, mehr von sich zu erzählen. Er wäre arbeitslos, hätte nur einen einzigen Freund, hat zwei Jahre lang seiner Ex hinterher getrauert, trinkt gerade schon sein x-tes Bier, war schon 5 Wochen nicht mehr am WE unterwegs usw. Er wollte dann unbedingt noch bei mir vorbei kommen. Zitat "Dann komm ich zu dir, trink was und erzähl dir mein ganzes Leben"... na wenn sich das nicht nach Spaß anhört... Ich sagte jedenfalls, dass ich das nicht möchte. Daraufhin versuchte er mir Schuldgefühle einzureden. Dass er wegen mir ja jetzt dann schon das 6te Wochenende nichts unternimmt und dass ihm ja immer so langweilig wäre und er hätte sich ja schon darauf gefreut und und und. Ich hab ihm dann die Meinung gesagt, dass ich keine Lust darauf habe, mir sein Leben anzuhören, nur er erzählt, er endlich seinen Scheiß los wird und wir uns doch gar nicht kennen.

Er kam also nicht vorbei und wir schrieben auf Facebook die folgenden Tage ein wenig. Am darauffolgenden Freitag schlug ich ihm dann vor, dass er zu mir kommen könnte (als hätte ich das Gespräch von letzter Woche verdrängt :-/ ). Er kam also und wir sind nochmal los, weil ich für eine Bekannte die Katzen füttern musste. In seinem Auto funktionierte der Beifahrergurt nicht und er hatte keinen rechten Außenspiegel. So fuhr er durch die Weltgeschichte. Als ich aussteigen wollte, öffnete sich auch die Tür nicht. Auf dem Weg zurück zu mir, holte er sich an der Tankstelle noch 2 Bier. Er hatte eine Tasche dabei, gefüllt mit 4 Flaschen Bier. Die trank er dann alle der Reihe nach. Und erzählte. Und erzählte. Und wenn ich etwas erzählte, fiel er mir mittendrin ins Wort um selbst etwas zu erzählen. Und was er mir alles erzählte... Seine Ex zeigte ihn an wegen Stalking. Er war schon wegen Drogen im Krankenhaus auf der geschlossenen Station. Hat alle Drogen durch, die es gibt. Hat zwei Ausbildungen abgebrochen. Verlor alle Jobs bisher weil er high war und dann keine Lust hatte, zur Arbeit zu gehen. Er hätte seine Ex doch schwängern sollen, dann wären sie noch zusammen. Sie haben auch gedealt und dann wie im Film das ganze Geld durch die Luft geworfen. Sie wurden überfallen, jemand trat ihre Tür ein und gab sich als Polizist aus. Der dann aber nur das ganze Geld mitnahm ;-D Ohje... und das alles erzählt er mir beim ersten Treffen.

Er war also betrunken und schlief deshalb bei mir. Er sagte, sein Vater bräuchte am nächsten Tag gegen 11 Uhr das Auto. Somit hatte ich also ein Zeitfenster. Das blöde war nur: er fuhr nicht. Wir frühstückten, wir unterhielten uns. Grundsätzlich hat er mich nicht gestört, aber ich fand es seltsam und wollte dann doch irgendwann mal alleine sein. Bevor ich überlegen konnte, wie ich es ihm sage, war er wieder eingeschlafen. Ich strich derweil in der Wohnung, telefonierte und kaufte einen Fernseher übers Internet ;-D Irgendwann fuhr er dann tatsächlich.

Eine Woche später schrieb er mich wieder an. Ob er vorbei kommen könnte. Ich sagte ihm, dass ich schon was mit einem Kumpel ausgemacht hätte. Er wollte, dass ich diesem absage, damit er vorbei kommen könnte. Als ich verneinte, wurde er richtig zickig und war angepisst. Weil er sich ja jetzt schon darauf eingestellt hatte, dass er her kommen könnte. Jetzt würde er ja wieder nichts unternehmen am Wochenende und bevor er mit mir schrieb war er gut drauf und jetzt aber nicht mehr etc. Dann wollte er wissen, ob ich nächsten Abend Zeit hätte. Er könnte zu mir kommen, wir quatschen und er trinkt Bier. Ich machte ihm dann klar, dass das nicht meine Vorstellung eines schönen lustigen Abends wäre. Sondern dass ich lieber mit Freunden in die Stadt gehen würde. Und dass ich ihn nicht warten lassen möchte, falls meine Freunde keine Zeit haben. Deshalb würde ich gleich absagen.

Ja... daraufhin folgten Beschimpfungen. Ich löschte ihn aus meiner Freundesliste. Er bettelte mich an, dass ich ihn wieder hinzufüge, es täte ihm Leid. Daraufhin folgten wieder Beschimpfungen und Beleidigungen. Worauf ich nicht mehr reagierte, sondern ihn wieder löschte. Nachts bekam ich noch eine Nachricht, dass es ihm Leid täte, er wäre betrunken und sauer gewesen. Ich solle ihn doch wieder hinzufügen usw. Achja und frohe Ostern mit Herzchen wünschte er mir auch noch. Das einzige gute ist, dass er mich wohl nicht stalken wird, da er gar kein Geld dafür hat ;-D (Prepaid Handy ohne Geld drauf, nicht viel Geld zum Tanken fahren etc). Und ja, ich habe aus meinem Fehler gelernt!

C)leoH Edwoards v. $DavFonponoxrt


Und ja, ich habe aus meinem Fehler gelernt!

;-)

Mich wundert eh, wie du noch weiter den Kontakt gehalten hast nach diesem einen Abend wo er so viel Schrott schrieb und du ihn tatsächlich doch noch getroffen hast :-o

Okay, was ich tatsächlich ganz schlimm finde:

Plötzlich flüchtet er. Er hat sich eingeschissen Und zwar so, dass ich nachher noch das Bad putzen musste!

Denn das glaube ich, kann man nicht mehr toppen, ich hätte mich wohl vor Scham aus dem Fenster geworfen, wenn ich er gewesen wäre. :-o Um Gottes Willen, geht es im Leben noch schlimmer, als sich vor einem Schwarm einzu... na ja. :-o :-o :-o :-o Diese Schmach würde mich wohl so fertig machen, ich... keine Ahnung. Harakiri oder so. Ehre verloren, Leben verloren. Diese Mentalität könnte kann ich gut verstehen, wenn mir so etwas passieren würde.

So:

Und das nächste mal, wo wir uns gesehen haben, meinte er doch echt, er würde sich an NICHTS erinnern – würde er nach Parties nie, weil er Alkoholiker sei.................

ich glaube... wenn man irgendwie noch ein bisschen Erklärung abgeben will, dann kann ich noch gut verstehen, dass er zu der "Ich bin Säufer und weiß von nix" Ausrede griff. Einfach weil da das Verständnis vielleicht noch einigermaßen vorhanden ist, wenn überhaupt.

Puh, das ist... schlimm. :-/ :-o

U:rHquh<art


Diese Schmach würde mich wohl so fertig machen, ich... keine Ahnung. Harakiri oder so. Ehre verloren, Leben verloren. Diese Mentalität könnte kann ich gut verstehen, wenn mir so etwas passieren würde.

;-D

mEalaQgeVna


Ellwangen... Was für eine schreckliche Erfahrung... Hätte je auch gefährlich werden können. Hast du keine Angst?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH