» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

JGack5loNvesSalelPy


da ich diesen Faden ganz toll finde, wollte ich auch noch etwas dazu beitragen, glaube es könnte ganz gut hier rein passen. also:

letzten Sommer schrieb mich bei Facebook ständig ein Typ an den ich nicht kannte. Er war so alt wie ich (27) war wohl auch mit mir auf die gleiche Schule gegangen, ich konnte mich aber nicht mehr an ihn erinnern. Vom Aussehen gefiel er mir schon ganz gut. Bei den ersten Mails bin ich allerdings etwas stutzig geworden, denn die Art wie er schrieb war seltsam, er schrieb zb. nie "Hallo! was machst du so?" sondern er schrieb immer etwas wie "Was machst ??? ?" also sehr kurz knapp und naja komisch eben. irgenwann hatte er mich dann auch mal überredet ihn mal zu Hause zu besuchen, er wohnte im Nachbarort, war also kein Problem. Ich rief ihn dann an dem Abend an dem ich vorbei kommen sollte an um zu sagen dass ich jetzt Zeit hab und wollte, dass er mir den Weg erklärt, und das erste was er mich fragte war "Kannst du mir ne Dose Jacky Cola mitbringen?" normalerweise hätte ich da schon alles abblasen sollen aber nein, blöd wie ich war machte ich das auch noch, er lotste mich zu seinem Haus (bei den Eltern wohnte er noch, hatte auch keinen Führerschein mehr), machte die Tür auf und ging einfach wieder rein, ich musste mir quasi den Weg in sein Zimmer selber suchen. Da saß er dann auf einem Ledersofa am Tisch, rauchte und trank Bier aus der Flasche. Ich stellte ihm die Dose auf den Tisch und setzte mich, tja und das war es eigentlich schon soweit.... geredet hat er mit mir nicht viel, außer mir zu erzählen wieviel er jeden Tag so trinkt. Irgendann kam dann sein Vater rein, ohne anzuklopfen. Der Vater hatte einen rießen großen Bierbauch, ein Unterhemd an, schulterlange Strähnige graue Haare....naja er sagte weder hallo noch sonstwas sondern setzte sich einfach auch mit aufs sofa und erzählte was von den neuen Fliesen im Bad des Nachbarn.... Ich war absolut verwirrt über diese seltsame Aktion und verabschiedete mich dann recht bald wieder...

KSletter:pflaMnxze80


Haha geile familie, da weiß man also von wem der sohn das hat ;-) Und was bist du auch für ne spielverderberin, nicht gemeinsam mit ihm zu trinken. Und ich frage mich worüber ihr denn online gesprochen habt und vor allem ob er sich nochmal gemeldet hat.

Achja ich hoffe du hast dir das geld für die dose jacky cola wiedergeben lassen ;-)

a,k-g[s3x047


Ich hatte mal ein Blind-Date.

Kennen gelernt hab ich ihn über eine Internatkollegin, am Telefon hörte er sich total süß an.

Ich mochte seine Stimme total.

Ne Zeit später haben wir uns mal verabredet, es war ein sehr gut besuchter Platz und es wimmelte nur so von Leuten. GsD ]:D

Ich checkte die Leute ab und suchte den Jungen mit blauer Jeans, weißem Pullover und schwarzen Haaren, als ich so einen sah dachte ich "Och ne, bitte nicht", zückte mein Handy und rief ihn an und leider ging wirklich der dran. ":/ :(v

Ich Handy abgedreht, kehrt gemacht und bin raschest wieder in der Menge verschwunden |-o

Zu meiner Verteidigung muss ich sagen das ich da 16 Jahre war. ;-D o:) :=o

ULrq6uha!rt


am Telefon hörte er sich total süß an.

Ich mochte seine Stimme total.

:-o

Oh ja, Stimme kann toll sein.. ein Treffen dann nicht mehr.

%:| %:|

J_ack<lovnesSaxlly


@ Kletterpflanze

wir haben vorher auch online nicht besonders viel geredet online, außer dass ich ja so hübsch bin und er mich vom sehen her kennt und dass ich doch mal vorbei kommen soll, da könnte man sich ja dann unterhalten und TV gucken. Als ich dann da war an besagtem Abend, hat er mir auch noch von seinem Liebeskummer erzählt als seine Ex ein Jahr zuvor Schluss gemacht hat und dass er deswegen 6 Wochen krank geschrieben war. Und ja, das Geld für die Dose hab ich mir wiedergeben lassen, ja :-) Und der hat sich noch total oft gemeldet anschließend

a)ky-gsm304x7


Oh ja, Stimme kann toll sein.. ein Treffen dann nicht mehr.

Nein zu diesem Zeitpunkt nicht zzz

HrermaunT_thfe_kGermxan


Ich glaube, ich war immer das Horror-Date von jemand anderem.

G6eda`nke@ngefl,echtxe


Ich glaube, ich war immer das Horror-Date von jemand anderem.

Inwiefern?

Ich war auch mit Sicherheit immer ein schlechtes Date, aber ein Horror-Date?

aBk-g%s30x47


@ Herman

;-D

Hvermatnx_theq_G,erman


Inwiefern?

Ich war auch mit Sicherheit immer ein schlechtes Date, aber ein Horror-Date?

Das schließe ich jetzt mal aus den (Nicht-) Ergebnissen der Dates. :=o

E(lizabetih Benne>t


Ich hatte mal ein sehr skurriles Date, mit einem Typ den ich von der Arbeit kannte. Es wird aber ein wenig religiös, ich habe da keine Vorurteile, jeder Mensch kann nett sein oder nicht, ganz unabhängig vom Glauben :-) Hatten uns jedenfalls sehr nett unterhalten, später auch nett gechattet und ich dachte mir, warum nicht :-)

Dazu muss ich vorab erklären, dass er Moslem war und sehr strenggläubig. Im Chat sagte er mir, dass er mir (Frau ohne Religion) körperlich niemals näher kommen dürfe. Er dürfe mir noch nichtmal die Hand geben. Es gäbe da nur eine Möglichkeit (erklärte er) und zwar die sogenannte Zeitehe. Ich müsse also zum Islam konvertieren, um mit ihm diese Art der Ehe eingehen zu können. Diese wird ganz privat geschlossen und dauert auch nur 1 oder 2 Stunden. So ist man vor Gott verheiratet und dürfe sich "näher kommen". Er fragte, ob ich mir sowas mit ihm vorstellen könne.

Ich habe dann klargestellt, dass ich so eine Zeitehe nur in einer festen Beziehung eingehen würde und nicht einfach so, mit einem fast Fremden. Außerdem hätte ich vermutlich keine Lust irgendeine Religion anzunehmen, da müsste ich schon überzeugt sein.

Das fand er total vernünftig und er schlug vor, dass wir uns ja einfach erstmal treffen können.

Bei unserem Treffen (bei mir zuhause) war er dann plötzlich sehr bemüht, mich zu konvertieren. Er wollte das ganz schnell über die Bühne bringen. Ich bräuchte nur schnell das "Gelübte" aufsagen und dann sei ich Muslima. Ganz unkompliziert. Er hatte sogar den Text aufgeschrieben dabei. :-o

Ich war nicht so begeistert und wir haben dann erstmal einen Film geschaut. Alles in anständigem Abstand, zur Begrüßung hatte er mir tatsächlich nicht die Hand gegeben. Ehrlich gesagt mag ich solche anständigen Männer :-) (hab da schon Gegenteiliges erlebt, wo mir das Date gleich einen Kuss auf den Mund drücken wollte..)

Nur leider war das schon alles vom Anstand. Nach dem Film sprach er sofort wieder die Zeitehe an und bettelte regelrecht, dass er mir so gerne näher kommen würde und ich müsse nur schnell konvertieren.

Nein, nur in einer festen, stabilen Beziehung!

Dann meinte er, "Ja dann lass und halt eine feste Beziehung haben".

Ich erklärt, dass ich nicht einfach mal eben eine Beziehung beim ersten Date eingehe :|N

Daraufhin setzte er sich an meinen Computer und schrieb sichtlich aufgebracht seinen Freund an und wollte wissen, ob es nicht doch möglich ist, ohne Konvertierung eine Zeitehe zu schließen.

Der Freund verneinte dies.

Ich saß die ganze Zeit daneben und habe mitgelesen und mich gewundert.

Dann schrieb er immer hektischer (notgeil und verzweifelt), dass es doch voll schade sei, und ob er denn jetzt wirklich ohne diese Zeitehe (Synonym für poppen) wieder nachhause fahren müsse, er wollte das ja unbedingt mir machen und er habe sich jetzt darauf eingestellt.

Ähm, ich saß immer noch daneben und habe mich gefragt, warum ich es immer nur mit Verrückten zu tun habe und ob er nicht verstanden hat, dass ich nicht sofort eine Beziehung eingehe und demnach auch keine Zeitehe ":/

Der Freund wiederholte jedenfalls, dass es nicht möglich sei und da habe er wohl Pech.

Mein Date fing daraufhin wieder mit betteln an, ich müsse doch nur schnell seinen Glauben annehmen. Dafür würde ich auch im Himmel eine Belohnung bekommen.

Da hat es mir dann gereicht. Hab ihm gesagt, dass es mit ihm keine Zeitehe geben wird, ganz egal ob ich konvertiere oder nicht. Er ist zum Glück dann ziemlich schnell und verärgert wieder gegangen. ]:D ":/ {:( %-|

a*k-gsz304x7


:-o

Eli, wo hast du dir den denn angelacht?

EEhemal4iger rNuttzer (&#50m271x1)


@ Elizabeth Bennet:

Ich schließe mich der Frage von ak-gs3047 an und frage dann auch noch direkt: Hat er sich danach je wieder bei dir gemeldet?

Und was ich mich grad so persönlich frage: Wie viele Frauen trifft er die sich darauf einlassen diese "Zeit-Ehe" einzugehen damit er Sex haben kann? Kann man diesen "Service" der Religion auch auf eine Prostituiert anwenden? Warum muss man Muslima werden um Sex zu haben? ":/ Fragen über Fragen...

H|erman_th#e_Ghermaxn


Das erste Date zuhause bei Dir? Keine gute Idee! Als Frau hätte ich bei so einem Typen sicher das starke Bedürfnis verspürt, ganz schnell ganz weit wegzurennen.

EZliz]abetTh Be`nnet


Kann man diesen "Service" der Religion auch auf eine Prostituiert anwenden?

Ich habe gelesen, dass das teilweise sogar so praktiziert wird. Für die Frau gibts dann "Geldgeschenke", aber so genau weiß ich das garnicht und ein anderer muslimischer Bekannter hat von sowas auch noch nie was gehört.

Eli, wo hast du dir den denn angelacht?

Hab den auf der Arbeit getroffen |-o Ja er hat erst die Freundschaft bei Facebook gekündigt, aber sich dann doch wieder gemeldet und es nochmal versucht. Habe ihn aber nicht mehr getroffen ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH