» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

Qauin|tus


Schweigen

Das schlimmste für mich ist, wenn beim Date die Themen, über die man miteinander spricht, ausgehen. Dann gibts meistens ein betretenes Schweigen, und man stiert Löcher in die Luft!

m)ara-okuja


Ja, dieses Schweigen ist furchtbar - aber manchmal hat man einfach nix mehr zu sagen..... :-)

mear%a-kpuja


Gemeinsam schweigen kann ja auch sehr schön sein - allerdings nicht bei einem Date.........

d4asi1ssxja


4 stunden zu spätspätboah..wie hast denn das hinbekommen

Ahprilx66


Blind-Date,arrangiert (ohne mein Wissen) von meiner Freundin:

Freddy hieß der Gute und ich habe mich wirklich nur darauf eingelassen weil sie meinte,er würde sich schon so freuen,sie hätte es ihm versprochen und ich könne ihn doch nicht enttäuschen.Die Zicke!

Gut,ich komme also in die Hufe und mache mich auf nach Hannover,angep.... bis zum Hals und dachte mir,es kann ja nicht sooo schlimm werden.

Dachte ich....

Und dann,am Bhf. kam ER! :-o

Nun möchte ich hier keinen Landwirt beleidigen aber er war der Bauerntrampel wie er im Buche steht.

Hieß auch nicht Freddy,sondern Friedhelm.

Und Friedhelm wollte unbedingt in die Altstadt...

Auf meinen völlig uneigennützigen Hinweis,daß doch das Bistro im Bahnhof viel näher sei (lieber Gott,hilf mir hier raus) meinte er,nein,er würde die Innenstadt nicht so gut kennen (ach was,Du bist vom Land ???) und er würde gern mit mir essen gehen!

April bewegt sich also recht zügig (vielleicht verliere ich ihn ja) in Richtung Altstadt und immer wenn ich mich umsah,war er noch da.

Ich suche mir also eine ganz kleine Pizzeria in einer Nebenstraße,in der wirklich kaum Publikumsverkehr herrscht und er meint (mein Gott,was will der denn NOCH?) er wolle "ganz groß" essen gehen.

Und dann hat er den einzigen Spanier entdeckt,in den ich in Hannover immer gern gegangen bin (will das denn kein Ende nehmen?)

Wollen wir rein gehen?

Nein,bloß nicht!Ich sitze gern draußen…

Also haben wir vor dem Restaurant gesessen und er fragt mich ob ich auch ein stilles Wasser wolle…

Nein danke,ich trinke Caipi.

CAIPI?

Gerade rechtzeitig kam der Kellner,um ihm zu erklären was das ist,wärend ich mir eine Zigarette anzündete.

Ach,mit Alkohol??

Nein,er trinkt nicht,raucht nicht,trinkt weder Kaffee,noch Tee.

**gequältgrins* *kippeverschämtausdrück*

Aber Fleisch isst Du?

NIEMALS!

O.k.,also kein Landwirt.

War er auch nicht,er war Gärtner und Fleisch zu essen ekle ihn an weil (April versucht sich gerade für ein Gericht zu entscheiden) Massentierhaltung,Antibiotika,BSE und was nicht noch alles (ausgeschmückt von den nettesten Beschreibungen der Tötung von Schlachttieren) könne er nicht ertragen.

April will ganz plötzlich einen Salat (Scheiß blühende Fantasie)

An uns vorbei laufen Typen,von denen der eine niedlicher ist als der andere und ich versuche verzeifelt,mein "das-ist-mein-bruder-um-den-ich-mich-kümmern–muß Gesicht aufzusetzen.

Klappt wohl aber nicht,denn auf dem Weg zur Toilette meint der Barkeeper zu mir,ich würde heute so verzweifelt aussehen.

Ach was ??? Echt ???

Irgendwann erzählte er mir dann von seiner Familie (Berghof?Alle heiraten ihre Schwester?) und meinte,er könne Menschen nicht verstehen,die sich scheiden lassen.Die Ehe wäre schließlich ein heiliges Sakrament,das man nicht mit Füßen treten sollte.

Das wäre auch der Grund warum er rein in die Ehe gehen wolle *caipiausspuck*

Sein Vater würde seine Mutter zwar nicht immer so toll behandeln (ach watt,der schlägt sie??) aber sie hätte ihm ja mal Treue geschworen,also müsse sie sich auch daran halten.

Ob ich mal Kinder wolle? *amcaipiverschluck*

Naja….ich habe eins…

UNEHELICH ???

Nein,aus meiner Ehe…

GESCHIEDEN ???

Och:…na…kommt vor…also….ja….

Nun,um es kurz zu machen:Er wollte dann nachdem er sein vegetarisches Gericht mit Wasser runter gespült hatte (Oh,bitte nein,keine Cola,das ist alles Chemie) noch in’s Kino.

Und man mag es ja nicht glauben aber ich wäre zu gern noch mit ihm gegangen aber mein Sohn musste früh in die Schule und ich musste nachhause auch wenn es mich zerissen hat und ich zu gern noch geblieben wäre.(Doch! Wirklich! Unbedingt!)

Warum ich diesem Typen nicht einfach gesagt habe was ich wirklich denke?

Ich sag’s ja,ich bin zu gut für diese Welt. ;-D

Und nein,das ist keine Fakestory,das war der schlimmste Tag meines Lebens!

d\asisxsja


sorry, aber *grinsübersganzegesicht*

hast du super beschrieben..schade, daß Du das erleben mußtest, aber danke, daß du es nicht vorenthalten hast!!

Euh?emal^iger Nut2zer (#x15)


April.......

.......nun frage ich mich nur noch: WOHER kannte Deine Freundin diesen Typ ??? :-o

;-D

T%re{ntLemöllexr


Und woher kannte er den Spanier in Hannover?

Du hättest ihn ja in der Baggi abgeben können *lol

A!nastasi$ag2irl2


@april...

habe mich köstlich amüsiert über deinen Erfahrungsbericht. Ja, woher kannte Deine Freundin Friedhelm?

A6pr+ilx66


Isabell

Das war der Nachbar ihrer Mutter,der sie immer angebaggert hat.

Also dachte sie sich,schieben wir ihm doch mal die liebe April zu,dann haben wir Ruhe.

Das habe ich der Ratte auch bis heute nicht verziehen obwohl wir oft und ausgiebig darüber gelacht haben. ;-)

@Trentemöller

Den Spanier kannte er ja nicht,den hat er "entdeckt"

Du hättest ihn ja in der Baggi abgeben können

Jo,wenn ich noch klar hätte denken können vor Begeisterung. ;-D

Q]uinxtus


"Das Date war nett"

Der Satz: "Das Date war nett" ist für mich eins der schlimmsten Sätze, die es gibt.

Ich war mal mit einem Mädchen aus, ging mit ihr ins Kino und danach gingen wir was schönes essen. Und das einzige, was sie zum Schluss gesagt hat war: siehe Titel

Weiß ja nicht, wie ihr reagieren würdet, aber ich hab in dem Moment vor Wut gekocht.

Hinterher haben weder sie noch ich, miteinander geredet. Sie hat mich quasi ausgenutzt.

d@assisYsj{a


ja, das hab ich miterlebt, daß die Bedeutung von "nett" mittlerweile wertend als "eigentlich nicht so doll" umgeschwenkt ist

Q/uiTntxus


ja, das hab ich miterlebt, daß die Bedeutung von "nett" mittlerweile wertend als "eigentlich nicht so doll" umgeschwenkt ist

Da hast du vollkommen recht. :°(

Und da gibt man sich Mühe und reserviert die besten Plätze im Kino, und verplempert beim Essen sein Geld.

Es ist zum Kotzen, sorry!

s$chneFewit^tchen-meyuer


ahahahahaha... zu geil, was man hier zu lesen bekommt!

hatte auch schon unzählige blind-dates, nur dummerweise is mein gedächtnis nich das beste. wobei... lasst mich mal kurz nachdenken, viell fällt mir doch noch ne story ein.

ich muss aber trotz der vielen negativen geschichten hier mal anmerken, dass es nich nur scheisse laufen kann, wenn man ein date mit einem menschen aus der digitalen welt hat.. meinen freund hab ich ebenfalls über internet kennengelernt. und der is (bis auf eine sache^^) ein echter prachtkerl! ;-)

ich glaub die erfahrung machts... immer mehr als ein foto, unbedingt ein telefonat und soviele infos vorab wie möglich sammeln. UND, was mir bisher viel ärger erspart hat: meine 5-min-regel. :-D von beiden seiten aus wird vereinbart, dass man, wenn man nachh 5 minuten bereits keine lust mehr auf das date bzw den gegenüber hat, ohne erklärung wieder abhauen darf. gute sache das! ;-) oftmals isses so, dass männer, die sich verstellen, weil sie viell in irgendeiner form probleme mit sich selbst haben, dann eh schon den schwanz einziehen, um sich vor einem möglichen peinlichen moment drücken zu können.

dkasiDsxsja


vor allem kommts bissel überschwänglich, wenn man sagte "wundervol", "traumhaft", "anregend"..

"wiederholenswert" wäre doch akzeptabel, oder??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH