» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

mTiksteyr77


@Egomoi

Suchtprobleme unter:

[[http://www.med1.de/Forum/Sucht/]]

hielpxles.s_girxl


Mein Freund hat mir mal erzählt,dass ne Bekannte von ihm n Date mit nem Typen hatte. Sie sind zusammen essen gegangen, haben sich super verstanden und der ganze Abend war super. Kurz vor Ende des Abends steht er auf und sagt: '' So,ich geh nur mal schnell Stinkerchen machen''

Wie panne ist das denn?

Aber die Storys,die ihr hier teilweise erzählt sind ja echt unglaublich! Es gibt so kranke Menschen auf diesem Planeten.

Liebe Grüße

mjist2er7x7


was hat die bekannte dann gemacht ??? die flucht ergriffen?

psartyYnotrRuf


Also mir sind da so einige Krasse und eher traurige Sachen passiert.

Ich hab im City-Chat damals eine kennengelernt, Scrappy nannte sie sich. Wir sind dann zusammengekommen, haben uns leider erst nach 3 Monaten getroffen. Das war alles eine sehr spontane Aktion - ich hab einfach meinen Schwager angerufen und ihn gefragt ob er verrückt sei, danch Steffi und los gings: 300km südlich, mitten ins Herz Hessens. War ein schöner Tag (dachte ich), wir haben uns gut verstanden. Da wir leider kein Hotel fanden, das einigermaßen gerechtfertigte Preise hatte, sind wir zurückgefahren. An dem Abend lernte mein Schwager gottseidank dort eine Frau kennen, weshalb wir auch sofort am nächsten Morgen wieder aufgebrochen sind. Der zeite Tag neigte sich dem Ende zu und Steffi wollte unbedingt noch in diese "tolle Kneipe", die ganze Zeit redete Sie schon davon. Als ich endlich zugesagt hab passierte es dann auch: Wir gingen rein, alle starrten uns an und kicherten schon etwas, bis jemand laut sagte "und das ist der Kerl, den du seit 3 Monaten verarscht?" großes gelächter, besonders von ihr. 1200km um zu Erfahren das man nur ein Spielzeug war.

Dann gabs da noch Sabrina1987. Ich hab sie auch im CC kennengelernt, sind relativ schnell zusammengekommen und haben uns nach 3 Wochen getroffen, da sie relativ nah bei mir wohnte. Es war (mal wieder) ein garnicht so schlechter Tag. Naja wir haben uns eigentlich stundenlang nur geküsst und um die Wette gestrahlt. Dann irgendwann hab ich sie zum Zug gebracht, der schon dort stand. Ich fragte dann nochmal fröhlich "und? fandest du den Tag auch so schön?" sie sagte nur "nö" stieg ein und ich hab niewieder was von ihr gehört. Sie hat niewieder geantwortet.

Irgendwann hab ich eine Zahnarzthelferin im CC kennengelernt, an den Nick erinner ich mich jetzt nichtmehr (wahrscheinlich verdrängt *gg*). Sie war so total nett, naja schon irgendwie versaut aber man(n) ist ja tolerant :-D Jedenfalls habe ich mich dann mit ihr in Essen (Stadt im ruhrgebiet) getroffen. Sie sagte sie dürfe auf keinen Fall in die nähe des Bahnhofs kommen, weil ihre Verwandten dort dauernd rumlaufen würden (na klar). Dann hat sie mich zu ner Bank geführt in nem abgelegenen Park. Ich war schon einiges gewohnt aber das hat mich dann doch geschockt: Der Abend bestand ab nun nurnoch aus der vertiefung intimer details und wie ich ihre Brüste so bewerten würde *lol* Mir wurde schon sehr unwohl bei der Sache das Sie jetzt auchnoch anfing dauernd an mir rumzufingern. Ich war so geschockt das die Übelkeit erst langsam hochkam als sie mir erzählte das sie extra für mich jemanden aus dem Handy löschen musste. 200 Typen, alleine bis sie bis zum Buchstaben B gescrollt hatte, dauerte ewigkeiten. Ich bin sofort geflüchtet. Das war einer der schlimmsten Abende die ich hatte. Selbst als ich zuhause war war mir immernoch übel. Widerlich sowas.

X0cxibixt


partynotruf : unfassbar sowas..solche Bitches...die verdienen dich gar ned...hast du jetzt wenigstens jemanden gefunden, mit dem du glücklich bist ?

lg

m,erliUn63x0


so jetzt muss ich auch meinen senf dazugeben!

Es fing damit an das ein guter freund mich unbedingt mit seinem freund verkuppeln wollte!

anfänglich habe ich mich nicht darauf eingelassen bis wir telefoniert haben.

er hatte echt ne nette stimme und unsere gespräche führten wir auf der gleichen welle!

nach drei wochen verabredeten wir uns im Kino zu unserem ersten "Blind Date"

ich war nicht sonderlich nervös er war zwar nett aber ich habe da keine erwartungen hineingesteckt!

also schnappte ich mir meine freundin und wir fuhren da hin!

angekommen im sega sass dort ein nicht allzu auffälliger junge mit brille.

komisch irgendwie hat die stimme am telefon zu seinem erscheinen gepasst!

also sind wir zielstrebig auf ihn hin.

als er uns sah stand er auf ging meiner freundin entgegen und sagte "Du bist sicher xy"

mich würdigte er im moment keines blickes!

mein selbstwertgefühl krachte in den Keller!

Meine freundin klärte das missverständniss auf ihm war es peinlich aus höflichkeit zu mir quatschte er nur mit mir!

Wobei mir aber die lust verging erstens war er nicht mein typ und zweitens wenn ich ihm nicht gefalle hätte er es sagen können!

Moral von der Geschicht nimm nie eine freundin zu einem blind date mit!

also was ich weiss heute nach fast 6jahren haben meine freundin und er noch immer freundschaftlichen kontakt!

aber mehr einseitig s

JQetzt ko@mmt> Kuxrt


partynotruf

Du bist ein vom Schicksal Gesegneter. Hast alle (Vor)Freuden der sich anbahnenden Beziehungen, aber das Übelste daran, "DAS FICKEN", geht an Dir vorüber. So erspart Dir das Leben viel Ärger. Und Du kannst weiter darüber schreiben. ;-D

Sei standhaft, junger Freund und laß Dich weiter anwidern, von dieser Fleischeslust.

LRondxre


Vor ein paar Jahren meldete sich ein ex-freund wieder von mir. genauer gesagt, war er damals mein erster und wir hatten beide zusammen das erste mal sex. ich hatte wirklich noch eine Menge schöner Erinnerungen an ihn. Er war immer sehr lieb zu mir gewesen und unser erstes Mal war auch ein geglücktes Erlebniss gewesen :)^

Jedenfalls hab ich mich total gefreut wieder mal von ihm zu hören und war sofort einverstanden ihn zu treffen.

Unser Date war richtig lustig und wir haben uns über die alten Zeiten unterhalten und über "das erste Mal" und über Sex allgemein. Ich erzählte ihm auch, dass ich eigentlich nie schwierigkeiten habe zum orgasmus zu kommen...

etwas später landeten wir bei ihm zu Hause... in seinem Bett. Wir haben uns geküsst und ausgezogen. Er war schon ganz nackt - ich hatte noch meine Socken an. Ganz Gentleman hat er das auch bemerkt... dreht sich in Hündchenstellung um um mir liebevoll meine Socken von den Füssen zu streifen - und streckte mir dabei seinen Allerwertesten voll ins Gesicht. Ohne Vorwarnung bekam ich ALLES zu sehen. Wirklich ALLES! Er war einfach so naiv hemmungslos. Es war schrecklich.

Meine Lust mit ihm zu schlafen war wie weggeblasen. Ich konnte mich nur noch wegdrehen und etwas murmeln von: "Du ich mag nicht mehr...."

Er konnte das überhaupt nicht verstehen, wo ich ihm doch gerade vorher noch so freizügig erzählt hatte, dass ich fast immer komme...

Oje, er hat mir ja auch fast leid getan. Denn er war immer so lieb zu mir. Aber einfach auch zu lieb und ein Riesengrosser Tolpatsch.

J)ay1x4


Wirklich ALLES

Ähm, gabs denn mehr zu sehen als seinen After? :-/

L1ondxre


kann ne nette sache sein in ner beziehung, aber sicher nicht bei einem one-nigt-stand.

und ja, es gab noch anderes zu sehen, aber ich will jetzt nicht ins Detail gehen....

v}anill~eeishiTmmel(2x4


grins... ihr habt ja echt geile geschichten! kann mich gar nicht mehr loseisen.

also, mein "bestes" date war vor ca. 5 jahren. hatte da einen typen über eine kontaktanzeige kennengelernt, der schrieb mir halt nen brief und ich dachte noch:"Wow, kann DER schreiben!" supernett, toller ausdruck etc.

wir haben uns dann verabredet-er wollte mich zuhause abholen. also, ich ganz aufgeregt, mach die tür auf, und... bäh! steht da ein abgebrochener meter vor mir im *ironiemodus an* absolut angesagten western-stil *ironiemodus aus*:so gräßliche westernstiefel, lederchaps (!!!) und zum krönenden abschluß eine westernkrawatte (ihr wißt schon, diese dinger, die eigentlich nur eine kordel sind-gräßlich). fehlte nur noch, daß er ne squaredance-einlage gibt...

wir sind dann in die altstadt in ein nettes eiscafe und er zieht sich da erstmal locker 3 große eisbecher rein-von essmanieren konnte keine rede sein. naja, zum reden sind wir auch nicht groß gekommen, da er ja nun mal mit essen bzw. schlürfen beschäftigt war... das beste kam aber zum schluß: da brüllt er quer durch den laden die kellnerin an, ob´s denn "hier auch ein ordentliches schnitzel gibt?!"

:-o

au wei, war mir das peinlich!!!

p`acrtyno'truxf


@ Xcibit

Leider nein :°(

BPuxtch


partynotruf

Hi!

Mir ist bei deinem Beitrag aufgefallen, dass du nur Frauen über Citychat kennenlernst. Vielleicht ist das für dich der falsche Weg?

Warum triffst du dich nicht mal mit Frauen, die du im richtigen Leben schon mal gesehen oder gesprochen hast? Dann bleibt dir zukünftig wahrscheinlich eine Menge erspart.

What you see is what you get.

Gruß,

phartymno~t`ruxf


Aloha Butch *:)

Nein es ist durchaus auch so das ich real Frauen kennenlerne, wobei ich sagen muss nach meiner 10 jährigen CC Erfahrung das Real genauso beschissen (sorry) wird wie im Chat. Wer lügt tut es halt ;-)

Allerdings das schöne am chatten ist, das ich hier erstmal mir genau den Charakter anschaue und dann das äußere. Wer hier lügt kann das auch Real machen. Liebe hat halt ein bisschen was von Glücksspiel ;-D

Heißt jetzt auch nicht, das ein Großteil der CC-Besatzung lügner sind :)^

euer Partynotruf

V<eriC-24


@ partynotruf:

... du schreibst, du kommst mit den Frauen zusammen, triffst sie aber erst danach.

Bezeichnet ihr euch vor einem wirklichen Treffen denn schon als Paar?

Falls ja, ist das nicht etwas naiv?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH