» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

A@na/stasi/agxirl


es ist einfach köstlich....

ich sitze hier und lache mit die Seele aus dem Leib. Unglaublich welche Geschichten man hier lesen kann. Besonders die Geschichte von FrauHasenstrüp und dem Mainzelmännchenbettwäscheschock hat mich mehr als amüsiert... Erzählt weiter... ich erzähle Euch dann auch noch eine...

tIi)gawxood


Eine kurze von mir:

Maedel in Disko kennengelernt...kriege gleich nen Kuss aufn Mund zum Abschied...ok am nächsten Tag getroffen , was trinken gewesen, sie erzaehlte mir dann , dasse nur um Sex zu haben in die Disco ist, und ca 10 Handynummern gesammelt hätte, aber sie mich auch so ganz süß fand---

ja toll ^^

und dann noch shoppn gewesen ...in der umkleidekabine meinte sie dann 'hey m. steht das mir' 'scheisse ich wollte dich ned wie meinn ex nennen'

ich denk schon so: na danke...^^

komm zu ihr dann heim ...wir kochen was...sie macht die Küchenschränke auf ...da hängen überall Briefe mit veränderten Silbermond Texten- ich: was ist das?sie: brife um die Trennung von meinem exfreund zu verarbeiten...

Yeah...am nächsten Tag sagte ich ihr, dass sich die sache zwischen uns gegessen hatte...^^

lg

FCrollejin WHasenpxüp


Härrlische Jeschichtn... die Fünfte:

... Dann war da noch ein Herr, bei dem war mir eigentlich schon von weitem klar, dass das nichts wird mit uns. So eine Art Achim Menzel, nur ohne Löckchen, dafür aber mit Rentnerstrickjacke mit Rentiermuster. Wir trafen uns in einer Art Palmenbar so mit Sand auf Boden und Palmen, Gottseidank war die Musik dort sehr laut, denn wenn wir redeten, redeten wir aneinander vorbei und es war einfach nur grausig. Irgendwann gucke ich dann mal so runter... Der Typ hatte doch ernsthaft seine Schuhe und Socken ausgezogen und zog mit seinen krallenartigen Fußnägeln Mustern in den Sand. Mir wurde echt übel, ich murmelte irgendwas von wichtigem Termin vergessen und so, zahlte und flüchtete... Puh, niiiiiiieeeeee werde ich diesen gelben Krallen vergessen können! :(v

cxhee,r-uxp


zum totlachen..

... hach ich danke euch allen, habt meinen tag gerettet :-D war so schlecht drauf, weils so kalt ist und schneit ( bin gerade in finnland.. und JA es schneit tatsächlich *frier*)

ich hab da auch eine kleine story...

also.. hab da auch mal jemanden im internet kennengerlent und wir haben uns soo super verstanden, sein foto hat mir gefallen, wir hatten dieseleb ansichten,.. haban oft telefoniert und er h mir sogar briefe ,, also RICHTIGE briefe geschrieben, total süß.. und karten..und ach überhaupt wirklich schön x:) .. naja dann wollten wir uns unbedingt treffen, da wir aber sehr weit voneinander entfernt wohnen ging das nicht so einfach. Wir haben uns dann entschlossen uns auf einem musikfesival zu treffen, was in meiner stadt stattfand.. ok hab mit meinen freunden da gezeoltet und habe gewartet bis er endlich ankommt.. und dann war er da plötzlich.. ganz klein :-) also ich bin ja wirklich nicht groß mit meinen 1,69.. aber iuch glaube er musste zu mir hinaufgucken :)* lach* ok ok.. aber da besann ich mich, dass wir uns so gut verstanden und wirklich lange auf diesen augenblick gewartet haben.. also geh ich auf ihn zu, wir umamrmen uns .. und dann.. dann steckt er mir einfach seine zunge in den mund. einfach so. :-o noch nicht mal nen "hallo!".. ok ok.. hab ihm dann zu verstehen gegeben, dass das wohl bisschen schnell war (immer noch sehr freundlich) und da meinte er, dass er mir nur unbedingt sein zungenpiercing "zeigen" wollte.."das leuchtet sogar im dunkeln..toll was!?!?" WOW!!*würg* (er stand tatsächlich vor mir und hatte seinen mund auf *lach*).. dann hat er mit seinen leuten erstmal zelt aufgebaut und ich bin später zu ihm.. aber irgendwie wollte er nicht reden.. sind in sein zelt und da ging das spiel wieder los.. er wieder angefangen an mir rumzufummeln, das hat mir dann gereicht und ich meinte, dass ich meine freundin nich so lange alleine lassen kann und ich ihm ne sms schreibe.(habe erst später erfahren, dass männer diese kleinen hinweise NIE kapieren) hab ich aber nie gemacht und habe gehofft, dass wir uns auf einem festival mit 35000 leuten nicht unbedingt über den laufen. ging auch wirklich lange gut... bis ich auf einmal nichts ahnend in richtung zelt unterwegs war und mich jemand packte (er ka mir entgegen.. hab ihn gar nicht gesehn, den kleinen %-|), nahm mein gesicht in die hände und wollte mich wieder knutschen.. (vielleicht war er ja so beeindruckt von mir, dass er gar nicht sprechen KONNTE, selbst wenn er gewollt hätte?!?!???), naja da hat es mir dann gereicht und ich hab ihm eine geknallt und gesagt, dass er das gefälligst lassen soll ... hab dann noch einige sms bekommen und mails und anrufe, aber neee, irgendwie hatte ich immer dieses leuchtende zungenpiercing vor augen :-)

SpMxB


Ich hab mich auch mal auf ein Blind Date eingelassen...

Ich war mit meinen Mädels auf einer Party und eine Freundin hat sich ein Rudel Bundeswehrler angelacht. Einem von ihnen ist sie dann näher gekommen. Ein paar Tage später erzählte sie mir, dass ein Kumpel ihrer neuen Bekanntschaft hin und weg sei von mir und unbedingt meine Nr. haben möchte. Ich konnte mich zwar nicht an ihn erinnern aber na gut, ich gab sie weiter und verabredete mich mit ihm ins Kino.

Er kam dann zu spät und hatte einen ausgebeulten Jogginganzug! an - er habe keine Zeit mehr zum Umziehen gehabt. Im Kino hat er mich dann ausgefragt und wollte während des Films ständig seinen Arm um mich legen. Er wurde mir schon lästig, so dass ich eine Ausrede erfand um wieder heim zu gehen. Leider wollte er mich unbedingt noch heimbringen; auf dem Weg erklärte er mir dann, dass ich soo süss sei, und dass ich jetzt nicht mehr mit den Mädels ausgehen müsse da ich ihn ja jetzt habe und dass für mich sorgen wolle... Ich war sprachlos, da ich ihn in keinster Weise ermutigt hatte und verzog mich schnellstmöglichst in meine Wohnung. Die Zeit darauf kamen unzählige SMS wann wir uns wieder sehen, die ich nicht beantwortete. Dies zog sich über ca. 2 Jahre hinweg, immer wieder kamen SMS wie wenn wir uns grade eben erst verabschiedet hätten - unheimlich.

Vor einem Jahr platze mir der Kragen, ich mailte zurück ob er so blöd ist oder nur so tut. Seitdem hab ich Ruhe, aber ich werd micht sicher nie wieder mit jemanden treffen, den ich noch nie gesehnen habe.

Firolleidn Has>enpüxp


@cheer-up

Hihi, das klingt ja echt zum Fürchten. Irgendwie denken manche Männer anscheinend, wir Frauen müssten zu unserem Glück überredet werden und wenn Frau nein sagt, sie vielleicht doch ja meint.... :-/

B;elm+ondxo


Zum Wiehern!

Also, da schämt man(n) sich, ein Mann (!) sein, bei den Rudelgenossen!

Ach Du dickes Ei!

Eigentlich müssten auch Männer ihre "tollen Abenteuer" schildern.

B@el'mo_ndo


Beim ersten Mal gleich die ganze Beziehungskiste!

Das kenne ich auch: Bei einem Blinddate vor Urzeiten verabredeten wir uns in einem Lokal zum Essen. Es verlief anfangs noch nett bis ich sie dann bat, ein wenig von ihr zu erzählen, dann öffneten sich die Schleusen

gemeinsame Wohnung immer noch mit dem Ex-Freund

teilen sich immer noch das gleiche Bett

Ex (?)-Freund neigt zur Gewälttätigkeit und Eifersucht *schluck*

aber sei natürlich nur platonisch und überhaupt..

ob es mich stören würde, wenn in einer Beziehung nur sie auto fahren dürfe und ich nie

es würde ihr nichts ausmachen, meine Hemden zu bügeln

Die Frau wurde immer wirrer und sprunghafter und ich blickte mich die ganze Zeit im Restaurant um, ob da ein wutschnaubender Maurer durch die Eingangstüre stürmt. Noch nie war ich so froh, als die Rechnung kam.....

-NCasPsi?o?pei*a-


keine Horrorgeschichte sondern einfach nur zum lachen

Vor einigen Jahren, als ich nach der Trennung von meinem Ex allein gelebt habe, habe ich mich auch einmal zu einem Blind-Date mit jemandem aus dem Internet hinreissen lassen. Ich hab beim Chatten den Typen aus der gleichen Stadt kennengelernt, wir verstanden uns von Anfang an sehr gut. Allerdings habe ich eine kleine Phobie, was Namen und Anschriften im Internet angeht, und so hab ich meinen Namen nicht preisgegeben. Das war auch für den Mann ok, er hat nur gemeint, gut, dann machen wir es halt geheimnisvoll und telefonieren auch nicht vorher sondern treffen uns in einem Biergarten. Als Erkennungszeichen sollte ein bestimmtes Buch dienen, das wir beide gern mochten. Wir haben uns beide alle Hintertürchen offengehalten, damit jeder die Möglichkeit hatte, unbemerkt zu verschwinden.

Am verabredeten Nachmittag hab ich vor meinem Date meinen Nachbarn im Treppenhaus getroffen. Auch ein richtig süsser Kerl. Ich meinte noch flapsig zu ihm - hey, was hast dich denn so schick gemacht, hast ein Date? Er meinte ja und dass er schon sehr gespannt sei. Er dackelte ab in Richtung von seinem Auto und ich hab mich auf mein Fahrrad geschwungen, weil der Biergarten ja nicht weit weg war.

Sehr erstaunt war ich allerdings, als ich im Biergarten angekommen war und wiederum meinen Nachbarn traf. Er saß brav mit einem Buch vor sich am Tisch und schaute sich suchend um. Als ich mich dann grinsend zu ihm gesetzt hab, meinte er nur noch... äh - du weißt ja, dass ich ein Date habe? Ich zog dann ebenfalls mein Buch aus der Tasche 8-).

Ihr könnt gar nicht glauben, was das für ein Gelächter war. Ich habe selten einen so lustigen Abend verbracht. Aus uns beiden ist im übrigen kein Paar geworden, aber er und seine Freundin gehören immer noch zu unserem engsten Freundeskreis.

Und was lernen wir daraus? - Die Welt ist ein Dorf!

Liebe Grüße

-Cassiopeia-

D6arkAng0elE85


Wenn aus nette Männer Stalker werden :(v

Ich hab mal einen Kerl in einer Disco kennengelernt! Er war wirklich lieb und ich hatte ihn auch gerne! Waren mehrmals dann auch zusammen weg! Irgendwann meinte er dann mal das er mich wirklich süß findet und sich mehr vorstellen könnte!!!

Ich hab ihm aber sofort klar gemacht das daraus nichts wird ich mag ihn aber mehr ist da nicht! Sind dann auch noch weiter am Wochenede zusammen weg gegangen (andere Freunde waren auch dabei also niemals allein) Aber irgendwie hab ich die andern dann mal aus dem Augen verlohren und war viel zu betrunken mein Auto selber zu fahren, aber noch klar genung um zu wissen was ich tuhe!

Naja da er direkt in der nähe der Disko wohnte hab ich dann bei ihm übernachtet ( im Wohnzimmer nicht mit ihm in einem Bett) hab auch gedacht es wäre alles geklärt :°_

Naja am nächsten morgen wollte er mich n icht mehr gehen laßen weil er felsenfest davon ausging mit mir zusammen zu sein!!!!

???

Wollte das ich zu ihm ziehe und meine männlichen Freunde nicht mehr sehe!!!!

Ich musste ihn dann anlügen(hab gesagt ich vor zu meinen Eltern um meine Sachen zu holen , weil ich ja nun bei ihm einziehe und müsse auch mit dennen aus dem Grund reden bla bla) naja er hat mich dann nach 2 stunden gehen lassen! Hab mich nie mehr gemeldet und meine Handy nr gewechselt! Das ist nun mehr als 1 jahr her und wenn ich mein altes händy anmachen kommen immer noch anrufe und SMS von ihm!

Ein glück das der nicht weiß wo ich wohne :)^

Ich glaub wenn der mich in der Stadt mal sehen entführt der mich voll der Stalker!!

CBarrhieCD


DarkAngelE85

Das ist ja schon ganz schön heftig.

Gibt es aber nicht jetzt sogar ein Gesetz gegen solche Personen? Ich weiß, dass es einen Gesetzesentwurf gab, aber bin mir nicht sicher, ob er schon gilt, glaube aber schon...

ENnge<l*e86


Anastasiagirl

Tja was soll ich tun, man sieht ja wie dumm Männer manchmal sind das schönste ist der Typ ist 23 Jahre alt, da müsste man normal schon halbwegs "reif" sein oder??

LG *:)

D[ark#Ang9elE85


CarrieCD

ja das war auch schon sehr heftig! Vorallem kam noch ein Kumpel von mir aus Wolfsburg um für eine Woche bei mir in Köln zu sein genau an dem Abend andem mich der Typ mich nicht gehen lassen wollte und denn musste ich dann anrufen um abzusagen, weil der nicht wollte das mein Kumpel für eine Woche bei mir ist!(hab den danach natürlichz angerufen und gesagt das das quatsch ist)

Und da der relativ viele Türsteher kannte wurde ich auch erkennt und die haben den angerufen , bin dann aber auch immer schnell weg!

Ich hoffe halt das ich den NIEMAL wieder in Köln begegne!!

Solange der nur meine alte nummer hat ist das auch ok so kann der ja nichts machen!

-,L1eoniex-


nicht schrecklich aber im Nachhinein auch lustig...

Ich hatte immer wieder beruflich mit einem Geschäftskontakt zu tun. Unsere geschäftlichen Telefonate wurden immer persönlicher. Er sagte, dass er sich in meine Stimme verliebt hätte. |-o

Wir tauschten Bilder aus und fanden uns auf anhieb sympathisch.

Irgendwann kam es dann dazu, dass wir uns mal privat teffen wollten. Man waren wir beide schon tagelang aufgeregt... Der Tag rückte immer näher. Wir telefonierten mehrmals am Tag. (Geschäftlich hatten wir allerdings fast nichts mehr miteinander zu tun ;-D)

Dann war der Tag x gekommen! Wir wollten uns in der Stadt treffen und dann irgendwo Essengehen.

Ich stieg aus der U-Bahn aus und ging nach oben. Fuhr die letzte Rolltreppe hoch (mein Herz schlug fast bis zum Hals)... Ich schaute mich schon beim Rolltreppe hochfahren um und sah mehrere Männer. Und dann sah ich IHN! :-o

Wir hatten ein wichtiges Detail vergessen zu besprechen! Ich bin nämlich für eine Frau sehr groß gewachsen und er für einen Mann sehr klein. Ich bin über einen Kopf größer als er!

Wir sind uns lachend um den Hals gefallen und hatten einen netten Abend. Später hat sich eine Freundschaft daraus entwickelt. Wir beide können uns keine Beziehung mit einem so großen Größenunterschied vorstellen.

Mittlerweile haben wir aber auch beide neue Partner. (und er wird bald Pappi ;-))

GRani


Einen hab ich noch ...

Ist schon eine Weile her, passt aber hier.

Internet kennengelernt, hin- und hergeschrieben, telefoniert und schließlich treffen vereinbart. Bilder hatten wir keine ausgetauscht.

Zum vereinbarten Zeitpunkt saß ich im Cafe und hab auf ihn gewartet. Der Typ hat anscheinend geglaubt, dass ich blind bin und nicht bemerke wie er auf der anderen Strassenseite sich hinter einer Werbesäule versteckt hatte und erstmal schaute, wie ich wohl aussehe. Nachdem der mich für "annehmbar" befunden hatte, ist er in die andere Richtung gelaufen und hat so getan als ob er mich noch nicht gesehen hätte.

Ich habe es mir nicht nehmen zu lassen ihm zu sagen, dass ich die Aktion voll daneben fand. Hinzu kam, dass er fürchterlichen Mundgeruch hatte. Das habe ich gerochen obwohl er mir nur gegenüber saß...

Nach diesem Treffen hat er sich noch ein paar mal gemeldet aber ich habe nicht mehr reagiert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH