» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

r{edhaxiredQangexl


BinImmerDa

Hat denn jemand von euch auch ne nette, romantische, positive Geschichte parad

Muss doch nicht immer alles so schlecht laufen, oder

kann ja sein, aber die gehört dann eben nicht HIER rein ;-)

BNinIm^merJDxa


Deswegen auch der Link @:)

MpcC2lnuskexy


Um diesen Thread mal wieder etwas hochzuschubsen, gibt es heute Teil 4. Bringen wir nun einmal die körperliche Komponente ins Spiel... ;-)

Wie bereits angedeutet, warf mich das letztens beschriebene Ereignis mächtig aus der Bahn. Ich hatte nicht nur meine große Liebe verloren, sondern auch meinen besten Freund, mit dem ich durch dick und dünn gegangen war und eben auch stets zusammen "auf der Piste" gewesen war. Nun mußte ich immer allein ausgehen, langweilte mich dabei oft und trank wohl ab und an etwas zuviel. Gelegentlich ging man nicht allein nach Hause, aber das war eigentlich alles nicht der Rede wert, bis sich das eines schönen Freitagabends 1994 ändern sollte.

Es muß wohl schon eine ganze Weile nach 4 Uhr gewesen sein, der Club leerte sich allmählich und ich beobachtete amüsiert ein immer wieder aufs Neue belustigendes Spiel - die verzweifelten Versuche anwesender Herren aus dem verbliebenen Rest alleinstehender Mädels noch jemanden abzuschleppen, viele waren allerdings anscheinend nicht mehr ganz in der Lage, ihr Anliegen unfallfrei vorzubringen, ich konnte jedenfalls nirgendwo eine erfolgreiche "Paarung" entdecken. Ich stand wohl breit grinsend an der Bar und stieß das rothaarige Wesen zu meiner Linken an, die sich soeben neben mir niedergelassen hatte. "Ist das nicht zum Schießen?" fragte ich sie, um sie nach einem verständnislosen Blick auf das vor unseren Augen stattfindene Balzritual hinzuweisen, was uns letztendlich beide zum Lachen brachte. Mir ist ehrlich gesagt entfallen, worüber wir uns danach unterhalten haben, aber nicht einmal eine Viertelstunde später verließen wir den Ort des Geschehens, um ihre Wohnung gleich um die Ecke aufzusuchen. Machen wir es kurz - ja, wir hatten Sex...

Das eigentliche Horror-Date begann genau einen Tag später und fing alles andere als schrecklich an. Wir hatten uns für den Abend verabredet, um gemeinsam etwas außerhalb unserer Stadt einen anderen Club aufzusuchen. Pünktlich stand ich aufgebrezelt vor ihrer Tür und klingelte. Sie öffnete und mir stand der Mund offen, denn ich hatte nicht unbedingt jemanden im offenen Bademantel mit weißer Spitzenunterwäsche darunter erwartet. "Bin gleich fertig" sagte sie, während sie mich einließ, doch irgendwie war mir die Lust aufs Ausgehen blitzartig komplett vergangen. Ich trage in solchen Momenten mein Herz wirklich auf der Zunge und mußte mich einiger Proteste erwehren, frei nach dem Motto "Lass uns doch erstmal in den Abend starten, wir haben doch noch die ganze Nacht Zeit" etc.

Nun, wir haben dann die Wohnung NICHT verlassen und von einigen Pausen abgesehen, in denen wir den Kühlschrank plünderten, haben wir uns bis in die frühen Morgenstunden bis zur völligen Erschöpfung geliebt. Meine heutige Göttergattin möge mir verzeihen, aber das war eine der aufregendsten Nächte meines Lebens.

Warum landet das nun aber im Horror-Thread? Nun, am Morgen des Sonntags waren wir beide Arm in Arm eingeschlafen, als es plötzlich laut vernehmlich Sturm klingelte und an die Tür hämmerte. What the f.... Auf meinen fragenden Blick bekam ich ein entsetztes Gesicht und ein geflüstertes "Mein Freund..." zur Antwort. Na toll, was macht der beruflich? Kettensägenmörder ???

Ich weiß nicht ob hier jemand mal so richtig in Panik geraten ist, also ICH hatte damals welche! Unbemerkt flüchten ging nicht, die Wohnung befand sich in den oberen Stockwerken eines der typischen DDR-Plattenbauhochhäuser. Und wenn man dann noch "Ich weiß genau, dass Du da bist"-Rufe hört, macht einen das nicht wirklich ruhiger...

Wir überstanden die Situation mit einer alten Politikermethode: Aussitzen. Wir warteten, bis der Terror an der Tür aufhörte, gaben noch eine Dreiviertelstunde Sicherheitsfrist hinzu und verließen die Wohnung. Sie brachte mich nach Hause, wobei wir kaum ein Wort sprachen, wir wußten wohl beide, dass sich hier unsere Wege trennten, ich habe sie danach nie wieder gesehen.

Fortsetzung folgt... ;-)

Sbilv)erf"lame


;-D

SCuedssteBieneF8x6


Da hab ich auch was ;-D Vor ca. 6 Jahren (da war ich 14) haben eine Freundin und ich zwei Jungs aus dem Internet, die damals 16 waren, kennengelernt. Sie kamen aus der Großstadt München und wir wohnen in einer 25.000 Einwohner Stadt. Naja jedenfalls haben wir sie von der S-Bahn abgeholt und da dachte ich mir schon: Oh mein Gott was sind das denn für welche? (Hose bis zu den Kniekehlen und das volle Programm eben). Wir wollten in ein Café gehen, das ca. 10 Min. Fußweg entfernt war. Schon auf dem Weg ging es los: Was ist denn das für ein assliges Dorf, hier laufen ja nur Bauern rum und nur hässliche Menschen :-o Meine Freundin und ich haben uns nur angeschaut und uns unseren Teil gedacht. Im Café angekommen ging das Gelaber weiter.. nicht nur dass sie jeden angepöbelt haben, nein, sie haben auch über jeden Menschen den wir kannten und gegrüßt haben gelästert, von wegen was ist denn das für einer? Mann ist der hässlich.. und so ging es dann ca. 1/2 Std. weiter... wir durften uns die ganze Zeit so einen Mist anhören und irgendwann hat es mir dann gereicht. Ich habe zu ihnen gesagt dass sie ihre sch.. Show woanders abziehen können, hab meine Freundin gepackt, für uns zwei gezahlt und hab ihnen dann noch ein schönes Leben gewünscht ;-) Da saßen sie dann, konnten vor Schreck gar nichts mehr sagen und wurden einfach sitzen gelassen in einer fremden Stadt ;-) Aber das geschah ihnen recht. Als wir draußen waren konnten wir nur noch lachen über diese Vollidioten und dann hab ich noch eine bitterböse SMS bekommen, dass wir ja die Oberschlampen überhaupt sind etc. NIE wieder werd ich mich mit jemandem aus dem Internet treffen aber was soll ich sagen? Wir waren jung und naiv ;-) *:)

p_atenxt


schieb :)^

ICndiQvidCual2ist


Herrlich! Geniale Idee, das alles mal zu sammeln hier! :)^

Einmal mit Lesen angefangen, habe ich mich nicht mehr losreißen können - außer dass ich manchmal vor Lachen oder auch heftigstem Kopschütteln beinahe unter den Schreibtisch gerutscht wäre... ;-D

Bei einem derartigen "Konzentrat" von unrühmlichen Aspekten ist mein vorläufiges Fazit hinsichtlich der Art und Verteilung der Minuspunkte: Tendenziell sind Männer eher naiv, verpeilt und tollpatschig (*schäm*), Frauen dafür eher unehrlich und gemein... Oder? (Vielleicht bedingt sich das sogar teilweise gegenseitig ??? )

Wohlgemerkt tendenziell, nicht pauschal... Und natürlich mit Augenzwinkern - eine Grundsatzdiskussion wollte ich damit nicht lostreten ;-)

Auf jeden Fall: weiter so :)^ :)D

???

Iin0diQvidual?ist


Sry, das letzte ??? war ein Versehen...

J|essxi77


bin am ende und hätte gerne mehr ;-)

L9eb enskt2rzäuxmer


Ich hab mich in 2 Tagen jetzt von der ersten bis zur letzten Seite gelesen und muss sagen: sowas lustiges (und ekeliges) hab ich noch nie gelesen, jedenfalls in dieser Form wo das meiste auf Wahrheit beruhen dürfte. Echt Spitze! ;-D

Leider kann ich selber so gar nichts dazu beitragen, da ich mich wohl als ziemlich unbeleckten Spätzünder einordnen muss, der mit seiner jetzigen ersten Freundin mehr als glücklich ist @:)

D<oriex24


@ Lebensträumer

Sei froh das du in ner glücklichen Beziehung bist, so ein Horrordate ist kein Vergnügen. {:( Geniesse die Beziehung, du bist kein langweiler, sondern ein Glückspilz :)*

o!ros-:lan


vom dialket hier ausgehend,

möchte ich sagen, dass beim schreiben ja eigentlich kaum lokale herkunftsbezüge hergestellt werden können. wenn sich also schriftlich fasziniert, kann der reiz leider schnell durch bestimmte dialekt bzw. solche einfärbungen, schnell dahin sein und passé, oder?!

RSoyx C.


Eure Berichte sind genial!

Wir sollten ein Buch daraus binden

Ich frag mich, was schlimmer ist, dass so viele Leute einfach bewusst hochstapeln oder dass die anderen so vetrauensvoll sind.

Auf jeden Fall sind das richtig klasse Storys, wo es einen beim Lesen auch ganz stark mit reinzieht.

p<ateUnt


schiiiiiiiiiieb

:-D

PQos+terixn


lol keine horrordates mehr passiert, wa^^

also mir nicht. >:( ich hätte micht evtl doch mit leuten aus chats und icq treffen sollen, damit ich was berichten kann ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH