» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

sUugxi


au weia.. ;-D die horrordates gehn wohl nie aus *g*

ezlchbxiene


Hey Leute,

danke das ihr den Thread nochmal hochgeholt habt mit vielen neuen Stories, die kann ich mir jetzt in aller Ruhe beim :)D reinziehn ...

lCaru8nia


es war einmal in Tunesien

So dann will ich auch noch mal….mir fällt da gerade noch ein "Date" ein. Es war im September 1995, der erste Urlaub ohne Eltern , mit zwei Freundinnen in Tunesien. Nicht genug damit, dass ich von jedem Typen dort angegraben wurde, nein es kam noch schlimmer.

Lustig wie ich war, nahm ich die Einladungen alle an…wer konnte auch damit rechnen das sie es alle ernst meinen. An dem besagten Abend schaute ich dann von oben in die Empfangshalle….oha…da standen echt 8 Typen *urgs* mit denen ich verabredet war. Mist, wie komm ich aus der Nummer nur raus*denk*… mutig wie ich war, ging ich einfach stumpf nach unten… die Männer freuten sich und schauten dann doch etwas verdutzt… hab dann einfach nur gemeint*kloppt euch drum* und bin wieder gegangen. (keine Ahnung, ob die mich verstanden haben)

Nun der Urlaub war ja aber noch lange nicht zu Ende ;-)

Es gab da noch so einen schnuckeligen Tauchlehrer... mit einem anderen Tauchlehrer hatte meine Freundin etwas. An einem Abend sind wir zusammen ausgegangen. Der Abend war soweit auch ganz nett und zu später Stunde verzog sie sich mit ihrem Tauchlehrer an den Strand. So stand ich mit meinem alleine da. Kein Problem, er wollte mich dann auch zu meinem Hotel bringen. Also liefen wir Hand in Hand an der Promenade lang. Kurz vor dem Hotel kam plötzlich ein Auto angefahren und blieb mit einer Vollbremsung neben uns stehen. Zwei bewaffnete Männer stiegen aus und begannen auf Arabisch uns vollzutexten. Er verstand natürlich was sie meinten. Der eine schrie mich an "your passport!"…stotternd zeigte ich zum Hotel und meinte "my passport is in the hotel" …daraufhin wurden die Polizisten schon freundlicher zu mir. Ihm hingegen hielten sie eine Standpauke und nahmen seinen Ausweis mit. Danach fuhren sie wieder weg. Mein Date meinte das wäre schon so ok*schulterzuck*..wir also weiter gelaufen. Keine 5 Min später kamen die Polizisten schon wieder an und diesmal musste er mit ins Auto steigen. Nun wurde mir doch schon mulmig.

Naja ich dachte mir, die paar Meter kannste auch alleine schaffen…was soll schon passieren. Ich also weiter gelaufen, bis wieder die besagten Polizisten mit ihrem Auto neben mir hielten und mich aufforderten "in the car"….ich "nix in the car"…naja sie gaben mir unmissverständlich zu verstehen, dass ich einzusteigen habe. Mit zitternden Knien bin ich also in Auto gestiegen…im laufe der kurzen Fahrt malte ich mir dann aus, wie ich ihm Knast von Tunesien versauere und keiner mich je finden würde. Doch dann hielt das Auto auch schon. Und wo waren wir? Beim Hotel… Die guten Polizisten wollten mich nur sicher nach Hause geleiten. An der Rezeption erklärte mir dann ein netter Mitarbeiter, der deutsch konnte, dass es für einheimische verboten ist mit Touristen nachts auf öffentlichen Strassen zu laufen …und schon mal gar nicht mit Frauen! Mein Date hatte sich dadurch ne Menge Ärger eingehandelt…leider habe ich ihn auch nicht mehr wieder gesehen. Ich jedenfalls bin nicht mehr nachts mit jemanden auf öffentlichen Strassen gewesen ;-) sicher ist sicher…..

I)p*polixt


*:)

es war einmal.. dieser schnucklige typ...jedoch...

...zuerst erzählt er mir von Raubüberfällen die er von langer Zeit begangen hat und betonte seine nicht vorhandenen Reue...fand ich schon komisch...aber nagut. Nach dem er dann von einem On´s mit einer "Rubensrau" erzälhlte, die ihn später anrief um sich über Herpes beschweren, den sie wohl von ihm zu haben glaubte.....so langsam wurde ich sauer (ob der mich verarschen will??)

Das letzte (im doppelten Sinne) was er erzählte war dann von den Filzläusen die er mal hatte :-o :-o :-o

Mir ist jegliche Lust vergangen, das könnt ihr mir glauben

(ach ja: und er wollte mich nicht loswerden, sondern meinte noch ich solle mich nicht so anstellen als er über seine Sackratten sprach)

Nä Leute, da bleib ich lieber alleine :=o

lg,

oCro@s-laxn


'schreckl.' "dates"

1.] sind doch alleine schon, wenn man versetzt wird und dann alleine blöd herum steht und wartet und wartet, weil man nicht weiß, ob . . . / oder 2.] man ist mit jmd. zusammen und weiß nicht, wie man schnell wegkommt, um sich aus der affaire zu ziehen . . . 3.] ?

Nmeveureaxsy


1.] sind doch alleine schon, wenn man versetzt wird und dann alleine blöd herum steht und wartet und wartet, weil man nicht weiß, ob . . . / oder 2.] man ist mit jmd. zusammen und weiß nicht, wie man schnell wegkommt, um sich aus der affaire zu ziehen . . . 3.] ?

Wenn das nicht zu häufig passiert ;-)

Ich lach mich weg hier,das mit dem Ohr ist strange.

n9me


Yin und Yang

Ich hab kürzlich auch ein Horrordate erlebt. Das interessante an der Sache ist, dass erst Teil zwei zum Horror wurde :o)

Vor einigen Wochen in der Mittagspause war mir etwas langweilig, und ich habe mich durchs StudiVZ geklickt. Mal geschaut, wer aus meiner Nähe kommt, selbe Uni/FH, etc pp. Da stieß ich auf die Seite von nem ganz nett aussehenden Mädel. Hab ihr dann mal ne Nachricht geschrieben, dass ich Sie in dem Laden, wo sie angeblich arbeitete noch nie gesehen hätte. Daraus entwickelte sich dann nach einiger Zeit eine ganz nette Unterhaltung per Mail und ICQ, alles recht harmlos.

Da mir an einem Abend in der Woche alle Freunde und Kollegen abgesagt hatten und ich somit ohne Plan da stand, hab ich einfach mal gefragt, was sie so vorhat. Da sie auch ohne Verabredung da stand, haben wir uns zusammengetan und uns zum Eis essen verabredet. Gesagt, getan und als ich so am Treffpunkt saß, kam ein recht ansehnliches Mädel angetrabt. War ein lustiger Abend, sind dann noch was trinken gegangen und anschließend im Auto auf nem Aussichtspunkt gestanden und die Stadt bestaunt.

Dann hat eins zum andern geführt und man ist sich näher gekommen (mal diplomatisch ausgedrückt).

Da der Abend wirklich super gelaufen ist, haben wir ein paar Tage später nochmal was ausgemacht. Da hab ich jedoch den üblicherweise klassischen Anfängerfehler für Dates gemacht: nie nie nie in die eigene Wohnung einladen!

Das ist eigentlich auch meine eiserne Regel für neue Bekanntschaften, aber wenn man müde ist und keine große Lust mehr hat durch die Stadt zu rennen, trifft man schon mal leichtsinnige Entscheidungen :o)

Ich sitze also da, geschniegelt und gebügelt und dufte wie ein Blümchen *g* als sie klingelt. Freudig öffne ich die Tür.

Vom aussehen her, war sie noch genau dieselbe, soweit also schonmal keine Überraschung. Aber... irgendwas müffelte doch im Flur! Naja, kann bei mir mal vorkommen, dass die Bewohner nebenan oder im Erdgeschoss mal was anbrennen lassen. Also rein mit ihr, schnell die Tür zu. Mist, irgendwie ist der unangenehme Geruch mit reingeweht, dachte ich noch. Egal. Wohnung ist ja groß und Fenster gibts auch.

Erstmal ablegen. Jacke ausgezogen, aufgehängt. Argh! Was für eine Kombination an Klamotten :o) Aber über Geschmack lässt sich ja streiten, außerdem, wer achtet schon auf solche Äußerlichkeiten? Und wenn der Abend gut lief, wären die Klamotten ja eh über kurz oder lang irgendwie aufm Boden in einer Ecke verschwunden :o)

Wir haben dann erstmal angefangen nen Film zu schauen. Der Geruch war heute aber echt penetrant im Flur, dachte ich noch. Im Hinterkopf vibrierte schon der Spinnensinn. Irgendwas stimmt da nicht. Nur was? *schnüffel* es roch doch nach ner Mischung aus grässlichem Parfum und kaltem Rauch... Gut, sie rauchte an dem Abend als wir was trinken waren zwei, drei Zigaretten.... Aber im Auto danach ist mir mal nicht aufgefallen, dass sie wie ne Couch in ner billigen Bahnhofskneipe roch... Das hat mich dann schonmal etwas abgeturnt. Ich finde es wichtig, dass eine Frau gut riecht. Aber hey, ich bin auch manchmal etwas penibel und hab zu hohe Ansprüche. Also Augen zu und durch, der Abend kann also nur besser werden! Der Film ist ein paar Minuten an, sie kuschelt sich an mich und der Geruch wird intensiver. Naja, Standhaft bleiben! Nichts anmerken lassen. Irgendwann will sie küssen. OK, kein Thema, küssen ist super. Wars beim ersten treffen auch schon, kann sie gut, wieso nicht.

Meine Herren. Das war Grauenhaft. Ich habe ja noch nie einen Aschenbecher in besagter Bahnhofskneipe ausgeschleckt, aber genau SO stelle ich mir das vor. Mich schüttelts jetzt noch!

Gänsehaut! Frösteln. Und das nicht vom Küssen. Ich biete ihr also ganz diplomatisch und so nebenbei ein AirWave an. Sie lehnt ab. Mist. Soll ich wirklich mit ner ganzen Holzhandlung winken und nicht nur mit dem Zaunpfahl? Ob sie was trinken will. Vodka vielleicht ? Mit Lemon? Nein, nur Wasser. Argh!

Also Asche auf mein Haupt und Geschmacksmäßig weiter in meinen Mund. *schüttel*

Der Film und der Abend tröpfeln so vor sich hin, Geruch und Geschmack haben mich schon reichlich abgeturnt. Ich pfeife mir ein Kaugummi nach dem andern rein, sie muss mich für einen Süchtigen halten. Egal. Durchhalten! Jedes Tal ist mal durchschritten ! Nach ner halben Flasche Wasser, muss sie für kleine Mädchen. Kein Thema, hab in weiser Voraussicht das Bad geputzt :o) Spülung rauscht und schon ist sie wieder da. Das ging schnell. Nutze dann sofort die Gelegenheit um auch mal für kleine Königstiger...

Tapse anschließend zum Waschbecken. Spinnensinn vibriert. Hier passt was nicht. Halt! Das Waschbecken... ist ja noch knochentrocken! Seife... trocken. Handtuch. Staubtrocken. Es trifft mich wie ein Blitz: Die Dame hat sich nicht die Pfoten gewaschen. Schüttelfrost durchzuckt mich. Ich will nicht wissen, was mich da an Bakterienkolonien die ganze Zeit liebkost. Ich dusche quasi im Waschbecken und schleiche zurück zur Couch. Für mich ist der Abend gelaufen und ich bin nur noch vom Gedanken besessen, wie ich sie wohl loswerde.

Das Ende vom Lied: Ich hab sie den restlichen Abend nicht mehr geküsst, angefasst, mich anfassen lassen. Ich war paralysiert.

Dennoch musste ich sie mit der Entschuldigung "Du, ich bin sau müde" fast rauswerfen.

Ich weiss nicht, ob ich ihr unrecht getan habe an dem Abend. Keine Ahnung was sie genau im Bad gemacht hat. Aber alleine die Vorstellung davon, dass Sie ein Schmutzfink ist, hat gereicht um mir den Abend restlos zu verderben :o)

mzar8a02


Soooo nun will ich auch mal…

Aaaalso, ich verabredete mich mit meinem "ineressenten" zum dvd-gucken - natürlich bei ihm zuhause (da bestand er drauf). Da ich damals noch nicht 18 war (daher meine naivität und die unverständlich "große toleranz" - bitte nicht wundern) musste er mich notgedrungen mit von zu hause abholen. Da fing es dann schonmal an: ich saß im auto so gut wie auf der straße, er führte stolz seine neue unterbodenbeleuchtung vor und ich durfte mit offenem fenster schärfster "black-gangsta-music" lauschen (oh gott war das peinlich) dann mussten wir erstmal an der dorfdisco vorbei "cruisen" (natürlich alles mit lauten klängen und offenem fenster - ich wäre am liebsten gestorben) naja ich beschloss tolerant wie ich bin doch nochmal darüber hinwegzusehen und darauf zu warten was der abend noch so mit sich brachte - es konnte ja nur noch besser werden. Nunja, bei ihm angekommen, stieg er aus dem auto aus und siehe da, stand der Typ doch nicht tatsächlich im Trainingsanzug von seinem Fußballverein da ???!! Hallo?? Beim 1. "date"?? Ich mein, ich hatte vorher eine dreistündige beautysitzung inkl. bodypeeling mit kirschgeruch und kriegsbemalung hinter mir. Nunja, am Eingang wartete dann bereits seine halbe Family auf mich und wollte mich begutachten. (fand ich ja eigentlich auch ganz süß) nur als später der halbnackte bruder ins zimmer stürmte und sich "socken ausleihen" wollte… naja ich weiß nicht… aaaalso wir gingen hoch zu ihm ins zimmer. Seine mama hatte eingeheizt und einen fernseher in sein zimmer gestellt. Ich kam rein und dachte nur "das darf doch nicht wahr sein"! In jeder ecke seines zimmers hingen irgendwelche poster mit nackten sich am strand räkelnden damen. Gut… in meiner undendlichen toleranz dachte ich mir "männer eben". Nun ging es an den film am pc raussuchen. Er schmiss ihn an und was sprang mir sofort auf dem desktop entgegen? Ja genau - ein paar große brüste… (die frau lag auch am strand) wir gingen zur auswahl über, ich wollte damals "fluch der karibik sehen" er meinte: "oh nee den können wir nicht anschauen, den hab ich schon wen anderes versprochen" hallo? Ok, gut dann hat er das eben, sehen wir einen anderen film an. "old-school" oder so… man verstand allerdings nur die hälfte, weil irgendwas mit dem pc nicht stimmte. Also unterhielten wir uns, was sich als großer fehler herausstellte… zuerst erzählte er mir etliche details von irgendwelchen kurzbeziehungen und exfreundinnen. Dann ging er in fragen über mein sexleben über. Dann hatte ich kein selbstbewusstsein weil ich nicht initiative erfasste und ihn küssen wollte, dann kam noch dazu dass ich einen dicken bauch habe, ganz schöne x-beine usw. er wollte mich an den füßen kitzeln (ich hasse das) kam nicht die charmante bemerkung "boa du hast aber auch hornhaut an den füßen" (also jetzt nicht dass ich welche hätte, ich hab doch in meiner sitzung zuvor alle unnötigen makel an und auf meiner haut sorgfältig entfernt - also wirklich) dann hats mir eigentlich entgültig gereicht und ich bat ihn mich heimzufahren. Zuvor musste er mir aber sein neues handy zeigen (jetzt nicht das mich das interessiert hätte, aber er war soooo stolz!) ratet mal was er als hintergrund drauf hatte?! Letztenendlich kam sein verletzter stolz zum vorschein weil ich ihn gebeten habe mich heimzufahren und er meinte überflüssigerweiße "so, nun muss ich dich aber rausschmeißen - ich muss ins bett und morgen in die schule". Als ich zu hause war, war ich nur verwirrt und ich löschte seine nummer. Die nächsten tage kamen allen ernstes smsen warum ich mich nicht mehr bei ihm melde… nun ja *räusper*

Das war das schrecklichste was ich in bezug auf männern jemals erlebt habe! ;-)

R{alphx_HH


mal aufs neue reservier und nach oben schieb..

Toller Thread hier, ich lach mich immer wieder kaputt.

TJan>demflahrxer


Nicht gepoppt, rechtzeitig gestoppt

Ich kann auch was lustiges beitragen

So 2002 hatte meine Freundin nach 3,5 Jahren Schluss gemacht und nach einer gewissen Zeit dachte ich mir, ich geh mal wieder auf die Pirsch...mit 23 soll man ja nicht zu Hause bleiben.

Nen Kumpel und ich also aufgestylt und ab in die bestbesuchteste Dizze hier in der Stadt. Der Laden ist der absolute Anbaggerschuppen....das volle Programm eben. Wenn man nicht gerade ultrabesoffen ist oder sich die Klamotten vollgekotzt hat, geht immer was...notfalls "Resteficken" ab 3h morgens...

Wir also am rumtigern und nach kurzer Zeit "bingo"...da saßen doch zwei wirklich attraktive Frauen an einem Tisch....beide blond, um die 20....und nach vielem Lächeln etc. wechselten wir die Seite und kamen ins Gespräch. Ich bekam die (nennen wir sie mal so) Nina ab. Nina sah echt schön aus. Lange blonde Haare, gute Fugur, enge Bluse, kurzer Rock und schwarze Stiefel...man verstand sich gut und der Abend verging.

Da sie mir erzählte, dass sie beim Ordnungsamt ne Ausbildung als Verwaltungsangestellte mnacht und ich auch im öffentlichen Dienst war, dachte ich mir, dass es um ihre persönlichen Verhältnisse ja nicht ganz so schlimm bestellt sein könnte....keine Ahnung, ich habe immer so ein Kribbeln im Nacken wenn ich Frauen anspreche....denke immer, hinter mir steht gleich ein Typ mit 3er BMW (inklusive 4 Kumpels auf der Rückbank), der ihr Ex ist und mich platt macht....

Im Laufe das Abends näherte man sich....mein Kumpel hatte sich übrigens ohne ein Wort verpisst....und ihre Freundin langweilte sich...d

Interessant fand ich übrigens, dass wir den ganzen Abend, so über 4 Stunden, am trinken waren, diese Nina aber nicht besoffen wurde. Ich wollte sie nicht abfüllen, sie hat immer was geholt oder wennn ich dran war, ihren Wunsch geäußert....Bacardi-O, Vodka-O und sonstigen Fusel hat sie in sich reingeschüttet wie eion Brauereipferd....das Mädel war ca. 170cm groß und hatte ne schlanke Figur....also kein Kavensmann die zum heiß werden zwei Pullen Sekt ext....

Da ich mich kenne, hab ich nur Bier getrunken...damit ich einigermaßen klar bleibe...Bacardi etc. vertrage ich nicht.

Meine Frage "Du verträgt aber einiges !" wurde mit "Das bischen...das zieh ich so wech" beantwortet....zu dem zeitpunkt wurde mir schon schummerich und sie hatte ca. 6 Wodka/Bacardi irgendwas intus...und die Mischen in der Dizze sind immer recht "großzügig"

Gut gut, ich griff an....auf meinen Versuch sie zu küssen sprang sie sofort an. Sie konnte gut küssen und ich kann nur noch mal feststellen, sie sah wirklich sehr gut aus....

Gut, wir machten uns auf den Weg. Nach langem hin und her, gingen wir zu ihr. Sie hatte sich zunächst gesträubt....bei ihr wäre es unordentlich...ja, klar! Wenn Frauen "unordentlich" sagen, dann meinen sie, dass zwei Zeitschriften auf dem Boden liegen und eine Tasse nicht abgewaschen ist.....DAS DACHTE ICH ZU DEM ZEITPUNKT !

Aufm Weg zu ihr wollte sie noch zu McDonalds...sie kaufte sich drei Hamburger (drei !!!)...ich dachte zuerst, einer sei für mich....nene, einen aß sie sofort...die beiden anderen steckte sie (nur im Papier eingewickelt) in ihre elegante Handtasche....Alter, was geht dachte ich....egal, sie hat einen gesoffen und is locker drauf....ich fragte nun, wann sie die Hambruger essen wolle....sie meinte "zum Frühstück"...."klat ? aus dem Kühlschrank ?" ...Sie "Kühlschrank...die leg ich aufn Tisch...sind sie morgen früh handwarm...."(wir hatten Sommer....)....langsam dachte ich mir..."irgendwas ist hier nicht OK Alter...."

ABER: Die Hormone ! Die Frau sah gut aus, ich war spitz und es lief bestens......also Augen zu und durch....ich mußte ja nicht bis zum Frühstück bleiben ("kotz")

Bei ihrem Haus angekommen drückte sie mich sofort in die EIngangstür...dabei konnte ich noch ein Schild erkennen, irgendwas mit "Mutter-Kind blablabla".....OK, wer nichts sehen will, der siehts auch nix...bestimmt ein beratungsbüro im hause und ihre Wohnung ist drüber....

Sie schließt die Wohnungstür auf....mir kommt ein derbster Gestank entgegen.....es roch nach....nach...ja nach Scheisse....

Die zwei Zimmerwohnung war absolut zugemüllt....der ganzen Boden war bedeckt mit Klamotten, Anzeigenblätter....im Folur lag ne Packung Scheibli-Käse.....im Bad (ich mußte pinkeln) ne CD im Waschbecken und die Klobürste lag (ja, mit Kacke) auf der Badematte)....

Sie bemerkte meinen etwas pikierten Blick und sagte "Sorry, ist ein wenig unordentlich....das riecht hier so weil mein Sohn (Äh....der kam in den vergangenen 5 Stunden nicht als Thema ins Gespräch) bis getsren abend hier war....der hat Durchfall und die Windeln hören nicht auf zu stinken...." Warum sie die nicht runterbringt in den Müll ? "Schaff ich nicht !".....

Sie zeigt mir die Wohnung.....die Küche ist ein Müllhaufen....tagsüber sinds draußen 30 Grad....und da steht 1 Kilo Kartoffelsalat offen rum....wohl "handwarm"......für morgen zum Mittagessen denke ich mir....

Das Schlafzimmer ! Selbst ein hormongesteuerter Typ wie ich hatte jetzt voll keinen Lust auf irgendwas überhaupt....ich wollte nach Hause in meine Wohnung....ich war kurz davor zu kotzen....während sie mich herumführte, mampfte sie Hamburger Nr. 2.....die Gurke mochte sie nicht und klatschte sie ans Küchenfenster, wo das Teil da klebenblieb...."dann vergesse ich es nicht morgen wegzuwerfen"....mein ungläbiges Deuten auf den Mülleimer neben ihr bemerkte sie anscheinend nicht....

Im Schlafzimmer war ihr Bett und daneben ein Gitterbettchen für kleine Kinder....das Laken war vollgekackt (unten) und vollgekotzt (oben)...alles kein Ding...Kinder machen das...aber das muss man dann wegmachen....

Sie zog mich ans Bett, kniete sich vor mich und sagte "Ich will Dir einen blasen...und dann will ich Dich spüren."

Es lief vor meinen Augen wie ein Film ab....Ich und die Trash-Queen bei der körperlichen Vereinigung in einer Bude, die schlimmer aussieht als ein Recyclinghof nach nem Erdbeben...und zum Frühstück lauwarme Hamburger und dann Kartoffelsalat (der spüezielle, der 36 Stunden bei ca. 25 Grad gestanden hat)....ich bekam Angst.....wo war ich hier hineingeraten....

Ich "Äh....kacke, ich hab vergessen mein Fahrrad abzuschließen. Ist ein teurers MTB weißt ja, bin gleich wieder da"....Sie "Aber wir sind doch gelaufen".....Ich, während ich mir den Weg durch Müll bahnte und froh war, dass ich nichts aus meinen Taschen heir irgendwo hingelegt hatte, sagte "Doch doch...."

Wohnungstür auf, raus hier.....unten, endlich! Sie ausm Fenster "Du bist wie alle anderen....." Ich "Ich bin schüchtern, war alles zu schnell"

Ich bin ne Woche später noch mal tagsüber während der Arbeit da vorbeigefahren....es war ein "Mutter und Kind Heim" von einer öffentlichen Hilfseinrichtung....ich rief ein paar Tage später da an und sagte der Tante am Telefon, dass ich bei einem "freundschaftlichen Besuch" festgestellt habe, dass die Wohnung verwahrlost ist und ich mir sorgen um das Kleinkind mache und dass das Mädchen wohl auch Hilfe braucht....

Antwort: kennen wir, das Kind ist nur ein oder zwie tage die Woche da und dann ist unsere Nachtschwester im hause....Nina ist schwierig....beste Noten und immer gepflegt....aber die Wohnung bekommt sie nicht in den Griff....sie bräuchte einen Partner, der sie auf den rechten Weg bringt.....

Ich verabschiedete mich höflich....Nina hatte meine Handynummer zum Glück nicht bekommen.....

vqseBpar


Das ist ja mal Krass ! So eine zugemuellte Bude, als ob es das normalste auf der Welt waer.....

Und dann die Gurke an das Fenster Klatschen.....

heheheeee, also es gibt schon krasse Leute da draussen ! Mich wundert nur das sie selbst top gepflegt war und nur die Wohnung verwahrlost war, denn meistens sehen solche Leute auch nicht gerade besser aus als Ihre Wohnug, aber sie ist vielleicht eine statistische Anomalie.

(Wobei ich jedoch an 3 Hamburgern nichts schlimmes finde, ich habe einen BMI von 18,5 und esse vor der UNI zum Fruestueck manchmal 5-6....... und die Paar Wodka bull find ich jetzt fuer ne Party auch nicht schlimm, da sind ja meist nur 4 cl / Glas drin....)

TXandemfa#hrxer


@VSEPR

Nene....in der Dizze kannste Dich mit "Longdrinks" richtig begraben...

Die teile kosten da Freitags 3 € und setzen sich wie folgt zusammen:

0,33L Glas...darin enthalten.....0,2L Fusel, Eis und wohl noch runde 0,13 L "Färbemittel....also Cola, O-Saft ec.....glaube mir, diese Frau hat gesoffen wie ein Brauereipferd und wurde nicht breit....

Drei Hamburger ist ja nicht verwerflich....aber nicht 12 Stunden ungekühlt aufheben und zum Frühstück "handwarm" aufbewahren....

Ich habe heute noch Angst, wenn eine Frau (nach vorherigen Treffen) sagt: "Besuch mich doch mal bei mir....." Ich muss immer wieder an diese Müllbude denken....bin nur froh, dass es so extrem war, dass mein Hirn meine Libido besiegt hat....ich hätte mich nie wieder im Spiegel ansehen können, wenn ich mit der ganz oben auf ihrem Müllberg Sex gehabt hätte.... :-p

jsulzchen1x807


ich hab auch mal wieder was beizusteuern ...

seit ca. 8 monaten bin ich single und finde das auch gar nicht schlimm. wochenends geh ich oft mit meinen freundinnen aus und wenn wir ausgehen, machen wir ordentlich einen drauf. da wird auch einiges an alkohol vernichtet und heimgehen gibts vor 5 uhr morgens auch keines.

wir sind dann so von bar zu bar und letztendlich sind wir in ner echt coolen disko gelandet. ich habe auch mit einigen kerlen geflirtet und spass gehabt - so wie es sich halt gehoert. irgendwann mal war der abend dann auch vorbei und ich hab mich auf den heimweg gemacht - alleine versteht sich.

am naechsten tag bekomm ich dann ne sms von nem typen, der mich gerne wiedersehen moechte. ich hab versucht, mich zu erinnern, aber irgendwie hatte ich wohl doch zu viele drinks intus. irgendwie war ich aber doch neugierig, wer das denn nun war und ich hab halt ueberlegt und ueberlegt ... ich konnte mich dann doch an einen niedlichen kerl vom vorabend erinnern und bin dann mal davon ausgegangen, dasss ich dem die nummer gegeben hab.

wir haben dann mal telefoniert und uns verabredet und als ich ihn sah, war ich dann etwas verwirrt. es war nicht der niedliche typ, sondern jemand, den ich ueberhaupt nocht nie zuvor gesehen habe. zu allem ueberfluss war er ca. 15 jahre aelter als ich, hatte schon recht schuetteres haar und war ueberhaupt nicht mein typ. gut, ich hab mir halt gedacht, ich verbringe jetzt 2 h mit ihm und dann war's das.

der abend war wohl das langweiligste, das ich mir in letzter zeit geben musste. er hat staendig von dem restaurant erzaehlt, dass er und sein kumpel demnaechst eroeffnen werden und wie toll und atemberaubend das doch sein wird. bla bla bla. ausserdem hat er staendig den tisch verlassen um mit irgendwelchen leuten zu sprechen und das restaurant zu promoten. ich war sowas von angenervt.

zwischendurch hab ich mir immer ueberlegt, warum ich gerade diesem typ meine nummer gegeben hab und ob es vielleicht der niedliche kerl war und ob ich mir den vielleicht schoen getrunken hatte. konnte mich gut erinnern, dass der niedliche typ brillen getragen hat. hehe, jetzt kommt der peinlichste moment des abends. ich hab den kerl gefragt, ob er denn keine brillen mehr trage und er meint daraufhin nur, dass er noch nie brillen hatte aber der andere typ, mit dem ich mich an diesem abend unterhalten hatte, schon. hm, ja, peinlich ...

spaeter dann hab ich mich verabschiedet mit der begruendung, dass ich am naechsten tag frueh raus muss ... er hat noch einige male angerufen, aber ich hab nie abgehoben.

n&oktnurn


:)D

dfoRnadiN99


Hi!!

I muss das einfahc reinschreiben!! Ist ne Geschite die einem Kompel von mir passiert ist!! wir waren zusammen in einer Disko unterwegs und sehen zwei wunderbare weibliche geschöpfe!! Beide Mini Rock und Halterlose strümpfe wir also selbstbewusst hin wie wir sind!! beim reden erstes Problem einen hat nen Freund!! der kam dann auch und entführte sie also bin ich dann einfach abgehauen und meinen Freund die überlassen wass dann passiert ist waren nur mehr seine Erzählungen:

Die Frau hat mit ihm geredet und dabei ihm mitten ins Gesicht gerülbst und natürlich noch nicht alles sie hat auch noch gepfurtz!! Es soll die reinste qual gewesen sein sagte mein freund!! er ist dann aufgestanden und hat gesagt, ob sie spinnt oder so!! Ja sie hat ihm dann nur auf die Schultergeboxt und gemeint:"kommst mit einer richtigen Frau net zu recht??"

also bitte wer macht sowas das würde kein Mann machen!! der frau ins gesicht rülpsen und pfurzen einfach schlimm!!

mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH