» »

Eure schrecklichsten Horror-Dates

H{appxy01


Vom Schweinepriester zum eingeschnappten Discofund

Klappe die2. ;-D

naja man soll ja auch nach so einer Sache nicht aufgeben (oben genannt)....

Mit meiner Clique fuhr ich zur Disco. Obwohl ich nichts von solchen Bekanntschaften halte, lernte ich doch tatsächlich einen ganz netten Typen kennen.

Er war super lieb, seine Einstellung zu einigen Dingen gefliel mir und optisch passte er auch in mein "Raster".

Also verabredeten wir uns am Wochenende zum Essen gehen.

Es war so weit. x:)

Wir trafen uns in einer Gegend die wir beide kannten. Wir fuhren mit mir in eine Dorfgaststätte. Sehr rustikal und etwas Bauernhaft (nagut er hats versucht) ;-D

Wir unterhielten uns richtig gut, ich dachte wirklich "endlich mal was Anständiges" .....ach wie konnte ich mich täuschen.

Bis zum Ende des Essens ......Auf einmal lehnte er sich pappesatt in die Lehne der rustikalen Sitzbank und rollerte doch tatsächlich sein Shirt ganz langsam bis zum Hals hoch, streichelte kreisförmig seinen Bauch, verschränkte die Beine unter dem Tisch und schnalzte das restliche Essen hinunter....iiiiihhhhhhhhhh!!!!!

Er saß doch tatsächlich so da, bis die Rechnung kam...grinste mich an und fragte was wir noch unternehmen wollen, er hätte ja nichts anderes vor.

Natürlich wäre ich nach dieser Aktion gern nach Hause gefahren, aber eine Kinoeinladung wollte ich mir letzten Endes doch nicht entgehen lassen. Ich suchte mir einen Film aus und wir saßen drin.....ab den Zeitpunkt begann auch sein Handy ununterbrochen zu klingeln. Zu dem Zeitpunkt telefonierte er noch nicht

:-)

Der Film enthielt auch viel Humor und war für mich spannend ( er hatte ihn bereits schon gesehen, sah ihn aber mir zu liebe noch einmal)....und was passierte?!!

Er lachte bereits am Anfang richtig laut bei Szenen die nicht mal soooo zum Lachen waren....vor allem lachte niemand und er lachte das halbe Kino zusammen ......oh oh...ich bin noch nie in einem Kinostuhl so versunken |-o.

Nachden der film lief, fing er an jede Szene zu dokumentieren, bereitete mich auf die nächste Szene vor und lachte und lachte

Irgendwann bin ich geplatzt >:( %-|

Ich sagte ihm, das ich den Film selbst sehen möchte und er mir die ganze Spannung nimmt....ausserdem ist es etwas peinlich als Einziger den gesamten Kinosaal zusammen zu lachen.

Was tat er?

Er verschrenkte doch tatsächlich seine Arme, sagte "Na dann nicht!" und drehte sich weg wie ein kleines Kind. Hallo ??? ?!!!

Irgendwann war der Horrorabend vorbei. Wir standen draußen und er nahm plötzlich jeden Anruf entgegen, fragte ob noch irgendwo was zu "Saufen" da wäre (ok habe ich den "Süßen" doch am Ego getroffen 8-))

Ich fuhr nach Hause, traf mich mit einer Freundin und trank erstmal einen Tequila. Lachte Gott sei Dank darüber und löschte gleich seine Nummer (vorher schrieb er noch das es ein schöner Abend war) *haha*

Und was bekam ich Nachts? Eine sms "Kommst du noch vorbei" die sicher nicht an mich war. (was er auch bestätigte)

Kunden gibts tz,tz,tz :(v

T=a\ndem#fahrer


*schieb*

A"b.norm


hey ihr Süßen, ich bin seit heute abend wieder solo! Hat jemand "Lust" auf ein kleines blind-Date und ein bischen Mitleidsficken? Ich meine das sollte doch wenigstens drin sein.... ;-D

w$ei$sset`ige>rxin


schieb

Y(asmin\Riouxx


@Abnorm

Mich würde ja mal interessieren ob dein Posteingang jetzt überquillt. Wenn eine Frau sowas schreiben würde, könnte sie sich vor "Angeboten" vermutlich kaum retten.

Wünsch dir viel Erfolg bei der Suche.

LG Yasmin

c$huck ?die- pfxlanze


@Abnorm

Die Geschichten in diesem Faden sollten jeder Frau Warnung genug sein, sich NICHT auf ein Blinddate einzulassen... ich wuerde sagen, du fragst an der falschen Stelle :-p

a;ra2bica


Kann mir eher vorstellen, dass das Angebot von Abnorm seeeehr ironisch sein soll?

R/alpch-_HxH


Hey Mädels, hin zu dem Kerl und ein paar Blinddates machen, wir wollen mehr zum lesen hier :D

tAhe regalx noki


Lieber nicht. Hatte nicht vor, in einer dieser Geschichten das "Opfer" zu sein. ;-D

SEilverKflamxe


*schieb

wheiss{etigexrin


neues futter

also nachdem hier ein bisschen leerlauf herrscht, möchte ich auch mal wieder einen kurzen schwank aus meiner jugend loswerden. ist zwar nicht der horror, aber witzig im nachhinein.

die geschichte verbuche ich mal unter jugendlichem leichtsinn. wir

waren beide 18, in derselben klasse, und er war ganz ok.

er behauptete mal in der schwabenlandhalle (festhalle für veranstaltungen bei uns in der stadt) gearbeitet zu haben und wusste wo der hintereingang war. dann wollte er mich in die show, dieter nuhr (falls euch der name was sagt), hineinschmuggeln. damals als unerfahrene daterin hat man halt noch jeden scheiß mitgemacht. wir schlichen so durch die backstagegänge und wer kommt uns auf seinem weg zur bühne entgegen? genau: dieter nuhr. der war ganz perplex, gab uns die hände und sagte freundlich guten tag. sonst war ja keine person weit und breit in den gängen zu sehen. er rauschte an uns vorbei und verschwand wieder in richtung bühne, denn er er war schon leicht verspätet. meine verabredung brachte uns dann durch einen seiteneingang in den zuschauerraum und wir setzten uns auf zwei freie plätze. wir rechneten jedoch nicht mit der secrurity. dieter nuhr muss denen gesagt haben, dass da backstage zwei irre fans von ihm rumlaufen, die eingefangen werden wollen. gesehen haben konnten die uns nicht, denn es war ja niemand backstage, und im zuschauerraum wars stockdunkel. der 2m security mann stellte sich neben uns hin und sagte relativ laut und unverholen, was uns denn einfiele so dreist hier reinzuschneien ohne karten. im umkreis von 10m starrten uns alle leute an. wie peinlich. wir endeten also vor derselben hintereingangstür durch die wir hineingekommen waren. hmmmmmmmmmmm. ich ging nie wieder mit ihmaus.

heute siebe ich mehr aus, vor allem wenn ich das wort hineinschmuggeln höre!!! was tut man nicht alles wenn man jung und naiv ist.

liebe grüße

EUllikxa


Man tut vieles. sehr vieles^^

Ach ich hab früher schon Probeliegen auf nem Friedhof gemacht als ich sternhagel voll war und wir sin in ne kirche gelaufen und ham mitten in der nacht glocken geläutet s... so ein schiss halt...

Würd ich heute aber nicht mehr machen..^^

J&awlanxi


weissetigerin

Also ich finde deine Geschichte lustig! ;-D Würde ich mit dem richtigen Mann für solche Sachen heute sicher auch noch machen (auch wenn ich ziemlichen Bammel dabei hätte, bin doch so ein braves Mädchen! ;-))...

_ICar'oxlina_


der faden ist ja endsgeil!!!

;-D

also besonders der beitrag auf der ersten seite im schwimmbad hat es mir angetan den könnt ich noch 5mal lesen ;-D plastikrucksack hahahahahhahaha ;-D

vielleicht bring ich euch auch ein wenig zum lachen :

Ich hab den typen mit 13(!) übers internet kennengelernt, er war 17. wir schrieben einige tage,oder wochen keine ahnung mehr. dabei bemerkte ich jedoch schon ein wenig, dass er sich sprachlich noch nicht ganz integriert hat (um es sanft auszudrücken!)

naja, wir haben auch ein paar mal telefoniert, naja was solls, es kam zu einem blinddate.

ich bin nicht oberflächlich, aber stellt euch euren schlimmsten alptraum in person vor!!!es geht noch schlimmer!

als er vor mir stand dachte ich mir nur,oh gott, 1,95 groß, min 100kg, ein gesicht wie ein mops (so leicht nach innen), mit 17 einen bart wie ein 30 jähriger, fast unrasiert, LANGE BRAUNE UNGEPFLEGTE LOCKEN BIS ÜBER DIE SCHULTERN! und natürlich ein wenig schimmlige zähne*igitt* (kennt ihr diesen braun-blauen belag,eher oben am zahn? nein? ich hatte ihn bis zu dieser sekunde auch noch nicht gekannt!!;-D

wäää, mir kommt heute noch die gänsehaut!

der sah aus wie 30!!! als er mich dann mit einem kuss auf den mund(!) begrüßen wollte, konnte ich dann noch schnell meine wange hinhalten. *wä*, naja egal ich dachte, wenn er nett ist, dann wirds schon ein schöner abend werden. ich OPTIMISTIN!

es fing schon mal an dass er sich was ganz besonderes überlegt hatte " schatz wir gehen zum mdunalds"

schatz ??? ??? ??? wie bitte ??? na gut, vielleicht hat er sich ja versprochen, oh nein, mein neuer name, war an diesem abend schatz. :-o

na gut, beim mcdonald angelangt, fragte er mich

"soll ich deine jacke ABSTELLEN?" da musste ich mir das lachen leicht verkneifen..

SO essen sehen, nachher waren mehr bröseln und überreste auf uns beiden und natürlich in seinem "leicht" bärtigen gesicht(!) als in seinem naja SCHWABBELBAUCH.

nach dem essen fragte er mich "schatz, gefällt es dir besser wenn ich die haare zu einem zopf knote, oder offen trage?" ich konnte gar nicht auf diese tolle stylingfrage antworten, denn plötzlich schleuderte er sein haargummi auf den boden boden, direkt zwischen meine beine!!

und nein er fragte nicht ob ich es aufheben könnte, er legte den kopf auf meine beine und suchte es unter dem tisch!!! mir war das soooo peinlich, ich wollte nur noch nach hause.

dann hat er mich gefragt was ich zu weihnachten bekommen habe(?!), ich hab ein bisschen was erzählt ,

und er so, wie aus heiterem himmel, als hätte er mir gar nicht zugehört (!)

" ach ,mir fällt gerade was ein, du hast mein bauch sicher schon bemerkt, wird aber bald wegsein, schatz, ich habe durchfall, ich merke wie er sich verringert"

OH GOTT!!!!!!!!!!! ich hab dann nach einer zeit gesagt,dass ich leider nach hause muss, ich hätte kopfweh...

er nur " ok ich bringe dich", na gut ,dann vor meiner haustür angelangt, wollte ich den mund öffnen um tschüss zu sagen und jetzt kommt die krönung :

er kam plötzlich ruckartig näher und steckte mir die zunge hinein und rührte ein bisschen herum!!!!

ich war wie versteinert vor schock, ich sags euch mir wär fast die kotze hoch gekommen!!!!!!!!!

ich hab ihn nur so schnell wie möglich weggeschubst und die tür aufgesperrt und weg war ich. und wisst ihr was das beste war? das war mein erster kuss!!! wie wunderschön.... :-o *heul*

der typ hat gedacht wir wären schon zusammen !!! ich habs ihm dann erklärt, das problem ist nur, wir wohnen im selben bezirk, ich sehe ihn sogar heute noch ziemlich oft, jedoch erkennt er mich nicht mehr ;-D

TEellmxe75


Lustig, peinlich...wer jetzt?

Mein Erlebnis ist schon viele Jahre her. Ich war da etwa 13/ 14 Jahre alt.

Mein Vater und sein Freund Wolfgang nahmen mich noch mit auf ein Bier in eine kleine Kneipe. (Ich bekam Cola- kein Bier, eh klar!

;-) ). Jedenfalls saßen wir kaum am Tisch, da kam ein sehr süßer Junge an unseren Tisch, den ich schon öfters gesehen hatte. Ein Freund meiner Freunde, sozusagen. Jedenfalls fragte er recht höflich meinen Vater, ob er sich zu uns setzen dürfe. Mein Vater sagte eher unwillig ja, denn der Kerl war nicht nur 6 Jahre älter als ich, sondern auch noch ziemlich betrunken.

Er setzte sich neben mich und legte gleich seinen Kopf auf meine Schulter, worauf er gleich von meinem Vater auf den Stuhl mir gegenüber komplimentiert wurde... gg

Das war das erste Mal, dass ich von nem Jungen umschwärmt wurde, und ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte. Einerseits war es mir furchtbar peinlich, andererseits..toll!

Da saß also dieser Junge mir gegenüber, hielt meine Hände, küsste sie ständig und erklärte mir, was ich denn für ein tolles Mädl sei...

Etwas später musste mein Vater zur Toilette, und Wolfgang sollte auf uns aufpassen. Aber statt das zu tun, stand er breit grinsend auf und erklärte, er müsse jetzt unbedingt auf die Terrasse, Luftschnappen. Da saß ich nun wie bedröppelt,kriegte Panik, als mein Herzblatt mich küssen wollte, und zerrte ihn an der Hand (er ließ ja nicht los) raus zu Wolfgang auf die Terrasse. Und der hatte nichts besseres zu Tun, als wieder rein zu gehen und hinter sich die Tür zu schließen!

Da musste ich dann Wohl oder Übel einige Küsse und einiges an Geschmuse über mich ergehen lassen ( und ich muss zugeben, dass es mir gar nicht schlecht gefiel ..gg..). Naja, mein Süßer bat mich dann noch um ein Date am nächsten Morgen, er wollte mich abholen, um zu einem Badesee zu fahren. Leichtherzig sagte ich zu, in der Annahme, er würde mich am nächsten Morgen sowieso vergessen haben...

Mir blieb fast die Semmel im Hals stecken vor Schreck, als ich am Vormittag dann sein Auto kommen sah! Wir saßen auf der Terrasse beim Frühstück, ich sprang auf und.....rannte über die Wiese schnurstracks in den Wald! Keine Ahnung warum, mein logisches Denkvermögen war da wahrscheinlich gelähmt. Ins Haus hätte ich es unaufälliger geschafft. Natürlich sah er mich davonlaufen, und meine Eltern hatten natürlich auch keine passende Ausrede parat, warum ich davongelaufen bin..

Ihr könnt Euch vorstellen, tagelang war ich Gelächter und Spott seitens meiner Eltern, Nachbarn, Freunde und von ihm selbst ausgesetzt...

Hmm, aber ihm zeigte das wohl deutlich, dass ich noch etwas zu unreif und zu jung war für ihn. Er machte mir keine Anträge mehr, blieb mir aber als guter Freund nahe. Und 2 Jahre später konnten wir dann doch noch ein Paar werden...

Liebe Grüße

Tellme

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH