» »

Nur zum ficken

c[ac;esVtmoxi


Ich würde einfach auf mein Herz hören, mein Gefühl.

Wenn ich selber Bock auf Sex habe, den Typen dazu noch so interessant finde, dass ich mich verlieben kann, dann würde ich für mich sagen, so beim 3. oder 4. Date. Warum nicht? Kaufe nicht die katze im Sack ;-D naja, muss ich ja auch net mehr....

Lese grad ein Buch das heißt "Vollidiot", von einem Mann geschrieben...kennt ihr bestimmt!

Das ist super saulustig und man versteht die männliche Psyche auf humorvolle Art und Weise etwas besser ;-)

c9a=ces,tmoi


Habe mit meinem übrigens beim 2. Date geschlafen, und geschadet hat es uns nicht, sonst wären wir jetzt nicht zusammen ;-)

Aber Pauschalurteile sind völlig doof.... :(v gebe Lifegoahead da Recht! :)^

l\ife!goah]ead


nur man fragt sich halt immer doch immer wie man sich ma besten verhalten sollte

Den Gedanken an Sex haben mal ausschalten? Wenn Du es nicht entscheiden kannst, laß ihn doch machen... wenn du das Gefühl hast, das er mehr als nur Sex will. Eine Beziehung besteht doch nicht NUR aus Sex :-/

Ich weiß nur, das mich das WESEN Frau plötzlich interessiert. Geschwärmt hab ich schon oft, verliebt hab ich mich bisher nur einmal. Das aber richtig. Und erst nach einer verdammt langen Zeit, die ich sie kannte :-/ Da hab ich aber irgendwie gar nicht an Sex gedacht, sondern das ich mit ihr zusammensein möchte. Sie umarmen, sie riechen, sie um mich haben möchte. Sex war bei mir zweitrangig, hab ich gar nicht dran gedacht wenn ich ehrlich bin.

lLifegGonaheaxd


Die Initiative fürs erste Mal ging übrigens von ihr aus. Und ich habe sie weiterhin geliebt ;-)

ckidal.ia


flip - flop, flügel der zeit und andere

also:

mann kann nicht pauschaliesieren, wie lifegoahead sagt, daß stimmt

aber es gilt doch ein unausgesprochenes wort/meinung unter den männern scheinbar. zumindest hab ICH diese erfahrung gemacht, und war bis zum zeitraum wo es mit meinem magen richtig bergab ging, nie solo, nie

also ich war sozusagen immer besetzt, hatte immer eine beziehung

ich hatte zwar bis jetzt mit 8 männern sex, hatte aber noch einige männer als beziehungen noch dazu, wo es kein GV gab, also entweder nur küssen oder küssen und peeting, ich machte ja auch erst mit fast 20 jahren mein erstes mal mit meiner 2 großen liebe diesen sektenheini ;-D

also auch wenn ich mit 38 jahren nur 8 sexmänner hatte, bin ich doch etwas erfahren, was männer so denken, da halt ca. noch 10 weitere kurze oder lange beziehungen ohne GV gehabt ;-)

mir geht es hier auch nicht, um rechtkriegen oder so, sondern nur meine erfahrung weiterzugeben, so wie in anderen medizinischen fäden wie magen und co.

männer (so war es bei mir zumindest) wollen keine feste freundin/beziehung haben, die mit jedem nach dem 1 oder 2 date ins bett geht

oder gar noch schlimmer, gar am kennenlernen tag in der disco

das ist ein ungeschriebenes gesetz bei den männern

ich hab mal meinen 11 jahresbeziehungstyp mal gefragt, wieso männer so denken

er sagte zu mir:

wir männer denken so, weil wenn eine frau am 1 oder 2 tag sofort mit einem mann GV macht, daß sie dies bei jedem so macht, wir unterstellen der frau einfach, gehen davon aus, daß sie es so bei jedem so macht, und es geht nicht nur um die beute usw.

sondern:

es geht darum, daß wenn ein mann eine frau als beziehung haben möchte, also eine frau, mit der er sich auch sehen lassen kann, und eine frau mit der er die nächsten jahre verbringen will, treue erwartet usw. es einfach NICHT INS BILD passt, eine frau die es mit jedem macht sofort ,am gleichen tag oder 1 date.

es passt nicht

wenn sie es mit jedem treibt, schnell und sofort, ist sie halt nur für sex brauchbar, aber nicht um eine langjährige beziehung mit treue usw. zu führen, die männer unterstellen der frau einfach daß sie ein flittchen/schlampe ist, und wollen kein flittchen zur freundin haben.

DAS WAR NICHT (NICHT) MEINE MEINUNG

DAS WAR DIE MEINUNG MEINES EX FREUNDES; MIT DEM ICH 11 jahre zusammen war.

ich bitte von attaken abzusehen, es war und ist NICHT meine meinung, sondern die meinung eines mannes, dem ich ihn im jahre 1993 bat, mir bitte zu erklären, wie männer ticken

diese meinung von ihm kann ich persönlich nur bestätigen, als ich 17 war, lernte ich einen jungen auf einer privatparty kennen, 19, er fragte mich:

wollen wir nach oben gehen?

ich: frechheit, was denkst du wer oder was ich bin oder so ähnlich usw. usw. wollte nicht mehr mit ihm weiterknutschen oder reden

er sagte dann zu mir:

ok, wenn es so ist, und du kein sex jetzt mit mir machen willst, dann kannst du meine freundin werden, möchtest du meine freundin werden?

ich sagte ja und wir knutschen weiter

erst nach mehreren treffen, willigte ich peeting usw. ein

ein anderer den ich kannte:

nach der disco nahm ich ihn mit nach hause(ich hatte liebeskummer, weil meine 11 jährige beziehung mich zum 2 mal verlassen hatte), wir knutschten rum, er wollte mir unterm pulli gehen(ich ca. 28 jahre alt ,er 21 oder so), ich beschimpfte ihn sofort schlug seine hand weg

er daraufhin :

ok wenn du kein sex mit mir machen willst, können wir uns richtig verabdrehen ich führe dich aus usw. usw.

leider ließ ich diesen traumjungen eine woche später in der disco stehen, als meine 11 jährige beziehung auftauchte (was ich immer noch bereue), er stand da mit einem riesenblumenstrauß , blazerklamotten usw.

meine 11 j. beziehung wollte wieder mit mir zusammensein und ich ließ den jungen in der disco einfach stehen und würdigte ihm keines blickes, heute würde ich diesen fehler nie wieder machen, aber früher war ich halt dumm :(v

aufjedenfall zeigen meine beispiele, wie männer bei MIR tickten

wenn ich das herz des mannes wollte, wartete ich einige wochen /

monate und machte mir den sex selber in der zeit

wenn ich sex gewollt hätte, hätte ich nicht gewartet

selbst bei meiner sexaffäre, wo wir es von anfang an so vereinbart hatten, machten wir zuerst kennenlerntreffen(dom, lange spaziergänge usw.)

c=idalxia


denn auch bei meiner affäre, die ich nur aus gesundheitsgründen eingegangen bin, wollte ich etwas gefühl und zärtlichkeit dabei haben und nicht nur den GV, und sowas entsteht halt nur, wenn man sich zeit läßt, sonst hätte ich auch einen ONS suchen können

H[erm`i=t


Sagt mal Männer;

wenn ihr eine Frau toll findet, sich mit ihr trefft, ihr versteht euch, lacht, erzählt, tanzt, flirtet, könnt nicht die Finger voneinander lassen... und es passiert was... Ist die Frau dan uninteressant weil die Beute erlegt ist, bzw. halb erlegt, wenn man nicht miteinander geschlafen hat!? Man kann es bestimmt nicht pauschalisieren, aber ich denke im großen und ganzen ist es doch so oder?

Bei mir wäre es schon so, ja.

c4ida'lixa


flüge der zeit

es geht aber nicht nur um die beute usw.

sondern darum, daß kein mann eine flittchen zur freundin haben will

stell dir vor: er stellt sie seinen freunden vor und alle hatten sie schon durch, oder sie stellen fest, daß das mädchen mit ca 30 jahren schon mit 100 typen im bett war, ONS ,keiner will sowas haben

desweiteren (meine vermutung) trauen sie so einem "flittchen" keine treue zu

verstehst du, die haben woll angst, daß "so eine" die männer wie die hemden wechselt und sie entweder schnell verlassen werden von ihr oder keine treue erwarten können, von so einer frau.

so sind die gesetze oder die befürchtungen /ängste der männer, ich denke, daß ich dir damit

DOESHA

sicherlich weiterhelfen konnte, die männer zu verstehen

und dann kannst du auch besser an die dinge rangehen, oder?

viele grüße aus hamburg liebe doesha, deine cidalia :)* @:)

c!idaali@a


es bringt nichts, sich darüber aufzuregen, daß einem damit unrecht getan wird, ich hatte nur 8 sexmänner und war immer 300 % treu

trotztem, würde ich heute einen mann im cafe kennenlernen, und mit dem heute oder morgen ins bett steigen, würde er denken, ich mache es ständig so und wäre auch nicht gerade die treuste seele usw.

H;u-epfb axll


Sagt mal Männer;

wenn ihr eine Frau toll findet, sich mit ihr trefft, ihr versteht euch, lacht, erzählt, tanzt, flirtet, könnt nicht die Finger voneinander lassen... und es passiert was... Ist die Frau dan uninteressant weil die Beute erlegt ist, bzw. halb erlegt, wenn man nicht miteinander geschlafen hat!? Man kann es bestimmt nicht pauschalisieren, aber ich denke im großen und ganzen ist es doch so oder?

Bei mir wäre es schon so, ja.

Bei mir nicht, mein ONS wurde zur Fickbeziehung und meine Fickbeziehung zur festen Beziehung......ich glaub das man da nichts pauschalisieren kann. Außerdem muss ich erst testen ob SIE gut im Bett ist. Mit Langweilerinnen im Bett macht eine Beziehung keinen Spaß.....solche Frauen können sich die Weicheier schnappen.....nix für mich.

L}ab5bymgirxl


blödsinn

@ cidalia:

ich kann deinen erfahrungswerten genau das gegenteil entgegen setzen.

ich war immer schnell dabei wenns um sex ging, habe es sogar schon erlebt daß der mann mich gebremst hat und es hat in keinster weise einen abbruch getan daß daraus beziehungen entstanden sind.

männer,die so denken leben halt im mittelalter, jedem natürlich das seine aber ich sehe es nicht so daß dann der mann mich deswegen nicht will sondern ich will so einen mann nicht der so eine einstellung hat wo ich meine bedürnisse zu unterdrücken habe um als "anständige" frau ernst genommen zu werden.

als ob es das einzigste kriterium ist ob sich ein mann verliebt wann die frau den mann ran lässt....

sondern darum, daß kein mann eine flittchen zur freundin haben will

zum glück definiert das eben NICHT jeder so, und manche (vor allem für mich relevanten ) männer wissen sexuell offene frauen, die offen mit ihrer lust umgehn und nicht aus irgendwelchem vorgegebenem moralischem quatsch ihre bedürfnisse unterdrücken durchaus zu schätzen

cPida`lia


;-D

chidPalia


das lachsmile (;-D)

galt : huepfball

c0i#daxlia


Labbygirl

es geht nicht darum, das den männern unbedingt wichtig ist WANN sie rangelassen werden, sondern darum, wen sie alles ranlassen, die männer die ich kennenlernte, wollten keine frau, die jeden ran läßt bzw viele ran läßt usw.

aber wie gesagt, es ist die meinung der männer die ich kannte und nicht meine meinung

ich persönlich bin der meinung, daß frauen die gleichen rechte haben sollten wie die männer, aber gegen ungeschriebene gesetze kann FRAU nichts machen

das einzige was ICH denke ist.

der GV sollte etwas besonderes sein, peeting/küssen usw. ist für mich nur sex

aber GV ist für mich persönlich mehr als nur sex, sondern es ist für mich liebe machen, ich zeige dadurch meine liebe zu dem mann und empfange die liebe auch, und das ist nach 1 oder 2 dates halt noch keine liebe oder starkes verliebtsein (für mich persönlich)

deshalb empfand ich auch bisher nur bei 3 männern echten spaß bei sex mit männern

meiner 2 große liebe mit fast 20 jahren den sektenheini, beim sex mit diesem 23 jährigen banditen(mußte 2 wochen auf sex warten) und bei einem weiteren mann, den ich hier nicht nennen will.

aber jeder kann eine andere erfahrung haben als ich oder meinung

wenn ich sex wollte, würde ich es mir entweder selber machen oder mir einen ONS holen, habe da kein problem

würde mich auch nicht als flittchen vorkommen

aber da mir sex ohne verliebtsein oder liebe nichts bringen würde, würde ich nie einen ONS machen und hab auch keinen gemacht

bei meinen 3 vernunftsmännern empfand ich auch nichts beim sex, hätte echt nebenbei meine fingelnägel lackieren können ;-D

cQidaxlia


schreibfehler

, sondern darum WEN SIE alles ranläßt,die männer die ich kennenlernte,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH