Der Beziehungs-Glücklich-Faden

Wkhiteg_Asngel1


Hallo *:)

Ich bin auch sehr glücklich und richtig verliebt in meinen Schatz. x:) Freitag und Samstag war ich mit meiner besten Freundin im Europapark. :-D Immer wenn ich mal 1-2 Tage weg bin, fehlt er mir schon total... Ich dachte gestern wieder wie schön es doch ist ihn zu haben und wie glücklich er mich doch macht. :-D x:) Und Abends kam ich dann heim und er hatte richtig lecker für uns gekocht. x:) Das war so schön heim zu kommen und sich gleich an den Tisch setzen zu können und von ihm verwöhnt zu werden. :-D Sonst ist es ja so, dass er fast immer nach mir nach Hause kommt und ich dann für uns koche oder schon damit anfange und er mir dann noch hilft. War schon ein richtig schönes Gefühl mal nicht als erstes heim zu kommen und von ihm so schön in Empfang genommen zu werden. :-D Hab ihm dann auch gleich gesagt, dass er das gerne wiederholen darf. ;-D

AGnialexl


War schon ein richtig schönes Gefühl mal nicht als erstes heim zu kommen und von ihm so schön in Empfang genommen zu werden.

x:) schön :)^

D#ieV Ano+nymxe


In den Europapark will ich auch mal wieder! :-D

Wir haben endlich unseren Mietvertrag!!! :-D :-D :-D Und gestern waren wir nach genau 1 Jahr wieder in dem (Kultur)Club, wo wir unser zweites Date hatten x:)

k=atWharaina-dRie-grZoxße


@ anonyme:

Glückwunsch :-)

Ich bin auch glücklich, wir sind so verliebt, das glaubt man gar nicht (na gut, ihr wahrscheinlich schon ;-D). Er ist Freitag Abend wiedergekommen (was gebührend gefeiert werden musste ]:D ) und gestern sind wir erst kaum ausm Bett gekommen, weil wir kuscheln und reden und kabbeln und noch so einige Dinge mehr machen mussten x:) dann waren wir mit den Hunden draußen, anschließend einkaufen – und haben dabei Winterstiefel für mich gekauft, wollt ich schon letzten Winter, hab aber keine schönen, bezahlbaren gefunden – und dann haben wir Sushi gemacht, auf dem Sofa gekuschelt und schön gegessen.

Heute waren wir auf dem Flohmarkt, wieder viel im Bett und genießen jede gemeinsame Minute x:) Vor allem wo ich ja sonst so selten freie Wochenenden habe. Morgen muss ich dafür aber auch wieder ran, aber er wird auch morgen arbeiten. Also passt das schon.

Euch noch einen schönen Abend und einen schönen Feiertag, außer mir werden hier wohl alle (aus Deutschland kommenden...) frei haben :=o

LZaten-ter_Vxamp


@ Anialel:

Sorry, wenn ich da mal was nicht mitbekommen habe (oder wenn meine Frage zu indiskret ist, brauchst du selbstverständlich nicht zu antworten), aber warum ist das im Moment so bei euch mit den wenigen Sex ist ?

Es kann sein, dass es gesundheitliche Gründe hat, vielleicht aber auch nicht, Resultat ist jedenfalls, dass er fast nie Lust hat und das geht schon ziemlich lange so.

WFhite_HAngelx1


Anonyme

Glückwunsch, dass das mit der Wohnung nun endlich geregelt ist. @:) Wann könnt ihr denn umziehen?

Katharina

Oh, ihr habt selber Sushi gemacht? Ist glaube ich gar nicht so einfach oder? :-/ Ich mochte Sushi bisher nie so wirklich. Fisch mag ich ja sowieso überhaupt nicht. ;-) Diesen Sommer habe ich dann mit meinen Geschwistern Sushi mit Avoccado gegessen und kam da richtig auf den Geschmack. War super lecker. :-q Leider ist Sushi in der Schweiz sau teuer. :-( Das leiste ich mir wohl nur, wenn ich wieder mal in Deutschland bin. Aber mal selber machen wäre natürlich ne Idee. :)^ Wie habt ihr das denn gemacht?

k/athariNna-Ddie-gro>ßxe


Ja, das habe ich selbst gemacht. Ich steh total auf Fisch, so war Sushi naheliegend ;-D

Avocado muss mit rein, aber nur in Kombination mit Fisch. Vegetarisch mag ich Sushi nicht. Den Dreh hab ich langsam raus, ich hab's nicht zum ersten mal gemacht. Man nimmt halt Sushireis, kocht den entsprechend (Rezept kann ich raussuchen, ist von chefkoch.de) und dann hat man die Blätter (ich mach nur Maki, ich ess auch im Restaurant ausschließlich Maki) und diese Bambusmatte, wo man das drauflegt, Reis drauf verteilen, mit Fisch belegen, einrollen, fertig. Dann nur noch kleinschneiden.

War mal wieder superlecker, allerdings waren die Blätter nicht so optimal diesmal.

L8atent=erx_Vamp


@ Anonyme:

Von mir auch herzlichen Glückwunsch!

-

Nachdem wir heute morgen frühstücken waren und ich den ganzen Tag satt lang, habe ich heute Abend noch eine große Menge chinesische Nudelsuppe gekocht. Der größte Teil ist für morgen, hat aber schon heute geschmeckt!

D,ie 6ANnonxyme


Danke euch! @:)

Umgezogen wird erst im Dezember...bis dahin sollten wir uns dann mal noch mit dem Vormieter wegen der Küche geeinigt haben und ein paar konkrete Möbelideen schaden bestimmt auch nicht ;-D

Morgen werden zum ersten Mal Freunde von mir und mein Freund aufeinandertreffen...ich bin gespannt :=o

Axn9i9alel


@ Vamp

Es kann sein, dass es gesundheitliche Gründe hat, vielleicht aber auch nicht, Resultat ist jedenfalls, dass er fast nie Lust hat und das geht schon ziemlich lange so.

:-| :-/ :°_ War er denn schonmal beim Arzt deswegen? Kann mir schon vorstellen, dass das gesundheitliche Gründe haben könnte.

L=aten:ter_ Vamp


Er war wegen einer anderen Sache beim Arzt und es gab die Theorie, dass die gesundheitlichen Probleme eben auch eine Ursache dafür sein können, aber das wurde bislang noch nicht festgestellt, es wird noch weiter untersucht.

L$ateRnterf_Vaxmp


Bei mir wurden heute die Reste des Sommers verwertet. Resultat: 2 Gläser grüner Apfel-Tomatenmarmelade, 2 Gläser roter scharfer Soße und 1 Glas Antipasti. :-)

AZniaMlxel


naja, dann drück ich euch auf alle fälle die daumen, dass sich das schnell regelt!!

Du fleissiger Vamp :-) Apfel-Tomaten-Marmelade hört sich ja interessant an. Kann mir grad gar nicht vorstellen, wie das schmeckt ... ":/ Könntest du mir eventuell dein Rezept verraten, dann probiere ich das mal aus. Hört sich einfach zu abgefahren an ;-D

Wdhitne_A:ngelx1


Guten Morgen *:)

Ich lag gestern krank im Bett. {:( Hab mich schon Sonntag nicht gut gefühlt und hab mich Nachmittags 2 Stunden ins Bett gelegt und geschlafen. Hab mal wieder Hals- und Schluckweh, Schnupfen und gestern hatte ich noch Kopfschmerzen und hab mich richtig schlapp und kraftlos gefühlt. :(v

Bei uns wimmelt es nur so von Mücken. :(v Ich schlag jeden Tag 3-4 Mücken tot und trotzdem wache ich Nachts mehrmals auf weil mir wieder so ein blödes Vieh um die Ohren surrt. >:( %-| Hat jemand ne Idee was wir tun können um die scheiss Viecher endlich los zu werden? Hab schon so einen Duftstick gekauft und auf den Nachttisch gestellt. Es duftet gut, die Mücken stört er jedoch gar nicht. :(v Dann gibts solche Dinger die man in die Steckdose stecken kann. Da wird dann so Duftstoff in die Luft abgegeben. Jedoch frage ich mich ob das für uns nicht auch ungesund ist? :-/ Als ich die Beschreibung dazu gelesen habe, stand darauf, dass man den Stick nicht in geschlossenen Räumen verwenden sollte. :- Sowas finde ich dann immer fragwürdig. :- Hat jemand ne Idee welche natürlichen Mittel da helfen könnten?

Ui, das mit der Apfel-Tomaten-Marmelade hört sich wirklich abefahren an. ;-D Wie schmeckt die denn? Ich kann mir da grad auch nicht viel drunter vorstellen. :-/

LliglIlzGicrxl


Uuuuuh ja, endlich ein Thread zum glückliche Sachen schreiben!! :)=

Ich muss sagen, ich hab den Richtigen gefunden!

Leider gibt's auch ein paar Dinge, um die ich mir wirklich Angst mache, aber das sind die äußeren Einflüsse.

Woher ich weiß, dass er der Eine ist und es gut ist, dass wir schon von Anfang an vom Heiraten sprechen?

Meine erste Beziehung hielt viereinhalb Jahre und ich hatte nie das Bedürfnis trotz aller kitschigen Romantik damals (Künstler, wie ich, bekanntlich emotionale Menschen ;-) ) je über's Heiraten nachzudenken.

Alle Romanzen, die ich angefangen habe in den Jahren danach, habe ich nach wenigen Wochen, ohne je zur "third Base" zu kommen, abgebrochen, da ich mir sehr schnell sicher war – das ist es nicht – bin schnell dabei gewesen, wegzulaufen. Nein, zu rennen.

Bei meinem Schatz war das ganz anders. Es ist immer der, von dem man es nicht erwartet. "Der nicht" dachte ich anfangs. Wir waren jeden Tag zusammen, auf freundschaftlicher Basis – als ich das erste Mal gespürt habe, dass von seiner Seite aus mehr da war, hab ich mich zurückgezogen – wollte ihm ja nicht das Herz brechen :) Dann hat er mich besucht und wir wussten einfach – ohne einander geht es nicht mehr – nach 3, 4 Wochen schon. Er hatte bis dahin auch seit langer Zeit den Beziehungen abgeschworen und ich war in der Zeit nicht auf der Suche, wollte nur meine Ruhe.

3 Jahre sind's jetzt.

Ich liebe Ihn immer noch über alles, mehr als am ersten Tag – und er mich auch – obwohl er ganz anders ist als alles, wonach ich gesucht habe. Ich bin eher intellektuell, stehe auf tiefsinnige Diskussionen, meine größte Liebe ist die Musik und ich kann teilweise sehr aufbrausend sein, ich mag lernen, bin ein Faktensammler, Träumer und eine Künstlerin, sehe in Allem etwas und erfinde ständig neue Geschichten, ich lese gern Menschen, bin empathisch (zu sehr leider) und bin fasziniert von Körpersprache und Mimik.

Er ist eher strikt, nimmt die Körpersprache von anderen gar nicht erst war und versteht keine Zweideutigkeiten – er braucht direkte ansagen – kommt bei tiefgründigen Diskussionen selten mit, weil er sich nicht so viele Gedanken macht, wie ich. Ich misstraue und analysiere, bevor ich glaube – er nimmt jeden Menschen, wie er ist, ist grundehrlich – immer, auch wenn's unangenehm ist und hat das größte, wärmste Herz, das ich je an einem anderen Menschen kennenlernen durfte, ist unglaublich hilfsbereit und immer ruhig. Ihn kann nichts wütend machen – außer, wenn mir einer was will. Er beruhigt mich und er tut mir einfach gut, wenn er bei mir ist!

Er kann noch viel alberner sein als ich, meine Tochter liebt ihn über alles und ist, obwohl er jünger ist als ich, fähig, mindestens genau so reif und erwachsen zu denken, wenn es drauf ankommt!

@ Anialel und White_Angel1

Ich hab da ein Buch, da steht zwar Apfel Tomaten Marmelade nicht drin, dafür aber Tomaten-Orangen-Marmelade mit Zimt und Nelken, kann man sicher durch Apfel ersetzen! Das Buch heißt Marmeladen, Chutneys & Co. (stehen auch Rezepte für Öle, Essige und Relishes, Gelees und ganz faszinierende Zusammenstellungen drin) Das Ganze ist vom Zabert Sandmann Verlag und über über den Laden "Depot" direkt oder auch übers Internet (wir haben's bei Bertelsmann bestellt, geht aber sicher auch über Amazon oder so) für günstige 5€ erhältlich. Kann ich jedem empfehlen, der gern in der Küche ist, gern so viel wie möglich selber macht und wie ich gern neue Ideen und Zusammenstellungen ausprobiert!

Ihr scheint Euch dafür ebenso zu interessieren, daher dies als kleinen Tipp :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH