Der Beziehungs-Glücklich-Faden

WwhitHe_Angnel1


zum Glück ist nichts schlimmes passiert. Auch wenn es ärgerlich ist, wenn das Auto kaputt ist, das wichtigste ist immer, dass niemandem was passiert ist @:)

D\iWe Setherixn


cora

es lebe der mvg, was ;-) so was ist aber schon gewaltig nervig! das muss deinem kerl ja noch mehr auf sein selbstwertgefühl schlagen... das ja wohl momentan eh "a weng angeschlagen ist"! ???

cGora"zon8x1


Seherin

Ganz so schlimm ist es nicht, es ist nur ne kleine Beule. Aber du hast recht, er hat grad ziemliche Probleme. Momentan hat er diese Berufsqualifizierungstests, wo sie rausfinden wollen, was er als neuen Beruf machen kann. Und viele Sachen, die sie da abprüfen, kann er nicht. Er ist sehr frustriert. Und ich hab keine Ahnung, was ich machen soll. Freilich tut er mir leid, aber wenn man jeden Tag die Leier davon anhören muss, wie scheiße grad alles ist, ist man es auch irgendwann leid.

Und jetzt steht auch noch Weihnachten vor der Tür und meine Familie macht mir Stress. Wir brauchen dringend ein Licht am Ende des Tunnels.

WThite_A(ngexl1


Wir brauchen dringend ein Licht am Ende des Tunnels.

Vielleicht mal ein Wochenende nur für euch zwei. Für viel Zweisamkeit, Entspannung, Zärtlichkeiten usw. ;-) Und auch einfach mal raus kommen aus dem Alltagstrott und der bekannten Umgebung. Wie wäre es mit einer kleinen Reise. Abends gemeinsam über den Weihnachtsmarkt bummeln, Glühwein trinken, die Stimmung geniessen und tagsüber vielleicht in einer schönen Therme relaxen und es sich gut gehen lassen. x:)

Konstanz ist nicht so weit weg von euch. Ich finds ne super tolle Stadt und der Weihnachtsmarkt ist auch sehr schön. x:) Ne Therme gibts da auch. ;-) Ich kenne auch ein gutes und recht günstiges Hotel in dem ich mal mit meiner Familie war. Wenn du Interesse hast, kann ich dir gerne Infos liefern. @:)

PBi8nguxin83


ich seh das wie white-angel..

einfach mal raus aus dem ganzen alltagsscheiss der einen nur belastet.. einfach mal sorgen und probleme hinter sich lassen und den blickwinkel auf was anderes richten und zeit für euch nehmen.... :)_ :)_ :)_

LUa9tebnteqrY_<Vamp


Aber es gibt auch noch "mir egal"

Sind das dann die Agnostiker? ;-D

Nicht kirchlich zu heiraten hat nicht unbedingt mit "nicht glauben" zu tun.

Da hast du natürlich recht. Das mit dem Glauben schrieb ich nur, weil du von deinem nicht-vorhandenen heißen Draht zu Gott sprachst.

Manche machen's vielleicht auch nur, damit sie hinterher nicht dauernd "Und? Wollt ihr noch 'richtig' heiraten?" gefragt werden, so wie wir. ]:D

Komisch, wir hatten ja danach noch unsere "richtige" ;-D Hochzeit vor uns, aber ich wurde eher gefragt: "Ach, ihr wollt noch kirchlich heiraten?" :-o Ungefähr mit dem gleichen Erstaunen wurde ich von einer Kollegin gefragt: "Ach, ihr habt so einen richtigen Ehevertrag gemacht?" Komisch, ich dachte das wäre normal heutzutage. ":/

Wnhite_HAngelx1


"Ach, ihr habt so einen richtigen Ehevertrag gemacht?"

Hab darüber auch schon mit meinem Schatz gesprochen und finde es irgendwie gar nicht so einfach. :-/ Wie habt ihr das denn geregelt?

Klar nimmt es dem ganzen die Romantik. Aber ich finde es trotzdem wichtig, dass man gewisse Dinge schon vorher klärt und sich dann im Scheidungsfall nicht noch um lauter Zeug streiten muss. :(v Es ist doch nur realistisch, wenn man sich auch Gedanken darüber macht was wäre, wenn es nicht klappt. :)z Ich finde es traurig, wenn sich Menschen während ihrer Ehe über alles lieben und fast alles für einander tun würden und sich dann bei der Scheidung total in die Haare bekommen, sich nur noch das schlechteste Wünschen und beide einander das Leben schwer machen. :°(

D&ie 4Sehexrin


cora

Freilich tut er mir leid, aber wenn man jeden Tag die Leier davon anhören muss, wie scheiße grad alles ist, ist man es auch irgendwann leid.

puh... das kenne ich! mein kerl ist gerade unglaublich frustriert wegen seines geschäftes. nachdem er ja eher in einer luxus-branche arbeitet, merk er schon gewaltig, dass die leute nicht mehr so locker flockig geld für besonderes wohnen ausgeben wollen, oder können. außerdem fühlt er sich natürlich tierisch verantwortlich für seine angestellten. ich hingegen habe gerade so richtigen aufwind, mit tollen erfolgserlebnissen in meinem job. klar stehe ich hinter ihm und will ihn stärken... aber ich will mich auch mal über meine schönen sachen mit ihm gemeinsam freuen können und nicht immer nur seine – natürlich sehr berechtigten – sorgen besprechen!

geht es euch eigentlich auch allen so, dass im hebst/winter probleme immer größer aussehen, als sie eigentlich sind ???

ehevertrag

den haben wir ja ganz bewusst nicht gemacht. gerade, weil wir das bei unseren ersten ehen im nachhinein bereut hatten, haben wir diesmal das vertrauen in den mittelpunkt unseres denkens gestellt – mal ganz abgesehen davon, dass es bei uns eh nicht wirklich was zu holen gibt ;-)

c}orazo6n8x1


ich hingegen habe gerade so richtigen aufwind, mit tollen erfolgserlebnissen in meinem job.

Wow, das freut mich echt für dich! Ich kann mich noch erinnern, als du ganz arge Befürchtungen wegen dem Weggang deiner Chefin hattest. :-)

D ie Srehferin


noch ist die stelle nicht nachbesetzt und a bissl muffensausen habe ich immer noch, wer denn der/die neue wird... aber mein aufgabenbereich kann ich ja in der zeit der "sturmfreien bude" schon mal ein wenig nach meiner leidenschaft umgestalten ;-)

hat sich denn bei dir in der firma alles wieder ein wenig beruhigt?

cBorazNon8x1


Jupp. Da ist bei mir alles im grünen. :-)

P\inguiin83


nur kurz reinschau..

schönes wochenende euch allen

bis montag

A#nia%lel


Wünsche euch auch ein schönes Wochenende! Bei uns ist es so kalt ... und unsere Heizung geht nicht :(v Aber gut, so ist viel Kurscheln angesagt, und das wiederum ist :)^ x:)

AVniHalexl


ja ... KURSCHELN .... lol |-o Und auch KUSCHELN. ]:D

ACnijalexl


BRRRRRRRRRRRRRRRR immer noch so schweinekalt hier bei uns. Sitze mit ner Waermflasche vorm PC {:(

Gestern waren wir bei den Eltern meines Freundes zum Mittagessen, und da haben die gefragt, wann wir denn nun endlich mal ein Enkelkind produzieren. Najaaaaaaaaaaaaa ... wir haben ja keinem von unseren Plaenen erzaehlt (nur der Grossmutter meines Freundes seltsamerweise). Und mein Schatz ist gar nicht richtig drauf eingegangen. Jedenfalls als er mit seinem Vater irgendwas am Schaffen war, hab ich meiner Schwiegermami also gesagt, dass wir was am fabrizieren sind (somit sind die Kommentare wohl eeeeeeendgültig vom Tisch yeeha!) und sie hat sich total gefreut und mir sofort homöopathische Fruchtbarkeitstipps gegeben ;-D HAHA Sie ist ja so ziemlich bio-öko eingestellt. Jedenfalls war das sehr schön. Nur meinem Schatz hab ich nicht gesagt, dass ich es seiner Mutter gesagt hab. ":/ Werd ich wohl auch eher nicht tun. Und es ist auch irgendwie seltsam, dass ich es seiner Mutter gesagt hab, aber nicht MEINER. %:| Wie dem auch sei ... bei den Schwieges wars gestern sehr schön. :-D

Wie war euer WE bislang?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH