Der Beziehungs-Glücklich-Faden

SAtim>pyx67


Ich finde es immer wieder erschreckend, wie viele Menschen sich bei/nach einer Trennung als absolutes Arschloch entpuppen

Den wahren Charakter eines Menschen lernt man eben erst in einer Krise kennen. Macht das "Loslassen" aber manchmal auch einfacher. ;-)

Dpie AnBonym9e


Den wahren Charakter eines Menschen lernt man eben erst in einer Krise kennen.

Naja, eine Trennung ist ja aber meist nicht die erste Krise ":/

Macht das "Loslassen" aber manchmal auch einfacher.

Ja, das stimmt. Zumindest mittelfristig gesehen.

m}orCguxe


nur war das bei "uns" nicht die erste kriese... da hatten wir ja wircklich alle bewältigt. zusätzlich ist auch noch ein "onkel" von mir nun an speißeröhrenkrebs gestorben.. er war ein onkel wie ein freund von eltern eben ein onkel ist.. und keiner hat mir bescheid gesagt das er überhaupt krank war! so langsam reichts mir -.-

ich hoffe eure wochenenden sind schön und angenehm mädels :)_

A-nia8lel


Hab grad gesehen, dass ich gar nicht so viel nachlesen muss, weil der Faden ein wenig eingeschlafen ist.

NEIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNNN bitte nicht! :-o

ich weiss nicht wie es bei ani aussieht??

Ja, die News lautet: Wir sind erfolgreich in die sechste Runde gestartet und üben wie die Weltmeister! :-D

"aber-vorher-will-ich-nochs"

Also ich muss sagen, das hatte ich nie. Also Heirate würde mir nix ausmachen. ;-D Aber Haus bauen, große Reisen unternehmen ... das sind für mich nicht so Prioritäten. Ich bin schon seit ner Weile an einem Punkt in meinem Leben und vor allem an einem Punkt in meiner Beziehung, wo es jetzt einfach so weit ist. Gerade weil ich (seit 1,5 Jahren) eine Festanstellung habe (die ich ja auch nach der Schwangerschaft noch haben würde, wenn wir denn in der Gegend bleiben würden, was aber nicht der Fall ist), denke ich mir, dass ich mir das erlauben kann. Aber klar, generell finde ich es gut, wenn man sich über all das ein paar Gedanken macht, ehe man Kinder in die Welt setzt. Zu viele Gedanken sollten es aber auch nicht sein ;-)

Was bin ich froh, dass ich mir diese Fragen nicht stellen muss.

Haha, ich wusste genau, dass das jetzt kommt ;-D

@ morgue

Boah, nee, ich kann es nicht fassen. Lass dich mal drücken! Was ein Arsch. Dieses Verhalten finde ich sowas von unglaublich, dass mir dazu die Worte fehlen. Sperrzeiten für einzelne Räume, ich glaub, dem Mann hackts. Ich hab nicht häufig solche Impulse, aber das macht mich so wütend, dass ich Lust hätte, ihm mal ganz geschmeidig die Fresse zu polieren. Sorry für die Ausdrucksweise, aber der Typ bringt mich mächtig in Rage.

ABniawlxel


Also hier geht ja zurzeit wirklich nix ab. ":/

Manno, ich bin grad so genvert von meinem Freund. Jetzt hat er mal ein Playstation Spiel gekauft, das auch mir Spaß macht. Aber ich bin halt wirklich zu blöd für jegliches Konsolenspiel, sofern es nicht gerade Sing Star ist. Ständig krieg ich Sachen nicht hin, und ich hab auch keine Geduld, ständig so lange zu probieren, bis ich es hinkriege. Ich finde auch nicht, dass man sowas können muss, ich bin schließlich 30 Jahre ohne so ne Scheiße ausgekommen. Aber wenn wir dann zusammenspielen, dann meint er ständig, mich da so anstacheln zu müssen und das NERVT wie Hölle. Grrrrrrrrrrrr Ich weiß, ein Luxusproblem, trotzdem zieh ich grad die Fresse und er zockt alleine weiter. Ich kann nicht fassen, dass mich so ein Scheißspiel so sehr aufregt!!!!!!! >:(

D'ie Anionym%e


Aber wenn wir dann zusammenspielen, dann meint er ständig, mich da so anstacheln zu müssen und das NERVT wie Hölle. Grrrrrrrrrrrr Ich weiß, ein Luxusproblem, trotzdem zieh ich grad die Fresse und er zockt alleine weiter. Ich kann nicht fassen, dass mich so ein Scheißspiel so sehr aufregt!!!!!!!

;-D Du bist nicht allein...ich hab sogar wegen nem X-Box-Spiel mal geheult |-o Also nicht wegen dem Spiel an sich, aber weil mein Freund mich deswegen so angepampt hat >:( Schon bekloppt sowas...

M]oonIonDarknesxs


@ Die Anonyme:

Genauso ging es mir auch, ich habe wegen einem Spiel geweint. Ihr seid nicht alleine Mädels. Am besten ist es natürlich dann, wenn der werte Herr meint, dass man die falschen Knöpfen drückt, zu langsam drückt oder sonstiges. Ich hab auch schon beleidigt den Controller in die Ecke geworfen und nicht mehr mitgespielt. Ich würde mich nicht als unbegabt in der Richtung bezeichnen, denn ich kann komischerweise besser spielen, wenn er nicht da ist, aber irgendwann ist es auch mir zu doof ;-D

K6asixu


morgue

Ich bin gerade echt sprachlos. :-o Ich verstehe nicht, wie man so zum A*** mutieren kann, wenn man lange Zeit zusammen glücklich war und er sprach ja sogar von Heirat! Trennung ist die eine Sache, aber dann sowas abzuziehen!? :|N :(v :(v :(v Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Stärke, je schneller du da weg bist, umso besser. Unglaublich!!! %:|

Spielen

Wir haben zwar keine Playstation o.ä., aber mein Liebster und ich spielen gerne Spiele und mutieren da immer zu kleinen Kindern, weil wir beide unbedingt gewinnen wollen. Ich kann Euch also nachfühlen. ;-D

c-orBaHzoxn81


Ich habe meinem Freund mal bei einem Brettspiel mit ewigem Sexentzug gedroht! ]:D

K<asoiu


;-D ;-D ;-D

Ddiwe Anoxnyme


Mein Freund muss immer aus allem einen Wettkampf machen...nur zum Spaß spielen oder so gibt's bei ihm nicht :|N Manchmal stört mich das ganz schön :=o Vor allem, weil er dann an andere (in dem Fall mich) die gleichen Anforderungen stellt wie an sich selbst (auch wenn er es bestreitet). Da ich aber im Leben noch nie eine Spielkonsole besessen habe und daher auch einfach nicht die Routine im Umgang mit dem Controller habe wie er, KANN ich seinen Ansprüchen nunmal gar nicht genügen %-| Aber nunja...solange sich die Probleme auf solche Nichtigkeiten beschränken...

F|en"ta


Ich hab auch schon beleidigt den Controller in die Ecke geworfen und nicht mehr mitgespielt

Gott sei Dank bin ich bei uns die bessere Zockerin. ]:D

G.änsedblü]mlein


Bin vom Fernbeziehungswochenende wieder da. Schön wars und diese Woche sinds nur 4 Tage ohne ihn :)

D$i[e Sehxerin


spieltrieb

also, mein kerl und ich spielen kniffel, backgammon, darts und schafkopf. beim kniffel habe ich meist mehr würfelglück, beim backgammon bin ich schlicht und ergreifend besser und darten ist tagesform. beim schafkopfen spielt er risikofreudiger und ich gewinne dafür/deswegen öfters.

er kann so richtig schlecht verlieren ;-D und mir ist das meist total wurscht... mir macht spielen einfach nur spaß. was ich aber niemals mehr spiele ist monopoly, weil ich bei diesem mist-scheiß-kapitalisten-drecks-spiel immer verliere :=o

F2entxa


Mein Mann hasst Monopoly auch. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH