Der Beziehungs-Glücklich-Faden

Fyentxa


mit Schokoladenüberzug, Schokolade innendrin und mousse au chocolat obendrauf.

Chocolate Overkill. Hat das das Mini-Anialelchen in dir verlangt? ;-D

Wir haben gestern nicht mal an den bösen V-Tag gedacht. Mein Mann wurde von seiner Familie aufgehalten und kam erst um 20 Uhr heim. Also haben wir Bier getrunken und Serien geguckt. ;-D

k7athlari&na-die[-groxße


Ich hab diesen Tag auch noch nie gefeiert... Gab allerdings auch nie so richtig die "Notwendigkeit", mit meinem langjährigen Ex gabs die halbjährigen am 15. Februar, mit dem anderen Ex bin ich am 13. Februar zusammengekommen – also waren es eher die Termine drumrum, die interessant waren ;-D

Mit meinem Liebsten wusste ich nicht so recht, wie er dazu steht. Ich hab ihm zugetraut, dass er irgendwas hat, also hab ich eine Kleinigkeit zum Naschen besorgt und ihm hingestellt. Extra schön ins Bad vor den Spiegel, damit er es auch sieht (dazu später mehr...).

Ich war dann den ganzen Tag arbeiten und komme abends nach Hause, da hat dieser x:) Mann Sushi gemacht x:) das war seine Sushi-Premiere, bisher hab ich das immer gemacht. Und es war sooo lecker x:) hach, ich hab schon den tollsten Mann der Welt *schmacht*

Letztes Jahr hat er sich am Valentinstag mit seiner Ex getroffen und ich habe danach so um uns gebangt, weil es ihm so schlecht ging danach... Zum Glück ist das vorbei :-)

Es war dann ja schon spät nach dem Essen, also sind wir gleich ins Bett, er ins Bad und sah dann auch endlich mal, dass da was steht – Männer! Das stand da seit kurz vor 11 und um kurz vor Mitternacht fällt es ihm auch mal auf. Und er war im Bad zwischendurch und man konnte es eigentlich nicht übersehen. Naja, hat er doch. Aber gefreut hat er sich :-)

aber vögeln könnt ich auch mal wieder

@ Schokotorte:

Das klingt lecker ;-D allerdings mag ich Schokolade nicht in veränderter Form. Aber ich hab mal eine riesengroße Marzipankartoffel gegessen, die mit Buttercreme gefüllt war – das war wohl ein ähnliches Kaliber, denn die war größer als ein Pfannkuchen (Berliner, Krapfen, wie auch immer das woanders heißt ]:D )

D6ie :A<nonyme


Wir haben den Valentinstag ein bisschen gefeiert ;-D Ich hatte Schokocupcakes gebacken (auch die totale Schokoladendröhnung), hatte von ihm aber bis abends nix gekriegt. Abends wollten wir essen gehen, mussten dann davor aber nochmal kurz heim und tadaaaa, da stand ein Strauß Rosen auf dem Wohnzimmertisch x:) (obwohl wir morgens zusammen das Haus verlassen hatten, d.h. er ist zwischendurch extra nochmal los von der Arbeit). Hab mich sehr über die Überraschung gefreut :-D

DWie< Se,hQerin


ich bin gestern um 21.30h völlig fertig heimgekommen! mein liebster hatte seine schneckies schon rausgeschmissen ;-D , mir einen prosecco kalt gestellt, ein schaumbad vorbereitet und 3 gerichte im angebot, aus denne ich aussuchen konnte! und das schönste: sowas macht er nicht wegen des valentin-tages, sondern immer, wenn er weiß, dass ich ein wenig verhätschelung gut gebrauchen kann!

also katharina: vergiss das, dass du den tollsten mann hast – den habe nämlich ich :)z

D6ie ~Anobnyme


also katharina: vergiss das, dass du den tollsten mann hast – den habe nämlich ich

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte: ICH hab den tollsten! 8-) ;-D

snenDsib@elman


Wir haben es ganz einfach: Valentinstag ist jeden Tag... ;-D :=o ;-).

DRie $Anonyxme


ach naja, wir haben uns auch jeden Tag lieb und zeigen uns das auch jeden Tag...aber man kann es sich ja auch hin und wieder ruhig mal besonders zeigen ;-D

A nialxel


@ Anonyme

Süß mit dem Strauß Blumen :-D

Habe gestern auch noch Blumen geschenkt bekommen. Hammer! Er hat mir noch nie Blumen geschenkt x:) Hab mich total gefreut!

@ Seherin

Drei Gerichte zur Auswahl – das nenn ich Service!! :)^

@ katharina

Auch kein schlechtes Programmm! Eure Männer legen sich ja ganz schön ins Zeug, löblich, löblich :-D

@ sensibelmann

Jeden Tag Valentinstag? Uff, uff, das ist nicht gut für die schlanke Linie hihihi ;-D

@ all

Morgen ist mein Arzttermin .... bin schon sehr aufgeregt. Und so ungeduldig! :-@

D{ie S|ehxerin


brav ania...

... du hast nicht hibbelig geschrieben und damit fenta in den wahnsinn getrieben ;-D

und ich denke an dich, drücke dir die daumen, hoffe, dass du schon was sehen kannst... hach, schnüff, war das überwältigend, als ich damals diesen winzigen blubber-herz-puls-punkt das erste mal gesehen habe...

Fsennxta


Braves Anialelchen! :)= ;-D

L_atenxter_&Vamp


@ Seherin:

Noch zu deinem anderen Beitrag:

ich verknalle mich schon mal und das erzähle ich meinem mann dann auch

Was verstehst du denn unter verknallen?

s@enSsibexlman


Jeden Tag Valentinstag? Uff, uff, das ist nicht gut für die schlanke Linie hihihi

naja, bei uns ist es gut [[http://tom.twoday.net/stories/58847/ für die schlanke Linie]] ;-D .

Djie SeGheNrxin


Was verstehst du denn unter verknallen?

wenn ich jemanden einfach hinreißend toll und sympathisch finde und mir das gefühl noch mehr "tagesmotivation" vermittelt. z.b. mein kleiner auszubildender und ich strahlen und jeden morgen an, flirten miteinander (und zwar so übertrieben, dass jeder merkt, dass es nur spaß ist), wissen aber beide vom anderen genau, dass die anziehung nichts erotisches, sexuelles, oder sonstwas hat...

... hach, schwer zu erklären!? ich könnte den an den ohren packen und knutschen, aber halt genau so, wie meine söhne und meinen enkel (in die ich auch total verknallt bin!)

L;aten?ter_nVamxp


Okay, da sieht man mal wieder, wieviel die Definition ausmacht! ;-D Das, was du beschreibst, so gehts mir zum Beispiel mit meinem Chef bis auf den Teil mit dem an den Ohren packen und knutschen. ;-D Aber ich würde das nicht als verknallt bezeichnen, sondern eher als harmlosen, bedeutungslosen, oberflächlichen Flirt. Verknallt... ist für mich eher so was wie die Vorstufe zum Verliebtsein, wo auch schon die rosarote Brille eine Rolle spielt, aber man ist dann eben noch nicht so verliebt, dass es richtig weh tut, wenn nix draus wird, man kann sich aber trotzdem mit der Person durchaus schon was vorstellen. Und dementsprechend kommt bei mir verknallt sein auch nicht vor.

L^at%enther_VWamp


Interessant übrigens, was die Teens dazu denken, echt süß!

Verknallt ist man, wenn eine Person einem auf anhieb gefällt, ohne sie eigentlich näher zu kennen...

Verliebt ist man, wenn eine Person einem auf anhieb gefällt, und man sie schon ein bisschen besser kennt...(Also diese Person trotz vorhandener Macken akzeptiert)

Und Liebe...entwickelt sich meist aus dem "Verliebt sein"...wenn man die Person schon näher kennt und man diese einfach liebt, so wie sie ist...

Verknallt sein ist das, was man als "Schmetterlinge im Bauch bezeichnet", wenn man immer fast umfällt wenn man die entsprechende person sieht etc etc.

Liebe ist dass, wenn ma nzwar keine "Schmetterlinge im Bauch hat", sich aber immer noch sehr stark zu einer Person hingezoen fühlt. Man könnte auch sagen von verknallen bis verlieben muss die Liebe reifer werden.

[[http://www.meet-teens.de/alles-rund-um-m-dchen/15462-unterschied-zwischen-verknallt-verliebt.html Quelle]]

Seherin und ihr anderen, wir wissen wohl eindeutig noch nicht, was Liebe ist, die Schmetterlinge haben sich noch nicht verflogen! ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH