Der Beziehungs-Glücklich-Faden

-8---Sunyny5--x--


Fenta

Also ich kann dich verstehen und ich würde nichts tun, wozu ich keine Lust hätte oder wobei ich mich nicht wohl fühl.

Aber vielleicht kannst du dich ja noch überwinden.

Hab für meinen Schatz zu Weihnachten erotische Bilder gemacht, zusammen mit einer Freundin (also sie hat fotografiert) und die Bilder sind echt schön geworden. Hab die dann teilweise noch nachbearbeitet, also dann schwarz weiß gemacht und Fehler im Hintergrund korrigiert, an mir natürlich nix. Und es hat eigentlich dann richtig Spaß gemacht. Am Anfang ist man so verkrampft irgendwie, aber mit dem einen oder anderen Glas Sekt kamen dann auch gute Ideen :-) Hab dann z.B. so einen Porzellanfrosch geküsst, so von der Seite aufgenommen. Und einen ausgestopften Raben auf meinen Arm gesetzt, das sah dann in schwarz-weiß total echt aus.

Weiß nicht... eigentlich kannst du ja nix verlieren oder? Also wenn dir die Fotos nicht gefallen, dann werden die ja wohl auch nicht verwendet oder?? Dann kannst du ja immer noch sagen, nein, ab damit in den Müll.

K*ri~ngel7B9


Wenn es gute Fotografen sind, haben sie da einen Blick für (Kringel, du scheinst vom Fach zu sein, stimmst du mir zu?)

Ja ich arbeite in der Branche und ich stimme Dir zu! Wenn man für Katalogfotos angesprochen wird, dann wollen die einen auch wirklich haben! Die suchen ja niemand, den sie lächerlich machen können, wie man das z.b. aus diversen Castingshows im Fernsehen kennt...

Also wenn dir die Fotos nicht gefallen, dann werden die ja wohl auch nicht verwendet oder?? Dann kannst du ja immer noch sagen, nein, ab damit in den Müll.

Eher nicht! Die Auswahl trifft letztendlich die Agentur. Man selbst kann das nicht bestimmen. Selbst die Fotografen bestimmen das nicht. Aber das sind ja Leute vom Fach und die würden kein Bild nehmen, auf dem das Model unvorteilhaft aussieht. Das wäre dann ja eher Negatiwerbung!

-d---SuXnny--x--


hm, aber selbst wenn einem alle Welt sagt dass man darauf toll aussieht: Wenn Fenta sich auf dem Bild nicht toll findet, sich aber dann dazu verpflichten müsste dass die Bilder trotzdem in einen Katalog kommen... also dann kann ich sie verstehen dass sie Bedenken hat. Dann gibts ja kein Zurück mehr. :-/

Also ich glaub, ich würds machen... also wenn ich so toll wäre, dass die mich unbedingt haben wollen ;-D

aber das muss jeder selbst wissen.

Würd ja gern ma wissen, was mein Schatz dazu sagen würde, wenn mich alle möglichen Menschen in Katalogen angucken könnten :=o glaub er würde es nicht so toll finden.

F$en%ta


Also auch davon kann ich nur positiv berichten... es kommt auch auf den Fotografen an, bei mir war es ne junge Frau und das lief alles so locker ab, ich hab einfach gemacht, was sie gesagt hat und es kamen super Fotos dabei raus!

Bei uns wäre es eh eine Bekannte von uns gewesen, die Fotografin ist... also so entspannt, wie's nur irgendwie sein kann. Und trotzdem hab ich gekniffen. Ich bin eine doofe Ziege.

Würd ja gern ma wissen, was mein Schatz dazu sagen würde, wenn mich alle möglichen Menschen in Katalogen angucken könnten :=o glaub er würde es nicht so toll finden.

Also meiner wäre hellauf begeistert denk ich. Am stolzesten wäre er wahrscheinlich, wenn ich auf den Fotos nackt wäre. ;-D

lIiKlio


Ach... ein paar Tage nicht reingeschaut und schon hab ich so viel verpasst! :-/

Also, von mir wurde auch schon mal Fotos für eine Zeitschrift gemacht, aber da ich auch finde dass ich nicht wirklich Fotogen bin, waren die Fotos nicht gut genug für mich (ich hatte kein gutes Gefühl dabei) und habe dann gesagt, dass ich das lieber nicht veröffentlichen will und sie haben es akzeptiert. Es war zwar ein Vertrag vorhanden, aber da steht auch, dass sie nur Fotos veröffentlichen wenn ich wirklich zufrieden bin.

Die Fotos habe ich auf CD bei mir und kucks mir manchmal an...

Fenta ich würde es machen, alleine schon der Erfahrung wegen. Es war für mich auch spannend zu sehen, wie das eigentlich abläuft und es ist wirklich anstrengender als man denkt :)z

*:) *:)

-7---SIunny-?---


nee... da is er ziemlich piensig (is des wort eigentlich im Duden?)

Ich hatte ein Bild aus dieser Serie die wir da gemacht haben genommen, und auf meine Seite bei StudiVZ gesetzt. Da hatte ich aber was an auf dem Bild, also so ein Sommerkleid, da war nix mit Erotik, eher so Unschulds-engel-mäßig o:)

Das hat er dann irgendwann gesehen und mächtig rumgemeckert "Dachte du hast die Bilder nur für mich gemacht... usw."

Da zu der Zeit mein Ex auch noch bei StudiVZ rumgenervt und meine Pinnwand mit bescheuerten Beiträgen verziert hat, hab ich mich dann kurzerhand abgemeldet, dann war Ruh im Karton. ;-D

L8atent=er_Vxamp


Würd ja gern ma wissen, was mein Schatz dazu sagen würde, wenn mich alle möglichen Menschen in Katalogen angucken könnten :=o glaub er würde es nicht so toll finden.

Meiner wäre auch begeistert! Der wäre total stolz auf mich..... könnte dann durch die Gegend laufen und sagen: Seht her, dass ist meine Verlobte! :)z

Aber wenns jetzt z.B. für den Playboy wäre - was unwahrscheinlich ist, aber nur mal angenommen - dann müsste er sich das auch überlegen.... aber das würd ich definitiv auch nicht machen! ;-)

nee... da is er ziemlich piensig (is des wort eigentlich im Duden?)

Also ich bin kein Duden, aber ich kenne das Wort nichtmal! ;-D

Das hat er dann irgendwann gesehen und mächtig rumgemeckert "Dachte du hast die Bilder nur für mich gemacht... usw."

Puh.... ganz schön besitzergreifend dein Freund! ;-)

Also wenn ich mal Bilder mache für meinen Schatz (ich mein jetzt natürlich auch welche, wo ich was anhabe ;-D), dann kriegt er die auf alle Fälle als erstes zu sehen, aber es ist nicht ausgeschlossen, das andere die noch sehen, dann später!

[[http://img68.imageshack.us/my.php?image=gutenachtkussvt1.png Das]] z.B. war vom Sex and the City-Abend! ;-)

Fnenxta


Aber wenns jetzt z.B. für den Playboy wäre - was unwahrscheinlich ist, aber nur mal angenommen - dann müsste er sich das auch überlegen.... aber das würd ich definitiv auch nicht machen!

Wir haben den Playboy abonniert... ich denke, er hätte nix dagegen, mich da drin zu sehen. ;-D Er würde sich nur vor Stolz aufplustern und das alles jedermann entgegenkrähen. ;-D

L1atente^r_Vamxp


Naja..... mein Freund fänd es wohl einerseits toll, andererseits würde ihn der Gedanke, dass andere Männer mich so sehen, wohl auch verrückt machen.

Wir chattten ja nun meistens mit Webcam und er hat nen Kommentar über die Größe meiner Brüste gemacht, also nen positiven ;-D |-o Und er meinte dann aber auch so voll angekotzt: "Na toll, dann starren dir ja jetzt noch mehr Männer auf die Brüste!" (hab ich zwar nicht unbedingt den Eindruck, dass das überhaupt passiert, aber wenn er meint...)

F enxta


Übrigens:

Fühlst du dich denn gar nicht geschmeichelt?

Klar, ist es irgendwie schmeichelnd, dass jemand denkt, ich könnte gut genug aussehen, um sowas zu machen.... aber da ich eigentlich 100 % zufrieden mit meinem Aussehen bin, ist es nicht so, dass ich jetzt einen Selbstbewusstseins-Schub dadurch bekommen hätte. In meinem Freundes-/Bekanntenkreis hab ich's auch völlig verschwiegen.

Lmateqnter_Vxamp


ne so hatte ich das auch nicht gemeint! ;-)

- ---wSun+ny---x-


nee... da is er ziemlich piensig (is des wort eigentlich im Duden?)

Also ich bin kein Duden, aber ich kenne das Wort nichtmal! ;-D

:-) Kennt irgendjemand dieses Wort hier? Vielleicht is das hier so Ortsgebunden ;-D

Man spricht das "s" in der Mitte jedenfalls nicht "weich" so wie z.B bei "Binsenweisheit" z.B., sondern eher "hart", vielleicht sollte man es eher pienßen schreiben...?

Also jedenfalls ist "pienßen" so eine Mischung aus rummeckern und Mimose-sein.

Also wenn jemand ablehndend gegenüber irgendwas ist... wenn man das in dem Moment nicht so ernst nimmt, dann sagt man z.B.

"Jetzt pienß ma nicht so rum, blabla, auf komm wir machen das jetzt!"

Oder wenn ich selbst mal ein bisschen schräg drauf bin und merke, dass ich auf bestimmte Sachen viel genervter/beleidigter reagiere, dann sag ich auch manchmal "Ich bin heut pienßig"

So lieber Herr Langenscheidt *:)... können wir das jetzt ins Wörterbuch aufnehmen?

Jetzt muss ich noch was erzählen!

Das war ma wieder der Hammer... ;-D So vor ein paar Tagen meint er so zu mir (so ganz nebenbei), "Ach du, ich ersteiger auch grad ein Auto für dich"

Ich erstma das "für dich" irgnoriert und gehofft dass ich mich verhört hab. Hab dann gefragt

"Ja wie ein Auto? du hast doch eins!" (hat er auch erst vor einigen Monaten gekauft)

"Ja ne, FÜR DICH!" Ich völlig verdattert:

"Ja wie für mich, und was ist mit meinem??"

"Ja das ist aber ein Cabrio, voll cool und total günstig, blabla..."

"Ääääh... ja aber ich hab doch eins! Und wie bitte soll ich das bezahlen?"

"Ja wir melden deins dann ab und das neue dann an und ich zahl das schon... das is voll toll das Auto... blabla..."

Ja... Männer und Autos. Das Gespräch endete dann damit, dass er das Auto bisher nur "beobachten" würde und wenn es teurer als so-und-so werden würde, dann würde er es nicht kaufen.

Einen Tag später hab ich dann zu ihm gesagt: "Hier du, wegen dem Auto nochmal, ich will kein Auto von dir geschenkt bekommen."

Da sagte er, er würde mir das dann nicht schenken, das wäre schon ok, er würd das schon machen und auf sich anmelden usw. ABER ich könnte es ja wohl fahren.

Und im Moment wüsste er ja eh net ob das was werden würde.

Also gut...

Gestern Abend sagt er dann "Ach übrigens, mit dem Auto, damit du beruhigt bist, der ist über den-und-den Preis drüber gegangen, hab ihn nicht gekauft."

Ok, war ich zufrieden, hab keinen Gedanken mehr dran verschwendet.

Heute war sein eigenes Auto in der Werkstatt, deswegen hatte er meins um zur Arbeit zu fahren. Ich war mit den Hunden zu Hause.

So um 15.30Uhr kam er heim und meinte, er hätte seinen Arbeitskollegen mitgebracht, der wollte eh hier in der Gegend zu einem Geschäft, deswegen würde der ihn jetzt zur Werkstatt fahren damit er seinen Wagen holen kann. Er wüsste nicht, wie lange das in der Werkstatt noch dauern würde, weil der Typ irgendwie grad noch wo unterwegs wäre.

Aber, dass ich schön daheim bleiben und warten soll, weil sein Arbeitskollege dann nochmal vorbei kommen würde, wenn der aus dem Geschäft zurück kommen würde. Falls er länger braucht in der Werkstatt, damit jemand daheim ist....

Also ich schön auf meinem Hintern gesessen und gewartet....

und gewartet...

und gewartet...

und irgendwann angefangen nen Hals zu schieben...

und gewartet...

irgendwann war es mir soo langweilig dass ich angefangen hab mit meinem Handy Spiele zu spielen. Da kam er dann heim. Ganz zerknirscht.

"Schaaaaatz... tut mir leid, hat bisschen länger gedauert...!" Ich so halb stinkig geantwortet

"Ach was... ich habs gemerkt"

"ja...aber ích hab auch dir was mitgebracht." Ich so halb missmutig von meinem Handy hochgeschaut, es zur seite gelegt. "Aha... was denn!"

Da drückt er mir was kleines in die Hand.... Ja... was wohl. Einen Autoschlüssel. "Steht vor der Tür!"

"Ne oder ??? Du bist ja echt total bescheuert"

Naja... aber er hat gestern abend nicht gelogen, das andere Auto war echt verkauft worden. Das was er jetzt gekauft hat, hat er heute mittag im Internet gesehen, wäre schon als "Sofort-Kauf" ziemlich günstig gewesen. Er hat dann den Typ kontaktiert und gesagt, dass er es für den-und-den Preis sofort holen kommt, da hat der Typ eingewilligt. Und dann hat er schnell den Kollegen für seinen Überraschungs-plan eingespannt.

Der Kollege war NIE in einem Geschäft, das hat der nur gesagt damit ich auch ja da bleib, weil nämlich das Auto, was in der Werkstatt war zu dem Zeitpunkt schon vor der Haustür stand ;-D Da hätt ich ja gesehen, dass irgendwas faul is ;-D

Also das ist jetzt auch nicht mein Auto, er macht das alles auf sich. Hat jetzt auch bei seinen Eltern und seinem Bruder rumgeprotzt, dass das sein neues Auto ist, nicht meins oder unseres. Aber ich darfs halt fahren. Ist schon ein cooles Ding ;-D

Total bescheuert, der Mann ;-D aber ich glaub, deswegen liebe ich ihn wohl.

L-atenteRr_VamUp


:-o

Also für Studenten scheint ihr ja echt viel Geld zu haben! ;-D

Ich könnte mir nicht mal leisten ein Auto zu unterhalten, selbst wenn ich es geschenkt bekäme.

Zu dem Wort:

Also ich kenn es nach wie vor nicht und jetzt weiß ich auch gar nicht, aus welcher Ecke du kommst aber irgendwas an deinen Formulierungen hörte sich für mich hessisch an ;-D kA, wie ich drauf komme

Aber ich kenn das auch mit einigen Wörtern, is ja sehr witzig, ich wohne ihn Thüringen, komme aber aus Niedersachsen und meine Mitbewohnerin aus Sachsen-Anhalt, außerdem kenn ich ja nun einige Worte up Platt.

Da gibts dann schonmal Begriffe, die der andere nicht kennt! Sie kannte z.B. dröppeln nicht und ich kannte Schlenker nicht. (weiß gar nicht, ob es sich so schreibt)

-*---Sunnxy----


Ich studiere, er schafft schon seit 10 Jahren, hat seit Februar einen neuen Job und verdient da ziemlich gut. ICH könnte mir auch nicht mal eben ein Auto kaufen! Meins hat 900 Euro gekostet und ist ääh... 14 Jahre alt. Damit bin ich vollauf zufrieden.

Deswegen wollte ich ja nicht, dass er mir eins käuft. Also ist ja schön, dass er Geld hat, aber ich will ihn deswegen nicht ausnutzen und bin nicht wegen seinem Geld mit ihm zusammen und ich hab gar keine Lust mir das irgendwann vorhalten zu lassen.

Ja, bin eindeutig hessisch ;-D also dröppeln kenn ich. Schlenker? Du meinst wenn man zum Beispiel torkelt...? Dann macht man mal unfreiwillig einen Schlenker? Also im Sinne von "vom-Weg-abkommen?"

Kennst du ein "kneipchen"? Oder eine Kolter? oder mit "C", Colter? Keine Ahnung...

Lmaternt}eJr_Vaxmp


Ja, bin eindeutig hessisch ;-D

Man bin ich gut! Ich erkenne die Hessen eben doch auf den ersten Blick! (Naja, war ja vielleicht doch nicht ganz der erste, aber egal.... ;-D) Ist ein nettes Völkchen, obwohl ich grad auf einen Hessen sauer bin >:(

Schlenker? Du meinst wenn man zum Beispiel torkelt...? Dann macht man mal unfreiwillig einen Schlenker? Also im Sinne von "vom-Weg-abkommen?

Ne, das ist wohl ein Wort für Suppe. Man macht sich schnell eine Schlenker. (aber weiß wie gesagt nicht, ob man es so schreibt).

Andere Worte, die bei andernen schon Unverständnis auslösten sind solche wie "sputen", "klüngeln", "hinterhertöffeln" etc. Mögen euch bekannt sein, aber offensichtlich nicht allen.

Und die richtig platten Worte lass ich mal gleich außen vor 8-) Aber die sind ja auch noch nicht so lange in meinem Sprachgebrauch außer vielleicht "Kluntje Knieper", "Köpke Tee" oder "Kumme".

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH