Der Beziehungs-Glücklich-Faden

A,n&ialxel


Sunny

Hey Süße, ich hab jetzt nur die anderen Antworten überflogen, weil ich erstmal meinen eigenen Senf verzapfen will. Wenn ich also etwas wiederhole, was andere schon gesagt haben, weißt du, dass diese Meinung vermutlich in Tendenz richtig geht...

Machtgefälle hin oder her, Harmoniebedürfnis hin oder her - du darfst deine Bedürfnisse nicht weiter denen deines Freundes unterordnen. Er schreibt, er liebt dich, während er dich betrügt mit wem auch immer?! Was ist das für Liebe? Keine. Das ist abartig. Und sorry - noch abartiger finde ich - dass du nur einen Moment zögerst, mit ihm darüber zu sprechen. Schreib keinen Brief. Warum diesen Umweg wählen? Ich bin aucht nicht der Mensch, der die direkte Konfrontation sucht, aber hier würde mir so dermaßen der Arsch platzen. Und ihr hattet genau dieselbe Scheiße schonmal! Dass man sich sowas einmal gefallen lässt, ok, wenn man es vergeben kann, dann soll es so sein. Aber dein Gefühl in der Magengegend hat dich ja niemals verlassen - und glaub mir, ein so penetrantes Bauchgefühl hat meistens recht! Wenn du dich schon genötigt fühlst, zu schnüffeln, dann stimmt ja schon mal 1. etwas nicht. Wenn du dabei auch noch was findest, dann holla, brüll den Sack zusammen, pack deine Sachen, lass ihn schmoren - und wenn er nicht dahinter kommt, was hier eigentlich schief läuft, dann kannst du ihn ja mal dezent darauf hinweisen, wie BESCHEUERT es ist, sich dabei zu filmen, wie man seine Freundin betrügt. Und mit Argumenten à la "Hast du mir also nachgeschnüffelt" braucht er da gar nicht zu kommen. Ja, hast du, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass er dich betrogen hat. Und hätte er dein Vertrauen nur in geringstem Maße verdient, dann wäre nichts von dem passiert.

Du schreibst, du willst ihn nicht verlieren. Denk mal drüber nach, WAS du nicht verlieren möchtest. Du findest ihn als Menschen toll, meinethalben - wenn du das kannst, dann kannst du den Mensch ja behalten. Nach einer Weile kann man ja u. U. wieder freundschaftlich miteinander umgehen. Aber als Freund, als Mensch, mit dem du dein Leben, deine Zukunft, dein Innerstes teilen willst, sollte so ein Stück Scheiße sofort aussortiert werden. Und das würde ich ihm klipp und klar sagen. Ich glaube, er wird noch nichtmals erwarten, dass du scharf reagierst, denn er kennt dich und weiß, wie du tickst und wie sehr du an ihm hängst und eben auch, dass du ihn nicht verlieren willst. Er sitzt sowas von am längeren Hebel - lass das nicht mir dir machen!!!!! Frau, wo ist dein Selbstbewusstsein? Denk mal gar nicht über die Folgen nach. Mach ihn zu Schnecke! Wer dich betrügt, hat dich per se nicht verdient. Wer, wenn er bei etwas ertappt wird, es schafft, dich so runterzuputzen, dass du dich im Endeffekt als Schuldige fühlt, obwohl er hier Arschloch gespielt hat, muss weg. Weg, weg, weg.

So. Ich habe fertig und geh nun erstmal an die Luft, um mich abzureagieren. >:(

FLeHnta


Ich bin aucht nicht der Mensch, der die direkte Konfrontation sucht, aber hier würde mir so dermaßen der Arsch platzen.

Anialel hat's mit einer wütenden Standpauke auf den Punkt gebracht! ;-D

Sunny, lass deinen Arsch mal platzen! :-D

A*neialxel


Arsch platzen

;-D Lieblingsausdruck einer Freundin von mir...Passte grad so gut. Und sorry, wenn ich eben so aggro geschrieben habe, aber das ist ja einfach mal mehr als unglaublich. Liebe Sunny, bekomm den Popo hoch und red Tacheles. Du gehst sonst zugrunde. :|N

j5esaxja


darf ich mich hier als mann mal melden? hatte hier ja schon mal etwas geschrieben, leider gehöre ich nicht zu den glücklichen, aber sunny geht es wohl im moment auch nicht so gut.

sunny, was dein freund tut ist absolut heftig. ich kann ihn nicht verstehen und doch denken männer leider immer wieder mit dem sch***:-/ auch wenn das sehr abgedroschen klingt.

du schreibst irgendwo das ihr auch sexuell gut miteinander seit und du auch nicht abgeneigt bist, seinen wünschen entgegenzukommen. warum geht er dann fremd? was ist der kick?

ich habe das gefühl, er nimmt dich als "platzhalter", als jemand den er sich warm hält, den er einfach hat. aber "die ex" von der du hier immer wieder geschrieben hast, scheint ihm doch nahe zu sein und er kann da nicht loslassen.

um dir selbst einen gefallen zu tun würde ich ihn in den wind schießen. auch wenn es sehr weh tut, denn du scheinst ihn sehr zu lieben. aber ich glaube, dein schmerz wird nur schlimmer, wenn du weiter bei ihm bleibst.

glaub mir, ich weiß was es heißt enttäuscht zu werden, deswegen lese ich hier recht gerne im faden mit, amüsiere mich auch teilweise.

aber ich würde die reißleine ziehen und zwar schnell. er spielt mit dir und das ist ziemlich heftig!

sei stark und stolz. du musst dir weiterhin in den spiegel schaun können.

liebe grüße, sam

Awniaxlel


jesaja

glaub mir, ich weiß was es heißt enttäuscht zu werden, deswegen lese ich hier recht gerne im faden mit, amüsiere mich auch teilweise.

Hm... Kannst du das mal erläutern ;-D Wir freuen uns immer über männliche Mitschreiber. Die wenigen scheinen wir immerwieder zu vergraulen, aus uns unbekannten Gründen... :=o

sJum}mer86


schöner thread, ich schreibe später auch mal was ;-)

hab seid 1 1/2 jahren meinen schatzi und bin x:)

:) bisdemnächst

F=enatCa


aus uns unbekannten Gründen...

;-D Welcher Mann will schon einen Weiberhaufen im Zaum halten? ;-D Ich würde das selbst nicht wollen.... :=o


So... ich geh eine Runde laufen, bis mir die Lunge brennt und meine Füße bluten. Ich hab in letzer Zeit VIEL zu wenig getan, komm bestimmt gleich außer Puste. Möchte doch die Bikini-Figur nicht verlieren! ;-D In 2 Stunden kommt mein Schatz vielleicht schon wieder nach Hause... x:) (Chor-Olympiade... %-|)

Arnia9le l


wieso denn im zaum halten? die sollen doch nur mitlabern... odrrrrrr? ;-)

sYiggEim


setzt sunny nicht so unter druck ihr lieben. sie liebt dieses arschloch doch :)z sorry, dass ich so fäkal werde, aber es ist einfach so und ich kann sie gut verstehen ;-)

auch wenn der jetzige gott sei dank nicht mehr so ist. aber ich hatte ja auch eine vergangenheit ;-)

sie muss ihre schmerzgrenze selber kennenlernen - auch wenn das jetzt für uns völlig unverständlich ist. sie sucht hier nach antworten, aber dennoch macht sie es wie sie es fühlt.

denn sonst hätte sie schon nach der ersten story schluss gemacht!

ich glaub einfach, sie bekommt selbst irgendwann den dreh und will einfach nur, dass sie weiß, dass wir sie auch weiterhin noch verstehen!

liebe grüße @:)

Amni8aleRl


Ja, klar, ich glaube auch, dass wir alle die Situation nachvollziehen können, jemanden zu lieben und furchtbar enttäuscht zu werden. Aber ich finde, es sollte auch darum gehen, sie zu bestärken, die Situation offen anzusprechen und sich nicht von ihrem Kerl einschüchtern zu lassen, denn DAS kann auf keinen Fall dazu beitragen, dass die Situation gekittet wird. Ich denke, ein Teil des Problems ist auch, dass Sunnys Freund meint, dass Sunny ne hohe Schmerzgrenze hat und daher Dinge tut, die er vielleicht nicht tun würde, wenn Sunny mal TOTAL ausrasten würde. So muss er ja geradezu die Einstellung haben "Die beruhigt sich eh wieder".

Sunny, wie auch immer deine Konsequenz aus der Situtation ist, red mit ihm und lass dich nicht einschüchtern oder in irgendeine Rolle drängen. Du hast vllt. rumgeschnüffelt, aber wie gesagt, das ändert am eigentlichen Problem nicht die Bohne.

sRiggxim


sunny hatte grund herumzuschnüffeln!!! und diesen grund hat er ihr gegeben! da ist es nur legitim herumzuschnüffeln.

sunny fehlt WUT!!! und die wird kommen! ich hoffe nur nicht dann, wenn der schmerz umschlägt, weil er zu groß ist.

:-/ :-/ :-/ ich bin grad ratlos und will nur, dass sunny endlich ihre äuglein aufmacht und merkt, was ihr lieber freund, der sie heiraten will, mit dem sie glücklich im bett ist, mit dem sie gemeinsam ihre hunde ausführt, mit ihr macht. VERARSCHEN!!! und das tut mir sogar weh, ohne dass ich sie persönlich kenne!!!

und ich habe das gefühl, sie WILL einfach nicht glauben, dass es gerade so grausam ist. ICH kann das verstehen, deswegen würde ich sie am liebsten nur mit samthandschuhen anfassen ;-)

aber die realität ist leider anders, liebe sunny!!!

gewinne mal ganz viel abstand!! das ist sehr wichtig für dich!!!

:)*

AYnial=el


ich habe das gefühl, sie WILL einfach nicht glauben,

ja, das denke ich auch. aber dahin zu gelangen, dass der verstand (der die situation schon längst erfasst und eingeschätzt hat) mit dem herz (das genau diese einschätzung nicht glauben kann) in einklang gerät, ist ein langer prozess. das geht nich so schnell. und da sollte sich sunny auch die zeit nehmen, die sie braucht. anders kann man nicht konsequent sein.

s#ig{gixm


anialein @:)

du sprichst mir aus der seele, sehr weise worte :)^

deswegen drück ich sunnylein einfach mal! irgendwie hab ich sie in diesem faden sehr liebgewonnen, auch wenn sie nicht immer die "glückliche" war ;-) und doch ist sie so positiv und liebevoll, dass wir sie nach wie vor hier einfach brauchen, oder? :)^ :)z

F1en0txa


So... lange war ich nun nicht gerade laufen, aber es ist im Wald schon so dunkel geworden, dass ich nix mehr gesehen hab. ;-D


will nur, dass sunny endlich ihre äuglein aufmacht und merkt, was ihr lieber freund, der sie heiraten will, mit dem sie glücklich im bett ist, mit dem sie gemeinsam ihre hunde ausführt, mit ihr macht.

Ja klar, wer will das nicht? :-) Aber sie möchte ihn nun mal noch nicht aufgeben.

Dwie TAnonnymxe


Aber sie möchte ihn nun mal noch nicht aufgeben.

muss sie ja nichtmal unbedingt...aber auf dieser Basis könnte zumindest ich keine Beziehung führen...wenn man die Beziehung trotzdem will,muss man eben an der Basis was ändern und das heißt: erstmal Karten auf den Tisch und mit der Faust draufhaun...oder so...aber ernsthaft...entweder ihm liegt auch was an der Beziehung mit ihr,dann sollte er doch wohl auch ein Interesse daran haben,dass es Sunny in eben dieser gut geht...oder er hat dieses Interesse eben nicht...dann sehe ich allerdings auch keinen Grund,diese Beziehung länger aufrecht zu erhalten und dabei zu leiden :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH