» »

Der Beziehungs-Glücklich-Faden

I=cxe-


Na ich nehme mal an, dass dein jetztiger Schatz etwas älter ist, als die Vorgänger, oder? ;-)

D9ie{ Anon yxme


hmm...Moment...*rechne* ;-D ja,er ist 3,5 Jahre älter als mein Ex...aber ich bezweifle,dass das hauptsächlich am Alter liegt...

IAce2-


Nicht nur am Alter, das stimmt...auch an Charakter und Tiefe eines Menschens.

Glück hast du also mit ihm, halt ihn ganz ganz fest x:)

D*ie An'onyme


Nicht nur am Alter, das stimmt... auch an Charakter und Tiefe eines Menschen

japp :)^ und ich bezweifle,dass mein Ex da jemals an meinen Freund ranreichen wird :=o

Glück hast du also mit ihm, halt ihn ganz ganz fest

also freiwillig geb ich ihn nicht mehr her ;-D x:)

r edhai re"dangel


mein schatz ist jünger als mein ex. mein ex war 9 jahre älter als ich, und mein schatzi ist 1 jahr jünger als ich. die beiden trennen also 10 jahre. nur dass mein ex geistig und von der reife her eindeutig als der jüngere einzustufen wäre... es liegt also eindeutig NICHT am alter ;-D

DBie A}nonyxme


es liegt also eindeutig NICHT am alter

q.e.d. ;-D

d5ie_braerinm87


als ich wollt mich jetzt auch mal heir einfügen *:)

im großen und ganz kann ich die meinung aller hier teilen.

ich bin seit etwas mehr als 3 jharen mit meinem freund zusammen und am anfang wars natürlich mehr als genial!so verliebt war ich in meinem leben noch nie!ich war so dankbar das ich lebe!naja...mit der zeit schleicht sich dann natürlich der alltag ein.aber ich fands auch nicht so schlimm.da kam dann endlich die zeit in der ich nicht mehr sooooo blind in die welt lief.

mit dem alltag kam auch die vertrautheit und etwas heimisches.viele mögen das nicht aber ich finde es toll.sicher macht dennoch jeder sein aber ein bisschen alltag ist doch schön...man muss ihn nur zu gestalten wissen.

höhen und tiefen haben wir auch.trennen wollten wir uns auch schon....naja...im ärgsten streit kann sowas schon mal fallen aber letztendlich weiß man,dass man nicht ohne dem anderen kann und verwirft die gedanken der trennung wieder.

und so haben wir es bis jetzt geschafft und ich hoffe,wir schaffen noch viel mehr jahre.ich muss ehrlich zugeben,manchmal vermisse ich etwas dieses total verliebtsein und gegribbel im bauch.da wir uns jeden tag sehen fehlt das gefühl den anderen zu vermissen.das ist ja an sich nicht schlimm aber es wäre schön wenn mein bauch das mal so erleben würde.

liebe grüße,

die baerin @:)

M3elli2\3


Ich brauch mal euren Rat

Wieso ärgert man sich oft über dinge die einen nicht ärgern sollten?

Und das ärgert einen dann noch mehr.

Man kann nicht leugnen dass was ist, der Partner fragt was los sei und man sagt dann was einen ärgert, es kommt zum streit (wenn auch nur ein kleiner) und man ärgert sich nachher noch mehr....

Wieso ist das so :°(

Durch diesen Mega Stress den mein Freund hat (Ausbildung, Studium, Familie, Freundin, Freunde) kommt es in den letzten wochen immer wieder zu streit. Dann kommen so viele dinge aufeinander und obwohl man es nicht will platz man irgendwann. man versucht so viel zurück zu halten um ihm nicht noch mehr stress zu machen, aber irgendwann kann man nicht anders.

OBWOHL MAN ES DOCH NICHT WILL :°(

Kennt ihr das? Was tut ihr dagegen?

Ich habe angst dass auf dauer unsere Beziehung daran kaputt geht, ich bin super genervt.....

Diese doppelbelastung von ausbildung und studium fällt erst in 1 1/2 jahren weg wenn er seine ausbildung beendet.

Was habt ihr für einen Rat für mich?

Und bitte nicht: reg dich nicht auf.....das weiss ich selbst :°(

Danke euch

rGed;haihr/edangel


doch, reg dich auf. geh mit deinem freund in den wald zum spazieren, sag (in ruhe), dass sich dies und jenes in dir aufgestaut hat, und du das jetzt mal rauslassen mußt. und dann: schrei! (deswegen: in den wald ;-) ) schrei, einfach so z.b.: AAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!! richtig laut, richtig hoch, mach dir luft! im positivsten fall könnt ihr dann drüber lachen und dann in ruhe drüber reden :-)

aber selbst wenn er dann erst mal sauer ist oder was auch immer - lass nicht zu, dass das fass immer voller wird. lieber ein kleiner streit mal zwischendurch, als irgendwann der große knall. @:)

MOellIi23


Du wirst lachen, aber genau das haben wir vor 2 wochen getan. Sogar im Wald, das war nicht geplant, wir wollten da einfach nur spazieren gehen und er kam mit der nä scheiße (sorry) an und ich bin geplatzt. Ich habe ihm gesagt was mich stört und hab geheult und sogar geschrieen, denn ich war ja im wald ;-)

Dann haben wir uns 2 wochen nicht gestritten und heute wars dann wieder so weit.....bis zu einem gewissen punkt kann ich mich ja dann zurück halten, aber dann sagt er meistens etwas was mich super ärgert....dann halte ich mich solange zurück bis e z.B fragt: ist was? oder bist du sauer? dann denke ich mir, was für eine doofe frage. Oder was machst du grade? ICH ÄRGER MICH...

Ja wieso ??? Grrrrrrrrrrrrrr da kriege ich die kriese.....

ADniaxlel


@melli

aber was sagt dein freund denn konkret für doofe sachen? ich hab zwar jetzt alles durchgelesen, aber nicht ganz verstanden, WORÜBER ihr euch streitet. er scheint sehr gestresst zu sein, was dich auch stresst. das kann ich sehr gut nachempfinden, wir hatten so eine phase auch, wo er von der arbeit her sehr sehr gestresst war und ständig mies gelaunt oder sich einfach abgekapselt hat. ist klar, dass sich das auch bei mir aufs gemüt geschlagen hat... :=o aber solche situationen kommen immer mal wieder, dass der eine viel stress hat und der andere da "mitleiden" muss. man muss das eben lernen, sich selbst nicht so da reinzuhängen. ich weiß, dass das schwierig ist und ich kann dir auch keinen tipp geben, wie du das am besten anstellst. aber vielleicht ist es dir ja möglich, einen weg zu finden, wie du für ihn da sein kannst, ohne dich innerlich zu sehr damit zu beschäftigen und seinen stress auch an dich ranzulassen. das mach die sache viel einfacher, glaub mir. wenn du dich zusammen mit ihm stresst, fühlt er sich am ende noch unter druck gesetzt. und zusammen mit stress ist das eine gaaaaaaaaaaanz schlechte kombination. so, ich hoffe, das war jetzt nicht zu verwirrend... @:)

M4elBli2x3


Guten Morgen *:)

Nein das war es nicht, das weiß ich ja auch alles.

Ich nehme so viel rücksicht und verstehe ihn in allem, mehr geht nicht mehr.

Wir streiten uns darüber, dass ich immer rücksicht nehme und kompromisse eingehe, z.B. das wir uns kaum sehen weil er so viel zu tun hat. Dass ich in ganz krassen Prüfungszeiten, die ja leider paralel oder eben versetzt laufen von Ausbildung und Studium, nur neben ihm her laufe. Darüber haben wir aber schon gesprochen und eine Lösung dafür gefunden, dass wir wenigstens 5 min am tag telefonieren wenn wir uns über eine längere zeit nicht sehen.

Dann wenn so dinge schon diskutiert wurden, kommt er am nächsten tag an und sagt mir das er sich mit seinen alten freunden treffen möchte. Er hat sie 5 jahren nicht gesehen. Im Prinzip kein Problem......obwohl es eins sein könnte, da wir uns NUR Sam abend sehen können, er hat Freitag immer bis 21:15 FH und Sam von 8-17 Uhr. Das heißt unser Sam abend fällt weg. Aber da sag ich ja garnix, ich muss ihn auch immer dazu zwingen mal was mit seinem besten freund zu machen, auch Samstags. Nun gut es geht aber dabei nicht um die Zeit die uns dann fehlt. es geht darum dass er mit diesen freunden jahre lang drogen genommen hat: kiffen, alkohol, pillen, pilze......

Da habe ich eben ein wenig angst um ihn und da ich die anderen nicht kenne mach ich mir echt sorgen. Ich vertraue ihm dass er nicht wieder damit anfängt, er studiert und ihm ist seine Zukunft echt wichtig. Er hat sich seid dem er aufgehört hat mit den drogen um 180 grad gedreht. Aber ob ich den anderen vertrauen kann weiß ich nicht. Ich habe gesagt, dass wenn die sich dann regelmäßig treffen wollen ich die gern kennenlernen möchte. Ok damit was das dann FÜR IHN erst mal vom Tisch. Für mich als Frau natürlich nicht, weil man sich ja weiter mit den Gedanken im Kreis dreht. Und als sei das noch nicht genug, sagt er mir am nä morgen, keine 10 stunden nach dem letzten Streitpunkt, dass er Mittwoch (vor 2 Wochen) zu den freimaurern gehen will. Fals euch das nix sagt, für mich ist das unseriös und ne art sekte. Mehr dazu zu sagen würde zu weit führen, ich hab mir einige seiten im netz durchgelesen und war schockiert dass er auf sowas reinfallen würde. Er war vor unserer beziehung 2 mal da, bei so gästeabenden. Die treffen sich um zu diskutieren, wobei politik und religion verboten sind.....dabei meinte er dass er anstatt zu den freimaurern vielleicht einer partei beitreten würde ???

Das soll mal ein Mensch verstehen. Er sagt ihm geht es um das "Kontakte knüpfen". Ok versteh ich, aber bitte woanders.

Gut das war der mega stress von dem ich am anfang gesprochen habe, wo wir über alles gesprochen habe. Dann ging es einige Tage gut und er sagte, als wir bei seiner mutten unten saßen. Du wolltest doch mit meiner mutter über die freimaurer reden.

Ja wollte ich, aber nicht zu diesem zeitpunkt, ich wollte erst mal alles sacken lassen. Er hatte nämlich gesagt dass seine mutter da auch keine problem drin sehen würde und ihn da ohne bedenken hin gehen lässt. Das konnt ich mir beim besten willen nicht vorstellen. Und im gespräch kam dann raus, dass sie einfach nicht genug drüber weiß, nur das was er ihr gesagt hat.....und bei dem könnte man echt meinen, ist ja halb so wild. Sie meinte aber zu ihm(bevor er das erste mal hin ging, also vor unserer zeit), dass sie nicht versteht dass er da hin gehen will, aber er sei alt genug und müsste wissen was er tut. Nachdem wir uns darüber unterhalten hbe und ich ihr gesagt habe was ich alles darüber gelesen habe (auch auf deren eigener seite) hat sie gesagt, dass sie mich versteht, da ich als freundin mit ihm meine zukunft plane. zusammen ziehen und familie.....sie als mutter ist da noch mehr aussenvor und muss sich nicht so sehr damit auseinander setzen wenn er da regelmäßig hingehen würde und auch beitreten würde.

Und die situation gestern war dann ne super kleinigkeit, aber im hinblick auf diesen ganzen streitereien die wir in den letzten wochen hatten, hat mich das einfach geärgert. Nur kurz: normal hat er freitags immer bis 21:15 FH ist dann erst um 21:30 zuhause, dann muss er noch was ausdrucken für die FH am sam und geht meist um 22:30 schlafen. Wir sehn uns ja freitags NIE.

Wir haben mal am anfang besprochen, dass wenn seine FH freitags mal ausfällt wir uns ja dann sehen könnten, besonders dann wenn wir uns sam abend schon nicht sehen.

Dazu muss ich sagen, dass er sich ja heute abend mit seinen alten "drogen freunden" trifft und mich das natürlich immer noch beschäftigt. Und wie es kommen musste, war er gestern schon um 15:30 Uhr zuhause, FH ist wegen krankheit ausgefallen.

Oh Melli tief durchatmen, ich hab mich geärgert wieso er nicht vorschlägt dass wir uns sehen. Er meinte dann dass er die zeit gern zum lernen nutzen möchte und dass ich nicht böse sein soll dass er keine Zeit für mich hat. Ok melli regt sich wieder etwas ab und nimmt rücksicht. Dann kommt er um 19 uhr und sagt, so ich bin jetzt soweit fertig. Statt dann zu sagen, magst du zu mir kommen....nein er sagt: ich geh jetzt zu noel....das ist sein bester freund. Wie gesagt ich bin die letzte die da was sagt, aber im hinblick darauf dass wir uns heute schon nicht sehen und im hinblick darauf dass er sonst nie was mit noel machen will weil er mich ja lieber sehen will, finde ich das schon nicht so schön. Außerdem hätte er ja ruhig zu noel gehen können, ich hätte ja erst gegen 20 uhr b ei ihm sein können, er hätte ja bis 21 uhr bei noel bleiben können (sie haben sich auch mittwoch erst 6 stunden gesehen) und wir hätten uns trotzdem gesehen, wenn auch nur für 2 stunden. Er wäre sicher früh eingeschlafen, aber das ist mir egal, hauptsache ich kann bei ihm sein.

Ich wollte gestern nix sagen, aber als er dann sagte, ich geh jetzt zu noel...hab ich schon gedacht, ok ruhig bleiben. Aber seine frage: und was machst du jetzt....fand ich überflüssig. Darauf habe ich dann gesagt: ich ärger mich grad über dich

M_eollix23


oh man ist das lang geworden, sorry....aber du wolltest ja wissen worum es so im einzelnen geht....

Naja ich habe ihm dann echt ruhig erklärt wieso ich mich ärger und er meinte dass er mich ja verstehen kann aber dass er wenn er von noel zurück kommt direkt schlafen gehen wollte.

Ich verstehe ihn, aber ärger mich trotzdem. Obwohl ich es nicht sollte und das weiß ich auch, aber manchmal ärgert man sich doch über dinge über die man sich verdammt noch mal nicht ärgern sollte.

Danke euch

sCipggiBm


melli23 @:) hab grad wenig zeit mir alles durchzulesen...werd ich nachholen!! aber mal ganz liebe grüße für dich :)* :)* :)* :)*

M_ellti2x3


Hey Siggim,

hab mich schon gefragt wo du dich versteckt hast ;-)

Kann ich verstehen ist ja auch verdammt viel was ich da geschrieben habe......

Ich habe ja schon super tolle Ratschläge bekommen, aber auf deine Meinung warte ich natürlich auch sehr gerne :-)

Liebe Grüße an alle

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH