Der Beziehungs-Glücklich-Faden

LQatenCterx_Vamp


Hallo *:)

Wollte nur schnell ein x:) |-o |-o ;-D ;-D ;-D loswerden, bevor ich schlafen gehe! Tja, ich glaub unsere "Probleme" haben sich auch erledigt, aber die Nähe ist geblieben! :-D

Melli, :)^

gute Nacht zusammen!

FCenTta


Melli, ich find's sehr toll, wie du jetzt die Sache selbst in die Hand nimmst. Du kannst wirklich wahnsinnig stolz auf dich sein! Drück dir die Daumen, dass es so bleibt! :)^


Mein WE war sehr schön, obwohl ich große Teile davon alleine war. Trotzdem war die Zeit zusammen sehr intensiv und wir waren uns ganz besonders nah. x:)

w(ac1kiest_VtuElip


:)^ Good on you, Melli!

Keep on moving!!!:)*

dJracxhe1


melli, das freut mich total! das leben ist nun mal einfach so - mal hoch, mal runter - es ist ein einziger lernprozess...

du siehst, dass es uns ja allen irgendwie so geht (s. latente ;-)) und jeder macht es anders für sich selbst aus!

man lernt eben nie aus - und das macht das leben und die beziehung ja gerade so spannend ;-)

einen guten start in die woche euch allen @:)

-c---nSunnFy---x-


Melli *:) :)*

Ich lese fließig mit... wir bleiben in Kontakt :)z halte uns auf dem Laufenden! Du schaffst das!

Alle anderen so:

Wir hatten ein super schönes Wochenende! Ich hab am Sa. und am So. mal was mit meinem Hund alleine gemacht und mit der Mama von meinem Schatz mitsamt ihrem Hund. Wegen dem Hund von ihm gabs nämlich in letzter Zeit schon 2 mal Stress, ich will das jetzt nicht sooo genau ausführen. Aber es war einfach mal schön nur was mit meinem Wauzi zu unternehmen. Und was schön ist: seine Mutter sieht den Stress mit seinem Hund genauso wie ich... die ist nämlich wenns hart auf hart kommen sollte auch in dem Zirkus mit von der Partie und dann weiß ich, dass ich da Rückendeckung bekomm ]:D

Naja... aber den Stress hatten wir eigentlich schon letzte Woche, das Wochenende war absolut stressfrei.

Freitag abend waren wir auf so einem Drachen und Feuerwerk-fetival, war cool. Haben Händchen gehalten und er hat mich ín den arm genommen, er is da ja sonst auch bissi zurückhaltend... wie unser lieber Tobi, gell Melli?!

Samstag früh hat im Bett schön angefangen x:)

Mittags waren wir dann auf dem (Modell)Flugplatz... so langsam wird es kühl da draußen... :-(

Naja... gestern abend kam dann mein persönliches Highlight des Wochenendes, wir waren auf dem "echten Flugplatz" und sind geflogen. Ich bin ja noch nie irgendwas geflogen.... Eine kleine Cessna wars. Mir war ganz schön mulmig aber es war saucool. Sind dann über unser Dorf geflogen und ich hab ganz viele Bilder gemacht. Zwischendrin durfte mein Schatz dann auch ma an die Steuerknüppel (er kennt ja den Pilot privat, so kommen wir ja zu dem Luxus) und da wars dann ein wenig wackeliger ;-D aber lustig.

So... jetzt muss ich mal ganz dringend was lernen... damit ich meine Klausur demnächst packe.

d3raHcthex1


hey sunny *freu*

das ist ja schön mal wieder von dir zu lesen!!! freut mich dass es dir gut geht :)*

hab hier auch einiges mit meinem wauzi zu schaffen - aber es macht irre viel spaß - am anfang war es nur stress, aber so langsam gewöhnen wir uns aneinander und die kleine hat sich in unserer familie schon gut eingelebt!

das mit dem fliegen ist schön, so was hab ich auch mal gemacht über unsere stadt!

ganz liebe grüße und ich drück die daumen für die klausur :)^

@:)

-\---SuunnyC---x-


Drache *auch freu* ;-D

hab hier auch einiges mit meinem wauzi zu schaffen

wie alt ist sie denn jetzt? Stubenrein?

Also es ist ja echt goldig wenn sie noch so klein sind, aber wenn ich da dran zurück denke bin ich doch ganz froh, dass es vorbei ist. Anfangs hab ich mir nachts den Wecker für alle 2 Stunden gestellt... oh mann... nein, das bräuchte ich jetzt nicht mehr ;-D

ganz liebe grüße und ich drück die daumen für die klausur

danke!!

FBenvta


siggim/drache

Ach, euer Wauzi ist bestimmt schon mächtig gewachsen, oder? x:) Was ist er denn charakterlich für einer? Also unsere Kleine treibt uns ja jetzt mit fast anderthalb Jahren noch regelmäßig in den Wahnsinn. Sie hat nur Schabernack im Sinn, wenn sie nicht ausreichend bewegt wird. Sie ist ja eine Sportskanone und wahnsinnig schnell, hat letztens sogar einem rassereinen Windhund keine Chance gelassen. ;-D Die Große hingegen ist ein gemütlicher Couchpotato die gerne spazieren und wandern geht, aber mit Sport so gar nichts am Hut hat. Echt witzig, wie unterschiedlich Hunde sein können. :-D

sunny

Hat der Stress mit seinem Hund etwas mit mangelnder Erziehung desselben zu tun? :=o Sowas ist grundsätzlich ja ganz leicht zu beheben, sofern dein Schatz das einsieht und mitspielt.

-!--u-STu@nny--x--


Hat der Stress mit seinem Hund etwas mit mangelnder Erziehung desselben zu tun?

nicht nur, aber auch.

Sowas ist grundsätzlich ja ganz leicht zu beheben, sofern dein Schatz das einsieht und mitspielt.

hm... ja... genau. da is weniger der Hund das Problem. :=o ich halt mich da jetzt raus. Ist sein Hund und fertig.

Fqe5ntxa


Klar ist es sein Hund, aber da ihr dauernd zusammen seid, musst DU dich ja genauso mit dem Hund auseinander setzen. Ich weiß ja nich, ob es sich um Situationen handelt, die dein Freund zB bei einem Spaziergang mit seinem Hund hervorgerufen hat, oder ob der Hund auch zu Hause oder wenn er mit dir unterwegs ist, Stress macht... wenn es so ist, gibt es Handlungsbedarf. Wenn es so ist, dass der Hund nur Stress macht, wenn dein Freund und der Wauz gemeinsam unterwegs sind, weil er dem Hund keine Grenzen zeigt (ich erinnere mich an eine vergangene Situation mit seinem Hund und Pferden, die DIR nicht passiert wäre), dann solltest du in der Tat die Füße still halten und es einfach hinnehmen. Wenn er ok findet, was läuft, kannst du sowieso nichts dran ändern.

-e-z--Suniny/----


Ja, es geht um genau solche Situationen wie mit den Pferden damals. Also unter anderem.

Aber mir passieren solche Dinge nicht, oder selten, und wenn ich damit andere Leute belästige, dann entschuldige ich mich wenigstens dafür.

Die Hündin hört schlecht wenn man sie frei laufen lässt, aber entweder sehe ich zu DASS der Hund hört, das geht eine Weile lang gut und wenn sie dann eben mal wieder meint sie müsste alleine die Welt entdecken, dann kommt sie eben an die Leine. Ganz einfach. Damit hab ich prinzipiell EIGENTLICH keinen Stress. Es ist nur nervig wenn man wirklich jede Sekunde genau aufpassen muss, was sie gerade macht um zu verhindern, dass sie auf Tour geht. Mit meinem Hund ist es eben viel entspannter spazieren zu gehen, weil ich nicht dauernd gucken muss, weil er bei mir bleibt.

Ich finds nur schade, dass er nicht daran arbeitet, denn wenn er mit dem Hund geht, dann lässt er sie machen was sie will. Aber das war nur so ein Teil von dem ganzen Stress.

d`rAa.che1


fenta, sunny @:)

süß, dass ihr nachfragt :-)

sie ist eigentlich total süß - eher ängstlich und zurückhaltend. aber ihr spieltrieb mit beißen und den kleinen milchzähnchen ist ab und an sehr nervig - vor allem für unsere 5jährige tochter :-/

sie ist jetzt 12 wochen alt - und schon richtig groß! und sehr eigensinnig - aber das macht auch viel die rasse, da sind wir drauf eingestimmt.

appenzeller sennenhund!!!

erziehungstechnisch bin ich mit ihr in einer hundeschule für schweizer sennenhunde, welches sie liebt - zur zeit welpengruppe und bei einem hundetrainer mit div. hunden (sie ist der einzige welpe da) was sie nicht so liebt ;-) sennenhunde sind rassisten :-/ alles was nicht so aussieht wie sie selbst mögen sie nicht :-(

stubenrein:

sofort. also ging echt gut.

nacht war immer supi. sie schläft in der box von anfang an. nach 5 tagen die ganze nacht durch, mittlerweile bis auch morgens um 9.00 uhr *freu* - also so sind auch die sonntage gerettet :)z :)^

sie geht sogar liebend gerne selber in die box und bleibt stundenlang im auto wenn ich mit den kids ein event habe oder einkaufen gehe...

also alles recht problemlos.

nur vor anderen hunden hat sie noch sehr angst... außer vor ihrem eigenen geschlecht eben ;-)

deswegen mach ich ja gerade die grätsche mit zwei hundevereinen ;-)

und dann noch musikschule, kinderschwimmen zzz hab grad das buch "müttermafia" gelesen, mich schlapp gelacht und an meinen eigenen alltag gedacht...herrlich ;-D

seid alle lieb gegrüßt @:)

D^ie Anxonyme


@:) @drache

boh Leute...ich bin grad echt angepisst...mein Freund hatte ja heute Prüfung...gut,von alleine sagt er mir ja eh schonmal nicht,wie's war...also hab ich ihm eben ne SMS geschrieben...da hat er dann geantwortet,dass es nich so toll war und dass er grad mit nem Kumpel in nem Lokal sitzt (mit mir geht er ja wohlbemerkt nie einfach mal so irgendwohin)...und seither hab ich nix mehr von ihm gehört...das war um 17.30h oder so...dann hatten sie heute Abend glaub ich noch Sitzung von der Kneipe,aber die geht meistens bis maximal 22h,weil sie dann aufmacht...und ich bin einfach angepisst,weil er anscheinend seine erste freie Zeit seit langem lieber mit jemand anderem verbringt und es dann noch nichtmal für nötig befindet,mir mal Bescheid zu sagen... :(v dann hab ich...äh,ja...und mitten in diesem Satz kam ne Antwort auf meine SMS,dass er mir doch im ICQ geschrieben hätte,dass er heute in der Kneipe arbeitet,weil der andere nicht konnte...nur hab ich leider nix gekriegt... %-|

F}entxa


drache

appenzeller sennenhund!!!

x:) x:) x:) Tolle Rasse! Ich wollte eigentlich auch immer mal einen Sennenhund haben, aber ich hab mich dafür entschieden, lieber Tierheimshunden ein neues Zuhause zu geben und da einen Sennenhund zu finden... naja, die Chance ist ja nun nicht soooo riesig groß. Dass euer Wauzi mit 12 Wochen noch ängstlich gegenüber anderen Hunden ist, ist ganz normal denk ich. Unsere Kleine hat sich mit 1 Jahr noch vor Welpen (!) auf den Rücken geworfen. Irgendwann war das wie abgeschnitten zu Ende. Jetzt ist sie keck und vorwitzig. Sie legt sich nur noch vor Hunden auf den Rücken, die sie unheimlich gern hat (sie hat eine kleine Romanze mit einem Labrador ;-D).


Unsere Große hat mir gestern einen furchtbaren Schrecken eingejagt. Ich entdeckte zufällig eine 3 cm lange klaffende Wunde an ihrem Hinterlauf!! Ich hatte keine Ahnung, wie alt die war und vorher sie die haben könnte. Es ist mir erst später eingefallen. Sie musste dann gestern zum 3. Mal innerhalb 3 Monaten in Narkose gelegt und genäht werden, die Arme!

Die Wunde stammt vermutlich von einer Schäferhündin, die einen Abend zuvor auf sie losgegangen ist. Es sah nicht aus, als hätte die Hündin zugebissen, aber offensichtlich hat sie unsere Große doch erwischt. Bestimmt nicht absichtlich, aber das ändert ja leider nichts. Ich muss sagen, mir sind Deutsche Schäferhunde langsam sehr unsympathisch. Auf den Wiesen, auf denen wir oft unsere Hunde bewegen, laufen ca. 7 oder 8 verschiedene Schäferhunde regelmäßig herum. Jeder EINZELNE von ihnen fällt unsere Hunde bei jeder Begegnung an oder versucht es zumindest. Ihre Besitzer sind allesamt Hundekenner, die stark am Gehorsam arbeiten, aber 100%ig im Griff hat sie keiner von ihnen. Sie bergen so ein riesiges Aggressionspotential, das offensichtlich kaum zu kontrollieren ist. Wenn man einen Halter anspricht, ist er NATÜRLICH der Meinung, dass sein Hund überhaupt nicht aggressiv ist und er ihn ohnehin so toll unter Kontrolle hat, und Schäfer ohnehin die tollsten sind. :-/

Ich denke, ich werde den Besitzer der Hündin darauf ansprechen, dass sie offensichtlich sehr unvorsichtig zur Sache geht. Ich meine, nicht nur, dass mein Hund jetzt eine klaffende Wunde davongetragen hat, die weh tut, nein, das Nähen derselben kostet ja auch eine Menge Geld, das wir eigentlich nicht haben. Naja, das war also mein gestriger Tag. :-/

Anonyme

:(v Also ich wäre an deiner Stelle auch ziemlich sauer und enttäuscht. Hast du denn noch irgendwas dazu gesagt? Ich finde ICQ als Mitteilungsmethode, wenn nicht beide absichtlich und gleichzeitig online sind, sowieso mehr als dürftig, aber na ja. Ich finde seine Kommunikation dir gegenüber generell mehr als unzureichend. :-|

S~o_phxie_M


Ich finde ICQ als Mitteilungsmethode, wenn nicht beide absichtlich und gleichzeitig online sind, sowieso mehr als dürftig, aber na ja.

Ich als Computer-Nerd finde das ganz ok ;-)

Bei meinem Ex haben wir sehr oft über ICQ kommuniziert, auch über offline-messages, weil wir eh wußten, dass das 1. was passiert, wenn einer zuhause ankommt, ist, dass er den PC anmacht ;-D

Ich weiß natürlich nicht, wie das bei der anonymen ist ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH